Benötige dringend Rat - neue Küche wird nochmals verändert

wiedi

Mitglied
Beiträge
9
Liebe Forum-Mitglieder!

Seit geraumer Zeit bin ich interessierte und begeisterte Leserin dieses Forums. Und eines hatte ich mir geschworen - sollte meine neue Küche (1 Jahr neu) nochmals verändert und anders aufgestellt werden, würde ich euch auf jeden Fall um Rat bitten.

Nun ist es soweit! Mein Göga und ich haben uns tatsächlich dazu entschlossen, unsere erst ein Jahr neue Küche nochmals umzustellen und sogar auch noch die Fronten auszutauschen.

Grund für diesen Entschluß:
1. Küchenfronten gefallen meinem Göga überhaupt nicht!!! Gegen den Wunsch meines Mannes (er wollte hochglanz) hatte ich mich für eine matte, lichtgraue Kunststoff-Front mit umlaufendem Edelstahlrahmen entschieden. Für ihn ist die Küche nichtssagend und "tot". Leider lassen sich die Fronten, aufgrund des umlaufenden Rahmens, auch nicht lackieren, so dass diese getauscht werden sollen.

2. Kühlschrank ist für unsere Bedürfnisse viel zu klein.
Es handelt sich hierbei um ein Neff-Gerät mit Gefrierfach und Kühlwagen.

3. Küchen-Mittelinsel ist viel zu schmal. Sieht eher aus, als wenn ein Schrank dort abgestellt wäre und wird nur mehr oder weniger als Sekretär genutzt.

4. Runder Küchentisch ist zwar ganz nett, aber direkt vor der Tür auch störend.

Unsere Vorstellung für Küchenumbau:
1. Größerer Kühlschrank (Siemens Side-by-Side KA62DP90)
2. Essplatz - an verlängerter Arbeitsplatte an der Mittelinsel
3. Arbeitsplatte - Silestone Platinum chrome
4. Fronten: anthrazit-metallic mit Griffleiste

Habe nun versucht im Alno-Planer alles einzuzeichnen. Ich hoffe, ihr könnt es öffnen.
Gleichzeitig füge ich auch noch Ansichten der jetzigen Küche bei.

Es würde mich sehr freuen, wenn ihr mal einen Blick auf meinen Entwurf werfen würdet und bin für jede Anmerkung oder Änderung dankbar. Vielleicht habt ihr ja auch noch andere Ideen bezügl. der Planung.

Die angedachte Küchenfront hat meinem Göga und mir auf Anhieb gefallen. Nur bin ich etwas skeptisch, ob es nicht zu dunkel wird??? Sollte man evtl. noch mit einem anderen Material arbeiten??

Ich habe normalerweise eine ganz klare Vorstellung, was Einrichtung u. Möbel anbelangt.
Aber mittlerweile bin ich so verunsichert, dass ich Angst habe, mich wieder falsch zu entscheiden, da ja mal wieder ein Batzen Geld in die Hand genommen werden muss.:'(

Danke im Voraus für eure Hilfe.
Gruß Wiedi














Checkliste zur Küchenplanung von wiedi

Anzahl Personen im Haushalt : 3
Davon Kinder? : 1
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 164, 180
Art des Gebäudes? : Bestandsbau, Umbauten ausgeschlossen
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 110
Fensterhöhe (in cm) : 150
Raumhöhe in cm: : 268
Heizung : Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse : variabel an aktueller Wand
Ausführung Kühlgerät? : Side by Side ca. 90cm breit
Kühlgerät Größe : bis 175 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Nicht erforderlich bzw. steht woanders
Dunstabzugshaube? : Abluft
Hochgebauter Backofen? : Ja
Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
Kochfeldart? : Ceran (herkömmlich)
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 90
Spülenform: : 1,5 Becken ohne Abtropffläche
Weitere geplante Heißgeräte :
Küchenstil? : modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Überstehende Arbeitsplatte
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 4 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : verlängerte Arbeitsplatte
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : als täglicher Essplatz
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 94
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeevollautomat, Toaster
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? :
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Speisekammer, Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : auch gemeinsam mit Gästen
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : s.o.
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : Eggersmann
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : Siemens KA62 DP90
Preisvorstellung (Budget) : bis 3.000,-
 

Anhänge

Beiträge
6.855
AW: Benötige dringend Rat - neue Küche wird nochmals verändert

Hallo und Herzliches Willkommen hier
:welcome:



Ich finde die Küche übrigens schön, das mal zu erst und wirklich falsch ist hier eigentlich nichts (ok, die Insel hätte man tiefer und ohne Theke machen können, ......)

Ich möchte hier nur noch mal zum Überdenken anregen.
Mit 3.000,-- Euro glaube ich kaum, dass das machbar ist.

Außerdem bringt ein SbS nicht unbedingt mehr Platz im Innenleben.
Ohne SbS gefallen mir persönlich Küchen auch besser, weil sie einfach ruhiger aussehen, aber Geschmäcker sind verschieden.

Wenn Du nicht total unglücklich mit deiner Küche bist, würde ich noch ein paar Jahre warten und es z.B. von dem Alter des Kindes und sogar von deinem eigenen Alter abhängig machen. Küchen halten ja so 20 Jahre, da kann man sich fast ausrechnen, welche die letzte Küche sein wird. *w00t*

Wie gesagt, ich würde an deiner Stelle noch mal sicher gehen wollen, ob es jetzt schon Sinn macht hier den Aufwand zu betreiben.
 

Mela

Premium
Beiträge
7.743
AW: Benötige dringend Rat - neue Küche wird nochmals verändert

Hallo Wiedi,
ich finde deine jetzige Küche schön.

Anstatt sie auszutauschen würde ich einen größerem Kühlschrank mit Schranktür in Frontmaterial kaufen - müsste es doch noch geben - und den Esstisch gegen einen länglichen tauschen. Ich wollte nicht immer alle Mahlzeiten an einer Theke mit 94 cm Höhe einnehmen. Wohin denn mit deinen Füßen? Den Boden erreichst du im Sitzen garantiert nicht. Auch zum Klönen oder Spielen mit deinem Kind finde ich einen Tisch kommunikativer.
Ansonsten würde ich versuchen Farbe an eine Wand oder die Wände zu bringen.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.071
AW: Benötige dringend Rat - neue Küche wird nochmals verändert

Hmm .. da stimme ich mal zu. Wg. Fronten würde ich da jetzt gar nichts machen.

Kleine Bitte:
Wäre nett, wenn du wie wir auch, aus einer Alnoplanung ein oder zwei Ansichten und den Grundriss fabrizierst. --> Alnohilfe Kapitel 3 ... dann muss nicht jeder erst 2 Dateien herunterladen, den Alnoplaner starten und die heruntergeladenen Dateien öffnen, um überhaupt mal zu sehen, was du geplant hast. Und, die Profis sehen überhaupt mal was, denn die haben den Alnoplaner nicht installiert.

Und dann wäre es noch gut folgendes zu wissen:
  1. Verlinke mal den vorhandenen Kühlschrank ... kann man ja evtl. ergänzen und beschreibe mal etwas, warum der zu klein ist. Und dann auch noch den evtl. geplanten Kühlschrank verlinken.
  2. Ist das der einzige Esstisch?
  3. Kommt man planlinks vom Esstisch auf die Terrasse?
  4. Wo geht die Tür rechts hin? (evtl. mal einen Gesamtgrundriss des Hauses)
  5. Was war der Grund für die Insel?
  6. Wenn ich mir den von dir angehängten Küchengrundriss mit der Schrankaufteilung ansehe, dann weicht das aber von der Endausführung ab - oder? Z. B. Ecke :
    84712d1341234248-benoetige-dringend-rat-neue-kueche-wird-nochmals-veraendert-dscn0024.jpg
    oder ist nur anders aufgeteilt worden? Die 30er jeweils zur Ecke hin?
  7. Ich finde die Front anthrazit-metallic mit Griffleiste nicht .. kannst du mal verlinken. Soll es die Griffleiste bleiben, wie es ist?
  8. Der Boden ist ja schon ziemlich dunkel. Habt ihr mal ein Muster der neu angedachten Front mit einem Muster der Fliese zusammengebracht?
  9. Angedacht ist Arbeitsplatte - Silestone Platinum chrome ... was ist das denn bisher für ein APL-Material und genaue Farbe?
 

wiedi

Mitglied
Beiträge
9
AW: Benötige dringend Rat - neue Küche wird nochmals verändert

Hallo Magnolia,

du hast recht - für 3.000 € ist der Umbau nicht machbar. Da wir uns aber beide ärgern und nicht mehr die jüngsten sind (über 50) wird es wohl erstmal unsere letzte Küche sein. Und von daher sind wir echt dazu geneigt, nochmals eine Veränderung vorzunehmen. Denn 20 Jahre lang ärgern????? Wir werden wohl in den sauren Apfel beißen müssen.

Gruß Wiedi
 

wiedi

Mitglied
Beiträge
9
AW: Benötige dringend Rat - neue Küche wird nochmals verändert

Hallo KerstinB,

jetzt muss ich mich mal erst durcharbeiten.

Konnte gerade nicht antworten. Kam die Meldung "küchen forum de" reagiert nicht.

Bin ich zu langsam, mache ich etwas falsch???

Gruß Wiedi
 

wiedi

Mitglied
Beiträge
9
AW: Benötige dringend Rat - neue Küche wird nochmals verändert

Hallo Magnolia,

habe gerade gesehen, dass in meinem Steckbrief ein Betrag von 3.000,00 Euro eingesetzt wurde. Sorry, von mir nicht wissentlich. Ist mir klar, dass das leider für diese Summe nicht machbar ist. Rechne eher mit einer 6stelligen Zahl.

Gruß Wiedi
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.071
AW: Benötige dringend Rat - neue Küche wird nochmals verändert

6stellig??? *w00t**w00t* Das ist doch dann wohl etwas übertrieben - oder?
 

wiedi

Mitglied
Beiträge
9
AW: Benötige dringend Rat - neue Küche wird nochmals verändert

Hallo KerstinB,

so jetzt hoffe ich, dass ich alles zusammen habe.

1. Es handelt sich bei dem Neff-Kühlschrank um das Modell K351.
Der Kühlschrank ist aufgrund seines Auszugwagens sehr praktisch. Allerdings vom Kühlraum her viel zu klein. Ich beabsichtige ihn allerdings zusätzlich in der Küche zu belassen, nur für Getränke. Werde deshalb auf den Geschirrschrank verzichten.

2. Es gibt noch einen großen Tisch im Esszimmer für mind. 8 Personen

3. Ja, links geht es auf die Terrasse

4. Die Tür rechts geht zum Flurbereich - s. Teilgrundriss Haus

5. Warum Mittelinsel? - Na ja, eigentlich hatte dort der Vorbesitzer auch eine stehen, auch mit einer Bartheke. Wir fanden es nicht schlecht, besonders wenn Gäste mitkochen.

6. Du hast vollkommen recht. Der Küchenplan ist tatsächlich anders, als letztendlich die Küche aufgestellt ist. So zieht sich das leider durch die ganze Planung.

Die Küche ist folgendermaßen aufgebaut:

An der Fensterseite:
3 x 60er Hochschränke mit Aufsatz bis zu Decke
anschließend 90er, 60er (Spümasch.) 60er Spülschrank, 80er, 30er

An der Herdseite:
30er, 90er (Herd), 30er

Mittelinsel besteht aus 2 x 80er Schränken mit Thekenaufsatz

7. Die Front "anthrazit metallic" ist nur auf der Seite des Fronten-Herstellers NIEMANN zu finden. Griffleisten sollen die gleichen werden.

8. Ja, wir haben die Front bereits an die Bodenfliese gehalten. Farblich passt es hervorragend. Allerdings kamen mir ja auch schon Bedenken, ob es nicht zu dunkel wird und man ggfs. mit Edelstahl bzw. Alu arbeiten muss. Z.B. Seitenwangen anders??

9. Die bisherige APL ist auch ein Platte von Silestone - Gris expo. Letztendlich etwas zu schlammig zum Boden. Super empfindlich. Man sieht wirklich jeden Fingertapser!!!

Ich hoffe, ich konnte jetzt etwas mehr Licht ins Dunkel bringen und habe nicht noch mehr Verwirrung gestiftet.

Ich weiß, dass es eine Sünde ist, die Küchenfronten zu wechseln. Aber wenn wir jetzt die Küche wegen des Kühlschrankes eh verändern und die Mittelinsel auch als Sitzplatz einbeziehen werden, dann muss ich die Fronten doch jetzt mit verändern und nicht später!!

Gruß Wiedi
 

Anhänge

wiedi

Mitglied
Beiträge
9
AW: Benötige dringend Rat - neue Küche wird nochmals verändert

Oh, um Gottes Willen! Nicht 6-stellig! Hilfe nein!!!

Ich rechne schon mit einem Betrag über 10.000 € -allein schon wegen der APL.
Es darf natürlich auch gern weniger werden!!!!

Ja, man muss halt rechnen können!!!!

Gruß Wiedi
 
Beiträge
6.992
Wohnort
Bodensee
AW: Benötige dringend Rat - neue Küche wird nochmals verändert

Hmmm... Ist ja eigentlich Geschmackssache. Aber ich persönlich finde die jetzige Farbe auch sehr schön und würde da nie und nimmer auf Anthrazit (!) umsteigen. Das würde ja aussehen, wie in 'ner dunklen Höhle. Die dunklen Fliesen passen doch sehr gut zu der hellen Front.
Wieso soll es denn dunkel werden und nicht einfach Weiß hochglanz o.ä.?

Beim Kühli würde ich auch mal gucken, ob man für die Getränke nicht einfach ein extra Gerät kauft, wenn eh schon der Geschirrschrank fliegen soll. Ist günstiger, man hat immer ein Gerät in Reserve, falls eines den Geist aufgibt, kann eines stillegen, falls man doch mal wengier Platz braucht...
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.071
AW: Benötige dringend Rat - neue Küche wird nochmals verändert

Kannst du den Neff-Kühlschrank und die Front bitte mal verlinken? Und warum ist der zu klein? Was lagert ihr alles? Seid ihr soweit von Versorgungseinrichtungen entfernt?

--> https://www.kuechen-forum.de/forum/themen/test-test-test-verlinken-lernen.9294/ ;-) ... Danke, dann muss nicht jeder danach suchen.

__________________________6-stellig *rofl*

__________________________ Zu deiner jetzigen Planung ... das ist genau das, was ich an SbS nicht mag. Jetzt ist die häufig genutzte Kühlteilseite mit der Öffnungsrichtung von der Küche weg.

Außerdem ist die schöne ruhige Front weg. Der ein großflächige Stahl vom SbS neben dem nächsten, dem Backofen.

Wie stellst du dir denn die Wangen etc. bei der Insel vor? Aus dem APL-Material?

Du stellst also jetzt Schränke um ggü. der jetzigen Stellweise? Vermutlich war die Seite links bisher nur der 30er und der 90er?

Die Fensterzeile mit Tiefe von 70? cm geplant? Wg. Wasserverlegung oder einfach so? Warum dann nicht den SbS an die Wand schieben, damit er nicht so vorsteht.

Das über dem SbS wären neue Schränke oder? Ansonsten sind alle Unterschränke genau so vorhanden?

Ist dir vielleicht schon aufgefallen, dass du sehr viele 3-rasteriger hohe Auszüge hast? Nutzt du die Höhe wirklich aus? Wie sehen die Schränke an der Insel aus? Evtl. dort umstellen auf 2 Schubladen und 2 Auszüge?
--> https://www.kuechen-forum.de/forum/themen/38er-auszugshoehe-wie-nutzt-ihr-die.10759/

Damit du mal siehst, was man in Schubladen alles unterbringen kann und daher statt 1-2-3 besser 1-1-2-2 rasterig werden (alles meine Schubladen):
full

full

full

full

full

full

full

full

full

full
 
Beiträge
6.992
Wohnort
Bodensee
Der Kühlschrank ist dieser hier...
Den SBS von Bosch (baugleich) findet man hier

Meint Ihr wirklich, dass im SBS soooo viel mehr Platz ist? Der ist insgesamt auch nicht höher, als der Neff. Dafür ist die Kühlteil-Seite nur 51cm breit.
Auf diese Liter-Angaben geb ich nicht viel....

Und wozu benötigt Ihr den Gefrierteil? Ist der vorhandene, anderswo stehende Gefrierer auch zu klein?

Denke, mit einem ganz normalen zusätzlichen Kühli in z.B. 103cm Nischenhöhe habt Ihr dann mehr Stauraum, als mit dem SBS. Vor allem alles in ergonomischer Höhe möglich.
 
Beiträge
6.855
AW: Benötige dringend Rat - neue Küche wird nochmals verändert

Hallo Wiedi,

auf Grund des "Alters" (ist ja kein Alter, aber eben andere Lenbenssituation) kann ich das nun nachvollziehen. Anders wäre es wenn Ihr 35 Jahr als sein würdet und einen 2-Jährigen mit Boby-Car in der Küche hättet. ;-)


Aber dann würde ich mich erstmal nicht nach den vorhandenen Korpussen richten, sondern so planen, wie es optimal ist. Die evtl. letzte Küche (bitte nicht falsch verstehen) soll ja schon perfekt sein.

Wenn man dann einen Teil der Korpusse benutzen kann schön, wenn nicht wird eben ausgetauscht oder abgewägt.

Aber den SbS unbedingt in der Küche haben wollen entspricht nicht meinen persönlichen Geschmack, praktisch ist er auch oftmals nicht, den solltest Du Dir schon sehr genau vorher ansehen.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.071
AW: Benötige dringend Rat - neue Küche wird nochmals verändert

Andrea, du Gute ;-)

Ja, wo steht denn bisher ein TK-Schrank? Und, schon bedacht, dass man bei einem SbS im Kühlteil auch wieder bis zum Boden wühlen muß?

Ich fände einen zusätzlichen Kühlschrank, den man wahlweise abschalten kann, auch praktischer.

Wenn es denn dann Gründe gibt, wie z. B. TK soll sein und Eiswürfel sollen sein, warum dann nicht zusätzlich z. B. den ICBN 3066 PremiumPlus BioFresh NoFrost, der hat einen Eiswürfelbereiter im TK-Fach. So ein Teil habe ich seit 6 Jahren auch in meinem Stand-Alone-Liebherr und bin sehr zufrieden. Dazu könnte man ja vielleicht den vorhandenen Geschirrschrank entsprechend nutzen.
 
Beiträge
6.992
Wohnort
Bodensee
AW: Benötige dringend Rat - neue Küche wird nochmals verändert

Hab gerade nochmal nachgelesen:
Ich beabsichtige ihn allerdings zusätzlich in der Küche zu belassen, nur für Getränke. Werde deshalb auf den Geschirrschrank verzichten.
*hüstel* Also den SBS UND noch dazu den kompletten Neff in dieser Größe? Nur für Getränke und zu dritt? *w00t*
Bin ja gar net neugierig: aber was um alles in der Welt habt Ihr denn allein an Getränken da rumstehen? 'ne ganze Bar? ;-)

Wenn Ihr schon um die 50 seid, dann ist das Kind doch sicher auch nicht mehr ewig zuhause, oder? Ok, ich bin auch erst mit 32 bei Mama ausgezogen... ;-)
Würde sich dann das Getränkevolumen oder das Essverhalten ändern? Bräuchte man dann noch dieses Kühlschrankvolumen?
 

wiedi

Mitglied
Beiträge
9
AW: Benötige dringend Rat - neue Küche wird nochmals verändert

Hallo ihr Lieben!

Mein Güte, ich komme gar nicht nach, so schnell wie ihr seid.

Hier der Link zu unserem jetzigen Kühlschrank!

Das Kühlteil ist uns zu klein!!!!
Im Winter geht es ja, aber im Sommer mit Salaten, Grillgut etc. ein No-go!!

Aus diesem Grunde dachten wir, wenn wir zusätzlich einen SBS nehmen, gleichzeitig
mit Gefrierteil und natürlich Ice-Crasher, wäre das schon eine schöne Sache. Zumal unser jetziger Gefrierschrank (Abstellraum) auch schon 20 Jahre alt ist. Somit hätten wir zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen.

Gebe allerdings zu, dass es die momentan einheitliche Front (Hochschränke) unterbricht.

Frage hierzu: Sollte ich den SBS denn an die Stelle des Herdes setzen und evtl. das Kochteil in die Insel verlegen????


Jetzt baue ich mal eben die Front ein.

Es handelt sich hierbei um eine Acrylux Front mit einem sehr hohen Glanzgrad.
Uns fiel die Front sofort ins Auge. Selbstverständlich haben wir auch nach einer hellen Ausschau gehalten, aber außer "weiß" auch nicht so das Richtige gefunden. Unsere lichtgraue Front sieht nämlich in hochglanz irgendwie billig aus.
Ich habe ja auch Bedenken, dass es evtl. zu dunkel wird. Deshalb dachte ich ja schon die Wangen in Edelstahl zu nehmen??!!

Kerstin, deine Auszüge in den Schränken sind ja der helle Wahnsinn. Aber ich gehe davon aus, wenn ich jetzt auch noch den Korpus verändern möchte, spielt mein Göga nicht mehr mit!!!!! Wir waren nämlich ganz froh, fast alle Schränke verwerten zu können.
 

Anhänge

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.071
AW: Benötige dringend Rat - neue Küche wird nochmals verändert

Icecrusher braucht man doch am wenigsten .. ich zumindest. Angenehmer Luxus sind meine immer verfügbaren Eiswürfel. Mache ich wirklich mal Drinks mit gecrushtem Eis, dann habe ich dafür so ein kleines Elektrogerät.

Also, überlegt euch statt dem SbS den verlinkten Liebherr zu wählen.

Wie sieht es denn nun aus? Hast du die Kochfeldseite verändert?

Welche Schränke hast du denn nicht verbauen können?

Ich fände die Front für euren Raum zu dunkel. Die Arbeitsplatte hört sich auch nicht allzuhell an.

Ich finde eure Farbkombination im Grunde schön und würde einfach an allen Wänden noch mit Tapete etc. arbeiten.

Vielleicht kannst du nochmal versuchen in Worte zu fassen, was euch wirklich richtig an der jetzigen Front stört. Denn so wie die Küche ist, wäre sie ein gutes Beispiel bei unseren fertiggestellten Küchen.
 
Zuletzt bearbeitet:

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.071
AW: Benötige dringend Rat - neue Küche wird nochmals verändert

Gerade, wenn ihr an Alter und die nächsten 20 Jahre denkt, gäbe es ein paar Sachen, die mir wichtiger wären ;-) ... z. B. hochgestellte GSP.

Sag doch mal bitte genau, die Schränke, die jetzt im Alnoplan sind, sind alle vorhanden - JA? Und, gibt es noch zusätzliche Schränke? Ja, den 60er Hochschrank und sonst?

Nutzt die Gelegenheit und prüft, was euch sonst noch stört. Z. B. an den Arbeitsabläufen etc.

Prüft den Raum genau, was möglich und machbar ist. Vermutlich nicht möglich ist es, dass Wasser zur Insel zu legen, aber was ist da sonst möglich.

Und, nochmal die Frage, Fensterzeile 70 cm tief? Du weißt, dass das bei APL auch gleich wieder reinschlägt.
 

wiedi

Mitglied
Beiträge
9
AW: Benötige dringend Rat - neue Küche wird nochmals verändert

Hallo Andrea,

ja, wir brauchen wirklich viel Kühlraum. Mein Göga ist Weintrinker und liebt es, wenn seine Schätze gut gekühlt sind. Und da wir sehr oft Gäste haben, ist dort schon ein kleiner Vorrat - neben antialkohol. Getränken - untergebracht.

Na ja und wenn dann unser Sohnemann auch erst mit 32 ausziehen würde, hätte ich noch schlappe 22 Jahre vor mir. Von daher???!!!!!

Gruß Wiedi
 

Ähnliche Beiträge


Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben