Gelöst BOSCH HNG6764B6

ivenh0

Mitglied

Beiträge
72
Hallo in die Runde,

wir haben seit geraumer Zeit das Phänomen, dass unser Backofen die Sicherung löst. Um auszuschließen, dass es an der Elektrik liegt, wurde der Backofen bereits an separaten Steckdosen und Sicherungen getestet.

Folgendes Verhalten:
Backofen wird bei Ober und Unterhitze (210°C) vorgeheizt, anschließend geöffnet um den Rost einzuschieben. Nachdem sich dieser im Backofen befindet wird die Türe geschlossen. Ca 1sek nachdem die Türe "verriegelt" ist, fliegt die Sicherung raus. Wird die Sicherung wieder rein gemacht, und das ganze wiederholt, tritt der Fehler nicht mehr auf. Am nächsten Tag natürlich wieder...

Der BSH Techniker war bereits bei uns zuhause, aber leider hat der Vorführeffekt zugeschlagen und die Sicherung ist nicht geflogen. Trotzdem hat er die Steuerungsplatine und die Kontaktschalter an der Türe ausgetauscht. Danach haben wir es getestet, ohne Fehler.
Jetzt wenige Tage später ist der selbe Fehler wieder aufgetreten.

Habt ihr eine Idee woran es liegen könnte? (parallel wird der BSH Techniker natürlich wieder antanzen müssen)

Viele Grüße
Ivenh0
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
13.823
Wohnort
Perth, Australien
ich habe meinen Expertenmann kurz gefragt. Nachdem ich die Situation geschildert hatte, hat er als Erstes auf Feuchtigkeit IN einem der Heizrohre getippt, was dann zu einem Kurzschluss führt.

Heating element - Wikipedia

Er hatte nicht viel Zeit heute morgen, aber ich frag ihn nochmal wenn er heimkommt. Irgendwas mit dem Magnesium im Rohr usw

Eventuell ist es auch die Lampenfassung.
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
13.823
Wohnort
Perth, Australien
so, ich hab ihn jetzt nochmal gefragt.

Tubular_Electric_Heater.svg.png

wenn Feuchtigkeit in das Heizelement gelangt, wird die dann irgendwann Dampf, der dann über die Isolierung zur "Außenhaut" einen Kurzschluss bewirkt. Früher, als die Backöfen noch einfacher waren, also kein Controlboard wie wir sie jetzt kennen, hat man die BOs einfach lange angelassen, damit die Feuchtigkeit irgendwann weg ist.

Das passiert recht häufig.

Genauso kann Feuchtigkeit auf dem Board sein.

So, er meint du solltest mal versuchen nur Ober- oder nur Unterhitze anmachen und mal beobachten, was passiert.
 

ivenh0

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
72
Heute haben wir das ganze mit 200°C Unterhitze getestet. Es ist wieder der Fehler aufgetreten.
Wenn das so häufig passiert, was ist die Lösung?
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
13.823
Wohnort
Perth, Australien
Was passiert bei Pyrolyse? Probier mal Stufe 1 ( die niedrigste)
 

ivenh0

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
72
Um den Thread abzuschließen. Das Gerät wurde ausgetauscht und seit dem funktioniert alles so wie es soll.
Großes Lob an BSH , der Service ist wirklich toll
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben