Brauche Hilfe - Preisbewertung Küchenangebot

KurtB

Mitglied
Beiträge
13
Hallo Zusammen,

nachdem mir schon einige zu meiner bevorstehenden Entscheidung eine Küche zu kaufen beigetragen habe, habe ich mich entschlossen detailiertere Angaben zum Planungsstatus zu machen in der Hoffnung dass ihr mir etwas über den zu erwartenden Preis sagen könnt. Es handelt sich hier um ein detailliertes Angebot eines großen Küchenanbieters (Plana) mit allem drum und dran von der Hardware über Anti-Rutschmatten und Mülleimer bis zum Aufbau und Rücknahme der Verpackungsteile. Also All inclusieve also.

Hier alslo mal die Daten

Raum:

-offene Küche zum Essbereich und Wohnzimmer mit einer Wand (3,30m * 0,6m tiefe) mit einer davor gelagerten Insel (ca 1,20m * 2m)
- Arbeitshöhe ist aufgrund meiner Körpergröße auf 95cm ausgelegt.
-Raumhöhe 2,60m

Wand:

- an der Wand sind zwei Hochschränke (je 2,10m höhe, 60cm breite) untergebracht. Einer mit Kühlschrank und der andere mit Dampfgarer und Backofen.
- ausserdem ist die verbleibende Wand (2,10m) mit Unterschränken verbaut in welche die Kochstelle (60cm) integriert ist.


Insel:

- In der Insel ist lediglich eine Spüle (KeraDomo ZetaF) flächenbündig eingebaut und der Geschirrspüler untergebracht. der Rest sind Schubfächer.
- Spülarmatur ist aus dem Standardprogramm mit drin.

Materialien:

- Fronten neuweiss lackiert. (Anscheinend 5 Lackschichten)
-Wangen neuweiss Kunststoff Glanz
- Griffe aus Alu eingelassen in Fronten.
- Arbeitsplatte, Wischleiste und Spritzschutz (hinter Herd) aus Granit geflammt und gebürstet ( PG3) Farbe Nero Attracta


Geräte: (die angegebenen Preise hab ich ausm Web)

- Siemens Induktionskochstelle 60 cm ( 1014 Euro)
- Siemens Damfgarer compact 45 (1000 - 1500 Euro)
- Siemens Einbaubackofen ( ab 1000 Euro)
- Gaggenau Kühl Gefrier Kombi incl 0° Anteil mit insges 257 l.
(nach offizieller Preisliste 2600 Euro ?)
- Siemens Geschirrspüler 60 cm ( ca 800 Euro)
- Gaggenau Wandhaube 90 cm (kein preis gefunden)

=> bringts was wenn ich diese komischen Artikel-Zahlen noch reinschreibe?


ich denke die wichtigsten Daten hab ich erst mal drin. Ich versuch noch die Sache in ne Skizze zu bringen und meinem Threat später noch anzuhängen.
Interessant für mich wäre der Preis für das oben aufgeführte. Bei dem Angebot kommen knapp 25000 Euro raus. Ein paar konditionen, Anzahlung etc reduzieren das ganze auf 20 000 Euro. Ist das O.K. oder viel zu viel.

Was mien Ihr dazu??

Was mich ausserdem stutzig macht, mir wurde ne Entscheidungsfrist von 4 tagen gewährt....

Schon mal vielen dank für alle antworten.

picture.php?albumid=204&pictureid=1479


picture.php?albumid=204&pictureid=1478

Gruß

Kurt
 
Zuletzt bearbeitet:

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.084
AW: Brauche Hilfe - Preisbewertung Küchenangebot

Hallo Kurt,
ohne die wirklich genauen Geräte, den Küchenhersteller und die genaue Aufteilung deiner Zeile mit der Erkenntnis was für Arten von Schränken genau verplant wurden, wirst du hier keine Aussage bekommen.

Mir fallen nur sofort die 95 cm Arbeitshöhe auf. Bei 200 cm Körpergröße empfinde ich das als sehr niedrig. Meine Arbeitshöhe beträgt 98 cm bei 180 cm Körpergröße.

Hast du die Arbeitshöhe mal selbst ausprobiert? Am Kochfeld mögen die 95 cm ok sein, aber an der Spülenarbeitsfläche denke ich eher an 100 bis 104 cm.

EDIT: Welches 60er Siemens-Induktionskochfeld für gut 1000 Euro ist das denn? Solltest du die Geräte konkret benennen können, darfst du sie hier auch gerne gleich mit Link zum Hersteller einstellen. Dann kann man immer schneller die Gerätedaten nachsehen, denn man hat ja nicht alle Geräte im Kopf.
 
Beiträge
7.458
Wohnort
Schorndorf
AW: Brauche Hilfe - Preisbewertung Küchenangebot

Hallo Zusammen,

Was mich ausserdem stutzig macht, mir wurde ne Entscheidungsfrist von 4 tagen gewährt....
Kurt
grundsätzlich disqualifiziert sich für mich JEDER Verkäufer mit so einer Aussage selbst (ausser es hat was mit grundsätzlicher verfügbarkeit, bzw Liefertermin zu tun).

Für mich sieht sowas eher so aus:
In 4 Tagen merkt der Nie, dass es das selbe für 15 gibt...
Wobei ich jetzt nix zum Preis sagen kann, ich bin Schreiner.
*winke*
Samy
P.S.: Deine Angaben sind viel zu unzureichend für ne Nachkalkulation, wobei ich erwähnen muss, dass das enDetail hier eh nicht das Ergebnis sein wird, dazu ist der Markt viel zu vielfältig, ein Studio in Berliner Toplage hat andere Kosten als eins in Samy´s Kuhdorf ;-)
P.S.: 20.000,-... dafür beten dich die hübschen Töchter ganz anderer Väter sicher an;D
 
Beiträge
299
Wohnort
Villach/Kärnten/Austria
AW: Brauche Hilfe - Preisbewertung Küchenangebot

Servus Kurt

Das diese ominöse 4 Tages Frist wahrscheinlich nur Show ist haben dir ja auch schon andere gesagt.

Um DEN Betrag kriegst auch andernorts was feines.

Würde vorschalgen Ruhe bewahren und den Spies einfach mal brutal umzudrehen.

Sag denen, du würdest ggfl. unterschrieben, willst aber eine Auflistung der Einzelpreise.
d.h. Möbel, Geräte, APL , Montage ect. alles aufgeschlüsselt.

Dann kannst dir schon mal ein klareres Bild machen.
Du kannst dann nämlich unterteilen in Dinge die dir wichtig und welche die dir weniger wichtig sind.
Nach dieser Gewichtung dann dein Budget verschieben.

Was mir auffällt:
Die Bezeichnung deines Steins. Kennt nichtmal Google, vermutlich ein Eigenname deines Anbieters um nciht vergleichbar zu sein. Der Preis bei schwarezen Steinen kann aber gerne mal um x 100% variieren.
Da solltest hintenrum Erkundigungen einziehen. Zumahl du auch viel brauchst. Deine Bearbeitungsvariante ist auch etwas teurer.

Weiters: Du hast eine Lackküche, aber die Wangen nur in Kunststoff.
Lies mal nach, dazu gabs vor kurzem eine Thread.

Obs denn wirklich ein Gaggenau DAH und KS sien muß, bei ansonsten Siemens Ausstattung ??? Erscheint mir auch nochmal eine Überlegung wert.

Ach ja, Entsoprgung, Mülleimer, Rutschmatten ect. kriegst überall, das ist nichts Besonders


gruß
bb
 

KurtB

Mitglied
Beiträge
13
AW: Brauche Hilfe - Preisbewertung Küchenangebot

Mehr Infos der Planung bekomme ich leider nicht so schnell ins Netz.
Wird jetzt auf jeden Fall mal ne genaue Auflistung der Preise anfordern.
Die 4 Tages frist wird im übrigen mit der auslaufenden Aktion begründet die ein Rabatt auf die Geräte beinhaltet. Aber mal ehrlich gesagt, wenn ich mir die preise der Geräte so anschaue kann ich da nicht diese großen Summen sparen. Wenn man in hier mit billigeren Geräte arbeitet spart man doch höchstens um die 2000Euro oder? Denke der haubpanteil liegt hier in den verbauten Materialien wie arbeitsplatte aus Grnait usw.

Ich war in der Zwischenzeit noch bei nem billig Küchenanbieter. Name hab ich vergessen, der gehört aber zum Möbelhaus Rieger.
Die haben mir den gleichen Küchenaufbau geplant. D.h. gleiche Fronten lackiert aus dem oberen Preissegment, Arbeitsplatte hier anstatt Granit Pressspan beschichtet, und Geräte natürlich aus ihrer Linie. Das sind dann Marken die mir nichts sagen. Juno etc....
Die Kommen dann auf ca15000 Euro

Wenn ich die hochwertigeren Geräte und die Steinarbeitsplatte rechne, dann kommt mir der Preis von Plana wieder gut vor.
 
Beiträge
13.811
Wohnort
Lindhorst
AW: Brauche Hilfe - Preisbewertung Küchenangebot

Hallo Kurt,

wenn ich mir die Zeichnung ansehe und beim zweiten Angebot für 15K mit Juno und Billigmöbeln gearbeitet wurde, kommt mir das alles andere als gut vor.

Das sind drei Unterschränke, zwei Hochschränke und ne Insel. :-\
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.084
AW: Brauche Hilfe - Preisbewertung Küchenangebot

Hallo Michael,
wo siehst du denn eine Zeichnung :rolleyes::rolleyes:?
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.084
AW: Brauche Hilfe - Preisbewertung Küchenangebot

Sorry,
ich sehe da kein Bild. Ist das vielleicht aus einem privatem Album, was nur der Admin sehen kann? :p
 
Beiträge
13.811
Wohnort
Lindhorst
AW: Brauche Hilfe - Preisbewertung Küchenangebot

Stimmt Kerstin,

das Album ist privat. Also Kurt, mach mal frei für alle. Album auf öffentlich stellen.
 

KurtB

Mitglied
Beiträge
13
AW: Brauche Hilfe - Preisbewertung Küchenangebot

Hi zusammen,

habe das Albung der öffentlichkeit zugänglich gemacht + ein zusätzliches Bild. Mein Fehler.
Bin für alle Kommentare dankbar.....

Gruß

Kurt
 

KurtB

Mitglied
Beiträge
13
AW: Brauche Hilfe - Preisbewertung Küchenangebot

im übrigen nochmals zur Ausstattung:

An der Wand:
Zwei Hochschränke + 3 unterschränke

In der Insel sind das 5 Unterschränke + die Korpusse Spülmaschine und Spülbecken.


Hab hier auch noch die PReise der Geräte direkt vom Planer:

- Kochfeld 2.100,--
- Dunstabzug 1.350,--
- Dampfgarer 1.900,--
- Backofen 2.550,--
- Spülmaschine 1.500,--
- Kühl - Gefrierkombination mit 0Grad-Zone 2.100,--


Gruß
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.084
AW: Brauche Hilfe - Preisbewertung Küchenangebot

Das sind drei Unterschränke, zwei Hochschränke und ne Insel. :-\
Na ja, etwas mehr sind es schon

- 2 Hochschränke
- 2x60er? und 1x90er in der Zeile
- 1x60er Spülenschrank, 1x60er Spümafront, 1x60er von Arbeitsseite in Insel
- 2x90er von Wohnbereichsseite in Insel

Kurt, das Problem ist nachwievor, dass man die Geräte nicht realistisch beurteilen kann, da keine Typen (möglichst mit Herstellerlink) vorliegen. Die 60er Induktionsfelder von Siemens haben meiner Meinung nach z. B. schlechte Aufteilungen. Genauso kein Herstellername der Möbel. Allerdings denke ich, dass man für diese Art der Aufteilung mit hochwertigen Geräten auch mit ca. 15000 Euro hinkommen sollte. Granit dann evtl. als Aufpreis. Ich nenne mal als Beispiel die Küche meiner Nachbarin --> Thread dazu. Da kann man auf jeden Fall erkennen, dass Preise in der Region nun nicht so besonders sind, als dass man sich unter Druck setzen lassen muss.

Wie weit ist denn der Neubau? Für wann ist Einzug geplant?

Mich würde auch mal der Komplett-Grundriss Küche/Essen/Wohnen evtl. HWR interessieren.
 
Beiträge
68
Wohnort
Göppingen
AW: Brauche Hilfe - Preisbewertung Küchenangebot

Schöner Küchenplan! Aber 20000€ dafür halte ich für übertrieben und würde ich nicht zahlen(auch keine 15000€)!
Hole dir NEFF oder Bosch Geräte, das gleiche wie Siemens aber günstiger.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.084
AW: Brauche Hilfe - Preisbewertung Küchenangebot

... also 2100 Euro für ein 60er Induktionskochfeld ist illusorisch und ein Mondpreis.

Insgesamt weist deine Liste einen Gerätegesamtpreis von 11500 Euro aus. Das nenne ich die Verarbeitung reiner Listenpreise und nicht realistisch, denn es gaukelt dir vor, dass der reine Möbelpreis sehr günstig ist. Da könnte man sich ja dann auch mal die Möbel etc. ohne Geräte anbieten lassen und je 100 Euro für den Einbau der dann selbst beschafften Geräte anbieten. Mal sehen, ob der Möbelpreis dann noch so bleibt ;D;D

Generell ... ohne genaue Gerätetypen würde ich bei einem Anbieter nicht rausgehen und wenn er mir die nicht geben will, wäre der Anbieter gestorben und würde von mir keinen weiteren Besuch erhalten. Denn mal unabhängig vom Preis, man will sich ja auch über die Funktionalitäten der Geräte schlau machen und feststellen, ob der eigene Bedarf damit gedeckt ist.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.084
AW: Brauche Hilfe - Preisbewertung Küchenangebot

@Goldmaster,
mit entsprechenden Geräten, auch Dampfgarer etc. ist ein Preis um die 15000 Euro schon realistisch und zusätzlich soll ja auch Granit verwendet werden.
 

KurtB

Mitglied
Beiträge
13
AW: Brauche Hilfe - Preisbewertung Küchenangebot

Nochmal zu den Preisen:

die Geräteprerise hab ich ja nach Herstellercode gegoogelt. Hab ich oben auch irgendwo aufgeführt. Hab auch alles gefunden ausser den Gaggenau Kühlschrank und Gaggenau Dunstabzugshaube.
Wenn man die Internetpreise mit den Angebotspreisen vergleicht ist da halt mal der Faktor 2 drauf. Ist ja aber auch klar. Plana als Zwischenhändler haut da mal gewneuig marge drauf.

Zwecks hersteller der Küche: Plana arbeitet glaube ich mit Schüller und noch nem anderen. Name hab ich gerade leider vergessen.

Könnt ihr ne Aussage darüber machen was man für so eine Küche ohne Geräte aber mit Granit arbeitsplatte ausgeben sollte, bzw was dafür realistisch ist? Das ist nämlich genau der Punkt in dem ich mich mal gar nicht auskenne. Gerätepreise kann ich dann googeln und durch dementsprächende Auswahl den Preis beeinflussen.

Kurt
 

KurtB

Mitglied
Beiträge
13
AW: Brauche Hilfe - Preisbewertung Küchenangebot

Na ja, etwas mehr sind es schon

- 2 Hochschränke
- 2x60er? und 1x90er in der Zeile
- 1x60er Spülenschrank, 1x60er Spümafront, 1x60er von Arbeitsseite in Insel
- 2x90er von Wohnbereichsseite in Insel

Kurt, das Problem ist nachwievor, dass man die Geräte nicht realistisch beurteilen kann, da keine Typen (möglichst mit Herstellerlink) vorliegen. Die 60er Induktionsfelder von Siemens haben meiner Meinung nach z. B. schlechte Aufteilungen. Genauso kein Herstellername der Möbel. Allerdings denke ich, dass man für diese Art der Aufteilung mit hochwertigen Geräten auch mit ca. 15000 Euro hinkommen sollte. Granit dann evtl. als Aufpreis. Ich nenne mal als Beispiel die Küche meiner Nachbarin --> Thread dazu. Da kann man auf jeden Fall erkennen, dass Preise in der Region nun nicht so besonders sind, als dass man sich unter Druck setzen lassen muss.

Wie weit ist denn der Neubau? Für wann ist Einzug geplant?

Mich würde auch mal der Komplett-Grundriss Küche/Essen/Wohnen evtl. HWR interessieren.

Genau die Aufteilung ist drin......
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.084
AW: Brauche Hilfe - Preisbewertung Küchenangebot

Kurt, aber, wie sollen wir irgendetwas beurteilen, wenn du Kühlschrank Gaggenau schreibst.

Es ist doch wesentlich hilfreicher, wenn du die genauen Geräte hier reinschreibst und möglichst mit einem Herstellerlink gleich hinterlegst.

Und, ich widerspreche mal, die Küchenhändler schlagen in aller Regel nicht mit dem Faktor 2 auf die Geräte auf. Wenn du den oben verlinkten Thread mal genau liest, da hat sich meine Nachbarin damals die Mühe gemacht, Händlerpreise und Internetpreise gegenüber zu stellen.
10640d1243174353-wohnkueche-in-neubau-fuer-meine-nachbarn-kf_kerstinb_dg_20090524_vorliegendesschuellerangebotgeraete.jpg


Wie du siehst, werden da Geräte/Zubehör im Listenpreiswert von 12500 Euro, mittl. Internetpreis ca. 10000 Euro im Gesamtangebot von 14500 Euro mit angeboten. Und die Möbel sind etwa vergleichbar.

Sollte dein Händler so agieren, dann lass dir doch einfach mal nur die Möbel anbieten ... mal sehen, wie er reagiert ;D;D
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.084
AW: Brauche Hilfe - Preisbewertung Küchenangebot

Genau die Aufteilung ist drin......
Verstehe ich nicht im Zusammenhang mit meinem Zitat ... worauf aus dem langen Text beziehst du dich :rolleyes:? Es macht immer Sinn, Zitate auf das zu kürzen, auf was man sich bezieht, sonst versteht man so kurze Antworten nicht.
 

Ähnliche Beiträge


Mitglieder online

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben