Bora Classic 2.0 - welche Hardware/Software Version habt ihr?

Michael_42

Mitglied

Beiträge
2
Hallo zusammen und guten Tag,
ich bin neu in diesem Forum und hoffe auf ein konstruktives Miteinander zum gegenseitigen Nutzen - denn das ist ja der Zweck eines Verbraucherforums.
Aus aktuellem Anlass habe ich eine Frage. Zuerst die Frage, danach die Motivation für meine Frage...

FRAGE: Wenn ihr einen Bora Classic 2.0 Abzug habt, welche Hardware und SW Version ist bei euch drauf?
Wie könnt ihr das herausfinden? Ganz einfach:
1) Einschalten
2) Unten auf die Taste mit den 3 waagerechten Linien kurz(!) drauf tippen --> ihr kommt ins Einstellungs-Menü, zu erkennen an der Sieben-Segment Anzeige "1.SOUn" (für "Sound"-Einstellung)
3) Dann oben die "Pfeil-nach-rechts-Taste" so lange tippen, bis der Eintrag "6.SOFt" in der Sieben-Segment Anzeige erscheint. Dann 2 Sekunden warten, danach erscheint dort von selbst die Software-Version als Zahlenfolge (z.B "05:01").
4) Dann nochmal oben die "Pfeil-nach-rechts-Taste" tippen, bis der Eintrag "7.HArd" in der Sieben Segment Anzeige erscheint. Dann 2 Sekunden warten, danach erscheint dort von selbst die Hardware-Version als Zahlenfolge (z.B. 340.2).

Meine MOTIVATION:
Ich hatte Ärger mit dem Classic 2.0 Steuer-Modul nach Ersteinbau der Küche. Es hatte auf nichts reagiert, ließ sich also gar nicht erst einschalten. Daraufhin wurde es diese Woche ausgetauscht. Das nun eingebaute Modul zeigt einige "verdächtige Auffälligkeiten" (die ich ggf. später genauer erklären kann), und die mich vermuten lassen, dass ich ein altes gebrauchtes und kein fabrikneues Modul eingebaut bekommen habe. Damit mich der Bora-Service nicht anflunkert, würde ich gerne wissen, was ihr so für Versionen bei euch habt.

Wenn ihr auch noch euer Kauf- oder Lieferdatum dazu schreibt, wäre das grandios. Das wäre echt hilfreich!

Herzlichen Dank & Viele Grüße
Michael
 

Michael_42

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
2
Keine Antwort? Dann antworte ich mal selbst, falls es jemand genauso ergeht, kann er/sie wenigstens lesen und lernen:

Die aktuelle SW ist 03:00, HW 330.0 und beides scheint wohl auch aktuell zu sein.

Nach Kontakt mit dem Service und nachdem ich sagte, dass ich technisch bewandert sei, hat mir der Service-Mitarbeiter die Service-PIN fürs erweiterte Menü anvertraut (diese werde ich hier jetzt aber nicht nennen). Das erweiterte Menü wird in folgender Bedienungsanleitung erklärt, die ausführlicher ist als jene, die in Papierform meinem Gerät beilag, und die ich selbst per Internet-Suche gefunden habe:
"https://www.bora.com/fileadmin/downloads/201_manual_de_de12571.pdf"

Im erweiterten Menü habe ich zuerst den Werksreset ausgeführt und dann die Erstkonfiguration (oder Erstinbetriebnahme) nochmal durchgeführt. Das macht normalerweise der Techniker, der das Gerät einbaut, aber mein Gerät hatte sich in einem Untermenüpunkt unplausibel verhalten (Filtereinstellung zeigte immer verbrauchten Umluft-Aktivkohlefilter an - was nicht stimmte - und es ließ sich anders als die Anleitung es beschrieb nicht zurücksetzen), so dass ich es nun erneut durchführte. Es lief alles glatt, und nun verhält sich das Modul vollständig plausibel und korrekt.

Warum es sich zuvor unplausibel verhielt, weiß ich nicht. Aber jetzt scheint alles ok zu sein - hoffen wir, dass es so bleibt.
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben