Boden - Nussbaum oder nicht?

Dieses Thema im Forum "Küchenmöbel" wurde erstellt von Benjiguma, 6. Okt. 2012.

  1. Benjiguma

    Benjiguma Mitglied

    Seit:
    6. Okt. 2012
    Beiträge:
    3

    Hi,

    ich habe mich bei der Front auf "anthrazit metallic hochglanz" festgelegt, muss nur noch den Korpus wählen.

    Nun möchte ich wissen welche Holzart die Abbildung (im Anhang) darstellen soll. Bin mir da nicht so ganz sicher ob das Nussbaum ist, es ist auf jedenfall ein Parkett.

    Kann da vielleicht jemand helfen?

    Ich freue mich auf jede Antwort. *kiss*


    p.s. Selbstverständlich suche ich selbst weiter, Fragen kostet ja bekanntlich nichts...


    MfG Ben
     

    Anhänge:

  2. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.999
    Ort:
    München
    AW: Boden - Nussbaum oder nicht?

    Hier findest du eine Tabelle mit - leider sehr kleinen - Mustern von Natur-Hölzern für Parkett: |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|.

    Nach Nussbaum sieht mir das nicht aus, ich meine Nuss wäre gelblicher.
     
  3. mozart

    mozart Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2007
    Beiträge:
    1.939
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Boden - Nussbaum oder nicht?

    Hallo Ben,
    da sieht nach Merbau aus. Suchst Du das jetzt als Korpusdekor oder als Parkett?
    Grüße,
    Jens
     
  4. Benjiguma

    Benjiguma Mitglied

    Seit:
    6. Okt. 2012
    Beiträge:
    3
    AW: Boden - Nussbaum oder nicht?

    Hallo,

    danke für die Antworten.


    Die Beschreibung von merbau trifft es schon ziemlich genau, allerdings ist das Beispielbild aus dem Link von menorca zu wenig rötlich.

    Zur Frage von Mozart: ich suche eine arbeitsplatte bzw den korpus, die mit dem Parkett auf dem Bild harmonieren.

    Naja generell wollte ich in Erfahrung bringen welchen Holz es auf dem Bild ist.

    Ich muss sowieso zum Küchenstudio...

    MfG Ben
     
  5. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.239
    Ort:
    Bodensee
    AW: Boden - Nussbaum oder nicht?

    Ich hätte auch auf Merbau oder Jatoba getippt. Google mal danach und schau die Bilder durch, die man da findet. Die aus menorca's Link sind alle farblich nicht gut getroffen.

    Nussbaum passt dazu jedenfalls überhaupt nicht.
    Sind die Fliesen nebenan diejenigen in der Küche? Denke, da würde ich nicht auch noch einen Holz(optik) Korpus dazu nehmen. Eher diesen auch in Anthrazit und die Arbeitsplatte vielleicht dann aus diesem Holz oder einem ruhigen Granit, der farblich sowohl Fliesen als vielleicht auch punktuell das Parkett aufgreift... Nur so als Vorschlag.
     
  6. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.999
    Ort:
    München
    AW: Boden - Nussbaum oder nicht?

    Das ist wahr, leider, die Farben im Link sind nicht gut. Aber dass es Nussbaum nicht sein kann, ging daraus schon hervor.
    Ich sollte mir einen anderen Link suchen!
     
  7. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Boden - Nussbaum oder nicht?

    Hallo, ich würde auch keine zweite Holzart ins Spiel bringen.

    Warum möchtest Du nicht bei den Farben der Küchenfront bleiben?
     
  8. Benjiguma

    Benjiguma Mitglied

    Seit:
    6. Okt. 2012
    Beiträge:
    3
    AW: Boden - Nussbaum oder nicht?

    Hallo zusammen,

    das Parkett ist zu 99% Merbau, soviel steht fest.


    Also, ich weiss nicht wie die Küchen aussehen mag wenn ich den Korpus auch noch in Anthrazit wähle, dann bleibt nur noch die Arbeitsplatte und die Rückwand für eine andere Farbe/Muster übrig.

    Die Fliesen sind auf dem Bild auch zu sehen, im Anhang unten könnt ihr die Fliesen besser begutachten.

    Es ist ein Wohn-Küchenraum mit 4 Fenster. Dabei dachte ich mir, dunkle Fronten würden dazu passen. In dem Fall anthrazit metallic hochglanz, es fehlt halt der passende Korpus.

    Nächstes WE gehe ich eh zum Küchenstudio...


    MfG Ben
     

    Anhänge:

  9. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Boden - Nussbaum oder nicht?

    die WHG ist gemietet? Viel hässlicher hätte man den Uebergang von Platten zu Parkett ja nun nicht mehr Gestalten können :-\ noch selten so einen Murks gesehen..., warum haben die nicht einfach nur eine Silikonfuge gemacht? Das wäre ganz diskret - statt da nochmal einen Materialwechsel reinzubringen *sleep*.
     
  10. Snow

    Snow Spezialist

    Seit:
    30. Okt. 2010
    Beiträge:
    2.690
    Ort:
    78655 Dunningen
    AW: Boden - Nussbaum oder nicht?

    Murks ist das nicht Vanessa. Eine ca. 10 mm breite Silikonfuge zu ziehen, dass wäre Murks gewesen;-)
     
  11. mozart

    mozart Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2007
    Beiträge:
    1.939
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Boden - Nussbaum oder nicht?

    Hi,
    ist vermutlich schwimmend verlegt. Das kann man nicht einfach ausspritzen.
     
  12. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Boden - Nussbaum oder nicht?

    aha - schwimmend verlegt - danke, dass erklärt den Uebergang. Allerdings habe ich auch schon schönere Abdeckleisten als diese da gesehen ... naja egal - ich muss sie ja nicht täglich sehen.
     
  13. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.239
    Ort:
    Bodensee
    AW: Boden - Nussbaum oder nicht?

    Ist natürlich Geschmacksache. Aber ich finde, dass ausgerechnet dunkelgraue Fronten da überhaupt nicht reinpassen würden. Die Fliesen haben einen warmen Ton und das Holz erst recht. Und Holzoptik passt in den seltensten Fällen wirklich gut zu Echtholzparkett. Wenn dann eher so ein schlammiges Grau/Graubraun.

    Warum willst Du denn unbedingt noch ein Muster/Farbe reinbringen? Ich würde lieber das Parkett so gut wie möglich wirken lassen und die Küchenfronten und Korpus eher dezent und vor allem hell wählen. Vielleicht könnte Magnolie gut passen. Oder so ein lackierter Cappucino-Ton, der ein bischen die dunkleren "Wolken" aus den Fliesen aufnimmt?
    Als Arbeitsplatte passt zu solchem Parkett und hellen (Holz) Möbeln oft auch gut sowas wie Silestone "Unsui" oder "Grey Amazon".

    Als Eyecatcher und "Unruhereinbringer" arbeitet man besser mit Wandfarben, Bildern, Nischenrückwänden, Wandtattoos... Die lassen sich leichter mal ändern.

    Dann ginge vielleicht auch noch eine Art Tresen/Abtrennung zum Wohnraum hin mit Schränken in Hänger-Tiefe und auf der Rückseite verkleidet. Die könnte man dann mit dem Sockel auf die Leiste stellen und der Rest auf's Parkett. dann sieht man vom Übergang weniger.
    Gibt es hierzu eigentlich schon einen Planungssthread?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Sockelleiste Abdichtung zum Boden Teilaspekte zur Küchenplanung 1. Dez. 2016
Offener Küchen-, Wohn,- Essbereich. Optik Bodenbeläge Teilaspekte zur Küchenplanung 27. Okt. 2016
Insel im Boden fixieren oder nicht? Montage-Details 7. Sep. 2016
Lichtunterboden für Wandschrank (Ikea Küche) Küchen-Ambiente 17. Mai 2016
Gelöst Vollintegrierbarer GSP + 80cm Korpus + Schiefer Boden? Mängel und Lösungen 27. Dez. 2015
Welchen Bodenbelag? Küchen-Ambiente 24. Nov. 2015
Hitzeschutzboden über Schublade Einbaugeräte 23. Nov. 2015
Warten Wohnküche mit bodentiefen Fenstern / Fensterfront Küchenplanung im Planungs-Board 16. Nov. 2015

Diese Seite empfehlen