Benötige Hilfe bei der Geräteauswahl

Vicy

Mitglied
Beiträge
12
Hallo zusammen,

ich bin gerade dabei eine Auswahl an Geräten für die zukünftige Küche zusammenzustellen. Allerdings verliere ich etwas den Überblick bei den vielen Marken und Produkten. Kurz einmal was wir benötigen
  • Kühl/Gefrier Kombi ohne 0° Zone/Kellerzone/Vitafresh oder wie sie alle heißen
  • Backofen mit Pyrolyse (kommt gemeinsam mit DG in einen Hochschrank)
  • Dampfgarer (kommt gemeinsam mit BO in einen Hochschrank)
  • Vollintegrierbarer GS (möglichst leise)
  • 80cm Induktion (gern mit flexibler Induktionszone, muss aber nicht sein)
  • DAH für Insel (Umluft)
Ich habe bereits den Siemens Katalog durchstöbert und eine erste Auswahl der Geräte getroffen. Das wären die folgenden:
  • Kühlschrank KI34NP60
    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
  • BO HB78AB570
    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
  • DG HB26D552
    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
  • SN66T096
    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
  • Induktion EH875SN11E
    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
  • DAH LF91BA550
    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
Ich würde mich über ein paar Meinungen zur Geräteauswahl freuen. Ausserdem würde ich eigentlich gerne Miele Geräte einbauen, bisher hat mich allerdings der Preis etwas abgeschreckt. Gibt es eine ähnliche Gerätekombination unter 10.000€? Falls ihr andere Kombinationsmöglichkeiten empfehlen könnt wäre ich dankbar für eure Hilfe. Geräte müssen natürlich nicht vom selben Hersteller sein, aber BO und DG sollten otpisch zumindest zusammenpassen. ;-)

Ausserdem würde mich interessieren, ob es hier österreichische User gibt, die ihre Geräte in Deutschland gekauft haben (Internet, Händler nähe der Grenze?). Bei einem ersten groben Preisvergleich wäre oben genannte Kombination in D doch um 1.500€ günstiger....das ist nicht ohne.

Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe und liebe Grüße
Vicy
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.876
AW: Benötige Hilfe bei der Geräteauswahl

Das Kochfeld sieht gut aus.

Bei der GSP, insbesondere, weil du eine Besteckschublade willst, würde ich auf ein XXL-Modell mit 5 cm mehr Innenhöhe gehen. Dazu muß die gewünschte Arbeitshöhe aber auch mind. 91 cm sein.
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Benötige Hilfe bei der Geräteauswahl

Statt eines DG rate ich SEHR zu einem DGC; die eigenen Erfahrungen und die in meinem Freundeskreis zeigen, dass reine DG's wenig benutzt werden; der DGC hingegen hat ein breites Anwendungsgebiet .. meiner ist täglich im Einsatz *kiss*.

Ich würde bei BO & DGC Miele wählen, die Geräte sind den BSH doch sehr deutlich überlegen. Schau dass Du einen Basis-BO bekommst (dank Perfect Clean kann man bei Miele gut ohne Pyro leben ;-)) z.B. ein Auslaufmodell; dazu würden ich je nach Geldbeutel einen der DGC auswählen. Da gibt es auch schon Auslaufmodell, welche man günstiger bekommt.
 

Vicy

Mitglied
Beiträge
12
AW: Benötige Hilfe bei der Geräteauswahl

@ Kerstin B: Wäre das dann so einer? Selbes Modell nur "Großraum":
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.


@Nice-nofret: Habe mir eben einen Miele Katalog im Möbelhaus mitgenommen und werd den mal durchforsten. Ich liebäugle eh schon länger mit dem DGC5080XL (oder sogar den mit Festwasseranschluss) von Miele, aber der Preis ist halt echt heftig. Und ich stelle mir die Frage, brauche ich denn dann überhaupt einen normalen Backofen? Wozu benutzt Du den noch? Oder evtl gleich eine BO/Mikrowellen Kombination...schwierig.
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.876
AW: Benötige Hilfe bei der Geräteauswahl

Wenn du sowieso sonst eine Mikrowelle in Erwägung ziehst, dann würde ich zum DGC ergänzend einen Backofen mit integrierter Mikrowelle wählen. Das ist zwar nicht unbedingt preiswerter, spart aber Platz.
 

Vicy

Mitglied
Beiträge
12
AW: Benötige Hilfe bei der Geräteauswahl

Naja, alternativ würde ich eine Standmikrowelle in der Speisekammer anstecken. Dort würde sie niemanden stören und sooo oft benutze ich sie auch nicht (maximal fürs Popcorn *g* denn zum Speisen aufwärmen hätte ich dann ja dan DG). Mal durchrechnen...
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Benötige Hilfe bei der Geräteauswahl

ganz ehrlich: ich benutze den BO kaum noch - deshalb meine ich ja, ein einfacher reicht :-).

Den BO habe ich nur noch in Gebrauch, wenn der DGC schon belegt ist oder ich den grossen Bräter mit Deckel benutze, und natürlich für die Weihnachtsbäckerei, wenn ich im Akkord backe *w00t*.

Ob Dir ein Kompakt-BO genügt hängt alleine von Deinen Kochgewohnheiten ab ... ich habe halt gerne viele Gäste, da sind mir zwei vollwertige Geräte schon SEHR willkommen.

Wenn die Kohle knapp ist, würde ich den DGC XL mit Festwasser einbauen und den BO erstmal zurückstellen; den kann man ganz einfach auch später noch nachrüsten ;-)
 

Mitglieder online

  • Elba
  • Adebartax
  • Daena
  • capso99
  • ClaudiaM
  • jemo_kuechen
  • piet9
  • Captain Obvious
  • angeliter
  • 305er
  • Anke Stüber
  • Gernelila
  • rika
  • Nordheide
  • kuechenknecht
  • moebelprofis

Neff Spezial

Blum Zonenplaner