Bitte um eure Erfahrungen / Tipps für kleine Küche (IKEA ?)

Kloopk

Mitglied

Beiträge
24
Wohnort
Esslingen bei Stuttgart
Titel des Themas: Bitte um eure Erfahrungen / Tipps für kleine Küche (IKEA ?)

Hallo zusammen ...

Mein Name ist Kai, ich bin 43 Jahre alt und wohne mit meiner Frau im Raum Stuttgart. Ich lese schon länger still und heimlich mit und habe mich vor ein paar Tagen im Forum registriert :-)

Unsere verbaute Küche ist gut 40 Jahre alt und hat ausgedient, so langsam muss etwas neues muss her. Unser Budget liegt bei ca. 4.000 Euro.

Unsere Küche ist mit ca. 6m² relativ klein und eng, das macht auch der 2 Jahre alte, globige SBS-Kühlschrank nicht besser, aber trotzdem mag ich den SBS-Kühli.

Den Ikea Küchenplaner kenne ich langsam auswendig und er hat mich auch schon das ein oder andere Mal zur Verzweiflung gebracht :-(

Handwerklich bin ich begabt und durch meine Ausbildung als Elektriker, bin ich was die Elektroinstallationen betrifft, flexibel.

Ich würde euch gerne meine bisherige Planung zeigen und würde mich echt rießig über eure Erfahrungen, Verbesserungen und Tipps freuen !!!

Was uns in der neuen Küche wichtig ist:

- Viel Stauraum für Geschirr, Töpfe und Tupperwaregedöns

- Hochgebauter Backofen und eine Einbaumikrowelle

- Intergration des globigen SBS-Kühlschrankes

- Unterbau GSP mit Edelstahlfront, passend zum Edelstahllook des SBS- Kühlschrankes, kein integrierter GSP sondern Unterbaugerät.

- Durchgängige Arbeitsplatte speziell an der 3 Meter Wandseite, nicht aus mehreren Teilen zusammen gestückelt. Arbeitsplatte nach Maß...

FRAGE: Ist die IKEA Arbeitsplatte nach Maß in U-Form in den Ecken schön gefräst und mit Verbindern in den Ecken versehen ?

FRAGE: Zu welcher Variante der Integration des SBS-Kühlschrankes würdet ihr mir raten ? Bild "Linke Seite V1" oder "Linke Seite V2"

FRAGE: Den GSP rechts neben der Spüle wie eingezeichnet, oder links neben der Spüle, also an der Stirnseite unter dem Fenster, (wo er aktuell in der jetzigen Küche verbaut ist) ?

So, ich würde mich über Rückmeldungen von euch sehr freuen und sage schon Mal "Herzlichen Dank" !!!

Ich hoffe ich habe alle nötigen Eckpunkte geliefert und nichts vergessen.

Danke, Grüße Kai

Checkliste zur Küchenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt: 2
Davon Kinder: keine
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshöhe): 176, 165
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 90

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes: Eigentum
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 107
Fensterhöhe (in cm): 118
Raumhöhe in cm: 246
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: fix

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät: Side by Side (ca. 90cm breit)
Einbaukühlgerät Größe: N. a.
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Nicht erforderlich bzw. steht woanders
Dunstabzugshaube: Abluft
Hochgebauter Backofen: ja
Geplante Heißgeräte: Einbaumikrowelle, Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Ceran (herkömmliche Beheizung)
Kochfeldbreite (ca. in cm): 60

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: N. a.
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: N. a.
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig:

Stauraumplanung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Thermomix
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: N. a.
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer), Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Keller

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Meist alleine, ab und zu gemeinsam

Spülen und Müll
Spülenform: 1 Becken mit Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Biomüll, Restmüll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt: Ikea ?
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: Neff
Küchenstil: Klassisch
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Neue Küche mit viel Stauraum
Preisvorstellung (Budget): 4.000

Angehängte Dateien
 

Anhänge

Nörgli

Mitglied

Beiträge
6.260
Wohnort
Berlin
Hallo und :welcome: im Küchenforum!

Du hast ja schon super Arbeit geleistet, ich gucke mir das gleich mal im Detail an.

Was mir bereits aufgefallen ist:

Ihr seid unterschiedlich groß - arbeitet ihr beide in der Küche? Dann wären ggf. zwei unterschiedliche Arbeitshöhen ratsam, bzw. solltet ihr zumindest die 90cm mal überprüfen.

ARBEITSHÖHE ermitteln - 3 Methoden haben sich da etabliert:
  • abgewinkelter Ellbogen bis Boden messen und 15 cm abziehen
  • Höhe Beckenknochen messen
  • z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint, wobei dies der wichtigste Test ist.
Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert. Ausführlicher in Optimale Arbeitshöhen beschrieben.


Wie viel Öffnungsspielraum benötigen die Türen des SbS? Danach entscheidet sich oft der Einbau. ;-)

Zwischen Kochfeld und Spüle sollte sich nach Möglichkeit die Hauptarbeitsfläche befinden, am besten mit MUPL . So kann man alle wesentlichen Arbeiten in diesem Bereich ausführen und den Abfall bequem in den obersten Auszug schieben. Dieser Bereich ist bei euch etwas klein, ich schau mir das mal an.

Du schreibst zwar, das Wasser fix ist, aber ein Verlegen von Rohren aufputz ist keine große Sache... ich könnte mir nämlich möglicherweise eine schöne Hauptarbeitsfläche vorm Fenster im Tageslicht vorstellen. :-[ Mal sehen. Beginnt das Wasser in der Wand bei 850cm von planoben? Wo endet es (von warm zu kalt zu Abwasser)?

Im ersten Bild hast du das Fenster mit Rechtsanschlag gezeichnet (im Planer hat es immer Linksanschlag) - was stimmt denn nun? Anschlag ist dort, wo das Scharnier sitzt, nicht die Griffseite.

Und für Nummer 7 fehlt der Text.

Wie steht ihr zu einem 45er Geschirrspüler?
 
Zuletzt bearbeitet:

Kloopk

Mitglied

Beiträge
24
Wohnort
Esslingen bei Stuttgart
Hi Nörgli,

danke für die Rückmeldung und die Willkommensgrüße ;-)

- Arbeitshöhe werde ich ermitteln, aber wenn es IKEA wird, komme ich ja automatisch auf eine
Arbeitshöhe von 91cm.

- Der SBS-Kühlschrank ist 92 cm breit, die Türen in der Mitte geteilt, also wird jede Türe ca. 46 cm weit öffnen. Durch die Tiefe von 70 cm (ohne Griffe) steht der SBS schon ordentlich weit raus an der Küchenzeile. Ich habe mal noch eine Maßzeichnung angehängt.

- MUPL auf jeden Fall ! Ist im Moment mal im Unterschrank der Spüle vorgesehen

- Wasser ist fix, aber wenn es natürlich einen super Vorteil bringen sollte, kann das Wasser / Abwasser sicher Aufputz verlegt werden. Eigentlich wollte ich es vermeiden ;-)

  • Nr. 7 Ist der Wasser / Abwasser Anschluss
  • Wasser ist 85 cm von der Wand weg, gemessen mittig kalt / warm wo auch das Abwasser ist.
Höhe sollte standard sein, kann ich aber gerne noch mal messen

Hauparbeitsfläche vor dem Fenster, da wird der Wasserhahn im Weg sein und sich das Fenster nicht öffnen lassen.

Fenster ist RECHTS angeschlagen, also Scharnier rechts

Im Moment ist die Spüle und Kochfeld in der aktuellen Küche ähnlich wie in dem Küchenplan.
Zwischen Spüle und Kochfeld haben wir im Moment nur ca. 40 cm Arbeitsfläche.

Hauptarbeitsfläche nutzen wir unter dem Fenster.
Dort steht aktuell auch der GSP.

Grüße und danke,
Kai
 

Anhänge

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
11.008
Wohnort
Barsinghausen
Es gibt Abfallsammler im Spülenschrank. MUPL ist immer direkt unter der Arbeitsfläche
 

russini

Mitglied

Beiträge
4.037
Ich mache folgenden Vorschlag, beginnend planlinks unten:
Blende
40 HS Vorräte
100 Platz für SBS
60 HS für erh. BO, Mikrowelle
40 US
Tote Ecke
80 mindertiefe US, der könnte etwas vorgezogen werden, damit Arbeitsplatte etwas tiefer wird
Tote Ecke
60 US Spüle
40 US MUPL
60 Spülmaschine
80 US mit Kochfeld linksbündig
Blende oder gekürztes Regal
 

Kloopk

Mitglied

Beiträge
24
Wohnort
Esslingen bei Stuttgart
Hi russini.

Danke für deinen Vorschlag ! :clap:

Der "40er US" und der "80er US mit Kochfeld" passt aber nicht, oder habe ich
etwas falsch verstanden ?

Siehe Anhang ....

P.S. Warum hat eine vorkonfigurierte "tote Ecke" im Ikea Planer eigentlich die Maße 67,5 x 67,5
und nicht die Arbeitsplattenbreite von 63,5 ???

Danke und Grüße,
Kai
 

Anhänge

Nörgli

Mitglied

Beiträge
6.260
Wohnort
Berlin
Warum hat eine vorkonfigurierte "tote Ecke" im Ikea Planer eigentlich die Maße 67,5 x 67,5
und nicht die Arbeitsplattenbreite von 63,5 ???
Da sind die Passleisten gleich mit drin. Du musst ja über die Ecke einen gewissen Abstand lassen, sonst knallen die Griffe gegen die Griffe des Schranks, der im 90°-Winkel steht.

Aus dem gleichen Grund setzt man ganz außen Passleisten, damit z.B. eine Schranktür um mindestens 90° öffnen kann, ohne dass der Griff sie vorher stoppt.
 

russini

Mitglied

Beiträge
4.037
Der "40er US" und der "80er US mit Kochfeld" passt aber nicht, oder habe ich
etwas falsch verstanden ?
Danke und Grüße,
Kai
Es passt nicht, weil du vor dem Fenster 60 cm tiefen 80er geplant hast, ich habe aber einen 40 cm tiefen gemeint. Drüber aber 50 cm Arbeitsplatte, der Unterschrank wird quasi 10 cm vorgezogen von der Wand. So gewinnst du die fehlenden 10 cm für den 80er Kochfeld-US
 

russini

Mitglied

Beiträge
4.037
Noch eine Variante gäbe es:

Beginnend planlinks unten
40 HS
100 SBS
60 HS BO/Mikro
30 US für Öle-/Essig etc
tote Ecke
80 US normaltief 60 mit Raster 1-1-2-2-2 fürs Besteck-Geschirr, Gewürze
tote Ecke
80 US als Samy-Schrank , links Spüle die in den toten Eck rein ragt und rechts den MUPL , unten dann 80er großer Auszug
60 Spülmaschine
80 US Raster 2-2-2-2 mit Kochfeld linksbündig für Kochbesteck, Pfannen, Töpfe etc.

Dann hast du 2 tiefe 80er US, allerdings musst du bei der Spüle schauen ob auch eine etwas kleiner tut, vielleicht für 45/50 breiten Becken.

So einen Samy-Schrank mit Spüle und MUPL hat @Omas Garten in ihrer Ikea -Küche verbaut, ihre Küche ist bei den fertig gestellten Bildern.
 

Kloopk

Mitglied

Beiträge
24
Wohnort
Esslingen bei Stuttgart
Danke schon Mal, werde ich gleich mal so versuchen zu konfigurieren ...

Noch eine Frage von meinem 1. Posting ...

"Durchgängige Arbeitsplatte speziell rechts an der 3 Meter Wandseite, nicht aus mehreren Teilen zusammen gestückelt, sondern Arbeitsplatte nach Maß..."

Hat jemand Erfahrung, wird die IKEA Arbeitsplatte, Bestellung nach Maß in U-Form,
in den Ecken schön gefräst / eingelassen und mit irgendwelchen Eck-Verbindern in den Ecken versehen ?

Oder sägen die die Arbeitsplatte einfach nur auf Maß un dfertig ?

THX, Grüße Kai
 

Kloopk

Mitglied

Beiträge
24
Wohnort
Esslingen bei Stuttgart
Danke für den Link, den Maßarbeitsrechner kenne ich ;-)

Die Frage ist nur, sieht IKEA bei Maßarbeitsplatten irgendwelche Eck-Verbinder oder Frässungen in den Ecken vor, oder nur die zugeschnittenen Platten und um die Eckverbindung muss man sich selbst kümmern ? Ich habe da bis jetzt nichts dazu gefunden ....

Sonst frage ich mal bei Ikea nach ....
 

Omas Garten

Mitglied

Beiträge
3.701
Ich würde vielleicht so planen:
282735

Ab planuntenlinks mit der Uhr:
10 Blende (oder ein wenig mehr; vielleicht sogar klappbar für Besen, Schürze oder ähnliches)
40 HS Vorräte
90 Kühli
Deckseite
Blende
80 Auszüge mit 60er KF rechtsbündig (OSs nur beispielhaft)
tote Ecke
80 Auszüge
Blende oder Platz für eine ausziehbare Handtuchstange?
tote Ecke
40 MUPL
60 Spüle
60 GSP
60 140er HS mit Heißgeräten.

So ist zwar der Eingangsbereich ziemlich eng und voll, aber die Küche selbst bietet gute Abläufe, viel gut erreichbaren Stauraum, Arbeitsfläche am Fenster und alles ist nur eine Drehung entfernt.
 

Kloopk

Mitglied

Beiträge
24
Wohnort
Esslingen bei Stuttgart
Hi Omas Garten,

da hast du dir ja aber echt Mühe gemacht, vielen Dank dafür !

Kochfeld planlinks ist jedoch mit einigem Aufwand verbunden...
Strom von rechts nach links legen wäre nicht das Problem, aber der Anschluss für die DAH ist planrechts. Ich müsste also quer durch die Küche das Rohr für die DAH verlegen.

140er HS würde mir an der Türe innen die Lichtschalter verdecken, die müssten dann auch nach links verlegt werden. Ebenso müsste der Wasser / Abwasseranschluss versetzt werden....

Das ist mir alles ein bissle "to much"..
Aber Danke für deine Mühe ;-)

Ich werde mir im Ikea Planer nachher mal was zusammen basteln, aus den obigen Vorschlägen,
die 80er US unter dem Fenster und den 80er US als Kochfeld finde ich schon toll.

Grüße und euch nen tollen Tag,
Kai
 

Omas Garten

Mitglied

Beiträge
3.701
Du könntest den Lichtschalter in die Blende planunterhalb des HSs setzen. Planoben könntest Du einen Samy-Schrank mit MUPL und Schubladen/Auszügen wählen. Spüle dann direkt im Anschluss an die tote Ecke, rechts davon der GSP, dann ein 40er.
Mit der Abluft haben wir auch lange gegrübelt, sind dann zugunsten der guten Küchenplanung auf Umluft umgestiegen und haben es bis dato nicht bereut. Aber das muss jeder selbst für sich entscheiden. In dieser kleinen Küche ist es ja auch keine große Aktion, den Schnippelplatz am Fenster und planrechts Spüle und KF zu haben.
Worüber ich zugunsten der Arbeits- und Stellfläche noch nachdenken würde, wäre die Notwendigkeit einer Abtropfe. Durch die Abtropfe braucht die Spüle ganz schön viel Arbeitsplatte. Eine Spüle ohne Abtropfe hält mehr freie Fläche bereit, eine mobile Abtropfe tut gute Dienste und verschwindet nach Gebrauch wieder. Für was braucht Ihr die? Wir haben z.B. einen Abtropfschrank von Ikea, in dem Plastikdosen, Flaschen u.ä. hinter der Front vor sich hin trocknen. Die mobile Abtropfe wird wirklich nur für große Töpfe, Rotweingläser o.ä. gebraucht (oder wenn die Küche soweit explodiert ist, dass der GSP nicht alles fasst und wir den Rest flott von Hand spülen)
 

Kloopk

Mitglied

Beiträge
24
Wohnort
Esslingen bei Stuttgart
Hi Omas Garten,

danke für deine Ideen ;-)

DAH wird auf jeden Fall Abluft, hab letztes Wochenende mit viel Schweiss und Blut extra das 150 mm Loch in den extrem harten Kamin (3-Kammern) gehauen, eine Kammer ist jetzt nur für die DAH.

Komischer weise nutzen wir die jetzige Abtropfe der Spüle echt dauernd, kann mir das ohne gar nicht vorstellen. So wie du sagst, Weingläser, ausgespülte Flaschen vom Sodastream, unsere Trinkflaschen vom Sport, benutzte Töpfe, wenn der GSP gerade läuft und nix mehr reinpasst usw.

Aber ich schwätz mal mit meiner Frau, vielleicht kann die Abtropfe auch entfallen ;-)

Ähm, bis gerade eben wusste ich nicht, das es extra Abtropfschränke gibt :kfb:
Muss ich mir mal anschauen ... DANKE
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Blanco News

Oben