Bulthaup B1 vs Allmilmö

Dieses Thema im Forum "Küchenmöbel" wurde erstellt von ledexter, 14. März 2014.

  1. ledexter

    ledexter Mitglied

    Seit:
    10. Okt. 2013
    Beiträge:
    26

    Hallo liebes Forum,

    ich habe mich nun schon durch alle Threads gelesen, aber wirklich schlauer bin ich nicht. Am Wochenende waren wir unterwegs und haben uns Küchen angesehen, wobei uns die Bulthaup B1 sehr gut gefallen hat. Ein guter Freund empfahl uns einen guten Innenarchitekten, der sowohl die Planung von Wohnungen macht als auch Möbel und Küchen im oberen Segment anbietet. Bei dem waren wir heute und wollen mit ihm nun die Küche planen. Wir erzähltem ihm, dass wir uns etwas in die B1 von Bulthaup verguckt haben. Er erwiederte, dass die B1 einige unschöne Details in der Linienführung hat und hat uns diese auch gezeigt und erklärt zudem wären wir mit der B1 nicht sehr flexibel. Er zeigte uns im Showroom ein anderes Modell was uns auch super gefallen hat, die Linienführung ist echt toll und die Korpuse auch. Als ich ihn darauf ansprach welche Marke das denn sei druckste er etwas herum und erklärte mir, dass die Küche von einem kleinen deutscher Hersteller Namens Allmilmö ist. Die haben die grifflosen Küchen erfunden, auch wenn das gerne SieMatic von sich behauptet, was aber nicht wahr sei, da diese eine Aluleiste verklebten. Preislich sind beide fast gleich auf, Allmilmö wäre einen Tick günstiger. Geräte würden wir so oder so wahrscheinlich von Miele nehmen, in der B1 könnte Miele vom Budget evtl knapp werden.

    Was denkt ihr dazu?

    -Sind Bulthaup und Allmilmö in der Qualität gleich auf?
    -Hat vielleicht jemand aktuelle Erfahrungen mit einer Allmilmö? Über die B1 liest man ja doch eher postives
    -Schön ist die Allmilmö allemal, aber Bulthaup ist natürlich eine Marke die viele Leute kennen, das würde unsere Wohnung sicherlich im Wiederverkaufswert aufwerten. Denkt ihr dieser Gedankengang sollte beim Kauf eine Rolle spielen?
     
  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Bulthaup B1 vs Allmilmö

    In unserem Das Hersteller Ranking - Qualitätsmerkmale der Küchenhersteller findest du beide, wobei Allmilmö nicht so sehr beschrieben ist.

    Es stimmt, dass Bulthaup typenmäßig eingeschränkt ist.

    Wiederverkaufswert ... vielleicht würde der Name Bulthaup wg. Bekanntheit etwas mehr ziehen, aber ich glaube, das kann man auch überschätzen. Wichtiger ist eine gute Planung und eine wertige Ausführung.
     
  3. ledexter

    ledexter Mitglied

    Seit:
    10. Okt. 2013
    Beiträge:
    26
    AW: Bulthaup B1 vs Allmilmö

    Hi Kerstin,

    da wäre die Allmilmö im Ranking ja ziemlich weit vorne und auf einer Stufe mit Poggenpohl. Wie setzt sich denn die Bewertung zusammen, hat das eine Person nach subjektiven Eindrücken bewertet oder sind das gesammelte Eindrücke ?

    Grüße
    Daniel
     
  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Bulthaup B1 vs Allmilmö

    Das ist dort eigentlich alles erklärt und beginnt mit Allgemeines zum Ranking .. links im Menü sind dann die weiteren Punkte ;-)
     
  5. ledexter

    ledexter Mitglied

    Seit:
    10. Okt. 2013
    Beiträge:
    26
    AW: Bulthaup B1 vs Allmilmö

    Was mich vor allem interessieren würde sind Erfahrungen mit der Marke, man ließt im Internet dazu alles von "runtergewirtschaftetes Unternehmen", "Trägt den Namen Nobelmarke nur noch aus vergangenen Zeiten" bis eben wie auch hier im Ranking auf einer Stufe mit Poggenpohl und Spitzenqualität.
     
  6. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: Bulthaup B1 vs Allmilmö

    Ich persönlich denke es so, dass es wirtschaftlich her gesehen. es heutzutage für viele Hersteller kaum lohnt, noch solch hochwertige Küchen aus Holz u super Materialien herzustellen und die auch noch als ein kleines Unternehmen zu produzieren. Der Absatz in DE durch große Anzahl an. Konkurrenten im mittleren u günstigen preissegment ist zu groß u wieviele von den hochwertigen, höherpreisigen Küchen kann man da noch verkaufen, außer man erweitert seinen Markt u exportiert die! wo die noch gekauft werden. Außerdem geht die Einrichtingstrend, zumindest f Küche, wie ich hier im Forum verfolge, Richtung modern, klare Linie, minimalistisch. Dabei wird mehr in neuer hi-tech wie Servodrive, grifflose Öffnung u robustem Material mit Wunschdekore nur als Optik investiert u kaum mehr in solcher Zierde, Schnörkel. Wie kann ein hochwertiger Hersteller älter Zeit, der sich weniger mit dem Markt verändert gut mithalten? Ich denke, dadurch sind einige gute Hersteller, spezilisiert in traditionellen Küchen aus Holz zB Kormüller in Schwierigkeit geraten u werden von den anderen Grossanbietern abgekauft.

    Ich selber wollte daher nicht so so sehr an einem HerstellerNamen festhalten u wir entschieden uns dann für eine Schreinerlösung, da es uns mehr auf die Funktion der Küche ankommt u auch individueller Optik, die nicht bei einem Hersteller zutreffend zu finden ist, Beschränkungen bei exotischen Massen zB.

    Falls Euch aber der HerstellerNamen wichtig ist wegen Verkaufswert, dann würde ich ein Model nehmen das den gewählten Hersteller charakterisiert. Andere Herstller in dem Qualitätssegment zum Vergleichen sind Zeyko, Leicht, Eggersmann, Poggenpohl, Siematic. Diese überleben auch mit Exportgeschäft. Von Eggersmann gibt es hier auch einen Experte unterwegs u die yküche von dort lässt sich bestimmt locker wieder verkaufen, wenn man den Markenaufkleber auf die Möbel noch lässt ;-) und ich finde f den Wiederverkauf auch wichtig, Küche eines Herstellers zu haben, von dem man von dem gekauften Model noch Erstazteile bekommt. Einige. Male hier sieht man, wie manche noch fleißig nach bestimmten Ersatzteilen abgelaufener Modelle sucht.

    Viel Erfolg bei der Küchensuche!
    H-C
     
  7. racer

    racer Team

    Seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    4.807
    Ort:
    Münster
    AW: Bulthaup B1 vs Allmilmö

    Also allmilmö hat seine "Hoch"zeit sicherlich hinter sich, baut aber auch in der heutigen Gruppe (zu der das Unternehmen gehört) eine qualitativ gute bis sehr gute Küche, die den Vergleich zur B1 sicherlich nicht scheuen muss, im Gegenteil würde ich wahrscheinlich auch eher die allmilmö kaufen als die B1...

    Ich habe im letzten Jahrtausend 6 Jahre allmilmö verkauft, bis zur Insolvenz des Unternehmens, da die sich die Arbeitsplätze nicht mehr leisten konnten, weil die Zonenrandförderung wohl weggebrochen ist, schließlich lagen Sie nach der Grenzöffnung auf einen Schlag mitten im Land....

    Eine gute Küche haben die immer gebaut.

    Ob allmilmö nun aber der Erfinder der grifflosen Küche ist, das mag ich bezweifeln... die SieMatic 6006 gab es schon in den 60ern.. klar damals mit aufgesetzter Griffleiste, aber selbst die SL gibt es bei SieMatic sicherlich ähnlich lang wie die damalige ModerArt bei allmilmö. Zudem die ModerArt in Ihren Anfängen ja nicht mal eine Griffhohle hatte, sondern wie bei der B1 heute einfach nur eine angeschrägte Front die gegen eine Korpusbündige Blende schlägt... grifflos geht in beiden Fällen nach meinem Verständnis anders...

    mfg

    Racer
     
  8. moebelprofis

    moebelprofis Spezialist

    Seit:
    5. Juni 2013
    Beiträge:
    2.199
    Ort:
    Neumarkt i.d.OPf.
    AW: Bulthaup B1 vs Allmilmö

    manche Meinungen im Internet würde ich nicht so ernst nehmen. Die Beurteilung einer Firma ist von Laien nur schwer vorzunehmen. Und im Ärger ist schnell eine vernichtende Kritik ohne Substanz geschrieben. Hier im Forum kommt das dank vieler Nachfragen selten vor...

    Btt: ich gebe Kerstin vollkommen Recht: die Marke ist eher zweitrangig, wichtiger ist die Ausführung. Man kann Holzteile für viel Geld schlecht montieren und sie somit entwerten. Aber auch preiswerte Holzteile perfekt montieren und somit aufwerten.

    Ich würde alternativ zu einem zweiten Fachhändler gehen, der sich auch mit Bulthaup/allmilmö auskennt. Dann kann er nach der Planung einer hochwertigen Küche eines dritten Herstellers genau erklären, woher der Aufpreis rührt bzw. die Unterschiede liegen.

    PS: das grifflos von allmilmö erfunden wurde wäre mir auch neu....
     
  9. elkew

    elkew Mitglied

    Seit:
    24. Jan. 2013
    Beiträge:
    83
    AW: Bulthaup B1 vs Allmilmö

    Hallo,

    ich denke, Allmilmö ist nach wie vor ein super Hersteller im oberen Segment. Wenn du allerdings wirklich dem Wiederverkauf der Wohnung planst, ist die Marke Bulthaup bestimmt ein besseres Verkaufsargument. Schon allein, weil es jeder kennt und mit Qualität und Lifestyle verbindet.
    Wieso bei der B1 die Linienführung schlecht sein soll, würde mich allerdings mal interessieren. Die Linienführung ist bei der B1 ja relativ strikt vorgegeben, weil das gesamte Programm eingeschränkt ist. und letztlich bestimmt der Käufer ja selbst, wie die Linienführung ist.
    Das reduzierte Programm ist meiner Meinung nach der große Nachteil einer B1. Sie wird allerdings klassischerweise ja nicht mit L- U- und sonstigen Eck-/Schräglösungen verbaut, sondern doch meist in einzelnen Blöcken, so dass es in der Regel nicht auf 5 cm ankommt und die meisten, die eine wollen, damit klarkommen, weil es ihnen mehr um das Design geht als um optimale Raumausnutzung.
    Wir haben seit einem halben Jahr eine B1, die nur aus einer Hochschrankwand und einer Insel besteht, und ich bin im Großen und Ganzen zufrieden. Die Verarbeitung ist top, die Aluminiumleisten sind schick und der Lack einfach nur schön, die Auszüge lassen sich prima greifen und die Linienführung ist klar. Ich selbst hätte mich aber nicht für eine B1 entschieden, weil ich an der Insel lieber die Schubladenausführung 1-1-2-2 mit aufgesetzten Griffen gehabt hätte, aber mein Liebster wollte unbedingt eine B1.
    Bulthaup baut übrigens keine Küchen, sondern Lebensräume;-)

    Letztlich kriegst du mit vielen Herstellern eine klare Linienführung in grifflos hin, selbst mit den nicht so teuren. Irgendwo ist es eine Entscheidung des Bauches, wofür man sich entscheidet. Und natürlich des Geldbeutels.
     
  10. R.KlärBär

    R.KlärBär Mitglied

    Seit:
    19. Dez. 2013
    Beiträge:
    126
    AW: Bulthaup B1 vs Allmilmö

    Genau das ist der Unerschied. Mit diesem Satz ist alles gesagt. *2daumenhoch*

    Ein schöes Beispiel, einen komplizierten Sachverhalt auf den punkt zu bringen.

    Ist ähnlich wie bei einer Rolex Uhr. Die kann auch nur die Zeit anzeigen und nicht verlängern.

    Jörg
     
  11. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: Bulthaup B1 vs Allmilmö

    Soll damit heißen, mit einem Bulthaupt Lebensraum kocht man nicht, hat die Schränke u APL zur Aufbewahrung u Abstellen u bei Hunger dann Essen holen (od kommen lassen) u dann in super chicer B. Ambiente darauf auspacken u speisen? ;-) *rofl*So kann man natürlich auch leben, klar.

    VG, H-C
     
  12. elkew

    elkew Mitglied

    Seit:
    24. Jan. 2013
    Beiträge:
    83
    AW: Bulthaup B1 vs Allmilmö

    ganz so schlimm ist es nicht. Man kann in einem Lebensraum auch prima kochen.:-);-):-)
     
  13. moebelprofis

    moebelprofis Spezialist

    Seit:
    5. Juni 2013
    Beiträge:
    2.199
    Ort:
    Neumarkt i.d.OPf.
    AW: Bulthaup B1 vs Allmilmö

    nur im das mal klar zu stellen: Bulthaup ist nicht zum anschauen. Die Qualität ist sehr hoch.
    Nur ist in den letzten 20 Jahren der Abstand zu "Massenherstellern" geschrumpft ;-)
     
  14. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.398
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Bulthaup B1 vs Allmilmö

    Stimmt, insbesondere bei Echtholz- und Lackfronten ist Bulthaup in den letzten 20 Jahren deutlich besser geworden.
     
  15. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.564
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Bulthaup B1 vs Allmilmö

    Das Ranking von Allmilmö habe ich nach dem Besuch der letzten Living Kitchen erstellt, wie viele andere übrigens auch.
    Die Verarbeitung ist wirklich sehr hochwertig und wer die grifflose Küche erfunden hat ist heute genauso unwichtig wie die Frage, wer das Auto erfunden habe.

    Bilder habe ich auch gemacht und wenn du kleine Mädchen hast zeig ihnen einfach die Barbie-Küche. Damit wäre Bulthaup raus. :cool:

    Küchen Bilder | Allmilmö auf der Living-Kitchen 2013 | Küchen-Forum
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Bulthaup b3 oder eggersmann tarent e-sign Küchenmöbel 1. Nov. 2016
bulthaupt system 25 Küchenmöbel 8. Jan. 2016
Frage zu Proportionen / Nischenhöhe bulthaup b1 Teilaspekte zur Küchenplanung 3. Juli 2014
Wer stellt AP her wie die der Bulthaup B1 weiß, 6 cm Küchenmöbel 29. Apr. 2014
Unbeendet Grifflose Kueche - Bulthaup - eggersmann - Alternativen Küchenplanung im Planungs-Board 21. Apr. 2013
Bulthaup B3 vs. SieMatic S2 Küchenmöbel 25. März 2013
bulthaup B1 Arbeitsplatte Küchenmöbel 8. Feb. 2013
Bulthaup DAH Installationsfrage Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 3. Feb. 2013

Diese Seite empfehlen