Bitte um grobe Bewertung einer Schüller Küche.

andreas33

Mitglied
Beiträge
5
Hallo zusammen,

wir benötigen kurzfristig eine Küche und haben nun eine Planung im Küchenstudio erstellen lassen. Gefällt uns soweit ganz gut. Bin mir aber bei dem Preis nicht so ganz sicher.
Könnt Ihr evtl. anhand meiner wenigen Daten einmal eine kurze Einschätzung geben ob das so in Ordnung sein könnte?

Hersteller: Schüller
Kochfeld: Bora pure - neue Serie 90 cm breit
Backofen: NEFF B6ACM7AHO Tür einfahrbar,
Mikro: HWB23
kein Kühlschrank, keine Spülmaschine (ist vorhanden)
Arbeitsplatte : Holz

Die Küche ist weiß glänzend mit den Maßen 4.10 x 2.90 x 4.10 m. Auf der Seite mit dem Kochfeld befindet sich noch eine Glasrückwand.

Der Preis für die Küche soll inkl. Montage bei 17.000 Euro liegen.

Was meint Ihr. Ist das realistisch?

Dank Euch für eine kurze grobe Bewertung .

Gruß
Andreas
 

Anhänge

  • 1.jpg
    1.jpg
    286,6 KB · Aufrufe: 185
  • 2.jpg
    2.jpg
    37,1 KB · Aufrufe: 176
  • 3.jpg
    3.jpg
    40,5 KB · Aufrufe: 176
  • 4.jpg
    4.jpg
    38,2 KB · Aufrufe: 179
  • 7.jpg
    7.jpg
    41,6 KB · Aufrufe: 455
Zuletzt bearbeitet:

moebelprofis

Spezialist
Beiträge
5.163
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
Preisauskunft
Zuerst ist zu sagen, dass wir uns hier nicht als Preisauskunft verstehen. In unserem Planungsboard geht es vorrangig um Planungsoptimierung. Wenn es zum Preis kommt, dann kann man schon Aussagen treffen wie "zu teuer", "ok" mit Alternative nichts zu sagen oder "echtes Schnäppchen". Für mehr wirst du hier niemanden finden. Eine Küche ist immer auch ein individuelles Kalkulationsobjekt.

Faktoren wie
  • Kosten des Studioinhabers (unterschiedliche hohe Mieten, Lohn usw., z. B. wg. der Region)
  • Entfernung Montageort
  • Vorrätigkeit, evtl. Auslaufmodelle etc. oder auch Konditionen für Geräteeinkauf
spielen eine Rolle, die hier niemand beurteilen kann. Damit wir überhaupt etwas zum Preis sagen können benötigen wir folgende Infos:
  1. Aussagekräftige Planungsbilder, oder im Alno -Planer genau nachgebildet
  2. Hersteller, Frontmaterial, Korpushöhe, Übertiefen, Preisgruppe, Griffart, Innenausbau, Arbeitsplattenmaterial, sonstige Extras
  3. wenn Stein- APL : Steinname & Herkunft; Bearbeitung, Randgestaltung, Oberflächenfinish
  4. mit/ohne Lieferung & Montage
Ausserdem:
  1. ermittle den MITTLEREN Internetpreis, plus Versandspesen, plus ca. €100 für den Einbau/Gerät und vom Preis abziehen (Geräte, Spüle , Armaturen).
  2. Verlinke die Geräte / Armaturen / Spüle auf die jeweilige Herstellerseite, wenn wir die Auswahl kommentieren sollen.
Und dann bietet es sich immer an, das ganze so darzustellen:
  • Bilder der Planung: xx
  • Gesamtpreis: xxx
  • davon ermittelter Internetpreis Geräte: xxx
  • Hersteller / Serie: xxx
  • Korpushöhe: xxx
  • Frontmaterial: xxx
  • Wangenmaterial: xxx
  • APL-Material: xxx
Das wäre dann übersichtlich. *
 

andreas33

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
5
Oops. Ok. Den Einwand zur Preisauskunft kann ich natürlich verstehen. Eine genaue Preisauskunft kann natürlich so niemand erstellen :-)
Dachte auch nur ob man ein grobes ist "OK" oder "viel zu teuer" erhalten könnte.

Werd dann mal weiter recherchieren.

Gruß
Andreas
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
52.471
Ich sage mal ... mit Bora etc. scheint der Preis schon in Ordnung zu sein. Du hast ja auch schon vieles aus dem Anforderungsprofil eingestellt.

Aber ... warum muss das jetzt so holter di polter sein? Fällt dir an der Aufsicht etwas auf?
7-jpg.324606


Geknubbel an der Hauptarbeitszone zwischen Spüle und Kochfeld. Kühlschrank vermutlich rechts vom Backofen ... also ziemliche Wege.

Aufsatzschrank mit dem Rollo soll genau wofür gut sein? Überprüft, ob die Tiefe passt?
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
21.390
Wohnort
Schweiz
Verbesserungsvarianten:
Die Spüle wäre z.B. besser mittig an der Fensterwand, mit Wasserhahn mittig, so dass die Fenster ungehindert zu öffnen sind. Das Kochfeld dann auch weiter Richtung Fenster gerückt - also mittiger;

Bei eurer Planung sitzt die Spüle maximal ungünstig und es kann nur eine Person in der Küche werkeln, wärend die Personen welche auf den Stühlen sitzen vom Fett angespritz werden...

Jalousieschränke, sind nur halb so praktisch wie man glaubt; man verliert meist ne Menge Stauraum im Inneren durch die Mechanik und diese ist auch regelmässig Anfällig und hakel mit den Jahren etc. Da es eine geschlossene Küche zu sein scheint erschliesst sich der Vorteil für das teuer Teil nicht.

Bora : ja die sind grad der letzte Schrei - aber wenn, dann als Inselkochfeld - wozu man sich die versammelten Nachteile eines Muldenlüfters für teuer Geld ins Haus holt, wenn man die Vorteile noch nicht mal Nutzen kann/will bleibt ein Rätsel.

Wenn ihr bei eurem Layout bleiben wollt, dann macht wenigsten aus den 3 Schränken vor dem Fenster nur zwei Schränke mit Auszügen.
 

andreas33

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
5
Hai Kerstin,

vielen Dank für die Einschätzung.

Der Kühlschrank ist auf der ersten Zeichnung nicht zu sehen. Der kommt neben die Tür. Das schräge Teil ist ein Apothekerschrank .
Die dunkle Platte die in den Raum ragt soll ein Tisch sein der die gleiche Höhe wie die Arbeitsplatte hat.
Könnte dann auch noch als Arbeitsplatz dienen :-).

In den Rolloschrank sollen Kaffee- und Küchenmaschine etc.

Andreas
 

andreas33

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
5
"Verbesserungsvarianten:
Die Spüle wäre z.B. besser mittig an der Fensterwand, ......................
Bei eurer Planung sitzt die Spüle maximal ungünstig und es kann nur eine Person in der Küche werkeln, wärend die Personen welche auf den Stühlen sitzen vom Fett angespritz werden..."


Puhh. Auch das klingt nach einer sinnvollen Verbesserungsmöglichkeit. Werd ich weiterleiten :-)
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
6.590
Wohnort
Ruhrgebiet
Also diese Theke vor dem SBS finde ich sehr optimistisch geplant.
Aus meiner Sicht viel zu eng.
Das solltet ihr mal realistisch mit geöffnetem Kühlschrank und nicht untergeschobenen Stühlen simulieren.
 

Apfelmus

Mitglied
Beiträge
236
Wohnort
Bayern
Wird der Halbinseltisch samt Stühlen wirklich benötigt?
Falls nicht, könnte man den SbS planunten in die Lücke stellen.
Spüle daneben, dorthin, wo jetzt das Kochfeld ist.
Bora Kochfeld planlinks an die Fensterseite.
Rolladenschrank? Würde ich heutzutage nicht mehr einplanen.
 

racer

Team
Beiträge
6.026
Wohnort
Münster
Das der Sitzplatz im dunkelsten Bereich des Raumes ist, macht keinen Sinn, den Sitzplatz Richtung Fenster bringen, damit morgens bei schönem Wetter der Kaffee doppelt gut schmeckt, das würde Sinn machen.. darüber hinaus, wollte ich nicht in die Küche kommen und gegen den übertiefen Kühlschrank schauen wollen.. bzw. auf den Hochschrank zu laufen wollen.. die diagonalen Schränke habe ich das letzte mal in den 80ern geplant..

Bei mir kämen sowohl der KS als auch die Hochschränke auf die Seite, wo jetzt zur Zeit Spüle und Kochfeld geplant sind.

Dann käme gegenüber eine Funktionszeile von ca. 2700 bis 3000 mm die Spüle und Kochfeld hätte und im Fensterbereich noch Platz für eine kleine Tischlösung schafft. Hier wäre je nach Gestaltung zu überlegen, den Tisch separat zu machen. Also, kleiner runder Tisch mit 2 Stühlen z.B. mit kleiner Sitzecke, die auch mal so zwischendurch zum verweilen "einlädt"..

mfg

Racer
 

andreas33

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
5
Guten Morgen zusammen,

also ich bin begeistert von den Vorschläge. Nach intensiver Überlegung, haben wir uns auch schon von dem obigen Vorschlag etwas verabschiedet. Der Tisch geht an der Stelle wirklich gar nicht. Er liegt ja auch genau in Laufrichtung und man müsste immer um das Teil herum wandern. Auch von dem 90 cm breiten Rolladenschrank werden wir uns wohl verabschieden.

Überlegen nun:
- an die Stelle des Rolladenschranks ,die Backofen mit Mikrowellenheit zu versetzen
- danaben den ausziehbaren Schrank
- Kühlschrank an die Stelle des Tisches
oder vielleicht besser
- Backofen/ Mikrowelle und Apothekerschrank an die Stelle der Sitzecke
- Kühlschrank bleibt
- Tisch an die Stelle der jetzigen Backofeneinheit.

Blöd wenn man viel in einer kleinen Küche unterbringen will :-)

Gruß
Andreas
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
21.390
Wohnort
Schweiz
Einerseits muss man im Leben immer Prioritäten setzten und andererseits mit Kompromissen leben ;-)

Zeichne mal Deine Möblierungsidee auf inkl Beschriftung und wir schauen drüber; nochbesser wäre es, wenn Du einen Planungsthread eröffnen würdest .. dann wird das auch was.
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben