1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Bitte Tipps/Meinungen zur Küche (Neubau) - Teil 2

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Schicolina, 15. Jan. 2012.

  1. Schicolina

    Schicolina Mitglied

    Seit:
    14. Mai 2011
    Beiträge:
    54
    Ort:
    München

    Hallöchen an alle,

    nachdem unser 1. Hauskauf auf der Zielgraden am Grundstückseigentümer scheiterte, hab ich nun die 2. Küchenplanung gestartet. Diesmal wirds aber was, das Grundstück haben wir bereits gekauft.
    ;-)
    Immer noch ein Doppelhaus, leider sind die Maße nicht ganz gleich geblieben, sonst wärs ja zu einfach gewesen.

    Aufgrund des Bebauungsplanes und der Abstandsflächen sind die Außenmaße fix - innen sind wir noch flexibel. Ich hab auch schon einiges zum Architektenplan geändert, aber das muss ja nicht die letzte Änderung sein. Das Original....
    Thema: Bitte Tipps/Meinungen zur Küche (Neubau) - Teil 2 - 172247 -  von Schicolina - Grundriss Architekt.jpg

    ... und so sind im Moment unsere Vorstellungen:
    Thema: Bitte Tipps/Meinungen zur Küche (Neubau) - Teil 2 - 172247 -  von Schicolina - EG Grundriss geändert.jpg
    Wir haben auch schon konkreter gebastet (kommt gleich, hab wohl zu viele Anhänge).
    Danke schon einmal an alle Helfer!!
    Grüße Schicolina




    Checkliste zur Küchenplanung von Schicolina

    Anzahl Personen im Haushalt : 2
    Davon Kinder? : keine
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 169 und 185
    Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 110 (würde an Arbeitshöhe angepasst)
    Fensterhöhe (in cm) : 123
    Raumhöhe in cm: : 250
    Heizung : Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank
    Kühlgerät Größe : bis 122 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank bis 2 Schubladen unten
    Dunstabzugshaube? : Abluft
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : wenn möglich
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 80-90
    Spülenform: : 1,5 Becken mit Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte : Dampfgarer ohne Wasseranschluß
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Tresen in Barhöhe
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 2 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Vorhandener Tisch
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 1,80 x 0,91
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : kleines Frühstück, Essenvorbereitungen, zur Unterhaltung der Köchin ;-)
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 92-93 cm - bin noch unschlüssig
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Messerblock
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Toaster, Schneidemaschine (z. B. in Schublade), Handrührgerät, Pürierstab
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche, Snacks, selten Menüs
    Wie häufig wird gekocht? : ab und zu
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : noch aus Platzgründen meist alleine, soll aber anders werden
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Die aktuelle Küche ist sehr klein (3 m²). Zukünftig möchte ich vor allem Platz und eine Spülmaschine
    Preisvorstellung (Budget) : bis 15.000,-
     

    Anhänge:

  2. Schicolina

    Schicolina Mitglied

    Seit:
    14. Mai 2011
    Beiträge:
    54
    Ort:
    München
    Der 1. Planungsstand:

    Grundriss mit Küchenschränken:
    Thema: Bitte Tipps/Meinungen zur Küche (Neubau) - Teil 2 - 172251 -  von Schicolina - Küche-Grundriss V1.jpg
    Damit ergeben sich folgende Ansichten - Schränke hab ich schon mal eingeräumt. ;-)
    Thema: Bitte Tipps/Meinungen zur Küche (Neubau) - Teil 2 - 172251 -  von Schicolina - Ansicht 4.jpg
    Thema: Bitte Tipps/Meinungen zur Küche (Neubau) - Teil 2 - 172251 -  von Schicolina - Ansicht 2a.jpg Thema: Bitte Tipps/Meinungen zur Küche (Neubau) - Teil 2 - 172251 -  von Schicolina - Ansicht 3.jpg Thema: Bitte Tipps/Meinungen zur Küche (Neubau) - Teil 2 - 172251 -  von Schicolina - Ansicht 1.jpg
    und nicht vergessen die Alno-Dateien-Küche ...
    Den Anhang V1-WC170-1x90+2x60_Erker südlich.POS betrachten Den Anhang V1-WC170-1x90+2x60_Erker südlich.KPL betrachten
    ... und das ganze EG (na ja, soweit halt möglich-hoffe das durfte ich mit dem Programm?!):
    Den Anhang Wohnzimmer-Variante WC-Erker südlich.POS betrachten Den Anhang Wohnzimmer-Variante WC-Erker südlich.KPL betrachten

    Hoffe, das ist soweit brauchbar.
    Schicolina
     
  3. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.297
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: Bitte Tipps/Meinungen zur Küche (Neubau) - Teil 2

    Hallo Schicolina!

    :welcome: im Küchenforum. Ich finde deine Planung noch etwas verbesserungswürdig.

    Also ich würde den Stummel als durchgehende APL machen. Lass den Tresen weg, dann hast du eine schöne Fläche an der du von 3 Seiten z.B. Teig ausrollen und Plätzchen ausstechen ect. kannst.
    Die Barhocker kannst du dir auch sparen. Es wirkt an der Stelle sonst sehr beengt. Und wenn wirklich einer der Besucher Fußkrank ist, dann dreht er sich den Stuhl vom Esstisch einfach um und kann auch mit der Köchin reden. Schick wirkt sowas eigentlich nur wenn auch Platz dazu da ist das zu bewundern. Und bei dir würden die Esszimmerstühle schon Rücken an Rücken mit den Barhockern stehen.

    So, das ist das was mir sofort ins Auge gestochen ist.

    Aber lass mal unsere Damen hier ran, die haben bestimmt ein paar tolle Vorschläge.

    LG
    Sabine
     
  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.663
    AW: Bitte Tipps/Meinungen zur Küche (Neubau) - Teil 2

    Ich finde, in dieser Planung solltest du wirklich auf den Tresen verzichten. Bei dem ersten Versuch mit dem nicht realisiertem Hauskauf war der Bereich etwas großzügiger.

    Außerdem kannst du die tote Ecke dann besser von der Esszimmerseite aus nutzen. Z. B. mit einem übertiefem 60er Auszugsunterschrank.

    Wolltest du nicht Granit? Wie dick soll die APL werden? Obwohl es bei den meisten Herstellern mittlerweile sogar Spezialkochfeldschränke gibt, die dann eine etwas weniger hohe Schublade da oben haben. Da sollte sich auf jeden Fall eine Lösung finden lassen.
     
  5. Schicolina

    Schicolina Mitglied

    Seit:
    14. Mai 2011
    Beiträge:
    54
    Ort:
    München
    AW: Bitte Tipps/Meinungen zur Küche (Neubau) - Teil 2

    Hallo Ihr beiden,

    ihr habt recht - ohne die Theke, sieht es gleich viel großzügiger aus.
    Habs gleich mal in Alno ausprobiert:
    Den Anhang V2-mit G.KPL betrachten Den Anhang V2-mit G.POS betrachten

    Von dem Abstand wäre das "G" jetzt auch theoretisch mit übertiefen Schränken möglich, oder auch 2x80 + 1x60 auf der Herdseite. Wie macht man das am besten? Eine Linie mit dem Erker oder besser die Wand steht steht noch über die Schränke. Hab mir die Bilder nun von allen Seiten betrachtet- und bin sehr unschlüssig.
    Thema: Bitte Tipps/Meinungen zur Küche (Neubau) - Teil 2 - 172312 -  von Schicolina - V2-mit G übertief.jpg Thema: Bitte Tipps/Meinungen zur Küche (Neubau) - Teil 2 - 172312 -  von Schicolina - V2-mit G.jpg

    @ Kerstin: Die Spezialkochfeldschränke beziehen sich auf die "leere Schublade" unter dem Kochfeld, oder? Warum lässt man den Platz eigentlich? Für die Installation? Induktionspatten werden doch nicht heiß, oder etwa von unten?
    Wär halt schön, wenn man dort Gewürze reintun könnte. Muss aber auch nicht zwingend.

    Zur Arbeitsplatte: Tja, da bin ich auch sehr unentschlossen.
    Das letzte Haus war ein Holzhaus. Eine Wand in der Küche wäre aus sichtbaren Holz gewesen. Da hätte ich eine sehr kühl-wirkende Küche (weiß, Hochglanz mit Granit) schön gefunden.
    Jetzt wir das Haus ein massiv gebautes Haus. Ich mag Farben an den Wänden schon, aber meist bei anderen Leuten - meine sind bevorzugt weiß. Die Wände sind somit weiß verputzt. Daher hab ich schon überlegt eine Holzküche reinzubauen oder zumindest eine Holzarbeitsplatte, um das ganze ein wenig "wohliger" zu bekommen.
    Allerdings müsste das dann wahrscheinlich wieder Kernbuche (Wohn-/Esszimmermöbel) werden und da sträubts mir. Ich finde Kernbuche zwar ganz o.k., aber man sieht sich doch auch irgendwann etwas satt. Und verschiedene Holzsorten sehen immer so gewürfelt aus - und der Parkettboden kommt ja auch noch dazu. Wobei ich hier für die Küche noch überlege, ob wir nicht doch besser dort fliesen. Granit muss nicht sein - hab ich aber nichts gegen - außer dass es lauter klappert. Es müsste halt ein nicht so kribbeliger werden - z.B. granit assoluto nero. Den Schwerpunkt würde ich jetzt aber auf die Möbel und die Geräte legen und lieber an der APL erst mal etwas sparen. Granit ist ja doch auch eine kleine Preisfrage. Die APL kann man auch in 5 Jahren noch mal ändernd.
    Aufgrund der "Wohnlichkeit" habe ich jetzt z.B. auch die Türem mit Kassetten (heißt das so?) gewählt. Landhaus finde ich ja eigentlich auch sehr schön, mag mein Mann nur nicht und passt wahrscheinlich auch nur in großen Küchen. Schön ists trotzdem. :-)

    Schöne Grüße
    Schicolina
     
  6. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.663
    AW: Bitte Tipps/Meinungen zur Küche (Neubau) - Teil 2

    Es wird schon warm nach unten. Deshalb sind Gewürze dort am unpraktischsten. Lieber im Schrank daneben und unter dem Kochfeld das Kochbesteck etc.

    Viele Anbieter machen statt Schublade nur eine Blende, weil sie das als Schutz des Induktionsfeldes denken. Das ist aber nicht nötig. Es muss nur der Kochfeldseitige Kabelschutzboden mit installiert werden. Der schützt das Kochfeld, damit sich z. B. nicht ein Kochlöffel irgendwo mit Kabel verhakt oder eine Gabel sich in ein Loch des Kochfeldes von unten bohrt.

    [​IMG]

    Mach von planoben 80-80-60, dann tote Ecke, dann noch einen 60er in Übertiefe.

    Und dann von Esszimmerseite ebenfalls einen 60er in Übertiefe in die tote Ecke geschoben. Dann hat die Halbinsel auch eine Tiefe von 75 cm und du gewinnst viel Stauraum. Der Block dürfte dann etwas über die Erkerwand überstehen.

    Den Anschlag der Küchentür solltest du dir noch überlegen. Entweder so wie jetzt eingezeichnet, dann aber vielleicht weiter planoben. Oder soweit wie möglich planunten und dann den Anschlag geändert.
     
  7. Schicolina

    Schicolina Mitglied

    Seit:
    14. Mai 2011
    Beiträge:
    54
    Ort:
    München
  8. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.513
    AW: Bitte Tipps/Meinungen zur Küche (Neubau) - Teil 2

    Hallo,

    ich würde die APL nach rechts (also so tief wie der Überstand an der Mauer ca. 20 - 25 cm tief wie ein Regal) weiterlaufen lassen.

    Vielleicht da sogar dann eine Stehlampe oder Bilder drüber wie bei einer Konsole.

    Edit: wenn dort eine Weiterführung erfolgen soll, dann auch Steckdose. Die würde ich sogar nicht oben drüber sondern knapp untendrunter machen, wenn man da genau wüßte, daß eine Lampe hinkommt Kabelbohrung durch machen, damit man keine Leitung sieht. Ist auch schön für Weihnachtsbeleuchtung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Jan. 2012
  9. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.663
    AW: Bitte Tipps/Meinungen zur Küche (Neubau) - Teil 2

    Gute Idee, Magnolia. Da drunter könnte man tatsächlich dann auch ein oder zwei Regalbretter montieren und dekorative Kerzenhalter etc. stellen.
     
  10. Schicolina

    Schicolina Mitglied

    Seit:
    14. Mai 2011
    Beiträge:
    54
    Ort:
    München
    08/15 - Optik: irgendwas passt noch nicht

    Hallihallo,
    habe jetzt ein wenig gespielt. Der Plan von heute morgen passt nicht ganz - ist 1x80, 1x90 und 1x60 - mit 2x80 bleibt dann noch ein Überstand von ca. 4 cm - das sieht komisch aus. Habs dann auch noch mal mit 3x80 mit und ohne Übertiefe zum Esszimmer hin versucht.
    Grundsätzlich ist es ein schönes gestalterisches Element, die APL durchzusziehen - gefällt mir - aber in den Erker rein, der ja sooo breit auch wieder nicht ist und der unbedingt das Sidebord beheimaten soll, wird das eher eine seltsame Angelegenheit. Meinem GöGa hats überhaupt nicht gefallen. :-\

    Dann hab ich was versucht, womit wir zwar etwas weniger Stauraum haben, aber das ließe sich verschmerzen:
    2x80, 1x 60 und zum Esszimmer hin keine Übertiefen - dafür die APL übertief bis bündig zur Ecke. Dadurch dass die Schränke dahinter zurückstehen, wirkt es irgendwie... :-)
    Thema: Bitte Tipps/Meinungen zur Küche (Neubau) - Teil 2 - 172597 -  von Schicolina - V2-2x60+1x80-mit G, APL bündig.jpg Den Anhang V2-2x80+1x60 mit G-bündig.KPL betrachten Den Anhang V2-2x80+1x60 mit G-bündig.POS betrachten

    Was mir jetzt noch nicht so gefällt ist eigentlich die Herdseite - bin mir nicht sicher, ob die Abzugshaube in der richtigen Höhe hängt):
    Thema: Bitte Tipps/Meinungen zur Küche (Neubau) - Teil 2 - 172597 -  von Schicolina - Ansicht Herdseite.jpg
    Es sieht irgendwie wie ein Gesicht aus und so gar nicht wow. Ich kann aber gar nicht sagen, was mich so recht stört. Hab schon fast alle Oberschränke durchprobiert - rein optisch finde ich die etwas höheren Schränke mit "normalen" Glastüren fast schöner, aber letztenlich ist es nicht mal erforderlich - komme ja oben eh nicht dran (komm ich bei den Seitenschränken auch nicht, jepp).

    Hat jemand eine Idee, vielleicht auch wie es etwas weniger 08/15 wirkt??

    Liebe Grüße
    Schicolina
     
  11. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.663
    AW: Bitte Tipps/Meinungen zur Küche (Neubau) - Teil 2

    Also, Hängeschränke nicht so direkt neben die DAH, sondern mit Abstand 10 bis 20 cm, so dass der rechte mit der Außenwand bündig ist. Und, kein Glas als Front, sondern ganz normal die Möbelfront. Hinter Glas muss es immer ordentlich aussehen.
     
  12. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.513
    AW: Bitte Tipps/Meinungen zur Küche (Neubau) - Teil 2

    Hallo,

    generell finde ich Hängeschränke in der Nähe vom Kochfeld nicht so prickelnd. Bei mir hieß das früher auch STÄNDIGES *stocksauer*
    Putzen der Unterseite der Schränke wegen dem Fett.
    Wenn der Stauraum ohne nicht reicht, dann müssen die natürlich irgendwo hin.
     
  13. Schicolina

    Schicolina Mitglied

    Seit:
    14. Mai 2011
    Beiträge:
    54
    Ort:
    München
    Schöne Gimmicks ??

    Ja, meine Begeisterung zu der Anordnung neben dem Herd hält sich auch in Grenzen - aber das lässt sich leider nicht ändern. Anfangs würde das mit dem Platz sicher noch reichen, ich hab mir ja bisher viele Shoppingtouren für Zubehör verkniffen - bei 3 m² waren da der Platz nicht da. Aber nach der ersten Pastikdosen-Party sehe ich schwarz. ;D

    Und später nachbauen lassen - wenn es denn erforderlich wird - ist wahrscheinlich auch nicht der Hit. Dann drück ich lieber meinem GöGa - der sich unbedingt Hängeschräke wünscht (vermutlich aus Gewohnheit) - einen Putzlappen in die Hand. Ich schätze nach dem 2. mal hab ich eine Zugehfrau. *rofl* :-)

    Werde dann mal mit den Hängeschränken experimentieren. Milchglas wird auch nicht helfen, hm? Gibts da keine Unterschiede in der "Durchsichtigkeit"?
    Gibts vielleicht noch irgendwelche Möglichkeiten, die Küche etwas individueller machen - von der Wandfarbe mal abgesehen? Besondere Rückwände oder schöne Nischenlösungen? Vielleicht hat jemand ein Beispiel? ;-)

    Einen feinen Tag, muss jetzt erst mal arbeiten. :(
    Schicolina
     
  14. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.982
    Ort:
    München
    AW: Bitte Tipps/Meinungen zur Küche (Neubau) - Teil 2

    Es gibt Glasrückwände mit Motiven; das könnte deinen individuellen Touch bringen,
    z.B. |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|.
     
  15. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Bitte Tipps/Meinungen zur Küche (Neubau) - Teil 2

    in einer so kleinen Küche bist Du mit Schranktüren in Frontmaterial am besten bedient - Milchglas nutzt auch nix, da sieht man das Chaos auch durch.
     
  16. Wenke

    Wenke Mitglied

    Seit:
    17. Jan. 2012
    Beiträge:
    2
    AW: Bitte Tipps/Meinungen zur Küche (Neubau) - Teil 2

    Hi,

    was habt ihr da für ein Planungstool beutzt?

    LG

    Wenke
     
  17. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.982
    Ort:
    München
    AW: Bitte Tipps/Meinungen zur Küche (Neubau) - Teil 2

    Den kostenlosen Alnoplaner. Anleitung.
     
  18. Schicolina

    Schicolina Mitglied

    Seit:
    14. Mai 2011
    Beiträge:
    54
    Ort:
    München
    Hm, oder ganz anders?

    Hallo Ihr Lieben,

    nachdem ich die Baumplanung die Woche jetzt hinter mir habe (Sachen gibts..), konnte ich noch ein bissl mit dem Alno-Planer spielen. (Bitte nicht an den weißen Stellen stören - ich bin froh, dass der Planer halbwegs funktioniert, das Problem krieg ich nicht weg.)

    Zum einen hab ich die Tipps mit den Oberschränken umgesetzt.
    Thema: Bitte Tipps/Meinungen zur Küche (Neubau) - Teil 2 - 173737 -  von Schicolina - V2 - Ansicht Herdseite 2.jpg Ihr habt recht - ohne Glas ist´s besser - nicht nur wg. der Ordnung. Das allein hätte mich vielleicht nicht mal überzeugt. :-[


    NUR - ich weiß auch noch nicht. So richtig hin und weg bin ich irgendwie noch nicht. Ist sicher keine schlechte Küche, praktisch auch....

    Ich hab heute noch was probiert und das Fenster auf der Nordseite (planoben) durch Lichtbänder ersetzt. Nachdem dann mein GöGa sein o.k. gegeben hat (das Fenster durfte vorher nicht angefasst werden), kam dann das dabei raus:
    Ansicht aus WoZi:
    So: Thema: Bitte Tipps/Meinungen zur Küche (Neubau) - Teil 2 - 173737 -  von Schicolina - V3-Ansicht 1.jpg statt so: Thema: Bitte Tipps/Meinungen zur Küche (Neubau) - Teil 2 - 173737 -  von Schicolina - V2 - Ansicht Herdseite 3.jpg

    von oben wird deutlicher - es ist weniger Arbeitsfläche - aber ist immerhin schon 1x60 mehr als jetzt in der aktuellen Küche:
    :cool:
    Thema: Bitte Tipps/Meinungen zur Küche (Neubau) - Teil 2 - 173737 -  von Schicolina - V3-Ansicht 3.jpg Thema: Bitte Tipps/Meinungen zur Küche (Neubau) - Teil 2 - 173737 -  von Schicolina - V2-Ansicht 3.jpg
    In meiner Not hab ich die Spüle zur Eckspüle gemacht - ich weiß, keine tote Ecke. :-[ Vielleicht finde ich es auch nur gut, weils mal irgendwie anders zu meiner bisherigen Planung ist. Aber wenn ich mich nach ein paar Wochen schon im Planer sattsehe, besteht die Gefahr nicht auch in echt?
    Na ich werd mal drüber schlafen. Bin gespannt, was ihr so meint.

    Anbei die Grundrisse:
    Thema: Bitte Tipps/Meinungen zur Küche (Neubau) - Teil 2 - 173737 -  von Schicolina - V3-Grundriss.JPG Den Anhang V3.KPL betrachten Den Anhang V3.POS betrachten

    Gute Nacht,
    Schicolina
     
  19. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.663
    AW: Bitte Tipps/Meinungen zur Küche (Neubau) - Teil 2

    Ich sage jetzt mal nicht groß etwas .... außer ;-) .. vergleiche die Grundrisse:

    [​IMG]


    [​IMG]
     
  20. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Bitte Tipps/Meinungen zur Küche (Neubau) - Teil 2

    für Deine erste Alno-Planung sehr einfallsreich *2daumenhoch*

    Aber ich hoffe SEHR Du tust Dir das nicht an, damit wirst Du nicht glücklich :trost:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Bitte Tipps/Meinungen zur Küche (Neubau) Küchenplanung im Planungs-Board 29. Mai 2011
Status offen Bitte um Unterstützung bei offener Wohnküche Küchenplanung im Planungs-Board 18. Sep. 2016
Bosch vs. Gaggenau (BO & DG) – Bitte um Einschätzung Einbaugeräte 12. Sep. 2016
Bitte um Meinungen/Alternativen für meine Geräteauswahl Einbaugeräte 3. Sep. 2016
Status offen Bitte um Einschätzung ob Funktionalität praktisch geplant ist Küchenplanung im Planungs-Board 9. Aug. 2016
Status offen Bitte um Feedback zu Küchenplanung mit Halbinsel Küchenplanung im Planungs-Board 3. Aug. 2016
4x2m Küchenentwurf mit Bitte um Feedback Küchenplanung im Planungs-Board 22. Juli 2016
Geräteliste mit Bitte um Feedback Einbaugeräte 18. Juli 2016

Diese Seite empfehlen