Bosch Elektroeinbaugeräte gesucht

Dieses Thema im Forum "Teilaspekte zur Küchenplanung" wurde erstellt von brandwurm09, 7. März 2009.

  1. brandwurm09

    brandwurm09 Mitglied

    Seit:
    7. März 2009
    Beiträge:
    2

    Hallo,
    für die neue Einbauküche suche ich folgende Einbaugeräte wegen 30%Rabatt von Bosch:
    -autarkes Kochfeld 60 cm Ceran oder Induktion
    -Backofen nicht zu klein (ca.59 l ), Teleskopauszüge, Selbstreinigung (sinnvoll??)
    -Mikrowelle ohne Schnickschnack
    -(Unterbau?)dunstabzugshaube, leise und leistungsstark
    -Spülmaschine

    Was gibt es für Erfahrungen auch in Bezug auf Zuverlässigkeit, Bedienungsfreundlichkeit im Vergleich z. B: zu Miele, Neff? ???
    Welche Geräte sind bezahlbar und gut? ???

    Ich freue mich auf eure Beiträge. Danke!

    Brandwurm 09 hofft auf Durchblick
     
  2. Küchen Klaus

    Küchen Klaus Spezialist

    Seit:
    9. Nov. 2007
    Beiträge:
    1.309
    AW: Bosch Elektroeinbaugeräte gesucht

    Hallo Bandwurm,

    magst du uns mal mitteilen, auf was für Preise du die
    30% bekommst ??

    Wenn es die normalen UPE's sind, sind die 30% kein
    besonderes Highlight.

    Was versprichst du dir von einem 59 l Backraum ??
     
  3. brandwurm09

    brandwurm09 Mitglied

    Seit:
    7. März 2009
    Beiträge:
    2
    AW: Bosch Elektroeinbaugeräte gesucht

    Hallo Küchen Klaus,

    Danke für deine Antwort!:-)

    Berechnungsgrundlage sind UVPs.

    Es müssen nicht genau 59 l Backofenvolumen sein, sondern ein für eine 3 Köpfige Familie ausreichende Größe. Ich hab recht kleine Innenräume in -von außen betrachtet- normal großen Öfen gesehen. Damit fang ich nichts an.

    Kannst du mir jetzt weiterhelfen????


    Brandwurm09
     
  4. Küchen Klaus

    Küchen Klaus Spezialist

    Seit:
    9. Nov. 2007
    Beiträge:
    1.309
    AW: Bosch Elektroeinbaugeräte gesucht

    Hallo Bandwurm,

    wie ich schon schrieb, 30% vom UVP sind ziemlich normal.

    Am zuverlässigsten würde ich Miele bewerten. Beim Miele Emaille
    kann man getrost auf eine Selbstreinigung verzichten. Miele hat
    auch einen verhältnismäßig großen Innenraum.

    Induktionsfelder von Miele sind gegenüber den Mitbewerbern ca. 300,- € teurer. Würde aber zwingend zu Induktion raten.

    Eine Unterbauhaube würde ich nicht unbedingt empfehlen. Nimm lieber eine Flachschirmhaube.

    Zu Neff äußere ich mich nicht, weil keine Ahnung und ich das Produkt nicht mehr verkaufe.


    -
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Induktionskochfelder: Bosch PXY875KE1E vs NEFF T68TS61N0 Einbaugeräte Samstag um 23:24 Uhr
Bosch PXX875D34E oder Oranier KFL 2094 Lüftung 3. Apr. 2017
Entscheidungshilfe für Backofen gesucht - NEFF, Siemens, Bosch? Einbaugeräte 30. März 2017
Bosch (/Siemens) Dunstabzugshaube - Perfect Air sinnvoll? Einbaugeräte 29. März 2017
Pyrolyse bei Bosch Einbaugeräte 12. März 2017
Bosch Gaskochfeld Flammengröße einstellen Tipps und Tricks 27. Jan. 2017
Bosch Deckenlüfter vs. Bosch Downdraft Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 22. Jan. 2017
Rezeptbuch für Bosch Backofen mit Dampf Funktion Einbaugeräte 19. Jan. 2017