Bitte um eure Erfahrungen / Tipps für kleine Küche (IKEA ?)

Kloopk

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
24
Wohnort
Esslingen bei Stuttgart
Hi zusammen ....

Planrechts
Also wie schon oben erwähnt, habe ich nun vor, den HS mit BO & MW planrechts zu stellen.

(Nicht durch den Türrahmen irritieren lassen, es ist nur ein Durchgang ohne Türrahmen)

Neben dem Kochefeld brauche ich Platz, das die Griffe der Pfannen auf dem Kochfeld nach links und rechts aus dem Kochfeld ragen ....
(Das Kochfeld linksbündig in einen US einzubauen, gefällt mir überhaupt nicht...Ich finde es schöner, wenn im US mit Schubladen auch das Kochfeld mittig im US sitzt. Deshalb rechts neben dem Kochfeld ein US 30 für Öl/Essig, der den Abstand zum HS mit BO & MW hält.

Planlinks

Neben dem SBS kommt L + R ein HS 40.
Ich habe mir gedacht, ich baue über dem SBS ein Art "Regal" aus 2 Deckbrettern...
Bündig über den zwei HS 40er und unten über dem SBS, wie in der Zeichnung "Linke Seite SBS" angedeutet .....

Kompletter Entwurf

Ja, stimmt, meine "Blenden" sind wirklich sehr schmal, vielleicht kann ich es trotzdem so lassen...

Ich starte mal planlinks ....

Blende 21mm :-(
HS 40
SBS
HS 40
(WS 60)
(WS 60)
US 60
Tote Ecke
GSP 60
US 30
Tote Ecke
US 60 Spüle
(WS 30)
(WS 80 mit DAH)
(WS 30)
US 80 Kochfeld
US 30
HS für BO & MW
Blende 41 mm :-(

Habt ihr bitte weitere Ideen, was ich verbessern könnte ?

Bitte Samy Schrank & MUPL mal außen vor lassen, ich kann mich dafür irgendwie nicht so begeistern....

Danke für eure Zeit & Hilfe,
Grüße Kai
 

Anhänge

  • Rechte Seite .JPG
    Rechte Seite .JPG
    82,9 KB · Aufrufe: 179
  • Rechte Seite.JPG
    Rechte Seite.JPG
    82,9 KB · Aufrufe: 475
  • Linke Seite SBS.JPG
    Linke Seite SBS.JPG
    52,5 KB · Aufrufe: 239
  • Oben.JPG
    Oben.JPG
    54,7 KB · Aufrufe: 144

Nörgli

Mitglied
Beiträge
8.129
Wohnort
Berlin
Finde ich keine gute Lösung, Kochfeld und Spüle so nah aneinander zu setzen. :so-what: Wasser und heißes Fett vertragen sich nicht gut, warum in einer Neuplanung sowas machen? Und wenn der Geschirrspüler geöffnet ist, kommst du kaum noch an die Spüle...

Selbst wenn es bisher vielleicht "immer so war", sollte man eine neue Küche gescheit planen, nach sinnvollen Arbeitsabläufen etc.

Was gefiel dir denn an den anderen Vorschlägen nicht?
 

Kloopk

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
24
Wohnort
Esslingen bei Stuttgart
Die Spüle kommt ja ganz nach links, somit ist links neben dem Kochfeld ca. 40 cm Platz und
rechts neben dem Kochfeld auch 40 cm Platz.

An den anderen Vorschlägen fehlt mir die Stellfläche für Thermomix, Sodastream usw.
Direkt vor das Fenster will ich die Geräte auch nicht stellen, das Fenster ist WEST-Seite, da bruzelt im Sommer nach der Mittagszeit ordentlich die Sonne rein.....

Den HS für BO & MW hätte ich echt gerne planrechts.

Dadurch brauche ich keine Arbeitsplatte nach Maß, sondern kann die fertige 246cm lange Arbeitsplatte einbauen. Da die Arbeitsplatte ja "nur" 2.8cm dick ist, habe ich vor, eine zusätzliche Arbeitsplatte auch als Spritzschutz / Fliesenspiegel zu verwenden. Auch hier könnte ich die 246cm lange Arbeitsplatte nehmen.

Den SBS hätte ich gerne so gut wie möglich integriert, deshalb L + R die 40er HS.
 

Anhänge

  • Spüle.JPG
    Spüle.JPG
    33,1 KB · Aufrufe: 158

russini

Mitglied
Beiträge
4.180
Verzichte doch auf die Abtropfe und nimm eine mobile Abtropfe, funktioniert genau so. Aber dadurch wäre dein Problem mit der Arbeitsplatte gelöst, wenn du nur eine bis zum Spülenunterschrank brauchst, also 230 plus Blenden.

Der Thermomix muss doch eh mit unter die DAH beim Kochen, der sollte also in der Nähe von KF bleiben.

Würde den BO-HS neben SBS stellen
rechts dafür
Blende
30 Auszug, drüber Thermomix und Soda Stream
80 US Kochfeld
60 entweder US oder GS
60 US Spüle
Tote Ecke
30 Auszug, oben MUPL , je nach Front kannst zersägen, schleifen und nachlackieren, wenn getrennte Schübe willst.
60 US oder GS
Tote Ecke
 

Kloopk

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
24
Wohnort
Esslingen bei Stuttgart
Hi russini,

danke für deine Rückmeldung.
Die Aufteilung von dir, macht einfach Sinn, danke !!!

Ihr habt mich glaub überzeugt, der HS mit BO & MW kommt nach planlinks, das ist wohl einfach die Beste Lösung.

Arbeitsplatte nach Maß spare ich mir aber leider trotzdem nicht, auch wenn ich eine Spüle ohne Abtropfe nehme. Auf der 303cm Länge könnte ich bei einer Spüle ohne Abtropfe, die fertige Arbeitsplatte mit 246cm nehmen, perfekt, das würde passen.

Da ich eine Arbeitsplatte aber auch noch zusätzlich als Spritzschutz / Wandpaneel über die ganze Länge beim Kochfeld / Spüle planrechts nehmen möchte, ohne Anstückelung, benötige ich hier 303cm als Arbeitsplatte nach Maß......

Das alles "nach Maß" könnte ich sparen, wenn ich planrechts nur einen 60er HS stellen würde ....

Standard Arbeitsplatte in L-Form aus den fertigen Platten kommt auf 140,00 €

Nach Maß Arbeitsplatte kommt auf das doppelte, 280 €

(Wandpaneel ist jetzt mal nicht mit drin)

Aber was solls, daran soll es jetzt auch nicht scheitern ;-)

Grüße Kai
 

Anhänge

  • Arbeitsplatte als Spritzschutz.JPG
    Arbeitsplatte als Spritzschutz.JPG
    20,3 KB · Aufrufe: 181

Nörgli

Mitglied
Beiträge
8.129
Wohnort
Berlin
Im Baumarkt kann man Platten bis 4m bekommen, würde ich mal vorschlagen, zu gucken. Drauf achten, dass sie mindestens 63cm tief sind.
 

Kloopk

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
24
Wohnort
Esslingen bei Stuttgart
Ja, das habe ich mir auch schon überlegt ...
Das werde ich auch mal noch checken ...

Die Dicke von "nur" 2,8 cm bei den Ikeaplatten gefällt mir halt gut...

Im Baumarkt ist unter 3,8 cm nichts zu bekommen, was dann als Wandpaneel schon sehr dick wäre,
wenn es auch nur 1cm mehr ist als bei Ikea ....

Danke :nageln:
 
Zuletzt bearbeitet:

russini

Mitglied
Beiträge
4.180
Schau mal bei verschiedenen Baumärkten in der Nähe, die bieten doch auch Einige in 2,9 an.

Wir hatten auch eine im Obi als Holznachbildung entdeckt, die gefallen hat, die war 63cm und 2,9 dick, bis 2,80m mit 14€/lfm. Anderen waren teurer.

Rückwand in 2,9 cm sieht echt bescheiden aus, sorry und du verringerst deine Arbeistfläche damit. Vielleicht ist eine Alternative Plexiglas bedruckt oder Alublech? Oder eben nur die Rückwand als Nischenmaterial als Maßplatte, kostet glaub 75 €/qm, egal was für Formate.
 

Dieentebertram

Mitglied
Beiträge
1.274
also ich weis das globus und obi jede menge verschiedene dekore in der dünnen variante anbietet (bin selber gerade in dem thema drin) ;-)
 

Kloopk

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
24
Wohnort
Esslingen bei Stuttgart
Online zeigen beide Baumärkte nicht viel in 63 cm an .....

Werde bei Gelegenheit mal Vorort schauen ....

Danke!
 

Kloopk

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
24
Wohnort
Esslingen bei Stuttgart
Hi Annette,

Ne, leider noch nicht, hab noch keine Küche bestellt....
Bin noch in der Planung und Ideenfindung :read:

Die Zeit ist im Moment mein Problem, der Job frisst mich gerade auf ...
Schönes Wochenende !!!
Grüße Kai
 

cliffideo

Mitglied
Beiträge
151
Noch ein paar Baumarkt-Tipps:
Beim Hornbach gibts auch Arbeitsplatten in 2,8cm und 63cm breit..

Und wenn man einen Hochschrank um 20 cm kürzen möchte, nimmt man die beiden Seitenwände sowie die Rückwand gleich mit zum Baumarkt. Die können dort mit der großen Säge millimetergenau zuschneiden und nehmen bei Fremdware so 1-2 EUR pro Schnitt.
Das wird besser und professioneller, als das selbst mit einer wackeligen Stichsäge zu versuchen. Danach setzt man die Bohrungen für Dübel und Verbinderzapfen neu und baut den Schrank wieder zusammen.
 

Kloopk

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
24
Wohnort
Esslingen bei Stuttgart
Hallo zusammen...

Ich hatte am Wochenende mal wieder bissle Zeit für die Küchenplanung ...

Habe mir eure Tipps und Erfahrungen durch den Kopf gehen lassen ....
und folgendes übernommen ...

- Spüle ohne Abtropfe (dadurch brauche ich keine Arbeitsplatte nach Maß)

- HS für BO und MW planlinks

- SBS nicht eingekoffert, eher freihstehend

Des Weiteren habe ich planrechts mal keine Wandschränke geplant, so das
dort nur die DAH hängt (Abluft), die ich direkt mit Wickelfalzrohr anfahre

Ansonsten beginnend planlinks unten:

- 20 cm frei ( evtl. später noch Weinregal ?)
- SBS
- HS für BO (eingebaut auf Höhe Arbeitsplatte) und versteckte MW hinter Türe über BO
- US 60er
- tote Ecke
- US 80er
- Blende
- tote Ecke
- Spüle
- GSP
- US 80er für Kochfeld
- US 30er mit Auszug
- Blende

P.S. Einen Schrank für Vorräte haben wir noch in einem anderen Zimmer

Fällt eucht noch etwas auf, oder habt ihr noch weitere Tipps für mich ?

Vielen Dank und ´nen tollen Tag !!!

Grüße Kai
 

Anhänge

  • Linke Seite April.JPG
    Linke Seite April.JPG
    85,3 KB · Aufrufe: 125
  • Oben April.JPG
    Oben April.JPG
    44 KB · Aufrufe: 184
  • Rechte Seite April.JPG
    Rechte Seite April.JPG
    83,5 KB · Aufrufe: 290

russini

Mitglied
Beiträge
4.180
Die Mikrowelle über dem Backofen für 165 cm Person wird zu hoch. Setz Backofen um 20 cm runter, mach 40er Klappe nach oben für die Mikrowelle, Tür drüber.
Ikea-BO-Mikroklappe.jpg
 

russini

Mitglied
Beiträge
4.180
Und wenn die Griffe in kurz und lang gibt, würde ich überall kurze Griffe mittig und waagerecht nehmen und nur am Spülenschrank breite Griffe wählen fürs Geschirrtuch.

Da du ja eine sehr breite Blende planoben hast, könntest du einen 20 US passen kürzen und statt Blende einsetzten, dort dann Handtuchstange rein.
 

Kloopk

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
24
Wohnort
Esslingen bei Stuttgart
Danke russini.

Ok, BO setze ich tiefer, das die MW drüber gut erreichbar ist.
Türe vor der MW soll auf jeden Fall nach oben öffnen, wie auf deinen Fotos.
Ich bekomme es im Ikea Planer nur nicht hin, über dem BO zwei Türen zu konfigurieren.

Den 20er US auf ca. 15cm zu kürzen für die Handtuchstange ist eine gute Idee....
Die Ikea Handtuchstange hat aber glaub eine Breite von 16cm....
Naja, da finde ich auch eine andere Handtuchstange, mal schauen, ansonsten Haken ....

EDIT: Auuuuuuu, 15 cm geht gar nicht, sonst fehlt mir die Deckseite von der toten Ecke
und ich kann den Handtuch US gar nicht öffnen ....

Also wäre der US 20er nachher nur ca. 11 cm breit, wie jetzt die Blende an dieser Stelle ....

Grüße Kai
 

russini

Mitglied
Beiträge
4.180
Im Planer bekommt man das auch nicht hin mit der Klappe, das kann der Ikea -Mitarbeiter ändern. Ich hab dem Planer gesagt was ich anders hätte und er hat mir dann angepasst.

Bei 11 cm Breite wären das ca. 7,2 cm innen, da lohnt sich die Bastlerei nicht, dann lieber 2 gleichbreite Blenden. Mach die Blenden Frontbündig, das sieht besser aus. Du kannst dafür ja 10er Schubladenfronten verwenden, dann haben die gleiche Dicke, die Sichtseiten sind etwas dünner.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben