Bitte Hilfe bei Frontwahl!

Dieses Thema im Forum "Teilaspekte zur Küchenplanung" wurde erstellt von moglie02, 29. Mai 2009.

  1. moglie02

    moglie02 Mitglied

    Seit:
    6. Mai 2009
    Beiträge:
    18

    Hallo liebe Experten!

    Meine Küchenplanung läuft noch, da ergeben sich so nach und nach grundsätzliche allgemeine Fragen, die ich mal hier eistelle.

    Am meisten beschäftigt mich im Moment die Frontenwahl. Habe hier schon diverse Begriffe gelesen: Folie, Lack, Acryl, Schichtstoff, dann glänzend, matt, supermatt...

    Beim ersten Küchenstudio wurden wir gefragt, ob wir Hochglanz wollten. Fanden wir ganz schön, da wurde uns eine Folienfront empfohlen. Nach einiger Lektüre hier sollen diese Fronten ja nicht so toll sein.

    Hm, wir sind uns unsicher, ob es überhaupt Hochglanz sein soll, muss nicht unbedingt. In einem weiteren Küchenstudio hat man uns eine angeblich ganz neue Front von Schüller gezeigt, die war sehr matt, fühlte sich ganz "weich" und angenehm an. Ich weiß, tolle Beschreibung... ;-)
    Auf Nachfrage meinte der Verkäufer, es wäre wahrscheinlich auch eine Folie, wüsste er aber nicht genau. Aber es wären ja auch nur die hochglänzenden Folienfronten problematisch, meinte er. Ist das so?

    Als hochglänzende Alternative wurde uns dort eine Acryl-Front von Alno angeboten, die sei preislich interessant weil vergleichbar mit Folie (vom Preis her). Ist die gut, pflegeleicht?

    Jetzt brauche ich mal euren Expertenrat, was die optimale Front für uns wäre. Wir haben einen 3-jährigen Sohn und sind beide keine "Putzteufel". Soll heißen, robust und pflegeleicht sollte sie sein. Und wenn sie dann noch super aussieht und günstig ist, wäre sie perfekt! ;-) (Ich weiß, es gibt keine eierlegende Wollmilchsau)

    Was würdet ihr uns empfehlen?

    Viele Grüße!

    Tina
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Mai 2009
  2. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.989
    Ort:
    München
    AW: Bitte Hilfe bei Frontwahl!

    Auch wenn mich hier im Forum irgendwann alle als "Schichtstoff-Vertreter" bezeichnen werden ;-), bei euch finde ich Schichtstoff echt angebracht, denn er erfüllt wirklich eure Kriterien: robust, nicht so teuer (teils günstiger als Folie), pflegeleicht (Glasrein und weiches Tuch und gut isses) und gibt es in Hochglanz.

    lawrence hat gerade seine nagelneue Schichtstoffküche in sein Album gestellt. Und meine ist auch Schichtstoff (weiß, nicht magnolie oä).

    Schichtstoff hat halt die angeklebten schmalen Kanten (an 2 oder 4 Seiten), da man ihn nicht (wie Folie) um alle Kanten ziehen kann. Daher einfach die Kantenverarbeitung des Herstellers anschauen. Kanten gibt es auch in verschiedenen Ausführungen: normal in der gleichen Farbe wie die Fläche, aber zB auch in metallic abgesetzt.

    LG, Menorca
     
  3. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.393
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Bitte Hilfe bei Frontwahl!

    Folie bleibt Folie, ob hochglänzend, matt, supermatt, softmatt oder was auch immer.
     
  4. preusse01

    preusse01 Spezialist

    Seit:
    14. März 2008
    Beiträge:
    74
    AW: Bitte Hilfe bei Frontwahl!


    Bitte bedenke, Dein Sohn bleibt nicht immer "drei".

    Meiner Auffassung nach: Je glatter die Oberfläche, desto Pflegeleichter die Front.

    Deshalb meine Hitliste:

    1. Glas (lackirt)
    2. Lack
    3. Acryl
    4. Folie
    5.
    6.
    7. Schichtstoff (mir gefallen die Frontformen nicht. Geschmackssache)

    Preusse01
     
  5. lawrence

    lawrence Mitglied

    Seit:
    31. Jan. 2009
    Beiträge:
    136
    Ort:
    Nordbaden
    AW: Bitte Hilfe bei Frontwahl!

    Gut das ich ne Putzfrau für meine Schichtstoff-Küche habe :cool:

    Persönlich hätte ich bei höherem Budget Glas genommen, sieht bei Alno auch toll aus, aber ich habe mich lieber für andere wichtigere Dinge entschieden. Lack, Folie, etc. hätten mir weder optisch noch funktional einen Mehrwert gegeben......
     
  6. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.989
    Ort:
    München
    AW: Bitte Hilfe bei Frontwahl!

    Die sind doch viereckig und glatt, wie Glas oder Lack oder Folie auch oft?? Welche meinst du denn da? Bzw was gefällt dir sonst (und darüber kann man wirklich nicht streiten :-)!)?

    Und: der Sohn bleibt zwar nicht drei, aber wenn man die Schäden, die er jetzt anrichtet, noch sieht, wenn er 13 oder 23 ist, hmmm. Da ist es leichter, jetzt Rücksicht zu nehmen und sich länger zu freuen.

    LG, Menorca
     
  7. moglie02

    moglie02 Mitglied

    Seit:
    6. Mai 2009
    Beiträge:
    18
    AW: Bitte Hilfe bei Frontwahl!

    Danke für die vielen Antworten, super Forum hier! ;D
    Morgen gehen wir in zwei Küchenstudios, da lassen wir uns einfach mal was zeigen.
    In die Auswahl kamen ja bis jetzt Küchen von Alno, Schüller, Nobilia oder auch Nolte. Leider finde ich bei einigen Anbietern keine Hinweise, aus was die Fronten denn nun genau bestehen. Bei Nobilia ist es noch ganz gut beschrieben find ich, aber welche der Fronten bei Alno und Nolte sind denn z.B. aus Schichtstoff?
    Könnt ihr mir da welche nennen?

    Herzlichen Dank und viele Grüße!

    Tina
     
  8. preusse01

    preusse01 Spezialist

    Seit:
    14. März 2008
    Beiträge:
    74
    AW: Bitte Hilfe bei Frontwahl!

    Komisch, dass bei vielen Dingen erstmal darauf geachtet wird, was die Kinder beschädigen könnten ???

    Ich habe auch Kinder.....!
    Und nirgens beschädigte Fronten.

    Das Argument zieht bei mir demnach nicht, denn das Kinder grundsätzlich alles beschädigen, kann ich nicht nachvollziehen.

    Aber jeder hat da seine eigenen Erfahrungen*top*

    Gruss aus dem sonnigen Berlin,

    Preusse01.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Die "schmalste Küche" in 20 Jahren...bitten um Hilfe bei der Planung! Küchenplanung im Planungs-Board 21. Juni 2016
Wohnküche in Neubau - bitte um eure Hilfe :-) Küchenplanung im Planungs-Board 19. Juni 2016
Warten Messeküchenvertrag / Bitte um Hilfe um das beste rauszuholen Küchenplanung im Planungs-Board 1. Juni 2016
Status offen Bitte um Hilfe für Küchenplanung im Neubau Küchenplanung im Planungs-Board 8. Apr. 2016
Fertig mit Bildern Bitten um Hilfe zur Planung unserer U-Küche Küchenplanung im Planungs-Board 24. März 2016
Status offen Neubau - Bitte um Hilfe bei der Küchenplanung Küchenplanung im Planungs-Board 25. Jan. 2016
Warten Bitte um Hilfe bei Schrankeinteilung/ Stauraumplanung Küchenplanung im Planungs-Board 18. Jan. 2016
Nolte, Systemat oder Ikea - erbitte Hilfe bei der Entscheidung Küchenmöbel 23. Dez. 2015

Diese Seite empfehlen