Beleuchtung LED Arbeitsfläche ohne Hängeschränke

Dieses Thema im Forum "Elektro" wurde erstellt von kittyrama, 13. Sep. 2015.

  1. kittyrama

    kittyrama Mitglied

    Seit:
    16. Feb. 2014
    Beiträge:
    19

    Hallo,

    wir werden in unserer Küche eine Zeile Unterschränke haben, über denen ausschliesslich eine DAH hängt, ansonsten bleibt die Wand frei.
    Nun wollen wir LED Spots zur Ausleuchtung der Arbeitsfläche in den Deckenpaneelen anbringen, Ausschnitt ect. sind geklärt. Der Ausschnitt der Spots darf maximal 68mm betragen.
    Nun zur eigentlichen Frage, welche Variante LEDs nimmt man da am besten? Welche Wattzahl etc.
    Trafo oder direkte Verbindung wäre beides möglich, den Einbau übernimmt dann ein Elektriker. Eventuell kann mir da ja jemand Tips geben;-)

    VG Nadine
     
  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    Art der LED-Spots .. keine Ahnung. Ich würde aber auf jeden Fall 2 Schaltkreise vorsehen, so dass man mal nur 2 Leuchten oder so als Ambiente-Beleuchtung nutzen kann.
     
  3. kittyrama

    kittyrama Mitglied

    Seit:
    16. Feb. 2014
    Beiträge:
    19
    Wenn man die Breite der DAH abziet, dann hat man eine zu beleuchtende Fläche von ca. 2,40. Von daher geht es grundsätzlich nicht um allzu viele Spots, da würde sich ansonsten auch eine dimmbare Lösung anbieten.
     
  4. maykaefer

    maykaefer Mitglied

    Seit:
    26. Apr. 2015
    Beiträge:
    94
    Ich habe auch gerade meine Küchendecke über der Arbeitsfläche mit Spots aufgerüstet und bin super zufrieden mit Einbaustrahler von:

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    bestellt habe ich hier:

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Auf ca. 3m habe ich 4 Strahler a´ 7Watt verbaut. Die haben richtig Power und machen schön hell. Ich hatte mich schlau gemacht, dass man für die Küche unbedingt "tageslichtweiss" nehmen soll. Für andere Wohnräume eher "warmweiss". Der Lochausschnitt war bei uns auch 68mm, allerdings musste man seitlich für die Halteklammern noch etwas nachfeilen, was aber kein Problem war. Sie sind auch dimmbar, was ich aber nicht nutze, da ich es richtig hell haben will. Außerdem müsste dann ja auch noch eine entsprechender Dimmer eingebaut werden. Für kuscheliges Licht reicht ja vielleicht das Licht der DAH?

    Auf der anderen Seite, vor einer 2m Nische mit Hochschränken (Backofen etc.) habe ich 3 mal die gleichen Spots, allerdings nur mit 3 Watt verbaut, weil dort keine ausgesprochene Arbeitsfläche ist und für dort völlig ausreichend.
    Die einzelnen Strahler sind mit einem Minitrafo ausgerüstet und können direkt ans Stromnetz angeschlossen werden.

    Es sind nicht die billigsten Strahler, aber dafür ist es kein Schrott , sehen klasse aus und haben nicht die blöden gelben Pünktchen oder Plättchen, wie manche andere.

    Vor ca. zwei Jahren haben wir "warmweisse" im Zimmer meines Sohnes verbaut ( 8 x 3 Watt), wovon 3 gedimmt werden. Funktionieren alle tadellos ohne Flackern oder sonstige Ausfälle.

    So, jetzt habe ich ja fast einen Bericht geschrieben.... aber da ich auch wirklich lange, lange gesucht habe und nun so zufrieden bin, darf ich das sicher hier mal mitteilen!?

    PS: Beim Hersteller bzw. Vertreiber wird man sehr gut telefonisch beraten und bekommt Hilfe (ohne Hotline). Habe ich schon in Anspruch genommen. Musste auch schon welche umtauschen - kein Problem!

    Uups, ist das jetzt Schleichwerbung? Ich weiß nicht.... aber wenns weiterhilft..

    Schönen Sonntag!
     
  5. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
  6. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.564
    Ort:
    Lindhorst
    *top*

    So passt das.
     
  7. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.564
    Ort:
    Lindhorst
  8. maykaefer

    maykaefer Mitglied

    Seit:
    26. Apr. 2015
    Beiträge:
    94
    Leuchten zu fotografieren ist gar nicht so leicht, aber ich habs mal probiert.

    Kerstin:
    Apropos Planungsthread - ich bin, außer der neu belichterten Decke, noch nicht weiter und kann diesbezüglich noch nicht viel vorzeigen. Hab nur mal die Decke weiß gestrichen, Strahler eingebaut und einen Streifen Tapete ringsum abgemacht und ein Klebeband alsStreichschutz angebracht.
    Ich warte bis der Schreiner meines Vertrauens mal Zeit hat sich meinen Vorstellungen anzunehmen. Ja, ich habe mich für eine Schreinerküche entschieden, weil ich da Auswahl ohne Ende habe, was Farbe, Fronten und Einteilung betrifft.....und mein Sohn arbeitet dort....!

    Die Strahlerpositionen habe ich natürlich der künftigen Küche angepasst und sie diesbezüglich auch so beschrieben.

    Thema: Beleuchtung LED Arbeitsfläche ohne Hängeschränke - 350270 -  von maykaefer - BILD0026.JPG Thema: Beleuchtung LED Arbeitsfläche ohne Hängeschränke - 350270 -  von maykaefer - BILD0024.JPG Thema: Beleuchtung LED Arbeitsfläche ohne Hängeschränke - 350270 -  von maykaefer - BILD0032.JPG Thema: Beleuchtung LED Arbeitsfläche ohne Hängeschränke - 350270 -  von maykaefer - BILD0030.JPG Thema: Beleuchtung LED Arbeitsfläche ohne Hängeschränke - 350270 -  von maykaefer - BILD0028.JPG

    Als nächstes werde ich meinem Terracottoboden aufhübschen... mal sehen, ob sich da ein Unterschied per Foto feststellen lässt.

    Wie bekomme ich denn jetzt diesen Beitrag in mein Planungsthread? Das hätte ich mir mal vorher überlegen sollen...

    Wünsche allen eine schöne neue Woche!
     
  9. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    @maykaefer ... ich habe den Beitrag mal in deinen Planungsthread kopiert :pc: und den Planungsthread auf Warten gestellt ;-)
     
  10. kittyrama

    kittyrama Mitglied

    Seit:
    16. Feb. 2014
    Beiträge:
    19
    Vielen Dank für die Tips, inbesondere an maykaefer;-)
    Nach dem Überangebot von Baumärkten und Amazon sind wir letztendlich in ein kleines Lampengeschäft um die Ecke gefahren und waren wirklich angetan von der Beratung.
    wir haben uns nun für drei Led Strahler entschieden, schwenkbar und mit 5W Birnen, die auch problemlos wechselbar sind, was mir sehr wichtig war. Kostenpunkt je Strahler inkl. Leuchtmittel und Fassung 28 Euro.
    Diese Strahler haben wir jetzt mit warmweißen Lampen bestückt, was uns besser gefällt, aber problemlos auch gegen 7W tauschbar gewesen wäre. Das ist sicher reine Geschmackssache, bzw auch eine Frage der restlichen Beleuchtung.
    Unsere DAH hat auch warmweißes Licht, von daher hoffe ich auf halberlei harmonische Beleuchtung, sobald die Küche denn dann steht....
     
  11. maykaefer

    maykaefer Mitglied

    Seit:
    26. Apr. 2015
    Beiträge:
    94
    Na prima. Dann habt ihr ja eure ideale Lösung gefunden! Super!

    Ich war auch in einem kleinen Leuchtgeschäft mit super Beratung und natürlich auch Strahler, die aber leider von der Einbautiefe nicht passten .....dass meine auch schwenkbar sind, hatte ich ganz vergessen. Die Gegebenheiten sind halt bei jedem anders!

    Weiterhin gutes Gelingen!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. Sep. 2015
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Beleuchtung indirekt & Arbeitsfläche Küchen-Ambiente 6. Jan. 2011
Beratung für Beleuchtung benötigt Küchen-Ambiente 5. Nov. 2016
APL-Beleuchtung Teilaspekte zur Küchenplanung 28. März 2016
LED-Beleuchtung: Erfahrung gesucht Küchen-Ambiente 18. März 2016
APL-Beleuchtung mit LED-Streifen Küchen-Ambiente 9. Feb. 2016
BSH Dunstabzugshaube Beleuchtung Haustechnik 26. Nov. 2015
Beleuchtung Küche Decke oder Wand Küchen-Ambiente 15. Sep. 2015
Beleuchtung Arbeitsinsel Elektro 22. Juni 2015

Diese Seite empfehlen