CDU stoppt Rauchverbot, Gastronomie meldet in NRW 182 Insolvenzanträge! Was sagt Ihr?

Dieses Thema im Forum "Off Topic Board" wurde erstellt von Symon, 9. Aug. 2013.

?

Was sagt Ihr zur Abschaffung des Rauchverbotes?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 8. Okt. 2013
  1. Gesetz Abschaffen

    5,9%
  2. Gesetz Behalten

    35,3%
  3. Gesetz nur Lockern

    58,8%
  4. Neutral

    0 Stimme(n)
    0,0%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. Symon

    Symon Mitglied

    Seit:
    29. Juli 2013
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Düsseldorf

    Hallo zusammen,

    ich habe folgenden Artikel gefunden: Link entfernt wegen Werbeverdachtes


    Es sieht ganz danach aus, das die Landesregierung ihr Gesetz über das Rauchverbot nochmal überdenkt und es stoppen wird.

    Was sagen die Nichtraucher dazu, oder die Raucher? Gut oder schlecht?

    Waren die Verluste durch das Rauchverbot wirklich so hoch?



    Sagt mir bitte Eure Meinung! :-)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. Aug. 2013
  2. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.003
    Ort:
    München
    AW: CDU stoppt Rauchverbot, Gastronomie meldet in NRW 182 Insolvenzanträge! Was sagt

    Und was macht das in einem Küchen-Forum, in dem es um Küchenplanungen geht??

    Und was soll die Abstimmung bringen??

    Ich bin mal gnädig und schiebe dich nur in den Off-Topic Bereich.
     
  3. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.569
    Ort:
    Lindhorst
    AW: CDU stoppt Rauchverbot, Gastronomie meldet in NRW 182 Insolvenzanträge! Was sagt

    Hat zwar nix mit Küchen zu tun, aber als Raucher mach ich mal mit. :cool:

    Grundsätzlich halte ich Rauchen in geschlossenen Räumen, insbesondere wenn man nicht allein ist oder gar Kinder hat, für falsch und entsprechende gesetzliche Regelungen zur Verhinderung für richtig.

    Ich bin ein toleranter Raucher und mir ist es schon selbst unangenehm, wenn mein Rauch im Freien in die falsche Richtung zieht. Dann mach ich aus und fertig.

    Andererseits sollte es Raucherkneipen geben, in denen sich Raucher im Winter aufhalten können ohne jedes Jahr mehrmals knapp an einer Lungenentzündung vorbei zu schrammen, weil sie bei Minusgraden raus "müssen". Naja, sie müssen ja nicht - sie wollen. ;-) Das macht es aber nicht besser.

    Gesetz kippen ist sicher falsch, aber lockern und den Wirten überlassen wie sie es handhaben, das kann man tun.

    Im Kino und allen öffentlichen Einrichtungen sollte das Rauchverbot eingehalten werden. In der Schule auch... *rofl*
     
  4. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.521
    AW: CDU stoppt Rauchverbot, Gastronomie meldet in NRW 182 Insolvenzanträge! Was sagt

    Hallo,

    ich unterschreibe bei Michael :-) Hat alles exakt auf den Punkte getroffen.
     
  5. Symon

    Symon Mitglied

    Seit:
    29. Juli 2013
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: CDU stoppt Rauchverbot, Gastronomie meldet in NRW 182 Insolvenzanträge! Was sagt

    Ich persönlich bin nicht für die Aufhebung der Gesetze, aber eine Lockerung ist meiner Meinung nach wirklich wichtig.
    Gut belüftete Raucherräume oder Raucherkneipen, die ab 18 sind, die keine Kinder betreten dürfen wären eine gute Lösung.

    Ich verstehe zwar alle Nichtraucher das sie nicht eingeräuchert werden wollen, aber das kann ja nicht zu Lasten der deutschen Wirtschaft passieren.

    Viel zu viele Gastronomen und Kneipen leiden unter diesem Gesetz. Irgendwann kann niemand mehr so leicht ein kühles Blondes zischen, weil aufgrund der bevorzugten Nichtraucher keine Kneipen mehr vorhanden sind.

    >:(
     
  6. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.569
    Ort:
    Lindhorst
    AW: CDU stoppt Rauchverbot, Gastronomie meldet in NRW 182 Insolvenzanträge! Was sagt

    Beim kühlen Blonden kann ich nicht mitreden, aber früher hielten wir nach der Montage immer noch gern an der hiesigen Eisdiele, tranken die Kaffeesorten leer und rauchten eine. Das passiert jetzt höchstens mal im Sommer, im Winter bleibt es aus und sowas ist natürlich Umsatzverlust.

    Andererseits, wenn wir am Wochenende mal mit den Kindern dorthin wollten, saßen uns auch oft zu viele Raucher dort drin, was auch Umsatzverlust gewesen ist weil wir nicht angehalten haben.

    Es kann sich also auch die Waage halten und vieles Jammern erfolgt, wie immer, auf hohem Niveau.

    Wo ich allerdings regelmäßig Pickel kriege: Der rauchfreie Bahnsteig. *w00t*
    Sorry, aber man kann es auch übertreiben.
     
  7. Symon

    Symon Mitglied

    Seit:
    29. Juli 2013
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: CDU stoppt Rauchverbot, Gastronomie meldet in NRW 182 Insolvenzanträge! Was sagt

    Ja, der rauchfreie Bahnsteig ist wirklich hart. Aber am Besten finde ich die Raucher, die in ein gelbes Rechteck auf dem Bahnsteig gezwängt werden, das sieht immer große klasse aus. :-)
     
  8. Wolfgang 01

    Wolfgang 01 Spezialist

    Seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    3.420
    Ort:
    Lipperland
    AW: CDU stoppt Rauchverbot, Gastronomie meldet in NRW 182 Insolvenzanträge! Was sagt

    Ich habe mal für "Behalten" gestimmt.
    Seit dem verschärften Rauchverbot sind wir öfter mal wo eingekehrt. Die Luft und auch teilweise das Ambiente haben sich zu "unserem" Vorteil verbessert, sodass man gerne mal ein Lokal aufsucht welches nicht "stinkt".

    Ich rauche zwar auch, aber eher so wie Michael es beschreibt und vermisse das Rauchen innerhalb geschlossener Räume nicht wirklich. Die Zeit kann man sich auch zusammenreißen. Man muß nicht überall und immer den Glimmstengel anhaben.
     
  9. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.305
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: CDU stoppt Rauchverbot, Gastronomie meldet in NRW 182 Insolvenzanträge! Was sagt

    Ich bin seit 19 Jahren toleranter Nichtraucher. Finde rauchfreie Bahnsteige total albern und denke wenn beide Gruppen aufeinander Rücksicht nehmen gehts doch auch.

    LG
    Sabine
     
  10. Berde

    Berde Spezialist

    Seit:
    16. Feb. 2010
    Beiträge:
    971
    Ort:
    Am Fuß der Schwäbischen Alb
    AW: CDU stoppt Rauchverbot, Gastronomie meldet in NRW 182 Insolvenzanträge! Was sagt

    Von mir aus kann man es jedem Wirt selber überlassen ob er ein Raucherlokal haben möchte oder eben nicht.

    Ich werde kein Raucherlokal betreten.

    Als ich noch aktiver Fussballer war haben wir Freitags im Vereinslokal eingeführt nicht zu rauchen, alle Raucher(3-5 von 20-25) sind vor die Tür gegangen und haben eine geraucht und dies ist schon über 20 Jahre her.

    Ich habe mit 14, 15 einigemale eine geraucht, konnte aber nicht feststellen was daran gut sein soll.

    :-[Unschön finde ich Frauen die rauchen:(
     
  11. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: CDU stoppt Rauchverbot, Gastronomie meldet in NRW 182 Insolvenzanträge! Was sagt

    Ich bin Nichtraucher und finde verrauchte Lokal unerträglich - wenn es aber Raucherzimmer gibt - von denen nix zu mir rüberzieht oder Raucherbars / Lounge etc. ist mir das Jacke wie Hose.. solange ich selber nicht gezwungen bin das auszuhalten und es auch für mich als Nichtraucher genügend Möglichkeiten gibt, ist doch alles wunderbar.

    Schlimm fand ich in den 70th, dass man kein Lokal mit echtem Nichtraucherraum finden konnte bzw. man wurde in hässliche Hinterzimmer verbannt...
     
  12. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.569
    Ort:
    Lindhorst
    AW: CDU stoppt Rauchverbot, Gastronomie meldet in NRW 182 Insolvenzanträge! Was sagt

    Berde, wir haben als Fussballer auch draussen geraucht: In der Halbzeitpause. *rofl*
    Ok, viele Punkte holten wir zu der Zeit nicht. Wir waren aber immer die entspanntere Mannschaft.
     
  13. Berde

    Berde Spezialist

    Seit:
    16. Feb. 2010
    Beiträge:
    971
    Ort:
    Am Fuß der Schwäbischen Alb
    AW: CDU stoppt Rauchverbot, Gastronomie meldet in NRW 182 Insolvenzanträge! Was sagt


    Stammtischmannschaft;-)
     
  14. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: CDU stoppt Rauchverbot, Gastronomie meldet in NRW 182 Insolvenzanträge! Was sagt

    Um mal auf Küchen zu kommen. ;-)

    Ich habe gerade vorgestern zu meinen Kunden gesagt, die alle halbe Stunde vor die Tür rannten, wie schön es war, als man noch den Aschenbecher an den Tisch holen durfte. Wer wollte, kriegte auch ein Bier dazu. :cool:

    Gestört hat es in der großen Ausstellung nicht... und nach Feierabend ist dann eh Feuer frei an der Theke. Auch das riecht man nicht.

    Rauchfreie Bahnsteige finde ich übrigens auch voll daneben und ich habe sonst die Einstellung... ich rauche nicht in der Wohnung und erst recht nicht im Auto.

    Eine Raucherkneipe sollte es aber schon geben, kann ja jeder für sich entscheiden, ob er reingeht.
     
  15. kuechentante

    kuechentante Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2009
    Beiträge:
    3.081
    AW: CDU stoppt Rauchverbot, Gastronomie meldet in NRW 182 Insolvenzanträge! Was sagt

    Habe für Gesetz lockern gestimmt. Zur Zeit rauche ich wieder. Habe auch abstinente Phasen. Z. Bsp zu Hause rauch ich gar nicht ,auch nicht draußen.In der Diskothek sollte man aber rauchen dürfen. In ner Speisegaststätte sollte man es nicht zulassen , in der Bier-Eckkneipe schon. Ausserdem finde ich es zum K.... , daß man die Wirte als freie Unternehmer derart bevormundet ein Geschäft zu führen. Der mündige Bürger kann doch selbst entscheiden , in welches Lokal er gehen möchte und in welches nicht.

    Rauchverbot am Steuer fände ich jedoch GENIAL. Ich selbst rauche nie im Auto. Da steigt man doch total stinkend aus. Mich nervt das außerdem, wenn die Raucher im Auto mehr mit Ihren Kippen beschäftigt sind , statt zu fahren und somit den Verkehr aufhalten.

    - - - Aktualisiert - - -

    So - ich steck mir jetzt erst mal eine an.*tounge*
     
  16. Bärbel123

    Bärbel123 Mitglied

    Seit:
    17. Jan. 2012
    Beiträge:
    485
    AW: CDU stoppt Rauchverbot, Gastronomie meldet in NRW 182 Insolvenzanträge! Was sagt

    Also ehrlich, ich liebe den rauchfreien Bahnsteig, wenn ich früh morgens an der S-Bahn warte. In der Freizeit sollte jedem die Freiheit gegeben sein auch eine Raucherkneipe aufzusuchen ist ja freiwillig!!!. Alles andere dagegen gehört rauchfrei. Das Schlimmste waren für mich in den 90 er Jahren die Nichtraucherplätze im Flugzeug in der Reihe vor den Rauchern.
     
  17. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.240
    Ort:
    Bodensee
    AW: CDU stoppt Rauchverbot, Gastronomie meldet in NRW 182 Insolvenzanträge! Was sagt

    Von wegen "kann ja jeder selber entscheiden..." Was macht man denn in Gruppen, wo ein paar Leut rauchen und Andere nicht? Sollen dann die Nichtraucher sagen "..nee, mit Euch geh ich jetzt nicht mehr aus, weil Ihr Euch immer so Raucherkneipen aussucht..."?

    Das ist in den meisten Fällen eines Restaurantbesuchs o.ä. eben NICHT der Fall, dass man es sich einfach so mal überlegen und draußenbleiben kann. Deshalb finde ich es prima, dass das einfach generell verboten ist. Fertig.

    Ein Raucher kann damit auch aufhören bzw. es unterlassen, um Andere nicht zu belästigen. Ein Nichtraucher kann nicht einfach mal für ein paar Stunden die Luft anhalten oder mit Atemschutzmaske in der Kneipe sitzen.

    Bin der Meinung, wer Andere durch sein vermeidbares Verhalten belästigt, der muss auch "der Dumme" sein, der im Winter vor der Türe steht. Selber schuld, lasst es einfach. Ist eh gesünder. *tounge*
     
  18. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.569
    Ort:
    Lindhorst
    AW: CDU stoppt Rauchverbot, Gastronomie meldet in NRW 182 Insolvenzanträge! Was sagt

    Wenn diese Mischlingsgruppe etwas tolerant wäre, würde sie sich freiwillig auf eine Nichtraucherkneipe einigen können. Dafür braucht es kein Gesetz sondern nur Einigungswillen untereinander. Wenn der nicht da ist, ist das für mich auch eine komische Gruppe. ;-)

    Klar, wie im Straßenverkehr.
    Letzte Woche habe ich einer Radfahrerin "die Vorfahrt genommen". Naja, sie kam von rechts, war aber noch 10 Meter entfernt. Da ich kurz vorbeigerollt bin statt anzuhalten wurde ich mit einem phonetisch eindeutigem "Arschloch" verabschiedet, das man im Cabrio auch nicht von den Lippen ablesen muss. :cool:

    Das Interessante war das anschließende kurze Gespräch mit meiner Tochter, die natürlich nicht taub ist:

    "Warum hat Sie dich jetzt beschimpft"?
    "Weil sie Vorfahrt gehabt hätte"
    "Aber sie war doch noch so weit weg"
    "Sie meint aber trotzdem, ich hätte anhalten müssen. Sie pocht auf ihr Recht"
    "Dann muss sie aber ein Scheißleben haben"
    "Ja, genau"

    Der Intolerante ist letztlich immer der Dumme und das eigentliche Hauptproblem, nur weiß er es leider nicht. Nun kann man natürlich argumentieren bei der Gesundheit höre die Toleranz auf. Andere meinen das auch im Bezug auf die Religion, was dann Kriege und Tote zur Folge hat. Aber hauptsache man hat Recht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Aug. 2013
  19. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: CDU stoppt Rauchverbot, Gastronomie meldet in NRW 182 Insolvenzanträge! Was sagt

    *rofl*
     
  20. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.569
    Ort:
    Lindhorst
    AW: CDU stoppt Rauchverbot, Gastronomie meldet in NRW 182 Insolvenzanträge! Was sagt

    Schräge Kurve vom Rauchen zum Fundamentalismus... Irgendwie genial, oder? *kfb*

    Oder aber total verwirrt - Genialität und Wahnsinn liegen ja bekanntlich ziemlich dicht beieinander, was auch der erste Bundesliga-Spieltag wieder zeigen wird. :96:
     

Diese Seite empfehlen