ca. 10.000 euro für diese küche?

Dieses Thema im Forum "Teilaspekte zur Küchenplanung" wurde erstellt von pierced, 9. Dez. 2012.

  1. pierced

    pierced Mitglied

    Seit:
    9. Dez. 2012
    Beiträge:
    2

    hallöle!

    nächstes jahr im sept. zieh ich endlich mit meinen freund zusammen und da wir alles mitnehmen aus unseren neuen wohnungen wollen wir wenigstens eine neue küche..

    haben uns eine danküche planen lassen..aber irgendwie finde ich sie ziemlich teuer.. wenn ich dran denk wie lange ich da zurückzahle..

    enthalten ist ein apothekerschrank der nur die hälfte kostet, fronten magnolia hochglanz und arbeitsplatte und wände sind amerikanischer apfelbaum, kühl- gefrierrkombi mit 3 laden, ofen oben, darunter geschierrspüler, alle geräte sind von bosch mit -40% rabatt, und noch ein paar andere rabatte.. holzkosten ca. 6.000 euro, geräte etc. ca. 4.000 euro

    was sagt ihr zu dem preis?

    LG pierced
     

    Anhänge:

  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.671
    AW: ca. 10.000 euro für diese küche?

    Stehen da Spülenschrank und GSP über Eck? Wie willst du an den Müll oder ans Wasser kommen, wenn du die GSP geöffnet hast?

    Ansonsten
    Mal so allgemein, als Preisauskunft verstehen wir uns hier nicht. Wir haben unser Planungsboard zur Planungsoptimierung. Wenn es zum Preis kommt, dann kann man schon Aussagen treffen wie "zu teuer", "ok" mit Alternative nichts zu sagen oder "echtes Schnäppchen". Für mehr wirst du hier niemanden finden. Eine Küche ist immer auch ein individuelles Kalkulationsobjekt.
    Faktoren wie
    • Kosten des Studioinhabers (unterschiedliche hohe Mieten, Lohn usw., z. B. wg. der Region)
    • Entfernung Montageort
    • Vorrätigkeit, evtl. Auslaufmodelle etc. oder auch Konditionen für Geräteeinkauf
    spielen eine Rolle, die hier niemand beurteilen kann.
    Damit wir überhaupt etwas zum Preis sagen können benötigen wir folgende Infos:
    1. Aussagekräftige Planungsbilder, oder im Alno-Planer genau nachgebildet - ERLEDIGT
    2. Hersteller, Frontmaterial, Korpushöhe, Übertiefen, Preisgruppe, Griffart, Innenausbau, Arbeitsplattenmaterial, sonstige Extras - zum Teil erledigt
    3. Stein- APL : Steinname & Herkunft; Bearbeitung, Randgestaltung, Oberflächenfinish
    4. mit/ohne Lieferung & Montage
    Ausserdem:
    1. ermittle den MITTLEREN Internetpreis, plus Versandspesen, plus €50 für den Einbau/Gerät und vom Preis abziehen (Geräte, Spüle , Armaturen).
    2. Verlinke die Geräte / Armaturen / Spüle auf die jeweilige Herstellerseite, wenn wir die Auswahl kommentieren sollen.
     
  3. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.239
    Ort:
    Bodensee
    AW: ca. 10.000 euro für diese küche?

    ...und lass Dich nicht von irgendwelchen angeblichen Rabatten blenden, die werden eh vorher draufgeschlagen.

    Prüfe mal im Internet die mittleren Preise für die Elektrogeräte + Versandkosten wie Kerstin sagt. Dann hast einen Anhaltspunkt dafür, ob das Gerätepaket viel zu teuer oder gar ein Schnäppchen ist. Hat man Dir überhaupt die genauen Gerätebezeichnungen genannt?

    @Kerstin
    Das sieht nach einem hochgebauten GSP unter dem Backofen aus...
     
  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.671
    AW: ca. 10.000 euro für diese küche?

    Stimmt, könnte sein, dann sollen aber die Wangen unten ausgeklinkt werden, damit der Sockel durchgehend ist und dort keine Schmutzecken entstehen.
    Aktuell geplant:
    [​IMG]

    Wangen ausgeklinkt:
    [​IMG]

    Leider kann man nicht erkennen, ob es tote Ecken sind und wie die Aufteilung der anderen Schränke ist.
     
  5. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.239
    Ort:
    Bodensee
    AW: ca. 10.000 euro für diese küche?

    Ach ja noch was:
    'Wenigstens eine neue Küche' ist dann offenbar nur der Wunsch, dass man halt was Neues hat. Ist schon eine Küche vorhanden?

    Wollt Ihr die Küche etwa auf Pump kaufen? Naja, ist letztendlich Eure Sache. Aber das würde ich dann doch lieber bleiben lassen und einfach sparen, bis das nicht mehr nötig ist. Oder bis man sich genau die Küche leisten kann, die man möchte, ohne sich drüber Gedanken machen zu müssen, wie lange man daran zurückzahlt ;-)

    @Kerstin
    Haben wir wohl beide überlesen...

    Entweder sind die Bilder so verzerrt oder das sind keine rechten Winkel. Aber ich tippe mal auf Rondell neben der Spüle. Ob man einen LeMans mit so einem AP-Stoß rechts der Spüle einbauen kann, weiß ich nicht. Der Stoß ginge dann quer drüber.

    Insgesamt finde ich die Küche eh viel zu eng. Bin ja auch ein fan von U's und G's - aber hier isses nun wirklich nur für Einen alleine machbar. Wehe da möchte mal jemand an die Spüle, während der Andere kocht...
     
  6. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: ca. 10.000 euro für diese küche?

    Einerseits finde ich 10' für diese Planung schon sehr viel Geld, wenn ich das mit anderen Küchen hier im Forum vergleiche - und die Planung ist ein einziger Murks.

    Die 'Kochinsel' ist wohl nur 60cm tief - das Kochfeld ist auf 3 Seiten vom Abgrund umgeben (gefährlich & unpraktisch) - und dieses enge U ist ein Stauraumvernichter und unpraktisch...

    Nein, diese Küche ist auf keinen Fall 10' Wert - und schon garnicht, dass man sich dafür verschuldet.
     
  7. pierced

    pierced Mitglied

    Seit:
    9. Dez. 2012
    Beiträge:
    2
    AW: ca. 10.000 euro für diese küche?

    ja es ist alles ein bisschen unpraktisch geplant.. hab morgen nochmals einen termin.. die küche wurde in einem möbelhaus geplant.. und ich hätte schon gerne die u-form.. nur bei der wand will ich eig. nicht haben :(

    auf pump ja.. weil ich das geld jetzt einfach nicht auf die hand habe.. aber die wohnung schon nächstes jahr im sept. bezugsfertig sind (neubau) und dort keine küche drinnen ist..

    hab mir heute noch einen termin bei einem tischler ausgemacht.. mal schauen was der plant .. wie er das platzproblem umgehen kann! lass mich überraschen!

    danke für eure meinungen!
     
  8. hannalena

    hannalena Mitglied

    Seit:
    10. März 2012
    Beiträge:
    753
    Ort:
    unterfranken
    AW: ca. 10.000 euro für diese küche?

    bis september kannst du noch 10 monate sparen.


    hanna
     
  9. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: ca. 10.000 euro für diese küche?

    .. mach einen Planungsthread auf mit einem vermassten Grundriss, dann können wir Dir sicherlich helfen.

    Ich bezweifle dass Dir ein Tischler eine Küche für 10' bauen wird/kann - und ob er Dir eine Finanzierung anbieten kann, ist ebenfalls fraglich.

    Wenn die Kohle knapp ist, dann lasst euch von uns zu einer optimalen Planung verhelfen und dann schaut z.B. nach einer gebrauchten Küche, welche ihr günstig kauft und erstmal da rein stellt.

    Bei den derzeitigen Wirtschaftsaussichten halte ich wenig davon sich für Konsumgüter und ohne Not zu verschulden ... was macht ihr, wenn ihr plötzlich arbeitslos würdet ... da ist dann ganz schnell alles weg und ihr sitzt auf einem Haufen Schulden.
     
  10. Tabetha

    Tabetha Mitglied

    Seit:
    13. Apr. 2012
    Beiträge:
    482
    Ort:
    Norddeutschland
    AW: ca. 10.000 euro für diese küche?

    Eine Küche für 10.000 ist definitiv um das zu teuer, was man nicht hat. Ihr plant sehr großzügig, zumal Du schreibst, dass an den 10.000 lange abbezahlt werden muss. Was ist im Reparaturfall (Auto oder Waschmaschine), was ist mit Rücklagen für die Wohnung und was bringt mir eine Küche, wenn ich keine tollen Sachen drin kochen kann, weil mir die Finanzierung zwar das nette Design realisiert, aber nicht mehr die laufenden Lebensmittelkosten.

    Neun Monate reichen zum Sparen, eventuell war noch ein Urlaub geplant, der in die Küche fließen könnte, 10.000 EUR müssen es auch nicht sein (nicht jeder kann und muss so viel Geld für eine Küche ausgeben).

    Ich finde gar nicht, dass Tischlerküchen so viel teurer sind, ich hatte durchaus Angebote, die nicht wesentlich über denen hochpreisiger Küchen lagen - und hochwertigeres Material beinhalteten. Zudem könnte ein Tischler nach und nach bauen, je nach Geldbeutel. Aber ich weiß, das ist heute nicht mehr angesagt. Und der Tischler will einen Vorschuss, der weiß meist schon, warum ; -)
     
  11. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    AW: ca. 10.000 euro für diese küche?

    Tabetha,
    das hast du sehr schön geschrieben und ich stimme dir voll und ganz zu.

    Ich habe meine Küchenplanung ursprünglich zurück gestellt, da nicht klar war ob ich meinen Job behalten kann und ein anderes Auto benötigte. Denn für Gebrauchsgüter nehme ich keinen Kredit auf.
     
  12. Tabetha

    Tabetha Mitglied

    Seit:
    13. Apr. 2012
    Beiträge:
    482
    Ort:
    Norddeutschland
    AW: ca. 10.000 euro für diese küche?

    Kerstin, mit den Wangen ausklinken, mir ist das erst in diesem Forum bewusst geworden, dass es zwei Möglichkeiten gibt. Bei dem Küchenstil, den ich bevorzuge, ist die nicht ausgeklinkte Wange ein oft zu sehendes Stilelement. Ich weiß z. B. noch gar nicht, ob ich nun ausklinken lasse, oder nicht. Bei den Küchen wirkt es gerade durch die stärkeren Wangen sehr gut. Bei einer modernen würde ich erwarten, dass ausgeklinkte Wangen Standard sind.

    Thema: ca. 10.000 euro für diese küche? - 225466 -  von Tabetha - Küche.JPG

    Quelle: |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
     
  13. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.671
    AW: ca. 10.000 euro für diese küche?

    So sehe ich das auch. Bei dem von dir verlinktem Stil sähe ausgeklinkte Wange :-X aus. Aber, beim modernen Stil finde ich diese Wangen, die bis zum Boden gehen :-X. Im Beispiel des TE hat die Wange ja auch keine Zierfunktion, sondern eine notwendige Funktion (hochgebaute GSP)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Garantieverlängerung für 99 Euro (Siemens Hausgeräte) Teilaspekte zur Küchenplanung 7. Dez. 2015
Einbauküche unter 3000 Euro? Teilaspekte zur Küchenplanung 15. Aug. 2014
Schräghaube / Kopffreihaube bis ca. 1000 Euro. Teilaspekte zur Küchenplanung 9. Aug. 2014
7 qm, 3.000 Euro Budget, 4 Pläne - bitte um Hilfe! Küchenplanung im Planungs-Board 7. Apr. 2014
Küchenzeile für 2400 Euro: Runterhandeln noch möglich? Worauf achten? Teilaspekte zur Küchenplanung 3. Okt. 2013
Erfahrungen mit MyEuroshop24.de? Einbaugeräte 19. Sep. 2013
Kaufberatung Herd+Backofen um 1000 Euro Einbaugeräte 5. Sep. 2013
Dunstabzugshaube für 500 Euro offene Küche (Umluft) Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 23. Aug. 2013

Diese Seite empfehlen