1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Bin unschlüssig ob L-Form oder zwei Zeilen

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von mikape, 4. Sep. 2014.

  1. mikape

    mikape Mitglied

    Seit:
    4. Sep. 2014
    Beiträge:
    10

    Hallo, erstmal grüße an alle leser hier.

    ich plane mir eine neue küche zuzulegen und auf der suche nach tipps und allem was praktisch ist hat es mich hierher geführt.
    ich erzähle einfach mal kurz ...
    meine derzeitige küche haben wir vom vormieter übernommen mit der gewissheit das wir uns eh demnächst eine neue kaufen werden. wie es so ist, immer ist alles wichtiger als die küche...solange das essen auf dem tisch steht ist alles prima....nun aber hab ich mich endlich behauptet und kann mich auf eine neue freuen. wir wohnen zur miete, mit dem hauseigentümer der unter uns wohnt hab ich geredet, es muss alles neu gemacht werden...strom, wasserleitungen, fenster , usw...ich soll meine küche planen und je nachdem wird dann der handwerker beauftragt. allerdings denke ich schon das wasser und strom in etwa dort bleiben werden wo sie sich derzeit befinden, weil sich im angerenzenden raum das bad befindet, was dann auch erneuert wird. wie unten erwähnt nervt mich ( ausser das die derzeitige Küche eben neu und abgewohnt ist und wenig stauraum hat) besonders, das ich das fenster nicht öffnen und gescheit putzen kann.
    aus diesem grund würde ich eine zweizeilige küche bevorzugen....allerdinge habe ich mit mit einem küchenplaner auch die l-Form mal angesehen und vom optischen würde ich die bevorzugen. nur wäre es ja echt doof, wenn ich ne sache in einer neuen küche wieder tue, über die ich mich nun jahrelang ärgere. aber ich bin kein fachmann, vielleicht gäbe es die möglichkeit vor dem fenster ein rollbares küchenmodul zu integrieren oder eine klappbare arbeitsplatte die mir zb den tisch ersetzen würde. auf die weise könnte ich mir sogar eine U-form küche denken.
    ich erzähle mal kurz wie ich die neue küche einrichten würde. ...
    beginnend links an der tür käme ein hochschrank für backofen und mikrowelle 60 cm breit. dann ein unterschrank mit auszugen 90 cm , herdschrank mit induktionsfeld 60 cm, spülmaschine voll integriert und spülenschrank mit spüle 60 cm...über die art der spüle habe ich mir noch weiter keine gedanken gemacht. oberschranke entsprechend der unterschränke ...der oberschrank für die dunstabzugshaube soll so ein gewürzschrank sein.

    auf der rechten seite kommen direkt der gefrier und der kühlschrank , beides standgeräte 60 cm in weiss, die ich wahrscheinlich behalten werde. dann entweder 2 60 unter- auszugsschranke mit passenden oberschränken , ein hochschrank 60 cm mit auszügen und ein apotherschrank 30 cm .. vor das fenster käme ein kleiner tisch wahrscheinlich in arbeitsplattenfarbe mit stuhl ...

    anbei auch mal eine skizze in l- Form...was mir schon besser gefallen würde, wenn nicht die leidige putzfrage wäre.

    ihr seht, fragen über fragen

    nächsten donnerstag kommt ein berater von küchenquelle unverbindlich und kostenlos

    achja, ich nutze die küche alleine, bin 1,60 klein, meine kinder 17 und 19 sowie mein mann sind nur fürs essen zuständig *stocksauer*

    ich würde mir keine fliesen mehr legen, sondern eine nischenverkleidung machen lassen, die küche würde ich gerne hochglanz magnolie mit grau haben

    hab ich nun alles??

    na sicher fällt mir noch das ein oder andere ein, wenn mein beitrag abgesendet ist. da merkt man erst an wieviel dinge man denken muss wenn man nachher die "perfekte küche" haben möchte.

    liebe grüße von mikape

    den alno-planer habe ich versucht zu installieren, aber mein laptop macht wieder mal nicht wie ich möchte. morgen mal meinen sohn fragen ob er mir das machen kann

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Checkliste zur Küchenplanung

    Anzahl Personen im Haushalt: 4
    Davon Kinder?:
    Art des Gebäudes?:
    Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 160
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm): Fenster wird nach der vollendeten Küchenplanung erneurt und wird dann so eingebaut das kein Fensterbrett mehr vorhanden ist und die Höhe an die Küche angepasst
    Fensterhöhe (in cm): wird nach der küche neu geplant
    Raumhöhe in cm: 240
    Heizung: Keine Heizung
    Sanitäranschlüsse: variabel an aktueller Wand
    Ausführung Kühlgerät: Stand-Alone bis 60 cm Breite
    Kühlgerät Größe: bis 158 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Eigenständiges Gerät bis 178 cm Höhe
    Dunstabzugshaube: Abluft
    Backofen etc. hochgebaut?: Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler?: Wenn möglich
    Kochfeldart: Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)?: bis jetzt geplant 60...wäre auch 80 nicht abgeneigt
    Spülenform: Noch nicht festgelegt
    Geplante Heißgeräte: Einbaumikrowelle, Backofen, Minibackofen?
    Küchenstil: Modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Gesonderter Tisch
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: für 1 Person
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Wird nach Bedarf neu gekauft
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße: 80x80 oder etwas grösser
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?: ich arbeite immer am Tisch im sitzen...kartoffel schälen, gemüse putzen , schnibbeln...alles was so anfällt
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 86
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Wasserkocher
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Küchenmaschine, Toaster, Allesschneider (z. B. in Schublade), Handrührgerät, Mixer, Pürierstab
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch?:
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw):
    alltagsküche
    Wie häufig wird gekocht?(fast) täglich 1x warm[/COLOR]
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: allein
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: die jetzige küche ist l-form..die spüle genau unterm Fenster. durch den Wasserhahn geht der rechte Fensterflügel nur minimal zu öffnen. dazu kommt das ich nur ein 160cm zwerg bin und das fenster nicht putzen kann, weil ich einfach nicht richtig drankomme. dann habe ich nur wenig stauraum, was ich in einer neuen küche unbedingt ändern möchte. ebenso soll eine neue küche unbedingt ein praktisches müllsystem haben.
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: nein, noch nichts beschlossen
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: auch hier alles offen
    Preisvorstellung (Budget): bis 10.000,-

    --------------------
    Im Threadverlauf hinzugekommen:
    Grundriss - Tür richtig rum:

    [​IMG]
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. Sep. 2014
  2. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.454
    Ort:
    Perth, Australien
    Hallo Mikape und herzlich willkommen im Forum.

    Könnest du bitte genaue Angaben zur Lokale des Wasseranschlusses und Abflussrohres machen?
     
  3. Ursina

    Ursina Mitglied

    Seit:
    19. Feb. 2014
    Beiträge:
    518
    Ich finde die Position des Tisches vor dem Fenster ungünstig. So stehen Tisch und Stuhl vor den Schränken, die sich links und rechts befinden. Das fänd ich für den Zugriff auf die Schränke hinderlich. An die Schränke muss man öfter als an das Fenster, wenn es geputzt werden muss.
     
  4. mikape

    mikape Mitglied

    Seit:
    4. Sep. 2014
    Beiträge:
    10
    Guten Morgen Evelin, danke für deine antwort und frage ;-)

    es stehen noch renovierungsarbeiten an. wasser und abwasseranschlüsse werden erneuert und dabei ist die plazierung an der wand noch flexibel. laut vermieter soll ich mich erstmal um die küchenplanung kümmern und danach würde der handwerker dann die anschlüsse neu machen. ebenso isses mit dem strom. deswegen habe ich auch nur in etwa die position der anschlüsse angedeutet.
    lg mikape
     
  5. mikape

    mikape Mitglied

    Seit:
    4. Sep. 2014
    Beiträge:
    10
    Guten morgen ursina, ja du hast wohl recht. Nur ärgere ich mich echt schon 9 jahre darüber, das ich nicht gescheit mein fenster putzen kann und immer betteln muss das männe oder eines der kinder sich mal erbarmt. ich kann leider aus gesundheitlichen gründen auch nicht hochsteigen und man wird auch nicht jünger. wie gesagt würde mir eine l-form auch vom optischen besser gefallen, wenn es irgendwie eine möglichkeit gäbe eine zur küche passende und möglichst unauffällige klapp oder schiebelösung an- bzw einzubauen.
    Danke für deine antwort.
    lg mikape
     
  6. mikape

    mikape Mitglied

    Seit:
    4. Sep. 2014
    Beiträge:
    10
    mir ist aufgefallen, das ich die küchentür falsch herum eingefügt hatte. hier ist sie richtig. entschuldigt bitte den fehler
     

    Anhänge:

  7. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.454
    Ort:
    Perth, Australien
    ich dachte noch, dass die Tür blöd rum aufgeht. ;-)

    könntest du dir vorstellen, einen 60er US mit ausziehbarer Arbeitsplatte anstelle eines Tisches zu benutzen?
    Thema: Bin unschlüssig ob L-Form oder zwei Zeilen - 302366 -  von Evelin - Mikapetisch.JPG
     
  8. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.454
    Ort:
    Perth, Australien
    ich habe mal gebastelt mit diesem Ausziehtisch.

    Um ehrlich zu sein, habe ich bei der Arbeitszeile etwas "gemogelt". Ich habe dir übertiefe schränke verbaut, dh, sie sind statt 60 75cm tief, damit kannst du dich schön ausbreiten.

    ABER, bei deiner Größe kommst du schlecht oder nicht mehr an die Oberschränke ran. Vieeleicht haben die Experten dazu einen Vorschlag, zb gibt es übertiefe OS?

    Wegen diesem 60er Ausziehtisch musste ich deinen 30er Apotheker entsorgen. Aber du hast nichts verloren, es gibt dafür noch einen OS. Wo der BO/Micro eingebaut werden, ist vielleicht Geschmackssache.

    Auf der Koch-und Wasserseite beginnend am Fenster mit 86cm hohen US

    Blende
    GSP
    60er US für Spüle
    40er US für Müll
    60er US
    80er US mit kochfeld
    30er US
    Blende

    Die OS habe ich mit Lifttür vorgesehen, was eigentlich blöd ist, denn du kriegst die zwar auf, aber nicht mehr zu. Sie sehen halt schön aus finde ich. Ich lass sie mal.
    Thema: Bin unschlüssig ob L-Form oder zwei Zeilen - 302368 -  von Evelin - Mikabe1.JPG Thema: Bin unschlüssig ob L-Form oder zwei Zeilen - 302368 -  von Evelin - Mikabe2.JPG Thema: Bin unschlüssig ob L-Form oder zwei Zeilen - 302368 -  von Evelin - Mikabe3.JPG Thema: Bin unschlüssig ob L-Form oder zwei Zeilen - 302368 -  von Evelin - Mikabe4.JPG
     

    Anhänge:

  9. moebelprofis

    moebelprofis Spezialist

    Seit:
    5. Juni 2013
    Beiträge:
    2.201
    Ort:
    Neumarkt i.d.OPf.
    man muss die Hänger nicht ganzen hinten an die Wand hängen. Die können, eine entsprechende Unterkonstruktion vorausgesetzt, ruhig vorgezogen werden.

    Übertiefe würde ich nicht machen - schlecht zugänglich bleibt der Hängeschrank hinten dann ja doch.
     
  10. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.454
    Ort:
    Perth, Australien
    schade, der Zeilenabstand ist gross aber nicht gross genug für eine andere Installation.
     
  11. moebelprofis

    moebelprofis Spezialist

    Seit:
    5. Juni 2013
    Beiträge:
    2.201
    Ort:
    Neumarkt i.d.OPf.
    nein, ich meine Übertiefe der Hänger! Unten schon, da ist sehr gut.
     
  12. mikape

    mikape Mitglied

    Seit:
    4. Sep. 2014
    Beiträge:
    10
    coole idee mit dem backofen auf der anderen seite,
    der ausziehschrank...ich weiss nicht so richtig, irgendwie steht ja bei eingeschobener tischplatte immer ein stuhl rum
    könnte man da viell auch eine arbeitsplatte , vorne abgerundet, anstatt des unterschrankes hinmachen, so ne art tisch eben , könnte ja auch viell so 20cm unter das fenster gehen, da käme ich dann bestimmt noch dran zum reinigen.

    oberschrank weg und dafür so nen jalusienschrank oooder regale für kochbücher , den minibackofen etc...


    nee, hab mal gebastelt...ich glaub das sieht nicht gut aus :-[:idee:
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Sep. 2014
  13. Bärbel123

    Bärbel123 Mitglied

    Seit:
    17. Jan. 2012
    Beiträge:
    484
    Das Fenster wird ja neu gemacht, da könnte man doch die APL in Mindertiefe von z.b. 30 cm von planlinks bis planrechts unter Einbeziehung des Fensters durchlaufen lassen. Im Fensterbereich ergäbe sich ein schöner Schnippelplatz mit etwa 55 cm Tiefe (je nach Fensterkonstruktion). Unter der APL könnte ein Hocker jederzeit aus dem Weg geräumt werden. Bei dieser Tiefe sollte auch die Fensterreinigung noch gut möglich sein.

    Diese Ausziehtische an U-Schränken scheinen mir immer irgendwie wackelig zu sein und gefallen tun sie mir schon gar nicht.
     
  14. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.454
    Ort:
    Perth, Australien
    ich hatte erst eine abgerundete, längere Platte gemacht. dachte dann, das diese Lösung ausreicht. Am einfachsten ist es den 60er US mit Tischauszug mit einem Tisch aus AP-Material zu ersetzten. In der Breite brauch man dann schon die 60cm. Darüber ein Hänger, aber nur, wenn der Tisch nicht tiefer als 60cm ist, sonst kommst du an den OS/Regal nicht mehr ran. In dem Plan unten zu Demozwecken ist die Platte aber 120cm tief.

    Eine schmale AP über die ganze Breite bedeutet, dass der GSP an eine andere Stelle müsste. Aber da wo ich den GSP gesetzt habe, ist er aus dem Weg und stört nicht.

    In meiner Planung hast du auf der Koch-/Wasserseite eine Arbeitsfläche von 100cm und links vom Kochfeld noch ausreichend Bewegungsfreiheit.

    Thema: Bin unschlüssig ob L-Form oder zwei Zeilen - 302382 -  von Evelin - Mikape12.JPG
     
  15. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.715
    Kommt zu Einbaumikrowelle, Backofen noch ein Minibackofen? Oder habe ich mich da verlesen?

    Das Arbeiten im Sitzen ... könnte es sein, dass du das heute machst, weil vielleicht deine Arbeitshöhe nicht ideal ist? Vielleicht kannst du dazu noch ein paar Worte sagen. Wir empfehlen hier ja an der Hauptarbeitsfläche neben der Spüle den MUPL, so dass man hier auch mal direkt reinschnippeln kann oder Schnippelreste von der APL in den Müll schieben kann. Im Spülenschrank dann oft Auszugslösungen oder größerer Platz für gelber Sack Müll/Altpapier. Welchen Müll müßt ihr denn trennen?

    Eckspüle und GSP daneben ist nicht gut. Bei geöffneter GSP kommst du nicht mehr an Wasser/Müll ran.
     
  16. mikape

    mikape Mitglied

    Seit:
    4. Sep. 2014
    Beiträge:
    10
    huhu, ich musste mir die lösung von evelin erstmal durch den kopf gehen lassen. die seite nur mit unter- und oberschränken find ich genial. komm ich aber bei überbreite noch an die nische, zum reinigen? das muss ich mal testen, ansonsten wäre ich auch mit normaler breite zufrieden. backofen auf der gegenüberliegenden seite in einer kompletten schrankwand sieht echt super aus. ich glaube ich verzichte auf den tisch und mach die seite komplett mit hochschränken zu.
    huhu kerstin, ja wir haben auch nen minibackofen, den ich sogar mehr nutze als den grossen, weils immer praktisch ist flott da ne pizza oder paar brötchen aufzubacken.
    hmmm...meine arbeitsfläche ist momentan 87 cm hoch. ehrlich gesagt hab ich mir da noch nie gedanken drum gemacht ob das für meine grösse (bzw kleinigkeit) ok ist. ich fands einfach praktisch und bequem, am tisch im sitzen zu arbeiten.
    von der eckspüle habe ich mich geistig schon verabschiedet, du bestärkst mich darin, weil es stimmt, bei offenem geschirrspüler kommt man weder an die spüle noch an den müll. so wie evelin vorgeschlagen hat, find ich die aufteilung super. den tipp mit der extra müllschublade für bio werd ich auf alle fälle so übernehmen. klasse!! wir trennen papier, plastik, biomüll, normalen hausmüll, glas, dosen. am meisten haben wir plastik, papier und biomüll.
    danke für eure mühe
    liebe grüße mikape
     
  17. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    Ich habe auch einmal geplant und Wasser und Herdanschluss wegen der Abluftführung getauscht. Nachteil wäre, wenn es eine Küchentür gibt (bei mir wäre die ausgehangen) dass die Tür der GSM in die Tür hineinragt wenn sie geöffnet ist.

    Beginnend planlinks unten:
    Blende
    GSM
    60er Spüle
    30 MUPL im Raster 3-2 und nicht wie im Alno dargestellt 2-3
    60er Auszug
    80er Auszug mit Kochfeld
    40 cm überstehende Arbeitsplatte - hier z.B. Platz für eine Trittleister und die Handtücher

    OS und Dunstabzugshaube als Lüfterbaustein oder Unterbauhaube - Abluftführung hinter der Blende

    Fensterfront:
    durchgehende APL die auch die Fensterbank ersetzt für Schnippelplatz, Rollenstuhl, der bei Nichtgebrauch unter die Platte geschoben wird

    planrechts, oben beginnend:
    40er Drehtür für selten Benötigtes und oder Backbleche und Bretter
    90er Auszug - Platz für den Minibackofen, sollt er wirklich nötig sein. Oder heizt deiner schneller als der BO auf?
    Blende
    HS mit BO - auf eine Einbaumikrowelle würde ich verzichten, sondern einen DGC und BO mit Mikrowelle planen.
    Deine StandAloneGeräte eingekoffert - welche Höhe haben diese denn?

    Noch eine Riesenbitte. Ich finde dein klein schreiben äußerst anstrengend zu lesen. Bitte schreibe so, wie ich gewohnt bin zu lesen.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 6. Sep. 2014
  18. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.454
    Ort:
    Perth, Australien
    Mikape, ich habe dir meinen plan etwas verschönert. Die Oberschränke habe ich etwas höher gemacht und die Schrankwand verlängert.

    Deine küche ist für einen Zweizeiler sehr breit. übertiefe Unterschränke bieten dir einmal mehr Stauraum und die tiefere AP ist auch sehr angenehm.

    Was mir an meiner Planung nicht so gut gefällt, ist das Kochfeld so nahe am Kücheneingang. Wollte man es auf die andere Seite setzen, ist der Abstand dafür zum Wasser wahrscheinlich zu weit. Aber, ok, man steht ja nicht mitten im Laufweg.

    Thema: Bin unschlüssig ob L-Form oder zwei Zeilen - 302512 -  von Evelin - Mikape1.JPG

    Thema: Bin unschlüssig ob L-Form oder zwei Zeilen - 302512 -  von Evelin - Mikape2.JPG Thema: Bin unschlüssig ob L-Form oder zwei Zeilen - 302512 -  von Evelin - Mikape3.JPG
     

    Anhänge:

  19. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    Evelin,
    einen Tod muss man meistens bei der Küchenplanung sterben.

    Auf der Arbeitsplatte sollen stehen:
    Kaffemaschine, Wasserkocher und ein Minibackofen. Das wird in einer Zeile ziemlich knapp.
     
  20. mikape

    mikape Mitglied

    Seit:
    4. Sep. 2014
    Beiträge:
    10
    Huhu, lach...irgendwie stimmt die Aussage,

    Ich plane und plane, das ich im Moment sogar nachts davon träume.

    Mein Standkühlschrank ist 1,60m und der Gefrierschrank 1,80m. Mal sehen, wenn das Budget reicht ziehe ich in Erwägung, die Seite mit Hochschränken doch mit einem Einbaukühlschrank zu erweitern und das vorhandene Standexemplar in den Keller zu verbannen. Ich hab halt im Moment noch nicht so die Ahnung was der ganze Spass kostet.
    Den Minibackofen nutzen wir echt oft, der würde mir fehlen. andererseits stimmts wohl, auf der Arbeitsplatte nimmt er schon viel Platz weg.
    Vielleicht gäbe es einen Hochschrank wo er, wie die Mikrowelle, ein Stammplätzchen finden könnte. Im Moment steht bei mir aufgrund fehlender Stauräume folgendes rum...bitte nicht erschrecken :-[
    Brotschneidemaschine, Küchenmaschine, Miniofen, Wasserkocher, Kaffeemaschine, Zwiebeltopf, KArtoffeltopf sowie Tee- und Kaffeedose.
    Das soll bis auf Wasserkocher (viell fliegt der auch, Induktion macht Wasser genauso schnell heiss und es gibt sehr schöne Wasserkessel die auf dem Herd stehen können) und Kaffeemaschine alles verräumt werden.

    Eine fest montierte Arbeitsplatte vor dem Fenster wäre zwar der perfekte Schnibbel- und Schälplatz, aber dann könnte ich auch eine L- Form Küche nehmen. Das möchte ich nach jahrelangem Ärger nun echt nimmer.

    Der erste Entwurf von Evelin mit den nach oben aufklappernden Schränken hats mir angetan. Mein Sohn hat schon gemeint, das man da durchaus einen Griff bauen könnte, damit auch "Zwerge" die Klappen wieder schliessen können. :rolleyes:

    Die Hochschrankseite find ich nach wie vor genial.

    Ebenso find ich gut, einen kleinen Platz in der Unterschränkeseite auszusparen, wo man Geschirrtücher aufhängen könnte.

    Find es echt genial, das sich hier Menschen Gedanken machen und man viele Ideen und Anregungen hat, auf die man ansonsten nie gekommen wäre. DICKES DANKE *rose**rose**rose**rose**rose**rose*
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Neue Küche - unschlüssig Teilaspekte zur Küchenplanung 30. Juni 2016
Unsere erste Küche - unschlüssig Küchenplanung im Planungs-Board 7. Jan. 2014
Unschlüssig wegen Wandfarbe für Magnolia Küche & Holzoptikboden Küchen-Ambiente 31. Aug. 2011
total unschlüssig,wer kann Tip geben Küchenmöbel 6. Nov. 2009
Planung Ikea-Küche, L-Form schräge Ecklösung Küchenplanung im Planungs-Board 7. Nov. 2016
Habe eine Brugmann Echtholzküche Ahorn Champagne in L-Form. Neuigkeiten 8. Sep. 2016
Status offen Küche L-Form angrenzend an Balkonfenster Küchenplanung im Planungs-Board 10. Dez. 2015
Status offen Küche in L-Form von nobilia Küchenplanung im Planungs-Board 20. Okt. 2015

Diese Seite empfehlen