Computerprobleme

Dieses Thema im Forum "Off Topic Board" wurde erstellt von Schreinersam, 3. Feb. 2012.

  1. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.430
    Ort:
    Schorndorf

    Hallöle zusammen,
    ich habe seit ner guten Woche heftige Probleme mit meiner Festplatte (Win-XP)
    Seit einem Absturz kommt das Platten-Checkprogram (chk...nochmalwas) nicht mehr über einen bestimmten Punkt hinaus, und der PC stoppt im Bootvorgang.
    Das passiert auch, wenn bspw. beim Versuch der Defragmentierung zuerst die "Überprüfung" laufen will, UND wenn ich CHK-Dings direkt starte.

    Jetzt habe ich mir folgende Lösung vorgenommen:
    1.) gerade läuft ein komplettes Backup via Norton Ghost auf externe Festplatte
    noch 16 Stunden *heul*
    2.) eine Recovery-Disk habe ich erstellt
    3.) habe ich vor, meine Festplatte (zumindest "C") dann neu zu formatieren
    4.) Backup wieder einspielen
    5.) Hoffen, den Samy gibts dann noch online*bibber*

    Muss ich was beachten???

    In der Hoffnung auf Hilfe und seelische Unterstützung
    Samy
     
  2. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.557
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Computerprobleme

    Hi Samy,

    du musst natürlich Norton Ghost anschliessend wieder installieren um das Backup zurückzuspielen.

    Alternativ solltest du vorher folgendes Testen:

    Start mit Boot von der Windows XP CD
    Bei Nachfrage mit "R" die Reparaturkonsole aufrufen (ist DOS)

    Anschliessend in die Befehlszeile folgendes eingeben:

    chkdsk /r

    Danach repariert er dein Windows. Kann je nach Größe 1-2 Stunden dauern. Ist aber einen Versuch wert.
     
  3. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.981
    Ort:
    München
    AW: Computerprobleme

    Meine seelische Untersützung hast du, Samy!
    PC-mäßig bin ich ja eher platinblond...
     
  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.654
    AW: Computerprobleme

    Wenn solche Probleme auftauchen, dann könnte die Festplatte aber auch kurz vorm Aufgeben sein. Da solltest du dich seelisch drauf einrichten und nach deinem jetzigen Vorhaben dafür alles vorbereiten und mal nach einem günstigen Angebot gucken.
     
  5. racer

    racer Team

    Seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    4.805
    Ort:
    Münster
    AW: Computerprobleme

    Das wollte ich sagen.

    Verkaufe hier im Forum die eine oder andere Armatur von mir *kfb*
    und leiste Dir ein kleines Raid System und wohlmöglich eine Windows 7 Version, wenn nötig. (wenn wichtige Daten drauf sind) Das geht nicht in Unsummen und sollte Dich Nachts ruhig schlafen lassen....

    Raidsystem zur Erklärung: 2 gleichgroße Festplatten die sich fortwährend spiegeln. sollte eine kaputt gehen, tauscht Du sie einfach aus...

    mfg

    Racer
     
  6. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.430
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Computerprobleme

    kurzer Zwischenbericht
    Komplettbackup fehlgeschlagen
    mache jetzt Teilbackups der einzelnen Partitionen (C und D)
    Chkdsk/R ... hmmm probier ich nachher mal, beim chdsk ohne Schalter hat sich der PC seither uffgehangen:-\.
    Plattenkauf werde ich Montag mal in Angriff nehemn, aber erst wenn ich meine Daten usw sicher hab.

    Danke erst mal für alle Meldungen

    *winke*
    Samy
    besäuft sich jetzt.... Backup 1 dauert noch 15 Stunden:-\
     
  7. Frankenbu

    Frankenbu Mitglied

    Seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    665
    AW: Computerprobleme

    Tröste dich ich war jetzt auch zwei Tage im Autostress, am Donnerstag hat meine batterie den geist aufgegeben war ihr doch zu kalt, also aales irgendwie mit frauchens Auto gemacht. Gestern dann auf dem Weg zum Fussballspiel noch ne batterie für mein Auto gekauft um sie heute früh einzubauen. Gut das dann gestern auf der heimfahret um halb eins in der nacht 7km von daheim entfernt das Auto von der Frau ins Notprogramm gesprungen ist, wir sind dann noch mit 70 heimgezuckelt. Heute früh dann Batterieeinbauen und welch Schreck die neue passt nicht rein (haben die mir doch ne zu grosse gegeben trotz Abglaich mit Fahrzeugschein :rolleyes:. Tja dann schnell ne andere batterie geholt (mei Auto mit der nicht passenden Batterie überbrückt da Frau schon unterwegs und jetzt steht Frau 15km entfernt rum, Auto tot, (1. ferndiagnose Turboschaden aber sie wartet noch auf den Pannenservice seit mittlerweile über 4 Std.) Da bekommste echt die Kriese, vor allem Frauchens Auto ist gerade mal drei Jahre alt, meins ja immerhin schon fast sechs, ich kann dich also voll verstehen, und hole mir nachher ein Solidarisches Bier aus dem Keller ;-)
     
  8. wieso

    wieso Mitglied

    Seit:
    14. Feb. 2012
    Beiträge:
    1
    AW: Computerprobleme

    Hat der Backup nun geklappt?
     

Diese Seite empfehlen