Gelöst Brüstungshöhe Fenster zu hoch

Beiträge
3
Hallo Ihr Lieben,

wir wollen ein Haus bauen und die Küche ist nun nach vielem Planen schon bestellt, dank Eurer vielen Ratschläge (habe viel im Forum gelesen). Der Architekt hat bei der Planung gesagt, beim Küchenfenster, dass er einplant, könnte ich die Arbeitsplatte bis 100 cm hoch machen, wenn ich will. Nun ist der Fall eingetreten, dass wir die Arbeishöhe mit 95 cm eingeplant haben (ich bin 173 cm gross, mein Freund 185 cm). Die Höhe der Fensterbrüstung liegt bei 93,5 cm. Vor dem Fenster ist Arbeitsplatte mit Spüle geplant. Die Spüle haben wir soweit vom Fenster weggesetzt, dass man das Fenster problemlos öffnen kann, das gibt keine Probleme! Der Innenausbauberater (wir bauen ein Fertighaus) hat nun gemeint, das Beste wär, die Fensterbank wegzulassen, dann könnte man die APL ins Fenster reinlaufen lassen. Das ginge sehr gut.
Lt. dem Küchenberater muss aber die Brüstung dann bei 91 cm liegen, da sonst die Arbeitsplatte unter der Brüstung liegt. Der Innenausstatter meinte aber, man könne bei der Arbeitsplatte die 2,5 cm wegfräsen, dann würde das ganz genau passen und toll aussehen! Da hab ich mich schon gefreut, genau so wollte ich das ja! *top*
Doch leider meint der Küchenberater, das ginge nicht, da die Arbeitsplatte dann nur noch 1,5 cm dick wäre und da könnte die Platte brechen!
Der Architekt weigert sich, die Brüstungshöhe zu ändern, ausserdem könne er nur entweder 81 cm oder 93,5 cm machen. *stocksauer*
Ein feststehendes Teil unterm Fenster will ich absolut nicht, das sieht nicht schön aus und lässt sich ausserdem von aussen schlecht putzen!
Die Arbeitsplatte 97,5 cm hoch zu machen, finde ich zu hoch und mein Freund ist da gänzlich dagegen*stocksauer*
Weiß jemand von Euch eine gute Lösung, vor allem eine nicht zu teuere?

Gruss chinagirl . *kiss*
 
Beiträge
7
AW: Brüstungshöhe Fenster zu hoch

Hallo,

Ein guter Monteur sollte das schon hinbekommen.
Es muss ja nur der Bereich der sich ins Fenster schiebt dünner werden.
Das Kann mann vor Ort gut mit einer Tauchsäge und Schiene machen.
Einfach auf 25 mm Tiefe einstellen und im Abstand von ca 5 mm Schnitte
machen. Die Stege lassen sich dann leicht mit einem scharfen Stecheisen
wegarbeiten. Dauert nicht länger als eine halbe Stunde.
Haben wir schon oft so gemacht. Da bricht auch nichts ab.

Beste Grüsse
Maik
 
Beiträge
6.992
Wohnort
Bodensee
AW: Brüstungshöhe Fenster zu hoch

Der Küchenberater soll sich mal nicht so anstellen. Wenn Ihr wünscht, dass das vor Ort gefräst wird, dann kann man das auch machen. Zur Not nehmt Ihr das Risiko auf Eure Kappe. Der soll einfach mal Rücksprache mit seinem Monteur halten.

Wie wäre es denn mit einer 2cm dicken Steinplatte? Dann müsste man halt den Sockel etwas höher machen und die Arbeitshöhe wäre eben 95,5cm... Merkt man eh kaum, den Unterschied.
 
Beiträge
13.734
Wohnort
Lindhorst
AW: Brüstungshöhe Fenster zu hoch

Genauso wie Maik mache ich das auch. 1,5cm Material sind für den Bereich der Fensterbank völlig ausreichend.
 
Beiträge
8.696
Wohnort
3....
AW: Brüstungshöhe Fenster zu hoch

Wie wird die aufgebrochene APL von unten gegen Feuchtigkeit aus dem Mauerwerk geschützt, denn da gibt es auch noch eine Gewährleistungsfrage, bei Küchen meist 5 Jahre. ;-) Soll die dann beim Küchenbauer liegen oder beim Lieferanten, der eine einwandfreie Platte geliefert hat?

Warum ich bei einem Fertighaus die Brüstungshöhe nicht verändern kann, versteh ich nicht. Entweder verschiebt sich das Fenster in der Höhe, oder der untere Rahmen wird dementsprechend größer. Hier ist auch der Hausbauer nicht sehr flexibel. :-\
 
Beiträge
13.734
Wohnort
Lindhorst
AW: Brüstungshöhe Fenster zu hoch

Der Unterzug der APL ist auch kein Feuchtigkeitsschutz und er wird so aufgelegt. Besser wäre natürlich 1-2 mm Luft dazwischen. Dann bleiben immer noch 1,3 cm stehen.
 
Beiträge
7
AW: Brüstungshöhe Fenster zu hoch

@cooki


Du bist eben kein Fertighausbauer. Von Aussen sollen sicher alle Fensterbänke
gleich hoch sein, Und ein Sonderfenster dazu ist bestimm nicht günstiger
als einfach fix die Platte angepasst.
Wenn soviel Feuchtigkeit durch das Mauerwerk kommt das die Platte
schaden nimmt, hat die Bauherrin auch ander Probleme als die APL.
Manchmal muss man eben einfach machen und nicht immer nur Gründe
suchen warum das nicht geht und auf andere Gewerke abschieben.

Problematisch sehe ich eher, wenn das Haus noch nicht steht, das die Höhen
die jetzt angegeben sind auch wirklich eingehalten werden. Das haben
die Estrichleger ganz selten hinbekommen.

Beste Grüsse
Maik
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Snow

Spezialist
Beiträge
3.630
Wohnort
78655 Dunningen
AW: Brüstungshöhe Fenster zu hoch

Ich bin schon hergegangen und hab die Unterseite der Platte zur Brüstung hin mit wasserfestem Leim eingepinselt, an einigen Punkten mit Silikonkleber fixiert, fertig.
 
Beiträge
3
AW: Brüstungshöhe Fenster zu hoch

Hallo,

das hat mich aber gefreut, in so kurzer Zeit so viele Tips! *top*
Habe heute morgen dem Küchenberater gesagt, er solle mal den Schreiner oder Monteur fragen, der müsste das schon gemacht haben und das wäre ganz einfach. Er will sich nun drum kümmmern. Mal sehn, was da rauskommt. ???
Aber das Küchenstudio hat schon jahrelange Erfahrung, das müsste eigentlich schon klappen.

  • ;-)
Melde mich dann, sobald ich Näheres weiss! Vielen Dank nochmals!

  • *clap*
    Und wegen der Änderung der Brüstungshöhe, liegt das wohl am Architekten. Der hat sehr viel zu tun und ist deshalb in vielen Dingen unflexibel, da haben wir uns schon genug geärgert!

    Bis dann. Grüsse
    • :girldance:



 
Beiträge
8.696
Wohnort
3....
AW: Brüstungshöhe Fenster zu hoch

Hi Schneemann,

wir werden hier jetzt diskutieren, ob ich Fertighausbauer bin. ;-)

Fakt ist jedoch, dass hier jemand gepennt hat, denn wenn ich schon unflexibel bin und eine Brüstungshöhe festlege, dann nehme ich doch für Küchenfenster einen Standard, den der Küchenbauer auch liefern kann, oder siehst Du das anders?

Der Standard liegt bei 91-92 cm Oberkante APL.

Ich sagte auch nicht, dass eine Höhenreduzierung der APL im Fensterbereich nicht machbar ist, sondern ich sprach von Gewährleistungsproblematiken.

Selbstverständlich würde ich die APL auch von unten aussparen, aber nur, wenn der Kunde auf die Gewährleistung bei auftretenden Schäden in diesem Bereich schriftlich verzichtet.

Der Hersteller wird Dir bei Schäden keine neue Platte liefern und somit bleibt es beim Händler hängen und dem Kunden ist es egal, wär es bezahlt .... er jedenfalls nicht.
 
Beiträge
7
AW: Brüstungshöhe Fenster zu hoch

Hallo Cooki,


Ich komme eben aus einem Bereich wo Möbel an bauliche Gegebenheiten angepasst werden. Zum Glück bin ich auch nicht auf Standardmöbel angewiesen. Wie das Wort Fertighaus schon sagt sind da eben auch Standardbruestungshoehen vorgegeben.Da hat niemand gepennt.
Ich habe auch noch nicht gehört das Häuser noch Kuechen gebaut werden, aber gut.




Es sollte viel mehr Leute geben die einfach mal Verantwortung übernehmen.


Beste Gruesse
Maik
 
Beiträge
8.696
Wohnort
3....
AW: Brüstungshöhe Fenster zu hoch

Hallo Schneemann,

welche Küche wird nicht an bauliche Gegebenheiten angepasst? ;-)

Da Du ja im Bilde bist, kannst Du uns die Standardbrüstungshöhe beim Fertighaus gerne nennen, da ich Sie nicht kenne.

Wenn Dein letzter Satz heissen soll, dass Häuser nicht nach Küchen gebaut werden, dann gebe Dir Dir da vollkommen recht, wobei man die Standardmaße einer Küche bei der Hausplanung nicht außer acht lassen sollte.

Es macht auch wenig Sinn, wenn der Bauträger eine Garagentorbreite von 180 cm Breite plant, wenn 95% der Autos 185 cm breit sind.

.... und der Vergleich hinkt hier nicht. :cool:
 
Beiträge
7
AW: Brüstungshöhe Fenster zu hoch

81 oder 93,5 cm.

Aber lass gut sein ich würde eben die Platte anpassen und Garantie dafür übernehmen.
Du würdest die Platte auch anpassen aber keine Garantie geben.

Ist der Standard mit 92 cm Oberkante APL nicht verneuet und eigentlich zu tief ?
So eine flache Küche haben wir noch nie gefertigt. Ist aber ne andere Frage.
 
Beiträge
13.734
Wohnort
Lindhorst
AW: Brüstungshöhe Fenster zu hoch

Bei der Diskussion würde mich viel mehr interessieren, warum der Händler eine Gewährleistung ablehnen muss?
Wenn die APL-Beschädigung wegen zu hoher Feuchtigkeit im Mauerwerk entsteht, hat das ja nicht der Händler zu verschulden, oder?
Müsste die APL nicht gefräst werden und das Mauerwerk ist zu feucht, wird sie ebenfalls beschädigt.

Bisher bin ich da immer relativ sorglos beigegangen. Sollte ich das ändern?
 
Beiträge
7
AW: Brüstungshöhe Fenster zu hoch

Glaub ich nicht das du dich da jetzt verunsichern lassen solltest.
Ich sehe das genau wie du.
Vieleicht legen wir jetzt in Zukunft einfach eine Dampfsperre unter.

Das eigentiche Problem war ja bis jetzt nicht das erreichen einer bestimmten
Arbeitshöhe, sondern das zwischen Brüstung und Flügel zuwenig Platz für
eine 38 er APL war. Da kommt man um das abplatten nicht rum wenn das ordentlich aussehen soll.
Auch wenn das jetzt hier nicht der Grund war.

Beste Grüsse
Maik
 
Beiträge
4.238
Wohnort
Lipperland
AW: Brüstungshöhe Fenster zu hoch

Ich denke mal, dass Cooki Recht hat.
Natürlich steht für Schäden die durch einen Feuchtigkeitsschaden an der Schichtstoff -APL enstehen der Monteur gerade.
Es sei denn, die Feuchtigkeit tritt durch schadhaftes Mauerwerk, ungeeignete Abdichtungen etc. ein.


Grundsätzlich ist die Feuchtigkeit vor Montage zu überprüfen. Das gilt für jedes Gewerk. Der Maler hat auch zu gucken ob er eine frisch geputzte Wand tapezieren kann... Tut er es obwohl die Feuchtigkeit im Putz zu hoch ist trotzdem, haftet er für die Schäden und nicht der Putzer.

Schichtstoff-APL im Bereich der Fensterbank sind immer kritisch. Es kann gut gehen muß aber nicht.
Eine entsprechende Abdichtung zur APL hin wird somit zur Pflicht.
 
Beiträge
13.734
Wohnort
Lindhorst
AW: Brüstungshöhe Fenster zu hoch

Grundsätzlich ist die Feuchtigkeit vor Montage zu überprüfen.
Das ist mir auch neu. Was soll ich denn alles prüfen? Die Wände auch?
Muss ich die Wände auch prüfen wenn der Maler schon tapeziert hat? Immerhin sollte er das ja vorher gemacht haben. Darf ich mich auf ihn verlassen oder wird mir aus seinem Versäumnis ein Strick gedreht?

Eigentlich bin ich davon ausgegangen, daß ich mich bei den Aufgaben und Sorgfneuspflichten auf die des Berufsbildes der FMKU berufen kann/darf/muss. Von einer Feuchtigkeitsprüfung habe ich dort, außer im Spülschrank nach der Sanitärinstallation, noch nichts gehört.

Ich sehe ein, daß gewisse Raumsituationen davon unabhängig zu beurteilen sind. Wenn die Scheiben beschlagen sind oder noch keine vorhanden sind wird die Küche natürlich nicht eingebaut. :cool:

Ansonsten ist für mich der Architekt in der Verantwortung. Er hat darauf hinzuweisen, daß gewisse Arbeiten zu gewissen Zeitpunkten nicht möglich sind. Immerhin hat der studiert und muss es wissen bzw. in Erfahrung bringen.
 
Beiträge
4.238
Wohnort
Lipperland
AW: Brüstungshöhe Fenster zu hoch

Du darfst dich natürlich nicht auf den Maler verlassen...;D

Der kann ja auch unter Termindruck stehen und nimmt die Endbeschichtung vor, obwohl es eigentlich noch nicht möglich ist...

Der Putzer verputzt, obwohl der Stein noch zuviel Feuchtigkeit hat...

Hast du da schon mal einen Architekten gesehen, der sagt, nein, kommen sie in ein paar Wochen wieder? Ich noch nicht...
Bauschäden sind somit vorprogrammiert und den letzten beißen die Hunde.

Da ist es eben einfacher zu sagen, die Wand ist noch zu feucht, ich brauche eine Unterschrift das ich die Küche trotzdem aufstellen soll.
Als Küchenmonteur ist es schließlich nicht meine Aufgabe für Gewerke gerade zu stehen, die mit meinem nichts zu tun haben.
Dafür ist der Architekt oder der Auftraggeber verantwortlich.
 
Beiträge
13.734
Wohnort
Lindhorst
AW: Brüstungshöhe Fenster zu hoch

Den Ausführungen folgend lautet die Regel:

Jeder kann pfuschen wo er will, solange noch einer hinterher arbeiten muss. Schliesslich beißen den letzten die Hunde und das ist immer der Küchenbauer. :cool:

Dann werd ich mich mal ein wenig mit hygroskopischen Messungen und statischen Berechnungen beschäftigen. Leider kenne ich die Grenzwerte nicht. Kann man die nachlesen? ;-)
 
Beiträge
4.238
Wohnort
Lipperland
AW: Brüstungshöhe Fenster zu hoch

So ungefähr ist es.

Feuchtigkeit kann man am besten mit der CM-Methode messen. Dafür mußt du aber etwas Mauerwek, Putz oder ähnliches vom Montageobjekt entfernen.

Oder halt ein digitales Messgerät welches an die Wand gehalten wird. Da soll die Feuchtigkeit dann nicht mehr als 8% betragen.
 

Neff Spezial

Blum Zonenplaner