Da ist man einmal hilfsbereit und hat hinterher den Schaden.

Dieses Thema im Forum "Off Topic Board" wurde erstellt von Bodybiene, 5. Juni 2013.

  1. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.296
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen

    Na toll, wie wird man für seine Hilfsbereitschaft belohnt? Das hinterher das teure Handy kaputt ist. |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| Was muß diese dusselige Oma mit ihrem Fahrrad ihrem Mann auch ins Rad fahren und stürzen?! |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| Wir kamen vom Sport und fuhren im Auto ein paar Meter hinter denen. Als die dann schreiend auf der Straße lag haben wir natürlich angehalt. Ich hab dann beim aussteigen mein Handy gezückt und wollte einen Arzt rufen, aber der Opa wollte nicht weil er angeblich selber Arzt ist. Wir haben dann die Fahrräder von der Straße geräumt und die Omi dann auf die Seite getragen weil ihr Bein weh tat, dabei ist mir mein Handy runter gefallen und trotz Schutzhülle das Display im Eimer. Hab ich aber erst zuhause bemerkt als ich es wieder anschalten wollte. Opi hatte zwischenzeitlich mit seinem Handy seine Tochter angerufen das die mit dem Auto kommt um die beiden abzuholen. Omi hatte nur ein paar Schrammen und ich jetzt ein kaputtes Handy. Noch nicht mal bedankt haben die sich, der Opi war auch sehr patzig. Alle anderen Autos sind einfach weiter gefahren, nur ich bin so sozial gewesen und hab angehalten.

    LG
    Sabine
    (die morgen Nachmittag erst mal ihr Handy einschickt)
     
  2. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.559
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Da ist man einmal hilfsbereit und hat hinterher den Schaden.

    Mensch Biene, :trost:

    beim nächsten Mal wirst du dich wieder so verhalten und irgendwann ist auch jemand dabei, der das zu schätzen weiß. Halt nur dein Telefon besser fest, ok? *top*
     
  3. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.296
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: Da ist man einmal hilfsbereit und hat hinterher den Schaden.

    Naja, hatte nur die Wahl das Handy festzuhalten und zu retten oder die Omi!

    Normal hätte ich es ja erst in die Tasche gesteckt, aber meine Raddlerhosen und mein T-Shirt haben ja keine Taschen.

    Ich hoffe nur die Versicherung nimmt sich da was von an.

    LG
    Sabine
     
  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.656
    AW: Da ist man einmal hilfsbereit und hat hinterher den Schaden.

    Sabine :trost:
     
  5. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.833
    Ort:
    SchleswigHolstein
    AW: Da ist man einmal hilfsbereit und hat hinterher den Schaden.

    Och Mensch, dass ist ja echt dumm gelaufen... :trost:
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Juni 2013
  6. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.296
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: Da ist man einmal hilfsbereit und hat hinterher den Schaden.

    Ein neues Handy kann ich mir erst nächstes Jahr im Mai aussuchen. Jetzt bleibt halt nur die Hoffnung das dieser Schaden auch über die Versicherung abgedeckt ist und das kostenlos repariert wird. |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Bei unserer Corinna war das auch mal mit einem etwas weniger teuren Modell und da hätte die Reperatur 180 Euro gekostet. Sie hat sich dann ein neues gekauft.

    Jetzt hab ich erst mal mein neues Nokia ausgegraben. Telefonieren geht damit nicht mehr, aber ich kann wenigstens mal ne SMS schreiben.

    LG
    Sabine
     
  7. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Da ist man einmal hilfsbereit und hat hinterher den Schaden.

    Schade, ich habe grad vor ein paar Wochen mein neues Handy verschenkt:(

    Aber vielleicht hat hier ja jemand noch ein neues Handy rumliegen?

    Die Versicherung wird wohl nix zahlen, da hätte dir jemand anders das Handy kaputtmachen müssen :trost:
     
  8. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.296
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: Da ist man einmal hilfsbereit und hat hinterher den Schaden.

    Ne Jennifer, das ist ne spezielle Versicherung die mit dem Handyvertrag läuft. Aber bei dem vielen Kleingedruckten bin ich erst mal vorsichtig. Heute Nachmittag werd ich wohl genaueres erfahren.

    Evtl. bekomme ich dann auch ein Leihhandy wenn das andere repariert wird. Kommt drauf an ob gerade eins da ist.

    So, jetzt werd ich erst mal arbeiten. Springe für ne Kollegin heut vormittag ein.

    LG
    Sabine
     
  9. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.833
    Ort:
    SchleswigHolstein
    AW: Da ist man einmal hilfsbereit und hat hinterher den Schaden.

    Bine ich drücke dir die Daumen, dass die Versicherung zahlt! Bei unserem Jüngsten, hatte die Geräteversicherung anstandslos gezahlt, als ich sein iPod nano mitgewaschen hatte. *top*
     
  10. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.236
    Ort:
    Bodensee
    AW: Da ist man einmal hilfsbereit und hat hinterher den Schaden.

    Undank ist der Welten Lohn... Oder so ähnlich. Aber sei einfach stolz auf Dich, dass Du nicht einfach weggeschaut hast. DAS ist viel wichtiger.
    Und denk Dir halt "Opa, wenn Du so patzig bist, dann wünsch ich Dir auch mal einen Sturz an einem gaaaaanz einsamen Ort..." >:(

    Ich hab auch schon von Leuten gehört, dass die ihre Displays repariert oder gleich ein neues Handy bekommen haben. Drück Dir die Daumen!

    Meines ist auch schon ein paarmal runtergefallen, aber offenbar dank der selbstgehäkelten Hülle noch nicht beschädigt. :rolleyes: Zum Glück. Nix mit Vertrag + Versicherung...
     
  11. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.296
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: Da ist man einmal hilfsbereit und hat hinterher den Schaden.

    Runter gefallen ist mir das schon öfter mal, aber dieses Mal halt extrem unglücklich aufgeschlagen.

    LG
    Sabine
     
  12. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Da ist man einmal hilfsbereit und hat hinterher den Schaden.

    Wer Gutes tut, wird Gutes widerfahren.
     
  13. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.296
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: Da ist man einmal hilfsbereit und hat hinterher den Schaden.

    So das Handy haben wir gestern weggebracht zum einschicken. Kann aber 14 Tage dauern bis ich es wieder habe. |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Ist ja nicht einfach nur ein Handy, sondern schon mein kleines mobiles Büro gewesen.
    Gott sei Dank konnte ich vorher noch die Daten sichern. Das konnte Thorsten bei seinem Handy letztes Jahr nicht. Dem fehlen heute noch einige Telefonnummern von früheren Geschäftspartnern.

    LG
    Sabine
     
  14. hannalena

    hannalena Mitglied

    Seit:
    10. März 2012
    Beiträge:
    753
    Ort:
    unterfranken
    AW: Da ist man einmal hilfsbereit und hat hinterher den Schaden.

    Ich wollte auch mal ner Omi über die Strasse helfen,
    aber die wollte nicht und dachte ich will sie ausrauben .... :-)

    Und mein Tablet ist mir gestern auch runtergefallen, weil ich mir vorher die Hände
    eingecremt hatte
    Display hat tausend Sprünge, ansonsten würde es noch gehen.

    Aber dafür habe ich keine Versicherung.

    Wünsche Euch allen ein schönes WE.

    Hanna
     
  15. Berde

    Berde Spezialist

    Seit:
    16. Feb. 2010
    Beiträge:
    970
    Ort:
    Am Fuß der Schwäbischen Alb
    AW: Da ist man einmal hilfsbereit und hat hinterher den Schaden.

    Hilfsbereitschaft in Russland

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|!
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juni 2013
  16. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.296
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: Da ist man einmal hilfsbereit und hat hinterher den Schaden.

    Die haben hinterher aber alle kein kaputtes Handy. ;-) Und es wurd sich bestimmt bedankt.

    LG
    Sabine
     
  17. Antoniaz

    Antoniaz Mitglied

    Seit:
    11. Juni 2013
    Beiträge:
    12
    AW: Da ist man einmal hilfsbereit und hat hinterher den Schaden.

    Es ehrt dich sehr, dass du angehalten hast, um zu helfen. Ich hoffe nur, dass du wegen dieser Aktion nicht weniger hilfsbereit in der Zukunft bist. Die meisten Menschen wären dankbar an jemanden wie dich zu geraten. :-)
     
  18. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.513
    AW: Da ist man einmal hilfsbereit und hat hinterher den Schaden.

    Und der einen älteren Dame in dem Video hätte ich ehrlich gesagt nicht über die Straße geholfen....................... 10 m weiter hinten war eine Zebrastreifen *w00t*

    Ehrlich, meinen Kindern habe ich ja auch beigebracht, dass sie diesen benutzen sollen und 80jährige sollten sich dem auch nicht verschließen. ;D und als gutes Beispiel voran gehen.
     
  19. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.296
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: Da ist man einmal hilfsbereit und hat hinterher den Schaden.

    Ich hab heute auch was erlebt. War von der Arbeit aus Kleingeld bei der Bank holen. Die liegt an der Hauptverkehrsstraße und da gilt sogar Tempo 70. Direkt vor der Bank ist ein Zebrastreifen. Frau (Mitte 40) auf Krücken kommt aus Richtung Bank und meint 20 - 25m hinter dem Zebrastreifen über die Straße wollen zu müssen.

    Ich konnte mir es nicht verkneifen zu sagen: "Wenn sie mein Kind wären hätten sie dafür jetzt den Arsch voll bekommen"

    Ich bekomme immer Anfälle wenn die Leute bei uns in der Stadt an der Grundschule 5 m vor der Fußgängerampel einfach so über die Straße rennen. Habe der Stadt schon mal vorgeschlagen dort jemanden vom Ordnungsamt zu postieren der dann Knöllchen verteilt. Die meinten nur das sich das nicht lohnen würde. Ich hab da mal in einer halben Stunde während ich im Cafe saß 17 Leute gezählt die das gemacht haben.
    Für mich unverantwortlich!

    LG
    Sabine
     
  20. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Da ist man einmal hilfsbereit und hat hinterher den Schaden.

    Sabine, vielleicht sind die Ampeln aber auch planerisch (Schreibtischtäter) falsch positioniert?
    Natürlich ist es falsch darüberzulaufen, aber ich erinnere mich, als Schüler hatten wir auch den kürzesten Weg gewählt und der Trampelpfad wurde später als regulärer Weg gepflastert.;-)
     

Diese Seite empfehlen