Bodenbelag

Beiträge
181
Hallo,

wir haben grade eine neue Küche gekauft, jetzt machen wir uns Gedanken über den Boden.
Dezeit sind neue hässliche blaue Fliesen drin. Die sollen nicht (sichtbar) bleiben.
Wegen stehendem Wasser/Wasserschäden wären Fliesen wohl das beste, aber eigentlich wollen wir Laminat
oder Clicklinoleum.
Bei Laminat oder Clicklinoleum besteht wieder die Gefahr daß bei einem Wasserproblem der Träger aufquillt und man die ganze Küche wieder ausbauen darf.
Hierzu meine Frage.

Kann man nicht die Küchenmöblel (wir haben eine U Küche) auf die Fliesen stellen und dann den Boden legen bis unter die Möbel und dann den Sockel zu machen? Hätte den Vorteil daß die Möbel auf den Fliesen stehen und wenn das Laminat/Linoleum mal aufquillt, kann man es leicht auswechseln. Ist sowas denkbar es so zu machen?

Danke für eure Hilfe.

Gruß

Alex
 
Beiträge
653
AW: Bodenbelag

Warum sollte das nicht gehen? meine Eltern haben sogar Fliesen auf die Fliesen gelegt, um die Küche herum, da die Küche und Fliesen erst drei jahre neu waren, aber durch einen Anbau neue Fliesen fällig waren und die vorher verlegten nicht mehr in dieser Menge lieferbar. Sieht man nicht, nur die Arbeitshöhe wurde etwas niedriger ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Bodenbelag

.. ja das wird häufig so gemacht - genau aus dem Grund. Ich bevorzuge übrigens klar Linoleum als Bodenbelag - Laminat kann ich nicht leider, das klackert so blöd mit Hundepfötchen oder bei manchen Schuhen; Linol hingegen ist schön fusswarm, leise und viel angenehmer zum drauf laufen.
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Bodenbelag

.. Pfützen sollte man nicht drauf stehen lassen ;-)

Wir werden die Hälfte vom Haus wieder mit Linol auslegen allerdings mit der Rollware; inkl. Waschküche, Bad etc. Wir hatten bereits 50 Jahre das Linol und es war unverwüstlich.
 
Beiträge
181
AW: Bodenbelag

Kann man Rollenware selber legen oder ist Profi pflicht?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Bodenbelag

Bei Rollware muss der Unterboden absolut sauber und glatt vorbereitet sein; dann sollte es keine Hexerei sein.:nageln:

Da ich aber in der Regel arbeiten lasse, und keine Ahnung habe wie du Handwerklich begabt und ehrgeizig bist ..kann ich das nicht Beurteilen
 

@nna

Mitglied
Beiträge
123
AW: Bodenbelag

Hallo Silberkorn,

wir hatten in unserer neuen Wohnung Rollen - Linoleum auf den häßlichen Fliesenboden gelegt. Der Boden sah bei unserem Auszug nach 12 Jahren noch aus wie neu. Es gibt da super schöne Farben.

Ich glaube, es ist wichtig auf gute Qualität zu achten. Dann hat man lange Freude daran.

Wahrscheinlich quillt Klick-Linoleum genauso auf wie Laminat, falls mal Wasser drauf läuft.

Gruß
@nna
 

Ähnliche Beiträge