BOSCH Backofen Gefälle Backbleche etc.

die_Gutemine

Premium
Beiträge
98
Hallo zusammen,

welches Gefälle haben eure Backbleche/Gitterroste, wenn diese eingeschoben sind?

Der BOSCH -Kundendienst war gerade hier und da im BOSCH-Handbuch ein Gefälle von 89,4 % steht - was 3,5 cm bedeuten würde - ist er unverrichteter Dinge wieder von dannen geritten...

Wieviel höher ist denn eurer Blechkuchen hinten? Und deckt ihr dann vorne mit Backpapier ab, damit die dünne Schicht vorne nicht schon verbrennt? Von knochentrocken wollen wir erst gar nicht anfangen...

LG
die Gutemine
 
Siemens Studioline, die Teleskopauszüge müssen bei der Pyrolyse raus, es gibt eine separate Halterung für die Backbleche, die für die Pyrolyse werwendet werden kann.
image.jpg
 
89,4% oder Grad (°)? Ersteres kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.
 
Wir konnten das ja auch nicht glauben...

Also hat mein Männe über die Schulter geschaut und da stand wirklich: 89,4 %. Aber selbst 98,4 Grad wäre auch ein knapper Zentimeter... Eigentlich auch schon stark an der Grenze der Zumutbarkeit. Unsere Meinung.

Wir vermuten einen Zahlendreher. 98,4 % hören sich da ja schon freundlicher an. Wären aber auch etwas über einen halben Zentimeter Höhenunterschied von vorne nach hinten.

Insgesamt sehr unerfreulich...

Wir gehen noch von einem "Montagsprodukt" aus. Es kommen ja mehrere Dinge zusammen. Teleskopschienen, Backzeitverlängerungen/evtl. Temperaturschwierigkeiten, Pyrolyse mehr als unzufriedenstellend.

Der Bosch -Techniker war nett. Aber auf unsere Idee, ob evtl. die Tür nicht so ganz anliegt und deswegen vielleicht Temperaturverluste usw. da sind, wurde auf den "Druckknopf" oben links in der Ecke verwiesen, der ja signalisiert, ob die Tür zu ist oder nicht... Mag ja sein. Aber zwischen "zu" und liegt richtig an, sind ja auch noch Unterschiede.

Am meisten schockt uns die Pyrolyse bzw. das Ergebnis.

Heute hat sich das Grill-Raumfühler-Thermometer noch nicht zeigen wollen... Wir suchen morgen weiter in den Tiefen der Umzugskartons und messen mal die Temperatur nach.

Alle bisherigen Rückmeldungen von Backofen-Teleskopschienen-Nutzern ergaben, dass da alles zu fast 100 % in Waage war.
 
Vor allem: Ich kann es ja noch im Ansatz nachvollziehen, dass die Neigung der Teleskopschienen gaaaanz leicht nach hinten in den Backofen sein soll. So aus versicherungstechnischen Haftungsgründen.

Wir bekommen ja auch immer mehr "amerikanische" Verhältnisse, wo bei Mikrowelle und Waschmaschine/Trockner ein Aufkleber drauf muss "Keine Haustiere oder Babys/Kleinkinder reinstecken!".

Aber wenn diese Teleskopschienen eine Neigung aufzeigen (sollen), dann bitte eine gleichbleibende. Und nicht im ausgezogenen Zustand eine leichte Neigung und wenn man das Backblech einfährt, dann noch einmal mehr Gefälle...
 
Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Zurück
Oben