Fertig mit Bildern Bestellte Küche ... Plan gefällt nicht

lechkiesel

Mitglied

Beiträge
33
Hallo Zusammen,
nun komme ich endlich mal dazu auch hier mal mein Anliegen zu schildern.
Habe Ende September im Möbelhaus eine Küche planen lassen und den Vertrag unterschrieben.
Der Plan gefiel mir am Anfang ganz gut, aber mir kamen bald Bedenken ob das so praktisch ist.
Vor allem nachdem ich hier das Forum entdeckt habe.
Änderungen können, laut Verkäufer, noch vorgenommen werden.
Aufmaß wurde noch nicht gemacht.
Tür und Heizung planrechts, werden entfernt bzw. zu gemacht.
Werde die Wohnung im Juli/August beziehen.

Eine Nolte -Küche, Magnolia matt.
Inzwischen habe ich mich für eine Rückwand in Curry entschieden. Arbeitsplatte sollte Chalet Eiche oder Asteiche Natur sein, bin da aber noch nicht so festgelegt, aber auf keine Fall eine dunkle AP.
Vielleicht hat jemand von euch einen besseren Vorschlag.
Einen MUPL würde ich auch toll finden, wenn der Platz dafür da ist.
Da der Backofen autark ist, kann er auch planlinks mit der Spülmaschine getauscht werden.
Mikrowelle soll planrechts ins tote Eck.

Kühlgerät soll im Arbeitszimmer Platz finden.

Bin auf eure Ideenvorschläge gespannt und sehr dankbar.

Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt: 1
Davon Kinder?:
Art des Gebäudes?:
Bestandsbau, Umbauten ausgeschlossen
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 160
Brüstungshöhe des Fensters (in cm):
Fensterhöhe (in cm):
Raumhöhe in cm:
240
Heizung: Keine Heizung
Sanitäranschlüsse: fix
Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe: bis 122 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Nicht erforderlich bzw. steht woanders
Dunstabzugshaube: Umluft
Backofen etc. hochgebaut?: Nein
Hochgebauter Geschirrspüler?: Nein
Kochfeldart: Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 60
Spülenform: 1 Becken mit Abtropffläche
Geplante Heißgeräte: Standmikrowelle, Backofen
Küchenstil: Modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche:
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?:
91
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Küchenmaschine, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Toaster, Handrührgerät, Eierkocher
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: ALLE Vorräte, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Abseiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht?: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: meist alleine, manchmal mit Partner
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?:
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?:
Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: Nolte
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: Spülmaschine Siemens, Backofen AEG, Kühlgerät AEG, Induktion Neff
Preisvorstellung (Budget): bis 10.000,-
-----------------
Im Threadverlauf hinzugekommen:
genauer vermaßter Küchenbereich

 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
50.168
Der Plan gefiel mir am Anfang ganz gut, aber mir kamen bald Bedenken ob das so praktisch ist.
Was erscheint dir denn aktuell unpraktisch?

Kühlgerät soll im Arbeitszimmer Platz finden.
Meinst du TK-Schrank?

Backofen und Mikrowelle auf der APL ... schon mal über einen Kombibackofen mit integrierter Mikrowelle nachgedacht?

Kochfeld und Spüle sind viel zu nah beieinander.

Wo GENAU (von/bis) ist denn der Wasseranschluss?


184 cm planrechts ... da sollte eigentlich auch etwas mit erhöhtem Backofen möglich sein, wenn der Durchgang nach planunten offen ist und ohne Zarge ist .. wie sieht das aus?

BRH vom Fenster? Wäre wichtig.

Und am allerwichtigsten .. welche Hersteller bietet dein Küchenhaus denn noch an? Nolte hat leider den Nachteil von nur 5 Rastern. Häcker , Schüller , Bauformat , Ballerina oder so hätten 6 Raster ... * 6 Raster - was heißt das? *
 

Nörgli

Mitglied

Beiträge
5.988
Wohnort
Berlin
Im Hinblick auf ein potentielles 6er Raste: hast du die Arbeitshöhe für dich ausprobiert? Frage nur, weil ich 3cm größer bin als du und 91cm schon als 1-2cm zu hoch empfinde. Muss man aber ausprobieren, da Körper unterschiedlich sind. ;-)

ARBEITSHÖHE ermitteln
3 Methoden haben sich da etabliert:
- abgewinkelter Ellbogen bis Boden messen und 15 cm abziehen
- Höhe Beckenknochen messen
- z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint, wobei dies der wichtigste Test ist.
Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert
Ausführlicher in
Optimale Arbeitshöhen beschrieben.
 

lechkiesel

Mitglied

Beiträge
33
@KerstinB

genau, unpraktisch finde ich Kochfeld und Spüle zu nah.

sorry, meinte den Tk im Arbeitszimmer

Ich gehe davon aus, dass der Wasseranschluss unterhalb der Spüle ist, dort befindet sich ddie jetzige Spüle auch.
Hatte schon die Idee, die Spüle vor das Fenster zu setzen, bekomme aber das Fenster nicht zum Putzen auf, auch nicht mit versenkbarer Armatur.

Über Kombibackofen noch nicht nachgedacht, da ich die Mikrowelle selten nutze, gehe davon aus, dass ein Kombigerät teuer ist.

erhöhter Backofen hat keinen Platz, Foto der jetzigen Küche eingefügt.

BRH habe ich noch nicht, müsste ich nachfragen.

Das Küchenhaus hat noch andere Anbieter, weiß nicht ob diese Änderung auch gehen würde.

@Nörgli

Arbeitshöhe ist für mich ok
 

Anhänge

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
50.168
Welche Arbeitshöhe hat die Küche denn jetzt? Denn höher kann sie wohl nicht werden.

erhöhter Backofen hat keinen Platz
Warum nicht?
Wenn links 2x60 passen kann, dann sollte auch rechts 2x60 passen


Und, versuche mal festzustellen, wo die Wasseranschlüsse genau sind. Die könnten aus dem Schacht links kommen.
 

lechkiesel

Mitglied

Beiträge
33
@KerstinB
upps, ist mir ein Fehler unterlaufen,

habe planrechts mit planlinks verwechselt.

Planrechts steht der Kühlschrank 60cm und der Vorratsschrank 50cm innen mit 4 Auszügen.
Der Küchenplaner meinte, dass keine 2x60cm Schränke passen, die Seite wäre um 3 cm zu schmal.
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
50.168
Rechts wie links sollen doch 184 cm breit sein.

und, versuche mal festzustellen, welche Hersteller dein Studio noch anbietet.
 

isabella

Mitglied

Beiträge
9.984
Curry und Magnolie musste man intensiv und bei natürlichem Licht nebeneinander betrachten. Magnolie ist meistens rosastichig - wenn dies auch bei Nolte zutrifft, sehen beide Farben nebeneinander nicht gut aus. Ein klares weiß oder auch ein mittleren Grauton würden definitiv besser mit Currygelb harmonieren.
 

lechkiesel

Mitglied

Beiträge
33
Schüller bietet er auf jeden Fall an.

Ich verstehe auch nicht, dass er planrechts keine 60er Schränke stellen konnte.
 

lechkiesel

Mitglied

Beiträge
33
Mein Lebensgefährte hat Nolte magnolie, hat keinen Rosastich, deshalb kam ich auf Curry, damit die Küche nicht ganz so langweilig ist.
 

Conny

Mitglied

Beiträge
7.483
Wohnort
SchleswigHolstein
Ich hab mal eine Stellprobe gemacht. Je nachdem wie der Wohnraum eingerichtet werden soll, könnte man auch über eine Raumteiler-Insel im Durchgang nachdenken... Um Kosten zu sparen, könnte die Rückseite der Insel könnte auch aus Trockenbau sein.

Zeilenabstand habe ich mit 90 cm geplant, Wandstummel mit 15 cm Stärke. Die Inselschränke haben eine Plantiefe von 75 cm.
 

Anhänge

lechkiesel

Mitglied

Beiträge
33
Danke Conny, die Idee hatte ich auch schon, da wird´s mir im WZ zu eng, da der Tisch und die Stühle auch noch rein müssen.
 

lechkiesel

Mitglied

Beiträge
33
Hallo,
leider konnte ich am Wochenende die Küche nicht ausmessen, die Eigentümer sind nicht da.
Sobald ich die Maße habe melde ich mich wieder, muss also noch warten.

@KerstinB
wegen planrechts 184cm, Verkäufer hatte nur Ausreden, Kühlschranktür ginge dann nicht richtig auf usw.
Ich möchte auf jeden Fall die 184 ausschöpfen und einen erhöhten Backofen haben.

LG
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
50.168
Das soll er doch mal begründen, warum planlinks etwas geht und planrechts nicht ;-).

Mal sehen, was deine Messungen ergeben.
 

lechkiesel

Mitglied

Beiträge
33
Konnte gestern endlich in die Wohnung um meine Messungen zu machen:-)

Ich hoffe, dass auf der Zeichnung alles gut zu erkennen ist.
Ansonsten muss ich nochmal nachzeichnen.

Wenn gewünscht, kann ich nochmal die anderen Datein hochladen.

Das Möbelhaus führt auch die Firma Schüller.
 

Anhänge

tantchen

Premium
Beiträge
6.984
Wohnort
Bodensee
@KerstinB
Er hat auf der linken Seite die Tote Ecke verkleinert und nur 1,5cm Luft gelassen zur Wand planunten. Es müssten knapp 62,5 cm planlinks an der Blende sein. Vermutlich wäre das mm-Gefrickel wegen den Griffen oder es stellt sich dann doch raus, dass es nicht geht.

Evtl. Könnte es rechts bei den HS doch gehen, wenn man unterm Kombibackofen Innenauszüge verbaut und die Drehtüre rechts anschlägt. Beim Kühli müsste man eben sehen, bei welchem Modell die Türe dann weit genug öffnet. 90° sind nicht immer genug...
Oder man stellt diesen nach links und schlägt unten die Gefriertüre rechts an. Sollte jetzt kein Problem sein. Griff waagerecht montiert und schon ist man da flexibel. Könnte sich unten mit nem senkrecht montierten Griff sogar bei nur 62,5cm Toter Ecke noch ausgehen, da dieser dann nicht mit anderen Griffen über Eck kollidiert.
 

lechkiesel

Mitglied

Beiträge
33
@KerstinB / @tantchen

besteht gar keine Möglichkeit auf der Wand planlinks zwei 60er HS hinzusetzen?

DSCN2725.JPG

dann könnte der Backofen erhöht in den Schrank planlinks.

6 Raster würde sich wegen Stauraum gut anbieten, dann bekomme ich ganz sicher mein Küchenzeug unter.

APL Höhe wäre 91cm für mich ok, bei meinem Lebensgefährten hatte ich mit dieser APL Höhe bisher beim Schnibbeln oder zubereiten der Speisen kein Problem.
 

menorca

Moderatorin

Moderator
Beiträge
17.085
Wohnort
München
Planlinks bezieht sich auf die entsrechenden Wände im Grundriss (deshalb sollen sie alle die gleiche Ausrichtung haben). Bei dir ist planlinks also die Wand mit dem Fenster, da gehen gar keine Hochschränke ;-).

Planrechts hat dein KFB die tote Ecke mit 65cm angesetzt, planlinks mit 62cm. Je nach Griffen kann die Ecke rechts auch mit zwei, drei weniger Zentimetern angesetzt werden, dann sollte es auch für zwei 60cm Hochschränke reichen, denn die Blende rechts unten ist auch so schon mit 11cm angesetzt, bei 13cm können 10cm den einen Schrank zugesprochen werden.
 

Ähnliche Beiträge


Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Blanco News

Oben