Bosch pie631fb1e an 3Phasen anschließen

JohnDoe42

Mitglied

Beiträge
6
Hi,

laut Anleitung soll ich mein Induktionsfeld entweder an 2. oder 1. Phase anschließen.
Die Idee des Herstellers ist ja die dritte Phase für den Backofen zu benutzen.
Wenn ich es nicht möchte kann ich den Herd auch einfach an 3. Phasen anschließen?
Ich bin etwas irritiert, da diese Möglichkeit bei diesem Model garnicht in der Gebrauchsanleitung steht...
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2019-06-19 um 18.04.02.png
    Bildschirmfoto 2019-06-19 um 18.04.02.png
    1,1 MB · Aufrufe: 745

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
11.403
Wohnort
Barsinghausen
Wenn der Anschluss nur für 2 Phasen ausgelegt ist.#, darfst Du auch nur 2 Phaen auflegen.

Da Deine Kenntnisse der Elektrotechnik doch ziemlich eingeschränkt zu sein scheinen, empfehle ich dringend die Beauftragung eines Elektrikers.
 

JohnDoe42

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
6
Wenn der Anschluss nur für 2 Phasen ausgelegt ist.#, darfst Du auch nur 2 Phasen auflegen.

Da Deine Kenntnisse der Elektrotechnik doch ziemlich eingeschränkt zu sein scheinen, empfehle ich dringend die Beauftragung eines Elektrikers.

Wie kommst du darauf das meine Kenntnisse eingeschränkt sind, beleidigen lassen muss ich mich ja nun wirklich nicht?
aber lassen wir das...
 

Michael

Admin
Beiträge
15.745
Wohnort
Lindhorst
Das Kochfeld lässt sich nur an zwei Phasen anschließen. Der Stützpunkt 1 ist nur ein "Parkplatz" für die dritte ungenutzte Phase.
 

JohnDoe42

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
6
Das Kochfeld lässt sich nur an zwei Phasen anschließen. Der Stützpunkt 1 ist nur ein "Parkplatz" für die dritte ungenutzte Phase.

Danke mehr wollte ich auch nicht wissen.
Weil ja nicht ersichtlich ist, wie das Kochfeld intern verdrahtet ist und es auch viele gibt die an 3 Phasen betrieben werden können, hat es mich doch stark gewundert, dass Bosch diese Möglichkeit garnicht erst anbietet.

@martin: Deine Arrogante Haltung kann ich 0 nachvollziehen und die gehört sich auch als Moderator eines Forums nicht, wie ich finde.
Und mir ist auch nicht ganz klar worauf sich deine "kompetente Aussage" stützt... aber vielleicht erwarte ich auch einfach zu viel....
 

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
11.403
Wohnort
Barsinghausen
@JohnDoe42 : Jetzt reicht es. Wenn Du mein Posting wirklich gelesen hättest, wäre Dir sicherlich aufgefallen,
Da Deine Kenntnisse der Elektrotechnik doch ziemlich eingeschränkt zu sein scheinen
dass ich von "scheinen" schrieb, Das schloss ich daraus, dass Du nach meinem Dafürhalten das Anschlussschema nicht richtig interpretiert hast. Das hat nichts mir Arroganz zu tun. Deinen Vorwurf einer (defacto) nicht erfolgten Beleidigung finde ich schon ziemlich krass und weise ich weit von mir.

Da auch andere hier lesen, bin ich verpflichtet eventuelle Risiken nicht nur für Dich, sondern auch für andere User so gering wie möglich zu halten.
 

JohnDoe42

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
6
Mir sind die drei in der Anleitung dargestellten Anschlussmöglichkeiten durch aus klar!
Es wäre halt hilfreich, wenn du auf die Frage eingegangen wärst und nicht einfach auf einen Fachmann zum installieren verweist, weil es mit meiner Frage überhaupt nichts zu tun hat... nach dem Schaltbild installieren kann ich auch selber und der "Elektriker vom Dienst" wird auch einen Teufel tun und es anders Anschließen als es in der Anleitung steht bzw. wird er wohl kaum wissen ob man dieses Modell auch anders anschließen kann als in der Anleitung angegeben und das Risiko wird der garantiert nicht auf sich nehmen. Er würde stumpf nach Plan anschließen, was ich durchaus auch selber hinbekomme, da ich zufällig auch selber vom Fach bin.

Mir ging es lediglich darum, ob es vielleicht auch noch eine vierte Variante gibt, welche bloß nicht in der Anleitung abgebildet ist, da vergleichbare Geräte von Siemens etc. durchaus für einen Anschluss an drei Phasen ausgelegt sind. Mir erschließt sich daher nicht ganz warum Bosch diese Möglichkeit komplett weg lässt. Und da ich keine magische Glaskugel habe um in das Innere des Kochfeldes hinein zu sehen und nicht weiß wie die interne Verdrahtung ist und was sich hinter Klemme 1 befindet, wollte ich bloß hier Erfragen ob da einer was weiß.

Mir ging es überhaupt nicht um den Allgemeinen Anschluss nach Anleitung.
 

Michael

Admin
Beiträge
15.745
Wohnort
Lindhorst
Die neuen Geräte, die ich kenne, haben alle diesen 2-Phasen Anschluss mit Parkmöglichkeit für die dritte Phase.
Der Anschlusswert von etwas 7,2 KW gibt mir immer Aufschluss.
Bei Miele ist es anders. Die nutzen die drei Phasen. Was das Kochfeld intern mit dem Leistungsüberschuss macht weiss ich nicht. Evtl. kann man die Booster ausgeprägter nutzen.
 

Wolfgang 01

Spezialist
Beiträge
4.950
Wohnort
Lipperland
Der Stützpunkt 1 ist nur ein "Parkplatz" für die dritte ungenutzte Phase.

Bist du dir da sicher?
GY (grau, also die dritte Phase) ist mit BU (blau) verbunden. Und so wird es auch in der Herdanschlußdose angeschlossen, weil auch dort, also am anderen Ende der Leitung, beide Leitungen zu einer zusammengefügt sind. Damit ist die fünfte Leitung schon vergeben. An Klemme 1 kommt nix dran.

Man sollte das Feld so anschließen, wie es die Abbildungen zeigen. Ansonsten kommt die Meldung : U 400 und so:-[
 

JohnDoe42

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
6
Bist du dir da sicher?
GY (grau, also die dritte Phase) ist mit BU (blau) verbunden. Und so wird es auch in der Herdanschlußdose angeschlossen, weil auch dort, also am anderen Ende der Leitung, beide Leitungen zu einer zusammengefügt sind. Damit ist die fünfte Leitung schon vergeben. An Klemme 1 kommt nix dran.

Man sollte das Feld so anschließen, wie es die Abbildungen zeigen. Ansonsten kommt die Meldung : U 400 und so:-[

Na er meint Klemme 1 die ist ja in allen drei Abbildungen oben ungenutzt, das wäre ja die dritte Phase an sich....

Die kw Zahl an sich sagt ja nicht viel aus meiner Meinung nach... klar komme ich da auch mit zwei Phasen und 16A Sicherungen hin
 

Michael

Admin
Beiträge
15.745
Wohnort
Lindhorst
Bei uns wird dieses Kabel eigentlich nie an die Herdanschlußdose angeschlossen weil es regelmäßig zu kurz ist. Und es sind nicht alle Kabel so verbunden wie das bei Bosch der Fall ist. Siemens legt ein Kabel mit echten 3-Phasen (braun-schwarz-grau) bei.
Das oben abgebildete Kabel ist schon so manchem Elektriker zum Verhängnis geworden weil bei Trennung der Aderendhülsen das graue Kabel an die Phase angeschlossen wurde. Mit Glück auf dem Parkplatz, bei Pech spannungsverwandelnd, was die Lebenserwartung der Elektronik auf etwa 20 Sekunden schrumpfen lässt.

Natürlich sagt der Anschlußwert des Kochfeldes wenig aus. Aber die einzelnen Kochstellenleistungen.
Das Miele KM7474 FR z.B. hat eine Flex-Kochstelle die mit Twin-Booster bereits 7300 Watt zieht. Demnach könnte man die restlichen Kochstellen nicht mehr nutzen. Der 3-Phasen-Anschluß macht es hier möglich höhere Leistungen zu erzielen.
Schalte ich bei meinem Siemens eine zusätzliche Kochstelle in den Boost-Modus regelt sich der andere Booster automatisch zurück.
 

JohnDoe42

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
6
Das Kabel welches seitens Bosch mitgeliefert wird, hat keine bereits miteinander vercrimpten Adern aber ich weiß genau was du meinst, dass viele denken, dass die graue Ader für die dritte Phase ist (weil der Anschluss ja grau ist im Anschlusskasten), es dann aber nach Plan auf das N(4) von der Kochplatte schalten, weil sie nach dem oberen Schaltbild gehen...
 

atidus

Mitglied

Beiträge
2
Ich habe die gleiche frage
Das Handbuch wird mit 2 Phasen und 1 Phase geliefert.
aber hinter dem Kochfeld sah ich 220 - 240V ~ / 380 415 V 3N ~.
aber mein Herdanschlussdose unterstützt 3 phasen.
Ich habe irgendwo gelesen " Elektrogeräte mit einer Leistungsaufnahme von mehr als 3.800 Watt benötigen einen mehrphasigen Anschluss (Dreiphasen-Drehstrom)"
Ich benutze auch Bosch pie631fb1e (7.400 watt)
PS: Entschuldigung für meine Sprache, ich benutze Google Translate
 

Anhänge

  • 65820492_490163268459925_4462737707948310528_n.jpg
    65820492_490163268459925_4462737707948310528_n.jpg
    92,6 KB · Aufrufe: 259
  • 65698065_369926747051199_5173950516543094784_n.jpg
    65698065_369926747051199_5173950516543094784_n.jpg
    72,2 KB · Aufrufe: 242

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
11.403
Wohnort
Barsinghausen
Wir werden hier keine "Kochrezepte" geben. Die Gefahr ( für`s Gerät und Leib und Leben bei Falschanschluss ist einfach zu goß. Wende Dich an einen lizenzierten Elektriker!
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben