Beispielhafter Preis/Leistungsvergleich Ikea - Burgerküche von Küchenstudio

Dieses Thema im Forum "Teilaspekte zur Küchenplanung" wurde erstellt von KerstinB, 16. Juni 2012.

  1. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711

    Die Kleinwohnung neben mir wird fertig und ein potenzieller Mieter ist ausgesucht und direkt an mich wg. der Küchenplanung verwiesen worden. Junger Mensch, noch nicht viel Geld, erster Gedanke ... Ikea-Küche und selber aufbauen.

    Daher habe ich die Küche mal grundsätzlich geplant, ausgerichtet auf Ikea-Maße und diese Daten auch an "mein" Küchenstudio weitergeleitet.

    Zunächst mal die Planung:
    Thema: Beispielhafter Preis/Leistungsvergleich Ikea - Burgerküche von Küchenstudio - 200176 -  von KerstinB - KuecheEGKlein_20120615Ebony_Grundriss.jpg Thema: Beispielhafter Preis/Leistungsvergleich Ikea - Burgerküche von Küchenstudio - 200176 -  von KerstinB - KuecheEGKlein_20120615Ebony_Ansicht4.jpg
    Thema: Beispielhafter Preis/Leistungsvergleich Ikea - Burgerküche von Küchenstudio - 200176 -  von KerstinB - KuecheEGKlein_20120615Ebony_Ansicht3.jpg
    Thema: Beispielhafter Preis/Leistungsvergleich Ikea - Burgerküche von Küchenstudio - 200176 -  von KerstinB - KuecheEGKlein_20120615Ebony_Ansicht2.jpg Thema: Beispielhafter Preis/Leistungsvergleich Ikea - Burgerküche von Küchenstudio - 200176 -  von KerstinB - KuecheEGKlein_20120615Ebony_Ansicht1.jpg

    Gewünscht war eigentlich eine rote Front, die alternativ auch angeboten ist und im Ikea-Programm ausgesucht ist. Da erfahrungsgemäß junge Mieter in kleineren Wohnungen nicht ewig dort wohnen, werde ich empfehlen, die Küche eher in einem dunklen Grau (die Fliesen werden auch grau) zu wählen und Farbakzente an der Wand bzw. mit Toaster/Kaffeemaschine etc. zu setzen. Das sollte den Wiederverkaufswert erhöhen, denn zu Grau kann man ja jede Farbe kombinieren, während Rot ja nicht jedermanns Geschmack ist.

    Grundsätzlich ist die Küche zum Flur offen.

    Bei Ikea habe ich die fertig konfektionierten APLs in 2 unterschiedlichen Breiten gewählt, die dann bei der Montage angepaßt werden müssen. Insbesondere ist da auch das Ablagebrett auf der Trennwand zum Flur etwas komplizierter.

    Das Küchenstudio hat Burger mit Melamin-Fronten angeboten, bei Ikea steht die Front Abstrakt rot zur Debatte.

    Die Geräte im Küchenstudio-Angebot sind jetzt nicht weiter spezifiziert, es handelt sich um Zanker/Gorenje-Geräte.

    Beide Angebote beinhalten:
    - 60er GSP
    - Backofen
    - Cerankochfeld
    - Dunstabzugshaube für Abluft

    Kühlschrank ist jeweils außen vor, da der vermutlich erstmal gebraucht übernommen wird.

    Das Küchenstudio hat neben dem Voll-Leistungspreis auch alternativ einen Abholpreis angeboten.

    Küchenstudio: 1955 Euro
    Ikea wie anhängende Liste: 2199 Euro

    Alles weitere ist in den anhängenden PDFs beschrieben.
    __________________________Quintessenz dieses Beitrages ... es sollte sich jeder ruhig mal in ein Küchenstudio trauen, mit klar offenen Karten spielen und dann mal die tatsächlichen Leistungen vergleichen.

    HINWEIS: Küchenstudiopreise variieren aus den bekannten Gründen:


    • Kosten des Studioinhabers (unterschiedliche hohe Mieten, Lohn usw., z. B. wg. der Region)
    • Entfernung Montageort
    • Vorrätigkeit, evtl. Auslaufmodelle etc. oder auch Konditionen für Geräteeinkauf

    und sind deshalb nicht immer 1:1 zu übertragen.
     

    Anhänge:

  2. Newbiene

    Newbiene Premium

    Seit:
    14. Apr. 2012
    Beiträge:
    104
    Ort:
    AW: Beispielhafter Preis/Leistungsvergleich Ikea - Burgerküche von Küchenstudio

    Sehr spannender Vergleich, danke Kerstin!

    Ich habe ja relativ viel Ikea-Möbel (und nun auch eine provisorische Küche vom Schweden), finde allerdings die Preise nicht immer wirklich günstig, Massivholz zB (was ich größtenteils kaufe) ist doch meist günstiger als bei anderen Herstellern/Möbelhäusern.

    Ich glaube auch dass die Massivholzfronten bei den Küchen günstiger sind als wenn man sie bei anderen Herstellern kauft (rein gefühlsmäßig).
    Wollte das hier für meine Auftragsplanung ohnehin mal fragen: gibt es Hersteller die massive Holzfronten anbieten und nebenbei auch noch bezahlbar bleiben?

    Im "mittleren" Preisbereich (Melaminfronten, Lack bzw auch Folie) gibt es sicher deutlich günstigere Anbieter die auch bzw. Korpusbreite- und Höhe flexibler sind.
    DAS ist mMn der absolute Minuspunkt beim Schweden.
     
  3. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Beispielhafter Preis/Leistungsvergleich Ikea - Burgerküche von Küchenstudio

    Also ich bin mit meiner Schüllerküche (Fichtefronten) sehr zufrieden und fand auch, dass das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt. Zumal ich ja auch Sonderlösungen wie verstiftete Fronten (3-rasteriger Auszug hinter Schubladen/2-rasteriger Auszugsfront), hochgebaute GSP usw. habe.

    Einen wichtigen Faktor sehe ich bei Ikea auch noch, die Korpusse sind immer weiß und dieses Weiß schimmert dann zwischen den Fronten durch. Sehe ich dann als relevant an, wenn man Sichtabstände von mehr als 120 cm auf eine Front hat. Bei den "normalen" Küchenherstellern kann man zumindest die Sichtseiten der Korpusse, wenn nicht den ganzen Korpus in Frontfarbe bzw. einer passenderen Farbe bekommen.
     
  4. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Beispielhafter Preis/Leistungsvergleich Ikea - Burgerküche von Küchenstudio

    eine Überlegung zu der Farbe. Im unserem Nebenhaus, in dem 3 Wohnungen sind, haben alle Mieter, alles junge Leute, weiße Küchen (2x Ikea, 1x Möbelhaus).
    Und alle haben farbige Wände, von Grün bis Lila...

    ich denke mit einer weißen Küche kann man nie was verkehrt machen, weil man gerade soviel Spielraum mit der Farbgestaltung der Wände und der Möbel hat
     
  5. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Beispielhafter Preis/Leistungsvergleich Ikea - Burgerküche von Küchenstudio

    Ja, weiß fände ich auch noch eine Alternative. Ich habe allerdings den Eindruck, dass derjenige sich mit den Wänden schlecht entscheiden kann, und, um es ihm nicht ganz so klinisch zu machen, schlage ich ihm halt das dunklere Grau vor. Zusammen mit einer hellgraueren APL und den grauen Fliesen hat man da dann auch alle Farbmöglichkeiten.
     
  6. Newbiene

    Newbiene Premium

    Seit:
    14. Apr. 2012
    Beiträge:
    104
    Ort:
    AW: Beispielhafter Preis/Leistungsvergleich Ikea - Burgerküche von Küchenstudio

    Schüller.. da muss ich mich mal schlau machen (heißen die in Ö auch so?), wir haben hier ein größeres Küchenstudio in der Nähe, die bieten Ewe, Dan, Regina, Intuo und FM.

    Ist hier absolut OT, soll ich dazu lieber einen neuen Thread eröffnen?
     
  7. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.853
    Ort:
    SchleswigHolstein
    AW: Beispielhafter Preis/Leistungsvergleich Ikea - Burgerküche von Küchenstudio

    Kerstin, danke für deinen Bericht über den Vergleich! *2daumenhoch* Ich war mittlerweile, mit meinem Sohn, auch bei Ikea. Das der weiße Korpus bei den farbigen Fronten sichtbar ist, war mir auch gleich negativ aufgefallen. ;-) Mein Sohn konnte sich auch noch nicht so richtig entscheiden, was ihm für Küche dort gefallen könnte. Er war alleine schon von der Tatsache genervt, das man gezwungen ist, durch den ganzen Laden zu gehen, ehe man dort ankommt, wo man hin will. Einkaufen ist eben nicht so ganz seine Sache...:cool:

    ...und da mein GG auch schon die Augen verdreht, wenn er an Ikea und ans Zusammenschrauben denkt, war ich letzte Woche kurzentschlossen im Lübecker Möbelhaus und habe mir die Küche für meinen Sohn rechnen lassen. ;D
    Ich habe das Budget genannt und nach Schichtstofffronten gefragt. Die *kfb*in hat mir dann Brion empfohlen und mir eine Acrylfront gerechnet, im 6er Raster! Schichtstoff gab es nur in weiß und Magnolie. Da die Wände weiß bleiben sollen, wird weiß wohl doch etwas steril wirken.
    Brion war natürlich sehr hoch gepokert, war mir von vornherein klar, aber da die KFBin das so vorschlug, habe ich sie mal machen lassen. :cool: Heraus kam 2700,- ohne Aufbau und ohne die Schränke die für den Flur benötigt werden.
    Da mein Sohn sich nun aber unsterblich in ein Schlafsofa aus Leder verliebt hat, sollten wir 2000,-€ für die Möbel möglichst nicht oder nur geringfügig überschreiten...:-\

    Anschließend, als ich beim Max war und dort über die Küchen gestolpert bin, die es neuerdings dort gibt, ist mir eingefallen, das wir gar nicht die Melaminfronten angeschaut hatten. Ich hab mir dann beim Max die Melaminfronten von Burger angeschaut und war überrascht, wie gut die aussahen. *2daumenhoch* Das hatte ich so gar nicht erwartet! Leider liefert Max nicht nach Rostock. Nächste Woche werde ich noch einmal ins Möbelhaus fahren und mir die Melaminfronten von Brion anschauen, alternativ auch noch die von Wellmann. ;D Außerdem habe ich heute bei K1a eine Anfrage gestellt und werde auch noch mit einem Küchenstudio in Rostock, welches Burger anbietet, Kontakt aufnehmen. Mal sehen was dabei herauskommt. Versuch macht kluch! ;-) ...ansonsten gibt es eben doch Ikea. :girlblum:

    Höffi hat uns übrigens von vornherein abgewimmelt, als ich sagte, das wir nur ein kleines Budget zur Verfügung haben. Die haben nicht mal gefragt, wie hoch denn das Budget wäre...*skeptisch* Die haben uns zu S*onto geschickt, der wohl auch zum Konzern gehört.
     
  8. Wendy

    Wendy Mitglied

    Seit:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    65
    AW: Beispielhafter Preis/Leistungsvergleich Ikea - Burgerküche von Küchenstudio

    Hallo Kerstin,

    das funktioniert auch im "teureren" Bereich - für mich war eine Ikea-Küche durchaus auch eine Option, als ich meine Küche plante. Ich hab das damals mit Ikea-Raster ebenfalls durchgerechnet - und kam damals auf eine mehr als stolze Summe - vor allem in Anbetracht der Tatsache, daß meine Küche gar nicht sooo groß ist, das Ikea-Raster nicht ganz ideal war und einiges an Kompromissen erfordert und ich zudem bei den E-Geräten gar nicht so anspruchsvoll war.

    Man neigt bei den Ikea-Küchen dazu, den ganzen "Kleinscheiß" zu vergessen, den man halt da extra bezahlen muß. Und der läppert sich ganz schön.

    Ich habe damals versucht, an ALLES zu denken und es dazuzurechnen - und danach war klar, daß die Möbelhaus-Küche mit dem Alno-Planer (im übrigen dann aus einem verpönten Großmöbelhaus.... da GENAU die gewünschte Küche da im Angebotsprospekt war - und so gut wie ALLES aus dem Angebot bei mir Verwendung fand..... das war halt Glückssache) meine Wünsche zu 100 % abdecken kann, während es bei Ikea halt nur 70 % gewesen wären.
    Neue Küche - Single und Gernkocher - Fertiggestellte Küchen - Alno Alno Sign Magnolia, Arbeitsplatte Nobilia Stars
    (ich müßte sie mal fotografieren, jetzt ist sie doch "fertiger" und - ähem - räusper - auch zugerümpelter.... aber ich liebe sie!)

    Wobei dann - gegensätzlich zu meiner Küche - ja bei den Freunden perfekterweise Ikea 1a mit dem schon vorhandenen kombiniert werden konnte - ergänzt durch einige hochwertige Extras - und in der Summe eine wirklich schöne Küche herauskam (aber auch da muß man berücksichtigen - die neu zugekauften Dinge kamen auf etwa 2200 € - und dabei war da an Elektro nur eine Dunstabzugshaube dabei - wir bewegen uns also nicht in der "Super-Budget-Ecke").

    Budget-Küche - ein Mix aus Alt und Neu - Fertiggestellte Küchen - Ikea Faktum/Abstrakt


    Wendy
     
  9. Snow

    Snow Spezialist

    Seit:
    30. Okt. 2010
    Beiträge:
    2.692
    Ort:
    78655 Dunningen
    AW: Beispielhafter Preis/Leistungsvergleich Ikea - Burgerküche von Küchenstudio

    Nu aber mal Butter bei de Fische, Mom und Dad werden da sicher unter die Arme greifen wenn nötig, gell ;-)

    Ich finde es jedenfalls schön, wenn Muttern sich um des Wohlbefindens von Sohnemann sorgt.*top*

    Ach so, wass ich meiner Jugend gesponsert habe, war u. a. als aller erstes eine Waschmaschine, Wäscheständer und Wäscheklammern, wichtig :-)

    Also ich wünsch euch viel Erfolg und bitte, wenn ihr fündig geworden seid, würden mich Bilder brennend interessieren.
     
  10. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Beispielhafter Preis/Leistungsvergleich Ikea - Burgerküche von Küchenstudio

    Da hast du völlig recht, Wendy. Ich habe z. B. gesehen, dass ich in der obigen Ikea-Aufstellung Besteckeinsatz und Mülleimer noch nicht dabei habe.

    Es ist halt selten, dass man so konkret mal etwas vergleichen kann. Und gerade im Einsteigerbereich kommt halt immer ganz schnell die Idee "Ikea". Was ja z. T. Berechtigung hat, wenn man z. B. jetzt eher klein plant, aber weiß, dass man sich bald vergrößert und dann ergänzen will. Eben manchmal nur 1 Schrank und da ist Ikea wirklich günstiger. Oder, wenn man wirklich Vollholzfronten möchte, dann ist Ikea auch ein relativ gutes Einsteigerbeispiel.

    @Conny - ja, prüfe das mal. Mein Küchenstudio nimmt ja dann für Aufbau und Lieferung sowie dem Montagekleinzubehör nur 400 Euro Aufpreis. Da kann man auch gut überlegen, ob man sich das dann auch leistet. Speziell bei L-Formen (APL-Verbindung etc.), krummen Wänden oder so, würde ich da schon sehr überlegen, ob ich nicht beim Aufbau zuschlage und mir den Ärger erspare.

    Abholpreise von Burger etc. ... da muß man auch bedenken, man braucht ein größeres Auto zum Abholen. Die Unterschränke sind nämlich schon vormontiert und nicht in flachen Kartons.
     
  11. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.853
    Ort:
    SchleswigHolstein
    AW: Beispielhafter Preis/Leistungsvergleich Ikea - Burgerküche von Küchenstudio

    Snow, unsere Konten sind zur Zeit noch dermaßen leergefegt, dass unser Sohn, den wir schon als Kind angehalten haben, sein Geld zu sparen, erheblich vermögender ist...;-) ;D ...er sollte aber auch nach Einrichtung seiner Wohnung noch etwas von seinem Ersparten als Notgroschen zurückbehalten. Aber auch so lohnt es sich nicht, übermaßen viel in diese Wohnung zu stecken, da mein Sohn Rostock nur für 3 Jahre geplant hat und dann, wenn es denn so läuft, wie er sich das vorstellt, in Göttingen weiter studieren will. Beim Sofa sehe ich das entspannter, das wird auch ohne weiteres in eine andere Wohnung passen. ;-) Eine Waschmaschine braucht er in dieser Wohnung nicht, es gibt dort im Haus ein Waschraum mit Miele Maschinen und Trockner. *2daumenhoch* ...und klar, den Kleinkram werde ich natürlich kaufen. ;-) Ein stolzer Besitzer von 2 Wäschekörben ist er
    schon! *rofl*

    Kerstin, ich würde die Küche niemals selbst abholen, selbst bei Ikea würden wir anliefern lassen! Wenn wir einigermaßen im Budget bleiben, würden wir auch aufbauen lassen, ansonsten muss mein Bruder ran!

    Was für eine Front hat dein Küchenstudio für deinen Nachbarn gerechnet?
     
  12. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Beispielhafter Preis/Leistungsvergleich Ikea - Burgerküche von Küchenstudio

    Melamin-Front .. ist auch in dem anhängendem PDF genauer bezeichnet.
     
  13. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.853
    Ort:
    SchleswigHolstein
    AW: Beispielhafter Preis/Leistungsvergleich Ikea - Burgerküche von Küchenstudio

    Danke Kerstin! Den Anhang hatte ich gar nicht aufgemacht...:-[ Ja, die Carla hatte ich mir auch angesehen. Mir gefiel sie nougat recht gut! *2daumenhoch* Das würde auch zum braunen Herd-Set passen. ;-) ;D Na ja, mal sehen was K1a für uns rechnet. Von der Zeit her wird es auf jeden Fall wohl kapp werden. Anfang September will er ja schon einziehen...*w00t*
     
  14. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Beispielhafter Preis/Leistungsvergleich Ikea - Burgerküche von Küchenstudio

    Irgendwie verstehe ich das mit den Zeiten immer nicht. Mein Küchenstudio scheint zu den Schnelllieferern zu gehören. Schon 2006 hätte ich die Küche nach 4 Wochen haben können, habe aber freiwillig nach hinten geschoben.

    Für einen Freund die Küche ist am 24. Mai bestellt worden und wird nächste Woche am 21.06. geliefert (Schüller).

    Die jetzt angefragte Burgerküche hat wohl auch nur ca. gut 4 Wochen Lieferzeit.
     
  15. jemo_kuechen

    jemo_kuechen Spezialist

    Seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    2.430
    Ort:
    50126 BERGHEIM
    AW: Beispielhafter Preis/Leistungsvergleich Ikea - Burgerküche von Küchenstudio

    Bei uns hat Häcker und Leicht auch nur eine Lieferzeit von 4 Wochen. Es kann mal bei Sonderanfertigungen mit hochglanz Lack auch mal eine Woche länger werden.
     
  16. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.305
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: Beispielhafter Preis/Leistungsvergleich Ikea - Burgerküche von Küchenstudio

    Meine Wellmann hätte ich auch in 4-6 Wochen haben können. Wir hatten aber mehr Zeit.

    LG
    Sabine
     
  17. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.853
    Ort:
    SchleswigHolstein
    AW: Beispielhafter Preis/Leistungsvergleich Ikea - Burgerküche von Küchenstudio

    ... in einer Woche beginnen hier die Ferien. Das Schlafsofa hat normalerweise 7 Wochen Lieferzeit und nun sind es 10 Wochen! Ich denke mal, mit der Küche wird das nicht viel anders sein. :-\ Wir werden sehen, notfalls muss er eben improvisieren. ;-)
    Dann gibt es ein Campingfeeling in der Wohnung...;D
     
  18. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.853
    Ort:
    SchleswigHolstein
    AW: Beispielhafter Preis/Leistungsvergleich Ikea - Burgerküche von Küchenstudio

    Wir waren heute bei Sc*nto und haben uns Pino rechnen lassen. Einmal eine Melaminfront PG1 und eine Schichtstofffront PG3. Wir haben uns, soweit dies möglich war, exakt an die Planung gehalten, die wir im Möbelhaus rechnen lassen haben. Heraus kam ein Preis, der ohne Lieferung und Montage, in etwa so hoch war, wie im Möbelhaus mit Brion im Raster 1-1-2-2 in PG4, inkl. Lieferung und Montage! *w00t* :-X Er wollte aber noch einmal mit einer anderen Platte für den Schreibtisch rechen. Mal sehen was dabei herauskommt.

    K1a war leider auch zu teuer, so das wir wohl tatsächlich auf Ikea zurückgreifen müssen, dort liegen wir bei knapp 2000 €, mit der Faktum Front. Sohn hätte gerne was glänzendes. Burger hab ich noch nicht rechnen lassen, das wäre vielleicht noch eine Option...:-\
     
  19. kuechentante

    kuechentante Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2009
    Beiträge:
    3.078
    AW: Beispielhafter Preis/Leistungsvergleich Ikea - Burgerküche von Küchenstudio

    @ Kerstin !

    DAAAANKEEE! für deinen Beitrag.
    Sach ich doch, daß wir kleinen Küchenstudios oft günstiger sind als die Großen.
    Hab gestern mal ein Angebot Pino vs. Burger durchgerechnet für den gleichen Kunden.
    Ja wat soll ich sagen - Burger ist mit besserer Ausstattung 200,00 € günstiger.

    Und vor 2 Wochen war ich mal bei Ikea. Nur um so mal zu schauen.
    Ich war nach 2 Stunden "Rundgang" einfach nur noch genervt. Mich hat das ganze "Gerümpel" (Deko)fast erschlagen.

    Als "Fachfrau" hab ich mir dann so die Küchen -u. Küchenpreise angeschaut, und mich gefragt, warum die Leute soviel Geld ausgeben ,fürs selber Zusammenschrauben.

    Und dann muß man noch alles selber zusammenstellen (selber planen). Hier wird der Preisvorteil, den sich Ikea bei den Planungsstunden spart, nicht an den Kunden weitergereicht.

    Ebenso sind die Küchenteil ja nur zugeschnitten u. verpackt , die Fertigung (Zusammenbau) macht der Kunde ja selber u. bezahlt auch noch dafür, weil der Preisvorteil eines Halb-Fertig-Erzeugnisses nicht weitergereicht wird.

    Wenn ich nach Adam Riese alles zusammenrechne , komme ich bei Ikea teurer.
    (Vor allem Lieferung - u. Montage schlagen hier richtig zu Buche)
     
  20. Wolfgang 01

    Wolfgang 01 Spezialist

    Seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    3.413
    Ort:
    Lipperland
    AW: Beispielhafter Preis/Leistungsvergleich Ikea - Burgerküche von Küchenstudio

    Nur mal so Conny, aber von Pino gibt es keine Schichtstoff-Front;D.

    PG 3 ist Folie...
     

Diese Seite empfehlen