Cielo von Falmec, Deckenhaube mit Umluft

Dieses Thema im Forum "Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik" wurde erstellt von Sveale, 7. Aug. 2014.

  1. Sveale

    Sveale Mitglied

    Seit:
    6. Mai 2014
    Beiträge:
    20

    Hallo zusammen,

    hab hier schon einen anderen beitrag wo ich noch einer kopffreien und günstigen Inselesse suche.
    Leider hat uns hier nur die Berbel Ergoline BIH 110EG überzeugt und der Preis gleich wieder abgeschreckt.

    Deshalb habe ich dann noch Deckenlüftern mit Umluft gesucht und bin dann auf die Cielo gestoßen.
    Hat jemand shcon Erfahrungen mit der Haube?

    Unser Kochblock hat vom Boden eine Höhe von 960cm und die Decke ist 2400cm hoch.

    Habe bei einem Küchenstudio ein Angebot für ein Vorführmodell von 1500€ bekommen.

    Danke für eure unterstützung
     
  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.722
    Dann verlinke das Modell doch mal zur Herstellerseite. Und du meinst sicherlich mm und nicht cm ;-)
     
  3. Sveale

    Sveale Mitglied

    Seit:
    6. Mai 2014
    Beiträge:
    20
    sorry!

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
     
  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.722
    Der ist für 600 m³ ausgelegt. Da wäre ja mal dein Grundriss interessant, incl. eingeplanter Küche. Je nach Raum könnte das nämlich heißen, dass die DAH oft auf Vollleistung gefahren werden muss. Idealerweise hat eine DAH etwas mehr Leistung als sie braucht. Das spart oft die Benutzung der lautestens weil leistungsfähigsten Stufe. Mit 53 dB ist schon auf Stufe 1 relativ laut. Zum Vergleich, die |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| hat da 46 dB.
     
  5. Sveale

    Sveale Mitglied

    Seit:
    6. Mai 2014
    Beiträge:
    20
    hier der Plan vom EG und der Plan von der Küche (Außenwände sind nur 36,5 stark!)
     

    Anhänge:

  6. moebelprofis

    moebelprofis Spezialist

    Seit:
    5. Juni 2013
    Beiträge:
    2.202
    Ort:
    Neumarkt i.d.OPf.
    @KerstinB : wobei der Vergleich schon hinkt. Die Novy ist ne andere Liga ;-)

    Grundsätzlich würde ich eine Deckenhaube nie mit weniger als 800m³ empfehlen, auch wenn es vom Raum her passen würde. Kerstin hat die Gründe schon genannt.
     
  7. Sveale

    Sveale Mitglied

    Seit:
    6. Mai 2014
    Beiträge:
    20
    ja, die 600 sind mir auch etwas wenig...
    was haltet ihr von der hier?
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
    Nodor war mir bisher kein Begriff, aber die Hauben sehen zumindest hochwertig aus.
    die hier gefällt mir auch sehr gut
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
    hat jemand Erfahrungen mit Nodor?
     
  8. moebelprofis

    moebelprofis Spezialist

    Seit:
    5. Juni 2013
    Beiträge:
    2.202
    Ort:
    Neumarkt i.d.OPf.
    Grundsätzlich würde ich eine Deckenhaube von einem namhaften Hersteller bevorzugen. Auch finde ich die Artikelbeschreibung etwas dünn.

    Geräte von Bosch/Siemens oder Neff sind etwas günstiger, dabei aber gut verarbeitet. Beispielsweise die |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|.
    Was wir als günstige Alternative zu Novy verkaufen sind die Lüfter von |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|,
    z.B.: Cirrus Edelstahl



    Oder natürlich du kaufst ein günstiges Ausstellungsgerät ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Aug. 2014
  9. Sveale

    Sveale Mitglied

    Seit:
    6. Mai 2014
    Beiträge:
    20
    was ich bei der Nodor halt nicht schlecht finde sind die zwei Lüfter, die zusammen in der höchsten Stufe 2000m²/h durchziehen
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
     
  10. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.408
    Ort:
    Barsinghausen
    Und durch welches Rohr willst Du 2000m³ blasen? Da brauchst Du mindestens ein 200er, besser 250er Rohr. Abgesehen davon: 2 Motoren machen auch 2x Geräusch.

    Solche Lüfterleistungen werden nur im gewerblichen Bereich benötigt.
     
  11. Sveale

    Sveale Mitglied

    Seit:
    6. Mai 2014
    Beiträge:
    20
    Hallo Martin,

    danke für den Hinweis, es ist mir schon klar, dass die Abluft wo durch muss.
    Kenn mich damit aus, zwar nicht bei Dunstabzughauben, aber mit Abluft bei Netzteilen kenn ich mich aus.
    So wie das in der Beschreibung der Haube steht, wird die Luft rings rum ausgeblasen.
    Sollte das so sein würde ich einen Sockel bauen, bei dem die "dreckige" Luft auf allen Seiten leicht nach oben abgeführt werden würde um einen "Kurzschluss" zu vermeiden.
    Mit der Lautstärke hast du natürlich auch recht, aber ich würde die Haube dann halt auf kleiner Stufe laufen lassen (1 oder 2) dann ist das auch kein Problem mehr.
    Aber ich habe keinerlei Erfahrungsberichte oder ähnliches zu nodor gefunden.
    Angeblich soll der Konzern Weltmarktführer sein (hat sich in Deutschland wohl noch nicht so rumgesprochen ;D)

    @moebelprofis
    ich brauche Umluft, die Bosch gibts leider nur mit abluft genauso wie die Best.
    Umluft ist bei Deckenhauben recht selten

    Trotzdem vielen Dank für die Hilfe!
     
  12. Keita

    Keita Mitglied

    Seit:
    13. Juni 2013
    Beiträge:
    1.326
    Für die Bosch gibt es ein CleanAir-Modul für dem Umluftbetrieb. Die Nodor bläst die Luft aus zwei 150er Auslässen, deren Richtung sich in 90° Schritten um die z-Achse den baulichen Gegebenheiten anpassen lässt.
     
  13. Sveale

    Sveale Mitglied

    Seit:
    6. Mai 2014
    Beiträge:
    20
    Hallo Keita,

    danke für die Infos, woher hast Du die Info für die Nodor? Kennst Du dich mit der Haube aus?
    Wenn ja würde ich gerne mehr erfahren!
     
  14. Keita

    Keita Mitglied

    Seit:
    13. Juni 2013
    Beiträge:
    1.326
    Das geht aus den Angaben auf der Homepage hervor, eigene Erfahrungen habe ich keine.
     
  15. Sveale

    Sveale Mitglied

    Seit:
    6. Mai 2014
    Beiträge:
    20
    jetzt hab ich es auch gesehen...
     
  16. llpauli

    llpauli Mitglied

    Seit:
    8. Okt. 2014
    Beiträge:
    1
    Ein kurzer Beitrag/Frage von mir.
    Passt glaub ich irgendwie dazu:

    Ich brauche auch eine sehr leise DAH mit Umluftbetrieb für die Decke. Jetzt bin ich auf die |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| stehen geblieben, die aber eine reine Ablufthaube ist.
    Da die Haube aber in einer ca. 25cm hohen Box von der Decke abgehängt sein wird habe ich mir überlegt die Haube mit dem |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|flachen Motor KACL.782 und mit der |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| zu kombinieren und bekomme somit ein sehr leises Umluftgerät. Da der Motor und die Umluftbox den gleichen Querschnitt für den Luftstrom haben, werde ich sie einfach mit einem flachen Kanal verbinden. Für den Luftauslass aus der Box mache ich ein Gitter auf der einen Seite der Box. Auf der Seite mach ich mir noch ein Zugang um die Umluftbox rausnehmen zu können und den Filter wechseln zu können.

    Was meint Ihr wird das funktionieren? Und wieviel Leistung werde ich von den 800m³/h wegen der Umluftbox verlieren?
     
  17. Sveale

    Sveale Mitglied

    Seit:
    6. Mai 2014
    Beiträge:
    20
    Ich hab mir jetzt die |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| gekauft, weil die Umluft und einen sehr hohen Luftdurchsatz hat.
    Sie steht schon bei mir ist von der Verarbeitung her absolut top!
    Wie sie saugt kann ich erst in ca. 3-4 Wochen testen.
    Hier ist aber zu beachten, dass bei Umluftbetrieb eigentlich noch 4mal Aktivkohlefilter hinzu müssen
     
  18. Sveale

    Sveale Mitglied

    Seit:
    6. Mai 2014
    Beiträge:
    20
    So endlich eingebaut.
    War etwas tricky zu installieren und den Haltebügel musste ich nacharbeiten (kürzen)
    Die Beleuchtung ist sehr gut und leuchtet den Küchenblock super aus.
    Filterwechsel geht sehr einfach, Ich habe eine extra Kiste für die Haube gebaut.
    Der Luftdurchsatz ist der Hammer, von den drei Stufen werde ich die Dritte wohl nur sehr selten benötigen und sehr leise ist sie auch.
    Wenn ich ein paar mal gekocht habe werde ich noch mehr dazu schreiben.
     

    Anhänge:

  19. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.722
    Ist ja recht groß, was hast du dadrunter in Benutzung?

    Ich bestätige aber mal, dass man bei einer guten DAH die 3. Stufe seltenst braucht. Das gilt auch für meine Novy. Schon die 2. Stufe ist eher weniger im Gebrauch.
     
  20. Sveale

    Sveale Mitglied

    Seit:
    6. Mai 2014
    Beiträge:
    20
    Ein Neff TT5597X Induktionskochfeld
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Gutman vs Silverline vs Falmec vs Elica Teilaspekte zur Küchenplanung 6. Juni 2016
Downdraft - Falmec Piano - Erfahrungsbericht gesucht Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 30. Apr. 2016
Kondensat im Zwischenkammergebläse Falmec Lüftung 18. Jan. 2016
Falmec Twister E.ion Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 21. Dez. 2015
Berbel Smartline vs Falmec Lumina NRS Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 16. Dez. 2015
Falmec e.ion Abzugshaube Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 29. Aug. 2015
Falmec Flipper Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 21. Mai 2015
Inselhaube Umluft Siemens LF91BB552 oder Falmec Lumen Lüftung 2. Apr. 2015

Diese Seite empfehlen