CompAir FlowStar schliesst nicht mehr

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
11.664
Wohnort
Barsinghausen
Beim FlowStar wird ein Styroporklotz als Montagehilfe mitgeliefert. Die Montageanweisung ist genauestens einzuhalten.
 

RedKing

Premium
Beiträge
326
Wohnort
NRW
...der August 2016 ist vorbei und wir schreiben 2019: das Teil funzt immer noch tadellos. Auch paßt die Außenwand.

Wie bereits geschrieben, würde ich es trotzdem ausschließlich verwenden, wo man auch leicht drann kommt.
 

Cooki

Team
Beiträge
8.941
Wohnort
3....
Hää? Was tadellos funzt, da muss ich auch nicht dran,... und dann ist es auch egal, wo ich es verbaut habe. Hast Du dennoch innerliche Skepsis? ;D
 

acundh

Mitglied
Beiträge
117
Wohnort
Schwetzingen
Unser 2010 verbauter schließt mittlerweile leider auch nicht mehr, Einstellrädchen nutzt nichts.

Ist das korrekt, das die (graue) Technikeinheit nur außen mit Montagekleber auf dem weißen Rohr fixier ist? Überlege das ganze mal auszubauen um zu schauen ob noch was zu tun ist.
Wenn man das rein von außen machen kann ist das natürlich viel einfacher.

PS: Für einen Austausch, würde man dann aktuell (2020) immer noch den FlowStar nehmen oder ist der preisgleiche E-JAL mit der Thermobox zuverlässiger? ..unbenommen der Optik..

Danke, Andre
 

MarcTV

Mitglied
Beiträge
4
Hi Leute,

ich komme mal hier in die Narber FlowStar 150 Selbsthilfegruppe. Wir haben ein Haus gekauft von 2010 und da ist der Flowstar 150 außen eingebaut. Natürlich schließt er nicht mehr, wenn innen die Dunstabzugshaube auf voller Pulle gepustet hat. Siehe Anhang. =/ Dann gebe ich ihm beim Herausgehen einen kleinen Schubs. Aber das muss doch nicht sein, oder? Also Rädchen gedreht und festgestellt, dass es schon auf der maximalen Stufe zu sein scheint, Ich kann es nur etwas bewegen.

Ich kann den ganzen FLowstar rausziehen habe ich gemerkt. Nun sehe ich eine Feder, die mit Rädchen verbunden ist. Nun ist die Frage: Was kann ich tun? Ich bekomme das Teil nicht auf. Ich sehe keine Schrauben. Was ist die Lösung? Habt irh alle dann einen neuen gekauft? Die kosten aber 200 EUR was ich krass finde. Oder lieber was ganz anderes? Hat es jemand repariert bekommen? Irgendwelche Ideen? =) Ich würde mich freuen!
 

Anhänge

  • IMG_6076.jpg
    IMG_6076.jpg
    277,3 KB · Aufrufe: 63

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
52.467
@MarcTV ... Hast du schon den Tipp aus Beitrag 2 abgearbeitet?

2010er Baujahr war wohl je nach Zeitpunkt auch leider gerade ein Fehlerjahr. Meiner ist von Ende 2011 und funktioniert tadellos.
 

MarcTV

Mitglied
Beiträge
4
Hat leider nichts gebracht. Der Zug an der Feder ist einfach zu schwach. Bekommt man das Teil irgendwie auf, um die Feder auszutauschen? Den Hersteller Narber habe ich auch abgeschrieben. Aber der reagiert nicht. Warum sollte er auch. =( Nur jetzt im Winter ist es echt krass. Ich bin auch offen für Alternativen, die ich als Laie einfach reinschiebe. Ich wollte nur nicht auf Amazon irgendwelche Sachen kaufen.
 

moebelprofis

Spezialist
Beiträge
5.161
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
Wenn du ihn einigermaßen leicht raus ziehen kannst ist es schonmal gut - dann ist das Rohr nicht verbogen.
Kann es sein, dass der Mauerkasten nach außen hängt?
 

MarcTV

Mitglied
Beiträge
4
So, ich habe nun diesen hier gekauft (Mod: Link entfernt) und der funktioniert auf Anhieb. Ich habe mit den Leuten von Naber mit YouTube Videos hin und hergeschrieben aber nun hatte ich keinen Bock mehr. Das alte Teil habe ich bei ebay für 20 EUR verkauft. FDanke für eure Hilfe.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
52.467
@MarcTV ... bei externen Links sollte man zumindest erkennen wo sie hingehen. Ansonsten kann man Typenbezeichnungen wählen oder ein Foto einstellen ;-).
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben