Boden Küche / Wohn-Essbereich

Blackmagic83

Mitglied

Beiträge
8
Hallo zusammen, ich hoffe, dass ich hier richtig bin.
Wir sind gerade in der Hausbauphase und müssen uns jetzt langsam mal Gedanken um Fußböden machen.
Die Küche ist offen zum Ess- und Wohnzimmer und wir wollten hier überall den gleichen Bodenbelag verwenden. Eigentlich hatten wir zu Laminat tendiert, ist aber im Küchenbereich leider nicht gerade sinnvoll.
Fliesen wollen wir im Wohnbereich nicht unbedingt, haben 2 kleine Kinder, da sind mir Fliesen zu hart... Vinyl fällt auch raus, da ich keine so große Fläche mit Kunststoff zupflastern möchte.
Aktuell spielen wir mit dem Gedanken an Linoleum, da hat sich optisch ja doch einiges getan und es gibt ansprechende Oberflächen.
Wer hat Erfahrung damit? Und wenn wir Klick-Linoleum verwenden, hätte das aber wahrscheinlich den gleichen Effekt wie bei Laminat, oder? Also geklebtes Rollen-Linoleum?
Freue mich über Ratschläge
 

SuseK

Mitglied

Beiträge
758
Bekommt ihr Fussbodenheizung? Wenn ja, kannst Du natürlich Fliesen nehmen.

Meine Schwester hat im ganzen Haus Linoleum legen lassen. Die einzelnen Bahnen sind miteinander verschweisst. Über die Schweissnähte schimpft sie ab und an, da sie trotz Versiegelung den Schmutz "anziehen". Sonst ist sie sehr zufrieden. Ob der Boden fusskalt ist, weiß ich nicht. Da das Linoleum nicht dick ist, könnte ich mir das vorstellen. Ich frage sie mal.
 

kuechentante

Spezialist
Beiträge
4.854
Fliesen wollen wir im Wohnbereich nicht unbedingt, haben 2 kleine Kinder, da sind mir Fliesen zu hart...
Die Kiddies werden ja schneller groß, als der Fubo rausmuss.
Ich tendiere bei Fubo Heizung zur Fliese.
Heutzutage fliest man ja nicht mehr mit riesigen Fugen. (sondern fast fugenlos)
Und es gibt eine schöne große Auswahl an Dekoren
und auch große Formate.
 

andrea2208

Premium
Beiträge
1.364
Wohnort
Oberschwaben
Wir haben, trotz Kinder auch Fliesen. Sogar im Schlafzimmer und einem Kinderzimmer. Nur im DG (Büro und weiteres Kinderzimmer) konnten wir nicht Fliesen legen.

Ich würde jederzeit wieder überall Fliesen legen und bereue die Entscheidung keine Sekunde.
 

elnino

Mitglied

Beiträge
308
Wir haben in der Küche und Wohnzimmer Fliesen genommen und für das Kinderzimmer Kork ..
Mit Fussbodenheizung finde ich Fliesen stimmiger .
 

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
11.252
Wohnort
Barsinghausen
Wir haben fast überall Naturstein (vorwiegend Granite, kein Weichgeszein wie Marmor), teilweise im eingeschränkt zu Wohnzwecken genutzten Keller noch Fliesen.

Im Schlafzimmer haben wir Teppichboden. Nie wieder.

Ach so: außer im Keller haben wir FB-Heizung
 

FlorianGee

Mitglied

Beiträge
28
Wir haben die Böden gerade neu gemacht, Wohnbereich EG Parkett den Rest (Küche, HWR, Flur, Arbeitszimmer...) Fliese. OG ebenfalls komplett Parkett.

Mir persönlich sind Fliesen im Wohnbereich zu "kalt" und hart, aber da sind Geschmäcker verschieden.

Mit dem Parkett sind wir sehr zufrieden. Ich erwähne es, weil es bei der Auflistung der Bodenbeläge bisher nicht vorkam.
 

Anke Stüber

Mitglied

Beiträge
4.264
Ich würde auch Parkett wählen und wenn ihr im Küchenbereich zu große Bedenken habt, dann würde ich dort ins Parkett einen Fliesenteppich legen.
Kommt halt dann alles auch aufs Layout an.
 

FlorianGee

Mitglied

Beiträge
28
Guter Vorschlag. Finanziell ist der Unterschied zwischen guten Fliesen, hochwertigem Teppich und Echtholz-Parkett auch nicht so riesig wenn man die Gesamtkosten (professionell Verlegen + Material) vergleicht.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben