Burger-Küche oder doch lieber ´ne andere?

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
52.713
AW: Burger-Küche oder doch lieber ´ne andere?

Das läßt sich immer leicht sagen, wenn man es nicht zahlen muss ;-)
 

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
11.703
Wohnort
Barsinghausen
AW: Burger-Küche oder doch lieber ´ne andere?

Ich betone nochmals: in diesem Thread ist derzeit nichts zensiert!!!
 

Michael

Admin
Beiträge
16.731
AW: Burger-Küche oder doch lieber ´ne andere?

Hmmm....

Also den Schuh mit der Lobhudelei ziehe ich mir an. Aufgrund der für mich neuartigen Erfahrung, daß ein Hersteller den Dialog sucht anstatt die Rechtskeule auszufahren, ist sie evtl. etwas größer ausgefallen als es nötig gewesen wäre.

Gut, dann laßt alles stehen und jeder, der es will, kann sich selber ein Bild darüber machen, ob hier behauptet worden sei, jemand würde stinken!

Genau so funktioniert ein Forum zum Erfahrungsaustausch. Jeder sagt seine Meinung und der mündige Leser bildet sich aus der Gesamtheit seine eigene.

Ich habe jedenfalls gelernt zukünftig nicht mehr so übermässig zu lobhudeln und mein Harmoniebedürfnis etwas zu zähmen. Ist aber manchmal schwer... ;-)

Evtl. kann ich dieses Thema vor dem Landgericht als Beispiel dafür anführen, wie sowas vernünftig geregelt wird. :tounge: :cool:
 

Harry Ratlos

AW: Burger-Küche oder doch lieber ´ne andere?

Ich hab ja Euer Dilemma verstanden ! Aber deshalb muß man nicht immer wieder seine Verehrung hier von sich geben, wie es mach einer tut. Daraus könnte evtl. dann auch noch ne Klage der Konkurrenten resultieren, weil die meinen könnten, eine Firma würde unverhältnismäßig zu gut dargestellt ;-))

Gute Nacht !

Harry
 

Michael

Admin
Beiträge
16.731
AW: Burger-Küche oder doch lieber ´ne andere?

Das stimmt auch wieder, Harry.
Ich hatte kurz vor dir diesen Fehler schon eingeräumt. Nur als Hinweis, weil wir wohl parallel geschrieben haben.
 

Tara

Premium
Beiträge
3.192
Wohnort
Am schönsten Ort der Welt
AW: Burger-Küche oder doch lieber ´ne andere?

ich bin grad ein wenig verwirrt...hab ich schon zu tief ins Glas geguckt?

Der erste Kommentar war von Katsche, der namentlich die Firma genannt hat...
dann steigt Harry Ratlos ein, aber eigentlich anderes Thema"...Beratungstrauma?

Es schaukelt sich hoch, dabei hat Harry ratlos, längst einen anderen Thread?

...ich mach Schluss für heute...kapiers nicht mehr ganz...
 

Michael

Admin
Beiträge
16.731
AW: Burger-Küche oder doch lieber ´ne andere?

Hallo Tara,

Harry hat parallel ein Planungsthema laufen, wo es um die Planung der Küche geht. In diesem Thema ging es ja ursprünglich um Burger oder nicht.
 

Michael

Admin
Beiträge
16.731
AW: Burger-Küche oder doch lieber ´ne andere?

Nachdem ich eine Nacht darüber geschlafen habe und alles nochmal überdacht habe möchte ich meine jetzige allgemeine Sicht der Dinge darstellen.

Wenn ein User um Löschung seines Accounts bittet und uns indirekt eine Unterbindung der Meinungsfreiheit vorwirft, tut das erstmal ziemlich weh. Primär natürlich, weil das wirklich unser allerletztes Anliegen ist. Als Forenbetreiber kann man eigentlich nicht anders denken, weil die unterschiedlichen Meinungen den Sinn ausmachen. Wenn sich alle immer einig wären benötigten wir keine Diskussionsforen.

Hier ist aber wieder zu erkennen, daß es fast unmöglich ist allen Seiten gerecht zu werden. Zensieren wir den User unterdrücken wir freie Meinungsäußerung. Zensieren wir nicht drohen uns u.U. rechtliche Konsequenzen.
Es gibt für uns auch keine Regeln diesbezüglich. Wir müssen entscheiden, meist nach Bauchgefühl. Wir müssen abwägen, wir wissen nichts von den Diskussionsteilnehmern. Wir wissen nicht wie sie reagieren und wir wissen nicht was ihre Absichten sind.
Manchmal fallen auch Entscheidungen, die sich nachher als zumindest unglücklich herausstellen. Wenn jeder irgendwo recht hat und am Ende einer der Verlierer ist kann man nicht von einem erfolgreichen Diskussionsverlauf sprechen.

Letztlich sind es aber wir, die kontinuierlich auf der Klinge tanzen. Löschen wir zu früh und die Aussagen bewahrheiten sich, neue User mit ähnlich schlechten Erfahrungen melden sich reihenweise an, müssen wir uns das vorwerfen lassen. Löschen wir zu spät und der Kritisierte leitet rechtliche Schritte ein, haben wir uns das selbst vorzuwerfen: Selbst Schuld - hättest ja eher löschen können.

Einerseits möchten wir vor den schwarzen Schafen der Branche warnen können, andererseits haben diese immer das Vorrecht auf die Offensive. Wir sind zur Defensive verdammt und können am Ende froh sein, wenn hinten die Null steht. Ob die Meinungsäußerung tatsächlich rechtlich relevant ist sei dabei dahingestellt. Es spielt keine Rolle weil schon das subjektive Gefühl des Kritisierten zur weiteren Verfolgung ausreichend ist.

Was mir persönlich am meisten Sorgen bereitet: Der Spaß an der Sache, der Elan, mit dem wir anderen helfen möchten, bleibt auf der Strecke. War es früher spannend und interessant auf den "Neue Beiträge"-Button zu klicken erwische ich mich heute immer öfter bei dem Gedankengang:"Mal sehen was jetzt wieder kommt".

Über gelbe oder hellblaue Post im Briefkasten möchte ich hier garnicht sinnieren. Der Blick meines Postboten hat jedenfalls manchmal einen sehr mitleidigen Charakter. Aber immer noch besser als hämisch. ;-)

Mit der Bitte um Verständnis ziehe ich mich jetzt für zwei Stunden zum Eisessen zurück. Anschliessend spielt Hannover, wo die Null am Ende hoffentlich auch hinten steht. :top:
 
Beiträge
7.452
Wohnort
Schorndorf
AW: Burger-Küche oder doch lieber ´ne andere?

hmmmm....
hmmmmmmmm...

Ich habe diesesn Thread grade erst gelesen, wohl weil ich als Schreiner auf Fragen wie Mercedes oder Ferrari nicht reagiere.:-[

Ich möchte aber allen aus dem Team mal danken, wie hier reagiert wurde.
Ein wenig überrascht war ich von der durchaus positiven Reaktion seitens Dassbach,
:top:, wohl weil wir es hier anders gewöhnt sind.

Im Normalfall fallen User und betroffene Firmen immer von 2 Seiten über uns her:-\

Ich schlage vor, Dassbach lädt uns zu einer Werksbesichtigung ein, dann können wir aus eigener Erfahrung berichten.
:w00t::w00t::w00t::w00t:
DAS hab ich NIE und NIMMER selbst getippt !!!
Sche*** 2. Ich:-[

S-Punkt
 

shopfitter

Team
Beiträge
2.130
AW: Burger-Küche oder doch lieber ´ne andere?

Hi sam,

Werksbesichtigungen können so was von langweilig sein;D.
 
Beiträge
7.452
Wohnort
Schorndorf
AW: Burger-Küche oder doch lieber ´ne andere?

nicht, wenn wir das Programm (mit-)gestalten;D
 

Wolfgang 01

Spezialist
Beiträge
4.998
Wohnort
Lipperland
AW: Burger-Küche oder doch lieber ´ne andere?

immer diese langweiligen Betriebsbesichtigungen;D

Hmh, was kommt denn noch so dieses Jahr? Neff schaffe ich nicht, aber das ist ja noch Lechner, Juno ....etc.

Ach, Messe ist ja auch noch und MHK (:smoke::dance: wo ist das Trinker Dingens).
Ist ja fast wie Urlaub...
 

Tara

Premium
Beiträge
3.192
Wohnort
Am schönsten Ort der Welt
AW: Burger-Küche oder doch lieber ´ne andere?

Schreinersamy....wenns 3. ich kommt....sollte dein 1. ich, sich aber mal Gedanken machen.....:w00t::w00t::w00t::rofl::rofl::rofl:
 
Beiträge
7.452
Wohnort
Schorndorf
AW: Burger-Küche oder doch lieber ´ne andere?

warum Tara...
ein bisschen Flexibilität sollte schon sein.
Bis dato melden sich hin und wieder 4 ichs;-)

*winke*
S-Punkt
 

deeptom

Mitglied
Beiträge
1
AW: Burger-Küche oder doch lieber ´ne andere?

Aus Burger-Küche oder doch lieber ´ne andere ist hier wohl nun ein Dassbach Austausch geworden oder wie ?? :(
 

jemo_kuechen

Spezialist
Beiträge
2.788
Wohnort
50126 BERGHEIM
AW: Burger-Küche oder doch lieber ´ne andere?

@Katsche

ist dir eigentlich jetzt irgend wie geholfen ?:-)
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.257
Wohnort
München
AW: Burger-Küche oder doch lieber ´ne andere?

katsche war eine halbe Stunde nach Erstellen seiner Anfrage das letzte Mal hier online...
 

katsche

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
13
...ich habe die Küche damals kurzfristig gekauft und hatte den Verlauf (oder sollte ich sagen, die "feindliche Übernahme" meines Threads durch Harry Ratlos?) scheinbar unangemeldet als Gast verfolgt.
Sorry, dass ich mich nicht mehr zurückgemeldet hatte - das ist in meinem Umzugswahn, der mich dann zeitlich gebunden hat, wahrscheinlich untergegangen...
Ebenfalls ein großes "sorry", dass ich mit der Nennung eines Küchenanbieters eine solche Welle losgetreten habe - das war natürlich nicht meine Absicht!
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben