Bora - Induktionskochfeld (Dunstabzug integriert) vs. Sonstige

Martha_SB

Mitglied

Beiträge
4
Hallo zusammen,

bitte um Erfahrungswerte zu Euren Induktionskochfeldern inkl. Dunstabzug.

Leider finde ich im Internet keine Vergleiche von Bora mit sonstigen Markenherstellern.

Bora wird als der "Porsche" unter den Induktionskochfeldern inkl. Dunstabzug angepriesen.

>>> Ist dieses tatsächlich der Fall oder haben andere Hersteller Bora bereits überholt?

Bosch /Siemens gelten als "sehr gut" getestet und werden empfohlen.

Vieeeeeeeeeelen Dank für Euer Feedback!


Beste Grüße
Martha
 

US68_KFB

Spezialist
Beiträge
3.282
Wohnort
Bamberg
Dazu findest du hier im Forum endlose Threads, wo bereits alle Fragen beantwortet wurden. Es ist wie immer die Frage, was ist besser: Apple oder Samsung, Intel oder AMD, Mercedes oder BMW

Fazit: Es gibt keine klare Empfehlung und hängt von den Einbaugegebenheiten in deiner Küche ab.
 

Martha_SB

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
4
Hallo zusammen,

vielen Dank für Euer Feedback.

Dann werde ich mich mal im Forum auf die Suche nach meiner Antwort begeben :-)

Das Design der meisten Modelle sagt mir zu.
Für mich ist Preis-Leistung entscheidend.


Beste Grüße
Martha
 

ulfrie

Mitglied

Beiträge
1
Hallo, wir haben seit einiger Zeit ein Bora Basic Kochfeld - und würden es nicht wieder kaufen ( ist also zu haben ). Es funktioniert bezüglich der Leistung gut, der Abzug ist fantastisch - aber diese unpraktische Touch-Bedienung. Wer ernsthaft jeden Tag kocht wird verrückt damit. Wer nur eine schicke Deko-Küche hat dem mag es egal sein. Keine Ahnung ob es bei anderen Herstellern besser ist, jeden Tag ärgere ich mich. Mit feuchten Händen, die man beim Kochen nun mal hat, funktioniert es nicht. Tropft Feuchtigkeit ( zum Beispiel von einem Deckel) auf das Touchfeld kann es sein dass es sich komplett abschaltet. Der Kundendienst hat uns ernsthaft geraten immer ein Küchenkrepp auf das Touchfeld zu legen damit es geschützt ist. Und schnell geht's auch nicht, reagiert sehr langsam.
Wir sind gerade auf der Suche nach einem Kochfeld 83-90 cm, inklusive Muldenlüfter und normaler Knopfbedienung. Habe das Bora Professional dazu gefunden und das Berbel 90 cm, alles leider sehr teuer.
Vielleicht hat mir jemand noch einen Tipp?
 

Parodia

Mitglied

Beiträge
388
Ich habe seit einigen Monaten das Bora X Pure und bin sehr zufrieden damit, auch mit der Touch-Bedienung. Und ich koche sehr viel und sehr oft auch relativ aufwändig.

Das Problem, dass sich das Kochfeld abschaltet, wenn Flüssigkeit draufkommt hatte ich bisher 1x - da lief mir die Milch über.
Die automatische Topferkennung funktioniert ebenfalls sehr gut. Und wie @ulfrie schon schrieb - der Abzug ist wirklich großartig! Und dabei noch relativ leise.
Dass das Bora langsam reagiert, kann ich überhaupt nicht bestätigen. Im Gegenteil. Ich hatte vorher ein Neff -Induktions-KF. Mit diesen Erfahrungen ausgestattet wurden mir die Pfannen und Töpfe auf dem Bora anfangs viel zu heiß, weil ich zu lange gewartet habe. Da musste ich mich umstellen.
Einziger Wermutstropfen für mich: Es ist halt ein Mono-Slider. Das hätte ich gerne anders. Aber das würde vielleicht die nutzbare Fläche des KF verkleinern.
Fazit: Bora ist für mich auf einer Linie mit Apple und Mercedes :tounge:
 
Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Oben