Fertiggestellte Küche Bitte um Hilfe bei der Küchenplanung/ Rohbau

andrea2208

Premium
Beiträge
1.242
Wohnort
Oberschwaben
AW: Bitte um Hilfe bei der Küchenplanung/ Rohbau

Hallo Siggi,

ich weiß, dass ich mir mit dieser Planung etwas die Sicht nehme, aber ich mag ungerne eine Insel. Ich halte den Platz hierfür eindeutig zu klein. Man beachte die Tür zur Speisekammer!

Der Unterschied zu einer Wand-DAH zur Insel-DAH sind mal schlappe 1000 € und mehr. Zumindest bei Miele.

Der Jalousienschrank ist, so finde ich, im Gegenzug zum Eckkarusell praktischer. Er dient als Abstellfläche und mit einem Rutsch, sind die Geräte "weg".

Wie hast du dir die Insel vorgestellt? Vielleicht kannst du mir doch noch die Insel schmackhaft machen. ;-)

Grüßle
Andrea
 

andrea2208

Premium
Beiträge
1.242
Wohnort
Oberschwaben
AW: Bitte um Hilfe bei der Küchenplanung/ Rohbau

Was gäbe es denn noch für Alternativen? Im CK wurde mir schon von Nice eine Küche geplant, wo die Hochschränke an der Wand stehen. Allerdings fand ich das ganze nicht ganz so stimmig, da die Arbeitsfläche durch die Hochschränke unterbrochen wird. Außerdem wäre hier wieder eine Inselhaube nötig.
 

andrea2208

Premium
Beiträge
1.242
Wohnort
Oberschwaben
AW: Bitte um Hilfe bei der Küchenplanung/ Rohbau

Hallo,

ich habe nun versucht, nochmal die Baupläne besser zu scannen. Ich hoffe, man sieht jetzt die Maße besser.

Grüßle

Andrea
 

Anhänge

andrea2208

Premium
Beiträge
1.242
Wohnort
Oberschwaben
AW: Bitte um Hilfe bei der Küchenplanung/ Rohbau

Hallo,

ich möchte nur nachfragen, ob meine Angaben soweit o.k. und vollständig sind? Oder wird noch irgendwas gebraucht?

Wäre für jede Hilfe wirklich dankbar!

Grüßle
Andrea
 
Beiträge
7.511
Wohnort
Schorndorf
AW: Bitte um Hilfe bei der Küchenplanung/ Rohbau

Also ich bräuchte zumindest einen Teil der unten abgefragten Maße,

*winke*
Samy

KF-Andrea2208-0.jpg
 

andrea2208

Premium
Beiträge
1.242
Wohnort
Oberschwaben
AW: Bitte um Hilfe bei der Küchenplanung/ Rohbau

Hallo Samy,

ich habe mal auf dem Plan abgemessen, z.T. hat mein Mann am "Objekt" schon abgemessen:

Maß a: 3,05m
a2: 0,57m (lt. Plan, gemessen jedoch 0,70m)
a3: 2,08m (stimmt auch gemessen überein)
a4: 0,40m (stimmt auch gemessen überein)
a5: 2,47m + 11er Wand = 2,58m (auch hier stimmt es gemessen überein)

Speisekammer haben wir leider nicht abgemessen, kann dir daher nur die Maße lt. Plan geben:

Maß b: 3,32m
b2: 0,80m
b3: 1,10m
b4: 180m

Grüßle
Andrea
 

andrea2208

Premium
Beiträge
1.242
Wohnort
Oberschwaben
AW: Bitte um Hilfe bei der Küchenplanung/ Rohbau

Guten Morgen!

Bin mal gespannt, was für eine Küche mir gebastelt wird :-)

Ich habe meine Checkliste nochmal ein wenig überarbeitet und die Neuerungen fett hervorgehoben.
Habe gestern mal beim Kochen genauer darauf geachtet und festgestellt, dass ich doch eine Abtropffläche benötige. Alleine um ein Sieb mit gewaschenem Salat abtropfen zu lassen, mal kurz leere Verpackungen auszuspülen und abtropfen lassen etc.

Ich habe jetzt auch noch ein bisschen über die Wandverkleidung bzw. -gestaltung nachgedacht. Der Küchenberater, bei dem wir am Samstag waren, hat uns vorgeschlagen, dass wir rundrum an der Wand einen Spritzschutz im Arbeitsplattendekor anbringen, der am Herd dann höher wird. Evtl. könnte ich mir aber am Herd auch Glas oder Metall vorstellen.

Bei der Arbeitsplatte würde ich dunkles Holzdekor wählen. Granit könnte ich mir auch vorstellen, würde aber vermutlich unser Budget sprengen, oder? Was gäbe es sonst noch pflegeleichte Alternativen?

Bei den Fronten möchte ich ja gerne Schichtstoff . Unsere bisherige Nobilia -Küche hat eine Holzdekor-Folienfront. Gut daran ist, dass man nicht jeden Fingerabdruck etc. sieht. Wie schaut es mit Hochglanz aus? Gerade mit Kindern hat man ja ständig irgendwelche Fingerabdrücke dran. Bei der matten Front habe ich nun gelesen, dass die wohl nicht so gut zu reinigen wäre. Was würdet ihr mir da empfehlen?

Ganz lieben Dank nochmal!

Grüßle
Andrea

ergänzende Checkliste zur Küchenplanung von andrea2208


Spülenform: : 1,5 Becken mit Abtropffläche
Weitere geplante Heißgeräte : Standmikrowelle, Dampfgarer ohne Wasseranschluß
Küchenstil? : modern oder klassisch
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher, Messerblock, Küchenmaschine, Sonstiges: mein Tea-for-one-Set! (wird mehrmals täglich genutzt) evtl. Kontaktgrill? Evtl. Obstschale – bei großem Esstisch und Anrichte werde ich sie aber dort hinstellen
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Toaster (?), Eierkocher, Handrührgerät, Pürierstab, Zubehörteile für meine Kennwood, evtl. Kontaktgrill? (den nutzt mein Mann morgens immer als Toaster, könnten den aber durch einen Toaster ersetzen) Evtl. noch eine Schneidemaschine? (genügend Platz hierfür?)
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : meistens allein oder mit Hilfe meines Mannes, wenn Gäste kommen, möchte ich gerne mit ihnen beim Kochen kommunizieren können
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : An meiner bisherigen Küche stört mich:
Das offene Regal, zu wenig Stauraum (da ich bisher keine Speisekammer habe), die Eckspüle mit dem unbequemen Eckschrank, der zu kleine Kühlschrank (88er). Zu wenig Arbeitsfläche, momentan wirklich nutzbare Arbeitsfläche von 50cm! Ich habe nicht mal genügend Platz, um ein schönes großes Holzschneidebrett hinzulegen, denn dann ist die ganze Arbeitsfläche damit belegt!
Dass es ein abgetrennter Raum ist. Wenn Besuch kommt und ich in die Küche muss, dann bekomme ich nichts mehr vom „Geschehen“ mit.

Was möchte ich gerne haben:
Jalousienschrank (?) keine Ecklösungen, genügend Arbeits- und Staufläche, großes Kochfeld.
Preisvorstellung (Budget) : 10.000 – 12.000 € (Küchengeräte ca. um die 5.000 €)
 

Snow

Spezialist
Beiträge
4.497
Wohnort
78655 Dunningen
AW: Bitte um Hilfe bei der Küchenplanung/ Rohbau

Hallo Andrea, ich habe mal laut deinen Maßen den Alnoplan etwas geändert um die Raumsituation besser darstellen zu können.
andrea_Grundriss_leer.JPG

Kannst dich ja mal daran versuchen, bis denne.

Ach so, versuch bitte mal deine Ideen hier einzuplanen, wir schieben dann noch. Sollten Fragen deinerseits bezgl. des Alnoplaner auftauchen, nur zu, wir helfen gerne. Viel Spaß.
 

Anhänge

Snow

Spezialist
Beiträge
4.497
Wohnort
78655 Dunningen
AW: Bitte um Hilfe bei der Küchenplanung/ Rohbau

So, mal Planung gestartet:
andrea_grundriss_vorschlag_Snow.JPG

Mal versucht den Wünschen zu entsprechen, Kochfeld an der Wand, Aufsatzschrank, Geräteschrank mit Backofen (ggf. int. Dampfgarer darüber Mikrowelle)
andrea_vorschlag_Snow_Bild 3.jpg

Wand Vorratsraum: Hochschränke eingekoffert, rechts Hochschrank für Kühlgeräte, im Raum reine Arbeitsinsel
andrea_vorschlag_Snow_Bild 4.jpg

andrea_vorschlag_Snow_Bild 5.jpg

andrea_vorschlag_Snow_Bild 1.jpg

andrea_vorschlag_Snow_Bild 2.jpg
 

Anhänge

andrea2208

Premium
Beiträge
1.242
Wohnort
Oberschwaben
AW: Bitte um Hilfe bei der Küchenplanung/ Rohbau

Hallo Sigi,

wow, gefällt mir sehr gut! :top:

Jedoch würde ich lieber die Postion von Backofen und Kühlschrank tauschen wollen, da der Kühlschrank doch häufiger frequentiert wird, als der Backofen und mir hierfür die Wege zu weit sind. Den Jalousienschrank würde ich in die andere Ecke vom Fenster schieben. Da das Fenster sowieso raus muss, könnte es auch etwas verkleiner werden. Aber ansonsten finde ich deinen Vorschlag spitze! Zwar hätte ich lieber eine Anrichte im Essbereich, aber ich glaube, dass ist bei dem begrenzten Platzangebot in der Küche kaum möglich, da würde ich den Kompromiss eingehen.

Wie dürfte es preislich bei der Variante sein? Der Küchenberater sagte, eine Insel wäre bei dem Budget nicht drin. :-\

Ich habe auch etwas geplant und geschoben und bin auf folgendes gekommen, wobei mir der Platz am Herd und der Arbeitsbereich dazwischen zu knapp ist. Wenn mein Mann und ich gleichzeit am Herd stehen, würden wir uns da sehr in die Quere kommen.
 

Anhänge

Snow

Spezialist
Beiträge
4.497
Wohnort
78655 Dunningen
AW: Bitte um Hilfe bei der Küchenplanung/ Rohbau

Habe ich das jetzt richtig verstanden, das Fenster (Spülenzeile) gibt es gar nicht, also nur Wand?
 

andrea2208

Premium
Beiträge
1.242
Wohnort
Oberschwaben
AW: Bitte um Hilfe bei der Küchenplanung/ Rohbau

Das Fenster ist schon drin, aber da es a) zu niedrig ist (würde mit der Arbeitsplatte nicht passen) und b) ohne feste Scheibe unten, muss es raus und durch ein anderes ersetzt werden. Daher könnte es nach Bedarf auch verkleinert werden.

Was mir gerade noch aufgefallen ist:
Neben der Tür (dort wo bei der Planung der Backofen steht), muss noch etwas Platz gelassen werden für Lichtschalter und Steckdosen.
 

Magnolia

Mitglied

Beiträge
6.997
AW: Bitte um Hilfe bei der Küchenplanung/ Rohbau

Hallo Andrea,
denke bitte auch daran, dass Du für evtl. Raffrollos rechts und links ca. 10 - 15 cm Platz brauchst. Bei Scheibengardinen wäre das natürlich egal.
LG Magnolia
 

andrea2208

Premium
Beiträge
1.242
Wohnort
Oberschwaben
AW: Bitte um Hilfe bei der Küchenplanung/ Rohbau

Hallo Magnolia!

Danke für den Hinweis - da hätte ich gar nicht dran gedacht. Rollos werde ich wohl keine abringen, aber ein Rolladengurt muss ja auch noch irgendwohin....

Grüßle
Andrea
 

Elke Heldt

Premium
Beiträge
909
Wohnort
Rheinland Pfalz
AW: Bitte um Hilfe bei der Küchenplanung/ Rohbau

Hallo Andrea,
all Deine Änderungen habe ich nicht gelesen, finde es aber gut, dass Du Dich mit der offenen Variante anzufreunden scheinst. Das hätte vom Wohnzimmer aus, wie auf dem Bild ausgesehen.
Ich hatte Dir eine Anrichte gebastelt, aber der Vorschlag von Snow ist besser.
Stauraum hast Du mehr als genug, Deine Speis ist doch riesig.
Gruß,
Elke
 

Anhänge

Elke Heldt

Premium
Beiträge
909
Wohnort
Rheinland Pfalz
AW: Bitte um Hilfe bei der Küchenplanung/ Rohbau

Wie groß soll das Fenster denn werden?
Und wie hoch die Arbeitshöhe, immer noch 91?
 

Snow

Spezialist
Beiträge
4.497
Wohnort
78655 Dunningen
AW: Bitte um Hilfe bei der Küchenplanung/ Rohbau

Mal ein wenig meine Planung geändert:
andrea_grundriss_vorschlag_Snow2.JPG

Aufsatzschrank an Fensterfront, Backofen an Wand Vorratsraum
andrea_vorschlag_Snow2_Bild1.jpg

Kühlschrank neben Türe
andrea_vorschlag_Snow2_Bild2.jpg

Verzichten würde ich auf eine Sitzmöglichkeit an der Insel, da ja der Esstisch nich weit weg ist.

Ich meine in der Version könnte man auch zu zweit am Kochfeld arbeiten.

Eine reine Arbeitsinsel in de Mitte erleichtert m. E. das Arbeiten. Zum einen stünden sich 2 Personen beim Zubereiten nicht im Wege herum, zum anderen könnten hier bequem Teig für Kuchen, Pizza... ausgerollt werden die dann ohne Umweg in die Röhre können.

Und wenn es zu bestimmten Anlässen Gebäck geben soll, können die Kinder unter Mutters Aufsicht locker mitmachen;-)

Edit:
Magnolia´s Einwand bezüglich Vorhänge und Rollladengurt müßten so Platz haben.

Soweit mal meine Ideen
 

Anhänge

Ähnliche Beiträge


Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben