Burger und Nobilia Landhausstil

Dieses Thema im Forum "Küchenmöbel" wurde erstellt von leinrik, 15. Okt. 2012.

  1. leinrik

    leinrik Mitglied

    Seit:
    14. Juli 2012
    Beiträge:
    40

    hallo,

    es gab zwar schon ein ähnliches Thema, aber am Ende kamen doch recht wenig Informationen zu den Qualitätsunterschieden.

    Wir haben eine Küche von Burger (Front Ronja) planen lassen.
    Meine vorherigen zwei Küchen waren von Nobilia (Pia) und mit beiden war ich und bin ich immer noch zufrieden.

    Die neue Küche sollte schon im modernen Landhausstil sein (weiß oder magnolia). Folienfront wollen wir nicht. Ob Kasten oder Rillen, das ist uns eigentlich egal.

    Nobilia liegt im Herstellerranking etwas weiter oben.
    Sind die Unterschiede gravierend oder wo liegen sie genau? Am Ende in der Verarbeitung?

    Welche Front von Nobilia würde überhaupt in Frage kommen? Nobilia scheint nicht mehr so auskunftsfreudig auf der HP zu sein.

    Spielen beide in der gleichen Liga, also auch preislich oder vergleichen wir hier Äpfel mit Birnen?
     
  2. kuechentante

    kuechentante Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2009
    Beiträge:
    3.051
    AW: Burger und Nobilia Landhausstil

    Die Ronja von Burger ist ne Lack Seidenmatt (mit Rillen)
    Von Nobilia gibt es derzeit keine seidenmatte mit Rillen. Hier käme dann die 753/471 Rahmen in Lack weiss matt ohne Rillen.
    Beide Hersteller produzieren im 5-er Raster.
     
  3. leinrik

    leinrik Mitglied

    Seit:
    14. Juli 2012
    Beiträge:
    40
    AW: Burger und Nobilia Landhausstil

    und gibt es qualitätsunterschiede zwischen den herstellern?
     
  4. kuechentante

    kuechentante Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2009
    Beiträge:
    3.051
    AW: Burger und Nobilia Landhausstil

    Ich verkaufe beide. Qualitativ stufe ich persönlich beide gleich ein.
    Ist halt geschmacksache, was Dir besser gefällt. Für das Preisniveau , in dem beide Hersteller agieren , finde ich die Qualität angemessen. Wirklich schlechte Küchen gibts in D kaum noch.

    Denk dochmal über ein 6-er Raster nach. z Bsp von Bauformat.
    Mehr Stauraum , im Lackbereich größere Auswahl. (Glas-Boxsides, verdeckte Schrankaufhänger,Korpushöhe 78 -oder 71,5 im halben Raster -je nach Erfordernis, dann jedoch mit größerem unteren Auszug , mehr Stellhöhe bei gleicher Fläche um nur Einiges zu nennen)
    Und Mehrausstattung zum günstigen Preis.

    Falsch machst Du mit Sicherheit weder mit Burger noch mit Nobilia was.
    Nicht umsonst haben beide hersteller goße Umsatzzuwächse.
    Beide halten länger als uns lieb ist.;-)
    Es Kommt auch immer auf den Händler drauf an, und was er draus macht.
    Küche besteht nicht nur aus Holz, sondern auch aus Beratung,Planungskompetenz des Küchenstudios, Geräteauswahl u. vor Allem eine gute Montagequalität.(Hier kann man viel falsch aber auch Alles richtig machen)


    Schau Dir die Küchen in der Ausstellung an und lasse deinen Bauch entscheiden.
     
  5. leinrik

    leinrik Mitglied

    Seit:
    14. Juli 2012
    Beiträge:
    40
    AW: Burger und Nobilia Landhausstil

    wir hatten den gleichen aufbau auch von bauformat planen lassen, aber da wollten sie gleich 2000euro mehr und einen schrank hätte es wohl nur als regal gegeben.
     
  6. kuechentante

    kuechentante Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2009
    Beiträge:
    3.051
    AW: Burger und Nobilia Landhausstil

    2000 € Differenz zu Bauformat, kann ich fast nicht glauben.
    Ist schon recht sportlich !Beim gleichen Händler ?
    Hab letzens mal bei einem Kunden gegengerechnet (auch in Lack ) , da warens 500 € Verkaufpreis.
     
  7. leinrik

    leinrik Mitglied

    Seit:
    14. Juli 2012
    Beiträge:
    40
    AW: Burger und Nobilia Landhausstil

    ja, beim gleichen händler. ich hatte das gefühl, dass die auch mehr daran interessiert waren, uns die burger zu verkaufen.am ende burger für 5400euro mit lieferung/aufbau und bauformat für 7500euro.
    Thema: Burger und Nobilia Landhausstil - 217046 -  von leinrik - SCN_0008.jpg
    Zum Anschauen vielleicht hier mal einen Plan. Hochschrank neben Hochofenschrank wäre aber 60cm breit mit einem Einlegeboden und es wäre ein 75er Induktionskochfeld.
    Die beiden Unterschränke beim Fenster wären mit jeweils drei Schubladen. Die Eckschränke mit einer Schublade und mit Einlegeboden. Vorne wäre ein hochgestellter Geschirrspüler. Daneben ein 30er Schränkchen. Oben zwei 50er Hängeschränke, höhe ca.72cm und ein offenes Regal.
    Bis auf den Ofen und das Kochfeld haben wir alle Geräte.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 15. Okt. 2012
  8. leinrik

    leinrik Mitglied

    Seit:
    14. Juli 2012
    Beiträge:
    40
    AW: Burger und Nobilia Landhausstil

    ich habe im prospekt gesehen, dass burger einen eckschrank mit schubladenauzügen hat. leider stehen keine maße dabei. weiß jemand, wie groß der ist?
    i
     
  9. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Burger und Nobilia Landhausstil

    Eckschrank mit Auszügen? Die sind ausgesprochen schlecht nutzbar und bieten sehr wenig Stauraum; tote Ecken sind meist die beste Wahl - in Ausnahmefällen macht noch ein 90cm Karussell-Schrank Sinn.
     
  10. Gatto1

    Gatto1 Spezialist

    Seit:
    3. März 2009
    Beiträge:
    2.002
    Ort:
    Naumburg
    AW: Burger und Nobilia Landhausstil

    Hallo Leinrik,

    ich arbeite zwar nicht mit Burger/Bauformat, aber ich kenne diese als Blumauszüge mit einem Schenkelmaß von 105cm.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Angebote Küche: Schüller vs. Nobilia vs. Burger Küchenmöbel 30. Okt. 2016
Finale Entscheidungshilfe: Nobilia oder Burger Teilaspekte zur Küchenplanung 26. Feb. 2016
Burger, Wellmann oder Nobilia Küchenmöbel 3. Feb. 2014
Weg von Ikea: Burger, Nobilia oder Impuls? Küchenmöbel 15. Juni 2013
Nobilia vs Burger Küchenmöbel 3. Mai 2012
Burger Küchen - Clara/Flora oder Bauformat Porto Küchenmöbel 30. Mai 2016
Burger Küche gekauft und jetzt verunsichert Küchenmöbel 8. Sep. 2015
Küchenerweiterung Burger Gloria Küchenmöbel 2. Juli 2015

Diese Seite empfehlen