1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Bitte um Planungshilfe für eine offene Küche

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Zweilicht, 2. März 2014.

  1. Zweilicht

    Zweilicht Mitglied

    Seit:
    20. Jan. 2014
    Beiträge:
    5

    Neubau - Bitte um Planungshilfe für eine offene Küche. Danke!

    Hallo liebe Formusmitglieder, nach dem ich schon eine Weile in diesem tollen Forum mitgelsen habe, möchte ich mich mit einer Bitte an Euch wenden. Mein Name ist Sven und werde mit meiner Freundin im nächsten Jahr eine Neubauwohnung beziehen.
    Bis zum Sommer können wir noch Veränderungen in der Raumaufteilung, Anschlüsse etc. vornehmen. Das einzige was fix ist, sind die vier tragenden Pfeiler. Den Grundriss habe ich angehängt. Die Maße sind grob 4,40 x 2,40m
    Wir kochen sehr gerne und die Küche sollte sich gut in den Wohnbereich einfügen.
    Die Wohnungseingangstür wird noch Richtung Aufzug verschoben (wobei etwas von dem jetzigen Raum dort verloren geht). Die Küche selber soll auf der unteren Seite vor dem Balkon entstehen.
    In der ersten groben Idee wollen wir die Küche zweizeilig aufbauen mit einer Halbinsel (bis zum tragenden Pfeiler). In der Halbinsel soll der Herd, Arbeitsbereich und eine Sitzgelegenheit im Tresen in Richtung Balkon entstehen. Die Sitzgelegenheit ist ein Teil des Tresens selbst, so dass man sich gegenüber sitzen kann (Platz für 2, eventl. 4 Personen). Alle anderen Gerätschaften sollen auf die Wandseite. Aber wir sind da natürlich noch offen für Vorschläge aller Art. Auch was die elektrische Ausstattung anbelangt bzw. Hersteller.
    Asche auf mein Haupt, aber das Alno habe ich leider noch nicht so ganz durchstiegen. Aber es wäre nett, wenn ihr mir trotzdem helfen könntet.... Vielen Dank schon einmal im vor raus!

    Checkliste zur Küchenplanung von Sven

    Anzahl Personen im Haushalt : 2 (41 und 33 Jahre)
    Davon Kinder? : 0
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe ) in cm : 189, 172
    Art des Gebäudes? : Neubau. Grundrisse änderbar
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : Bodentief
    Fensterhöhe (in cm) : 240
    Raumhöhe in cm: : 280
    Heizung : Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse : Variabel
    Ausführung Kühlgerät? : Kühlschrank mit Gefriereinheit
    Kühlgerät Größe : Beliebig
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank
    Dunstabzugshaube? : Umluft
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : Wenn möglich: Ja
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 60 (?)
    [SIZE=1]Spülenform:[/SIZE] : 1 Becken mit kleiner Abtropffläche
    [COLOR=#485A7E][SIZE=1]Weitere geplante Heißgeräte[/SIZE][/COLOR] :
    [B][COLOR=#485A7E][SIZE=1]Küchenstil?[/SIZE][/COLOR] : Modern
    [B][COLOR=#485A7E][SIZE=1]Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als[/SIZE][/COLOR] : Arbeitsplatte in Tischhöhe
    [B][COLOR=#485A7E][SIZE=1]Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?[/SIZE][/COLOR] : für 2 (4) Personen
    [B][COLOR=#485A7E][SIZE=1]Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche[/SIZE][/COLOR] : Keine
    [B][COLOR=#485A7E][SIZE=1]Gewünschte o. vorhandene Tischgröße[/SIZE][/COLOR] :
    [B][COLOR=#485A7E][SIZE=1]Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?[/SIZE][/COLOR] : Frühstück, Essen
    [B][COLOR=#485A7E][SIZE=1]Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?[/SIZE][/COLOR] : ca 100
    [B][COLOR=#485A7E][SIZE=1]Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?[/SIZE][/COLOR] : Kaffeemaschine, Wasserkocher, Messerblock, Allesschneider, Toaster
    [B][COLOR=#485A7E][SIZE=1]Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?[/SIZE][/COLOR] : Pürierstab
    [B][COLOR=#485A7E][SIZE=1]Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?[/SIZE][/COLOR] : Vorrat, Getränkekisten, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    [B][COLOR=#485A7E][SIZE=1]Welchen Stauraum gibt es sonst noch?[/SIZE][/COLOR] : Keinen
    [B][COLOR=#485A7E][SIZE=1]Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw)[/SIZE][/COLOR] : Alltagsküche
    [B][COLOR=#485A7E][SIZE=1]Wie häufig wird gekocht?[/SIZE][/COLOR] : Täglich 1x warm
    [B][COLOR=#485A7E][SIZE=1]Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?[/SIZE][/COLOR] : Alleine (manchmal zu Zweit)
    [B][COLOR=#485A7E][SIZE=1]Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?[/SIZE][/COLOR] : Typische Mietwohnungsküche .... [/B][/B][/B][/B][/B][/B][/B][/B][/B][/B][/B][/B][/B][/B][/B]
    ;-)[B][B][B][B][B][B][B][B][B][B][B][B][B][B][B]
    [B][COLOR=#485A7E][SIZE=1]Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?[/SIZE][/COLOR] : Nein, ist noch offen
    [B][COLOR=#485A7E][SIZE=1]Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?[/SIZE][/COLOR] : Nein, ist noch offen
    [B][COLOR=#485A7E][SIZE=1]Preisvorstellung (Budget)[/SIZE][/COLOR] : bis 15.000,-[/B][/B][/B][/B][/B][/B][/B][/B][/B][/B][/B][/B][/B][/B][/B][/B][/B][/B]
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 2. März 2014
  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.663
    AW: Bitte um Planungshilfe für eine offene Küche

    Ich habe dich mal von den Planungshilfen ins Planungsboard geschoben.

    Kannst du den Plan zusätzlich noch als PDF-Datei einstellen? Dann kann man Zahlen besser lesen.

    Was soll denn die Wohnungseingangstür sein? Die Tür, die das schwarz gekennzeichnet ist? Und die soll weiter nach planrechts? Was ist mit der anderen Tür in Zimmer 2?

    Was soll denn sonst noch alles in den großen Raum? Tisch? Welche Größe? Sofa? Welche Maße wenn vorhanden, sonst, was ist in etwa angedacht? Fernsehwand etc.? Wo ca.?

    Da es ein offener Raum ist, empfiehlt es sich immer, das mit zuplanen, damit die Abstände stimmen.

    Wo soll in der Wohnung Staubsauger, Wischer, Bügelbrett usw. untergebracht werden?
     
  3. Zweilicht

    Zweilicht Mitglied

    Seit:
    20. Jan. 2014
    Beiträge:
    5
    AW: Bitte um Planungshilfe für eine offene Küche

    Danke schön!! Da bin ich wohl ein wenig "innen Tüddel" gekommen....

    Das .pdf habe ich eben zusätzlich hochgeladen. Ich hoffe das ist dann besser zu entziffern.

    Zu Deinen Anmerkungen:
    Was soll denn die Wohnungseingangstür sein? Die Tür, die das schwarz gekennzeichnet ist? Und die soll weiter nach planrechts? Was ist mit der anderen Tür in Zimmer 2?
    - Der schwarze Balken ist die spätere Wand wo im aktuellen Plan noch die Wohnungstür ist (war). Die zukünftige Wohnungstür ist dann beim Aufzug. (Bereich vom jetzigen Zimmer 2)

    Was soll denn sonst noch alles in den großen Raum? Tisch? Welche Größe? Sofa? Welche Maße wenn vorhanden, sonst, was ist in etwa angedacht? Fernsehwand etc.? Wo ca.?
    - In den oberen Teil des Raumes kommt eine größere Sofalandschaft in L-Form, welche die Stirnseite plus etwas Fensterseite einnimmt, sowie ein flacher Tisch. Auf der rechten Wandseite oben der Fernseher und etwas Ablagemöglichkeiten.
    Dieses "Quadrat" wird in etwa 2,50m von der oberen Seite in den Raum gehen.

    Einen weiteren gesonderten Tisch sollte es nicht geben. Daher der Wunsch die Essmöglichkeit an den Tresen zu integrieren.

    Wo soll in der Wohnung Staubsauger, Wischer, Bügelbrett usw. untergebracht werden?
    - Das ist in der Tat noch offen. Entweder wir nutzen das "jetzige" Gäste-WC als Hauswirtsschaftsraum oder alternativ (wenn möglich als Stauoption in der Küche)

    Ich hoffe, das hält Dich jetzt nicht vom Tatort-schauen ab....
     
  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.663
    AW: Bitte um Planungshilfe für eine offene Küche

    Hmm ... Eingang also über Zimmer 2 .. wie wird das denn gelöst? Entfällt Zimmer 2 ganz oder wird das ein kleineres Zimmer? Wofür wäre das dann gedacht? Wäre da nicht ein Schrank für Staubsauger etc. möglich? Wie wird Garderobe etc. dann aussehen? Man braucht ja bei 2 Personen da auch für Schuhe etc. so einiges an Platz.

    Wenn schwarze Eingangstür entfällt, dann sind ja planunten 585 cm zur Verfügung.

    Sitzplätze, wirklich kein weiterer Esstisch und dann als APL-Essplatz nur 2 (4) Sitzplätze. Habt ihr nie mehr Leute zu Besuch zum Essen oder Spielen usw.?

    Etwas indiskret .. MIete oder Eigentum? Wenn Eigentum ... denkt ihr auch an die Aufteilung wg. evtl. Wiederverkauf?
     
  5. Zweilicht

    Zweilicht Mitglied

    Seit:
    20. Jan. 2014
    Beiträge:
    5
    AW: Bitte um Planungshilfe für eine offene Küche

    Das zweite Zimmer wird kleiner und diese Einbuchtung wird Teil des Flurs. Die Verlegung der Tür ist auch notwendig, da sonst keine Versorgungsleitungen in den unteren Teil des Raumes möglich sind und wir den oberen als Wohnbereich nutzen möchten.

    Die Garderobe wird in den Teil des neuen Flurs wandern. (Die Einbuchtung jetzt über den schwarzen Balken / Tür ist der jetzige Garderobenbereich und der wird gespiegelt auf die andere Seite). Das wären dann an der unteren Seite lichte 5,40m.

    Stimmt, Staubsauger etc. könnte auch in das andere Zimmer bzw. in den HWR wandern. Das wäre dann bloß ein "nice-to-have" in der Küche.

    Die 2 (bzw. 4 ) wären für uns ausreichend, da wir nicht so häufig in großem Kreis essen (und für die "flüssige" Nahrung braucht man ja nicht so viel Sitzplatz). Aber ich bin für Anregungen in jede Richtung natürlich dankbar.
    Die Frage ist nicht indiskret. Die Wohnung ist Eigentum im Herzen von Hamburg. Daher sind die Wiederverkaufsmöglichkeiten recht gut und wir können die Aufteilung auf unsere Wünsche auslegen..... ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. März 2014
  6. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.663
    AW: Bitte um Planungshilfe für eine offene Küche

    So, du bist nicht vergessen, es ist nur wahnsinnig viel hier los.

    Ich habe mal den Alno-Leergrundriss mit den Änderungen angelegt, die du genannt hast. Das Alt im Dateinamen bezieht sich nur auf die Nutzung des älteren Alnoplaners.

    So habe ich doch alles richtig verstanden - oder?

    -------------
    Nebenher ... ist das Bad wirklich so geplant? Da fände ich die Dusche aber sehr unpraktisch.
    -------------
    EDIT:
    Die Position der Balkontür ist wohl eher nicht veränderbar .. oder? ;-) .. z. B. 10 cm weiter nach planoben?
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 6. März 2014
  7. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.663
    AW: Bitte um Planungshilfe für eine offene Küche

    Na, ich bin mal davon ausgegangen, dass die Daten so stimmen ;-)

    Jetzt habe ich im Hauptraum quasi neben der Küche noch eine Abstellecke eingebaut. Nutzbare Tiefe 60 cm für Staubsauger, Wischer, Getränkekisten, Regal mit Vorräten usw. Davor einfach 2 große Schiebetüren, idealerweise in der HÖhe der Hochschränke gleich daneben.

    Da dann bis zur Säule nicht mehr viel Platz ist, einfach zwischen Trockenbau und Säule ein paar Regalbretter .. Deko, Telefon usw. Dieses Dekoelement wiederholt sich bei der Tischsäule. Zwischen Tischsäule und Insel wieder Regalbretter ... ein paar Weinflaschen oder so.

    Bin ja bekennender Spülen/Arbeitsinselfan und habe daher das Kochen mal wieder an die Wand verbannt. Dort dann mit Decken-DAH oder Lüfterbaustein in entsprechender Abhängung, die dann auch für Kopffreiheit sorgt. Die Abhängung wg. der nur 50 cm an der Terrassentür mit leichter Abschrägung.

    Hochschränke ... ja, erst den Backofenschrank nach 10 cm Blende. Ich denke einfach, dass man den seltener nutzt als GSP, die ja gut zur Spüle liegen soll, oder gar Kühlschrank, wo man ja auch gerne Abstellfläche in der Nähe hat. Und, wenn man die Schiebetüren des Abstellbereiches in Hochschrankfronthöhe ausführt, dann ergibt das trotzdem einen ganz guten Anblick.

    Schon erwähnt, die hochgebaute GSP, dann die Kühl/TK-Kombi.

    Danach dann nur noch 3x90er Auszugsunterschränke, durchaus mit vielen Schubladen. Da passen auch Kaffeetassen, Servierplatten, Schnapsgläser usw. rein. Hier der Hinweis auf die Verwendung von 6 Rastern.

    6 Raster - was heißt das?

    An der Insel dann einen 80er Spülenschrank, mittig ein Becken wie die Rieber Cubic 600. Dann einen 40er MUPL, danach einen übertiefen 50er insbesondere Küchenhelfer, Messer und andere für die Vorbereitung notwendig Sachen.
    Von der Rückseite noch einen 120er Auszugsunterschrank .. hier kann auch Tischdeko, Serviergeschirr, vielleicht ein paar Spiele und ähnliches untergebracht werden.

    Die Tischplatte in ca. 8 cm Dicke direkt auf den Möbeln aufgesetzt, Maß 120x120 cm, um 45° gedreht. Eben mit der oben schon erwähnten Tischsäule und dem Weinregal.

    Planoben mal Sofalandschaft, Fernsehteil und 2 schlanke Vitrinen für die guten Gläser.
     

    Anhänge:

  8. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.514
    AW: Bitte um Planungshilfe für eine offene Küche

    OT
    @ Kerstin: Du hast Dich wieder mal selbst übertroffen *2daumenhoch* Echt stark *2daumenhoch*
     
  9. Zweilicht

    Zweilicht Mitglied

    Seit:
    20. Jan. 2014
    Beiträge:
    5
    AW: Bitte um Planungshilfe für eine offene Küche

    Hallo Kerstin, ganz vielen Dank für den schönen Entwurf. Natürlich ist es kein Problem dafür zu warten. Schließlich macht ihr das ja alles "ehrenamtlich" in Eurer Freizeit :-)

    Ja, der Grundriss stimmt so weit. Leider kann man die 50cm nicht auf 60cm erweitern, da es sich um eine Etagenwohnung handelt. Wenn ich wieder Zugang zu einem Win-PC habe (hier zu Hause habe ich einen Mac) schaue ich mir das Alno-File noch mal näher und spaziere etwas durch die potentielle Küche.

    Wenn ich Fragen darf, auf die Insel die Spüle, anstatt des Herds zu legen, ist eher Deine persönliche Präferenz / Gefühl oder wäre der Platz auf der Insel inklusive einem Arbeitsbereich zu knapp? Ich fand' das eigentlich vom Bauch her recht schön und auch die Dunstabzugshaube finde ich dabei nicht so störend.

    Die Idee mit der Abseite finde ich sehr schön gelöst und auch der optisch leichte Aufbau der Küchenzeile ist toll. Die Idee mit dem 45' Tisch ist spannend. Ich weiss nur nicht ob die Küche dadurch etwas zu sehr den Raum dominiert. Wenn wir nur einen Zwei-Sitzer als Verlängerung der Arbeitsplatte nehmen würden oder vielleicht eine aufgesetzte Barplatte über Eck, wäre das zu knapp? Die Balkontüren sind ja eher selten immer offen.

    P.S. Du hast recht, das Bad wäre in der Tat im jetzigen Planungszustand alles andere als vorteilhaft bzw. schön :rolleyes: Das werden wir auf jeden Fall noch ändern....
     
  10. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.663
    AW: Bitte um Planungshilfe für eine offene Küche

    Es gibt für mich 4 wichtige Gründe, eine Spülen-/Arbeitsinsel zu wählen und das Kochfeld an die Wand zu packen:

    - Querströmungen aus dem großen Raum werden die DAH-Leistung beeinflussen. Dieses Risiko ist an der Wand vermindert, insbesondere durch die Wahl Decken-DAH mit kompletter Abkofferung dort.

    - Was ich so koche, erfordert in aller Regel recht viel Vorbereitung, Schnippelarbeiten, Fleisch parieren usw. Dabei finde ich es sehr angenehm, die Spüle gleich neben mir zu haben, genauso den Müll. Außerdem sehr angenehm dabei in den Raum zu gucken. Und, wenn in eurer Situation nur einer vorbereitet, der andere aber schon da ist, ist mit der Tischsituation auch eine gute Kommunikationsmöglichkeit gegeben.

    - Wenn man zu zweit vorbereitet bietet die Spülen/Arbeitsinsel auch genug Platz, so dass beide ihren Vorbereitungsplatz an der Insel finden und auch die Spüle in der Nähe haben. Und das sogar noch über Eck, so dass man sich beim Dabeiquatschen etc. auch mal ansehen kann.

    - Wenn das Verarbeitete dann gekocht wird, dann wird vieles entweder zu einem Schmorgericht. Das braucht nur am Anfang und Zwischendurch immer mal kurze Aufmerksamkeit. Oder es kommt in den Ofen ... da brauche ich auch kein Kochfeld auf der Insel oder es ist z. B. etwas kurz Gebratenes und dann braucht es meine volle Aufmerksamkeit und ich brauche da weniger die Kommunikation. Und, wenn man sie doch möchte, dreht man sich halt ein wenig am Kochfeld und hat den Tisch voll im Blick.

    Zusätzlich ist es bei mir so, dass zum Ende des Kochens eigentlich ums Kochfeld das größere "Chaos" herrscht, wobei ich immer schnell zwischendurch alles in die GSP packe. Ich richte bei mir neben dem Kochfeld an. In eurem Fall hättet ihr dann am Tisch sitzend die mittlerweile aufgeräumte Vorbereitungsinsel und nicht das Kochchaos.

    Die eigentliche Insel ist in meiner Planung incl. Wangen jetzt auch "nur" 180 cm breit. Wenn da noch aufgesetzte Tischfläche, Tresen etc. dazukommen, dann fände ich es rein zum Kochen ausreichend, aber weniger zum Vorbereiten. Zumal mir eben wie gesagt auch das Wasser dort fehlen würde.
    __________________________
    Die Tischecke kleiner zu machen ... nee, da ginge meiner Meinung nach die Wirkung verloren und, wenn dann doch mal 2 Gäste zum Essen da sind, dann hast du keinen richtigen Platz dafür. Und wirklich nur Tresenbrett ... das kann ich mir so gar nicht als alleinige Essmöglichkeit auch mit Gästen vorstellen. Ich finde auch nicht, dass diese Planung jetzt den Gesamtraum negativ beeinflußt. Aber, ich hätte auch nicht so eine große Sofalandschaft ;-) ;-) ... daher jeder Jeck is anders.


    __________________________In den Eingangsbemerkungen hattest du so etwas wie Halbinsel an der Säule andocken geschrieben. Damit hatte ich begonnen, allerdings würde dann ein Teil der Insel in den eh nur 120 cm breiten Flur/Zugangsbereich Wohnen ragen und man könnte die Abstellkammer nicht so schön machen ;-)
     
  11. Hesefrau

    Hesefrau Mitglied

    Seit:
    5. Dez. 2013
    Beiträge:
    61
    AW: Bitte um Planungshilfe für eine offene Küche

    Könnte man die Tischplatte nicht um eine Achse drehbar auf der Insel befestigen? Dann wäre man flexibel und könnte die Position des Tisches dem benötigten Platz anpassen.
     
  12. Zweilicht

    Zweilicht Mitglied

    Seit:
    20. Jan. 2014
    Beiträge:
    5
    AW: Bitte um Planungshilfe für eine offene Küche

    Hallo Kerstin, danke noch mal für die Erläuterungen! :-) Ich werde das die Tage dann noch mal mit dem Küchenplaner durchspielen, sobald ich an einen Win-Rechner rankomme. Dann bekommt man sicher noch einen weiteren Überblick.
    Ich muss das auch mal mit dem Architekten abstimmen, ob genug Platz unter dem Boden ist um den Ablauf der Spüle zu realisieren. Der Versorgungsschacht befindet sich in der unteren Wand vom Gäste-WC und das wäre ja schon ein recht grosse Strecke. Wir haben Fussbodenheizung, aber ob der Aufbau dafür hoch genug ist..... :saegen: Daher könnte es sein, dass wir dann doch auf Herd in Kücheninsel gehen müssen.

    Hallo Hesefrau, danke für den Vorschlag, aber ich schätze dann wird das mit dem Platz Richtung Balkon etwas knapp und das hört sich irgendwie kostspieliger an, oder täusche ich mich da?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Fertig mit Bildern Bitte um Planungshilfe für Mietwohnung - Küche Küchenplanung im Planungs-Board 8. Juli 2012
SOS - Finden wir eine Küche? - bitte Planungshilfe Küchenplanung im Planungs-Board 19. Nov. 2009
Status offen Bitte um Unterstützung bei offener Wohnküche Küchenplanung im Planungs-Board 18. Sep. 2016
Bosch vs. Gaggenau (BO & DG) – Bitte um Einschätzung Einbaugeräte 12. Sep. 2016
Bitte um Meinungen/Alternativen für meine Geräteauswahl Einbaugeräte 3. Sep. 2016
Status offen Bitte um Einschätzung ob Funktionalität praktisch geplant ist Küchenplanung im Planungs-Board 9. Aug. 2016
Status offen Bitte um Feedback zu Küchenplanung mit Halbinsel Küchenplanung im Planungs-Board 3. Aug. 2016
4x2m Küchenentwurf mit Bitte um Feedback Küchenplanung im Planungs-Board 22. Juli 2016

Diese Seite empfehlen