Berbel Ergoline Erfahrungsbericht

Beiträge
3.786
Wir haben heute die Berbel Ergoline in schwarz in einer Ausstellungsküche montiert.
Und ich muß sagen , daß ich einfach nur begeistert bin.

Im Katalog fand ich die vom Design her nicht so dolle . In Natura find ich die einfach Spitze , auch von der Verarbeitung her , und erst die Lautstärke - ist fast nix zu hören ----->>>> schwärm.
 
Beiträge
3.786
AW: Berbel Ergoline

Die Montage ist verbesserungsfähig
Nun ja ! Ich stand nicht daneben !

Und GÖGA hat ohne zu mucken und zu meckern montiert.
:nageln:
Also geh ich davon aus , daß es Schlimmeres geben muß.
*kfb*
Und ich muß es als KFB*kfb* nicht montieren und der Kunde auch nicht.

Aber gut ist ja auch , wenn ich Abends nach der Montage nicht immer Kloppe kriege , was ich da wieder mal verkauft habe.*rofl*
 
Beiträge
3.786
AW: Berbel Ergoline

Nach heutiger Rücksprache mit Männe (Monteur), bestätigte er mir , daß die Ergoline sich hervorragend montiert hat.
*top*
Kenne eben meinen Göga , nicht meckern , dann is jut , meckern is , dann is Sch.........;D
 
Beiträge
233
Wohnort
Nahe Augsburg
AW: Berbel Ergoline

Hallo Küchentante,

wir interessieren uns auch sehr für die Berbel Ergoline, die wurde uns vom KFB auch empfohlen.
Leider habe ich die Haube noch nie im Einsatz sehen können, d. h. wie sieht die Wanne aus, wenn da Fett drin liegt und wie gut ist das wirklich zu entfernen. Auf Videos dazu ist das nie im Kochzustand zu sehen. Hast Du da vielleicht Erfahrung?

LG
Elke
 

JOstertag

Spezialist
Beiträge
440
Wohnort
Münsingen
AW: Berbel Ergoline

Generell muss man natürlich sehen, dass keine Abzugshaube wartungsfrei ist.

In den sonst üblichen Metallfettfiltern sammelt sich das Fett auch unsichtbar und kaum kontrollierbar an, sofern der Metallfettfilter mehrlagig ist (die billigen einlagigen haben meiner Meinung nach nur geringen Wirkungsgrad) und nicht regelmässig (dh. ca. alle 14 Tage - bevor das Fett verharzt!!!) in die Spülmaschine kommt.

Und bei den einlagigen sind die Geräte im Innenraum meist auch total schlimm verfettet und dies oft in Ecken, scharfen Kanten und auf Kabeln usw.

Bei Berbel ist der Bereich, der mit viel Fett in Berührung kommt, sauber abgeschlossen und einfach abzuwischen, da es glatte Edelstahlflächen sind. Die Tropfwanne ist leicht aushängbar, so dass sie ab und zu bequem ausgespült und gesäubert werden kann.
Für die normale Reinigung reicht aufklappen und kurz mal auswischen.
 
Beiträge
2.754
Wohnort
50126 BERGHEIM
AW: Berbel Ergoline

Ich finde die Tropfwanne nur sehr groß. Nicht einfach, wenn überhaupt, in die Spülmaschine zu bekommen


Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk HD
 

JOstertag

Spezialist
Beiträge
440
Wohnort
Münsingen
AW: Berbel Ergoline

@Jemo

Das stimmt. Spülmaschinentauglich sind nur die Wannen der 60er und 70er- Geräte.
Aber da es ja eine porenlose Edelstahlfläche ist, ist es im Becken leicht machbar und muss nicht in die Spülmaschine, um überhaupt sauber zu werden.
 
Beiträge
2.754
Wohnort
50126 BERGHEIM
AW: Berbel Ergoline

Man muss es nur machen. Habe da schon andere Sachen gesehen. Lebte fast schon....:-))
Fettfilter finden halt eher einen Platz.


Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk HD
 
Beiträge
2.169
AW: Berbel Ergoline

Hi,

Aufklappen ist bei der Ergo-Line nicht;-). Es ist zwar die normale "Fettpfanne" verbaut; allerdings hängt die nicht sondern ist eingeschoben.
Ist aber kein Ding; Glas aufklappen Pfanne entnehmen...fertig.

Wenn das Budget paßt, würde ich unbedingt die Effektbeleuchtung dazubuchen*top*
 

JOstertag

Spezialist
Beiträge
440
Wohnort
Münsingen
AW: Berbel Ergoline

klar, gemacht werden muss es. Sonst wird es zur Katastrophe. Aber das gilt genauso für die normalen Hauben, für Kaffemaschinen, für Spülmaschinen ...

Wenn auch ungefährlich, aber lustiges Beispiel:

Vor Jahren war mal ein Kunde bei mir mit der Frage, was das für ein komisches schwarzes Ding in der Dunstabzugshaube ist, was ihn schon seit Jahren wundert.
Die Küche (und Haube) war damals 25 Jahre alt !!!! und das schwarze Ding (der Kohlefilter) war schon solange im Gerät. Seit mindestens 20 Jahren dann sicher nur noch in der Funktion als "Luftbremse". ;-)
 
Beiträge
27
AW: Berbel Ergoline

Hallo, ich will mir die Tage die Ergoline in weiß kaufen. Ich habe ein 90cm Induktionskochfeld. Wie groß sollte die Dunstabzugshaube sein? ich befürchte, dass 90cm nicht reichen, weil die Haube am Rand keinen abzug hat. die Modelle 110/120cm sind etwas lauter als 80/90. hat jemand vielleicht ein Foto von einer 110/120cm Haube? im netz findet man nichts genaueres und man weiß nicht wie groß die Abgebildete ist.
 
Beiträge
8.697
Wohnort
3....
AW: Berbel Ergoline

Ich würde die 90 cm breite Haube bei vernünftiger Abluftleistung für ein 60er Kochfeld einsetzen.
 

Ähnliche Beiträge


Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben