Befestigung der Frontblende bei Unterbaukühlschrank

Tempo

Mitglied
Beiträge
251
Hallo,

nach einer kleinen kreativen Pause habe ich mich mal wieder um meine Küchenplanung gekümmert.

Optisch hätte ich gerne eine Grifflose Küche bzw. eine mit versenkten Grffleisten, so in dieser Art hier:


Nun mußte ich leider erfahren, daß bei solcher Frontgestaltung, ein Unterbaukühlschrank (wie eingeplant) nicht möglich ist.

Grund: Die Frontblende wird bei Kühlschränken unten und oben mit einem Winkel verschraubt - das geht bei dem versenkten Giff nicht.

Hat für dieses Problem kein Hersteller eine Lösung?
Das muß doch machbar sein.


PS
Die Küche soll wenn möglich ohne Hochschränke auskommen, deshalb Unterbaugeräte.

Grüße
Tempo

:-)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Michael

Michael

Admin
Beiträge
13.625
Wohnort
Lindhorst
AW: Befestigung der Frontblende bei Unterbaukühlschrank

Hallo Tempo,

wenn es beim GSA funktioniert, geht es auch beim Kühlschrank.
Um welche Gerätemarke handelt es sich?
 

Tempo

Mitglied
Beiträge
251
AW: Befestigung der Frontblende bei Unterbaukühlschrank

Hallo Tempo,

wenn es beim GSA funktioniert, geht es auch beim Kühlschrank.
Um welche Gerätemarke handelt es sich?
War auch meine Meinung.

Aber:
Beim Geschirrspüler wird die Blende irgendwie seitlich verschraubt, bei Kühlschränken, also ganz normalen, die unter die APL gestellt werden, wird die Blende jedoch unten und eben oben verschraubt.

Beim der in's Auge gefassten Küche - einer Atmos von Rational (sehr schön) - mit eben vorzugsweise auf der ganzen Breite eingelassenen Grffschienen, ist Laut Küchenstudio ein Unterbaukühlschrank nicht möglich, da eben diese Griffschiene das verschrauben von oben verhindert.

Das wäre sehr schade, denn die Alternativen (andere Griffe) reichen IMHO optisch nicht an die favoriererte Variante heran.


Grüße
Tempo
:-)


PS
Um es nochmsal zu verdeutlichen, die Grifschiene oben, direkt unter der APL ist das Problem, da genau dort die Winkel zum verschrauben an der Kühlschranktür sitzen müssten.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.753
Wohnort
München
AW: Befestigung der Frontblende bei Unterbaukühlschrank

Liebe Monteure, kann man da nicht kreativ denken, zB die Griffschiene anstelle des Winkels verschrauben? Oder statt oben seitlich verschrauben? Oder statt schrauben mit Silikon hinkleben? Euch Profis fällt da doch sicher noch mehr ein!
 

Tempo

Mitglied
Beiträge
251
AW: Befestigung der Frontblende bei Unterbaukühlschrank

Liebe Monteure, kann man da nicht kreativ denken, zB die Griffschiene anstelle des Winkels verschrauben? Oder statt oben seitlich verschrauben? Oder statt schrauben mit Silikon hinkleben? Euch Profis fällt da doch sicher noch mehr ein!

Geht nicht gibt's nicht, ist auch meine Auffassung.

Aber wenn Rational schon vorab sagt, daß für Unterbaukühlschränke im Programm Atmos der entsprechende Unterschrank nicht lieferbar ist...

Gruß
Tempo
:-)
 
Michael

Michael

Admin
Beiträge
13.625
Wohnort
Lindhorst
AW: Befestigung der Frontblende bei Unterbaukühlschrank

Mahlzeit,

es kommt auf das Gerät an. Die untere Befestigung ist bei der Atmos egal, da sich dort keine Griffleiste befindet.
Die obere Befestigung muss nicht zwangsläufig ganz oben befestigt werden. Ohne konkrete Gerätetype wird Rational keine Aussage fällen, die in die Richtung "geht nicht" fällt.

Aus meiner Sicht funktioniert es mit folgenden Massen und Massnahmen:

Sockel 10cm und Korpus 78cm = 88cm
Gerätehöhe 86cm oder 82cm (?) Gerät könnte bei Befestigungsknappheit immer noch mindestens 1-2cm nach unten gedreht werden um eine Verschraubung der Arretierungsschiene zu gewährleisten.

Oder statt schrauben mit Silikon hinkleben?
Hallo Menorca,

auch wenn Silikon mittlerweile zum Standardverarbeitungsmittel für Küchenmonteure gehört gibt es Bereiche, in denen die Verwendung ein NoGo darstellt.
Die Verklebung von Fronten an E-Geräten gehört dazu und hat mindestens einen Tritt in den Allerwertesten des Monteurs beim nächsten Kundendienstfall zur Folge. *w00t*

Edit:
Der Kühlschrank kommt in keinen Unterschrank sondern wird zwischen zwei Schränke gestellt (Wie der GSA auch).
Diese Aussage kommt mit Sicherheit nicht von Rational.
 

Tempo

Mitglied
Beiträge
251
AW: Befestigung der Frontblende bei Unterbaukühlschrank

Hallo Michael, :-)

Mahlzeit,

Ohne konkrete Gerätetype wird Rational keine Aussage fällen, die in die Richtung "geht nicht" fällt.

Aus meiner Sicht funktioniert es mit folgenden Massen und Massnahmen:

Sockel 10cm und Korpus 78cm = 88cm
Gerätehöhe 86cm oder 82cm (?) Gerät könnte bei Befestigungsknappheit immer noch mindestens 1-2cm nach unten gedreht werden um eine Verschraubung der Arretierungsschiene zu gewährleisten.
Also ganz konkret war ich gestern im Küchenstudio, um mir meine selbst erstellte Planung in Möbel umsetzen zu lassen.
Da meine Küche sehr klein ist (6,5 qm) und ich finde, daß Hochschränke (mit Kühlschrank) in einem kleinen Raum, doch etwas einengend wirken, habe ich also mit einem "normalen" unterbaufähigen (integrierbaren) Kühlschrank geplant.

Die Fronten waren schnell gewählt, Hochglanz Weiß mit eben diesen einglassenen Griffschienen.

Ging auch alles gut, bis die Position des Külschranks besprochen wurde, da hat das Programm gleich gemeckert: Atmos mit Griff "sowieso" für integrierbare Kühschränke nicht lieferbar. Einschränkungen hinsichtlich des Herstellers gab es nicht.

Und das bei genau den von Dir vorgeschlagenen Maßen - Sockel 10cm - Korpus 78 cm (meine ich jedenfalls)


Der in's Auge gefasste Kühlschrank wäre ein Liebherr KIUe 1350 Premium gewesen.
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Wegen der praktischen Schubladen (sind IMHO wichtig, wenn man den Kühlschrank Bodennah plaziert)

Daneben sollte auch gleich noch ein unbestimmter Gefrierschrak stehen, um den Gefrierschrank im Keller einzusparen.

In beiden Fällen schloß das Küchenstudio die Möglichkeit der Frontenmontage aus.
Sollte es doch gehen, wäre das natürlich schön.




Edit:
Der Kühlschrank kommt in keinen Unterschrank sondern wird zwischen zwei Schränke gestellt (Wie der GSA auch).
Diese Aussage kommt mit Sicherheit nicht von Rational.

Nein, die kam von mir. ;-)



Gruß
Tempo
:-)


PS
Alternativ ginge für mich auch der Bauknecht Schubladenkühlschrank Kris 1509/A.
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Ob der besser passt? (Gerätehöhe 82cm + Sockel = 87cm)

Im Studio sagte man mir jedenfalls, daß es egal wäre, welchen Kühlschrank man wählen würde.
Ginge in keinem Fall.
 
Michael

Michael

Admin
Beiträge
13.625
Wohnort
Lindhorst
AW: Befestigung der Frontblende bei Unterbaukühlschrank

Der Liebherr passt.

Schau dir mal in der
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
Seite 8 / Bild C an.
Dort kann man schön sehen, dass die Befestigungspunkte wesentlich unter der Griffleiste der Möbelfront sitzen.
Notfalls werden halt nur die unteren Befestigungspunkte gewählt oder zwei zusätzliche Bohrungen an entsprechender Stelle vorgenommen.

Die Griffleiste geht bis auf 2mm unter die APL. Die eigentliche Kühlschranktür am Gerät sitzt noch ca. 1,5cm niedriger und die ersten Befestigungspunkte sind nochmals etwa 1,5cm niedriger. Die zweite Reihe nochmals ca 3cm. Die passen auf jeden Fall.

Bestellen. *top*

Den Bauknecht schau ich mir nicht mehr an. Der gehört nicht in eine Rational Küche. :cool:
 

Tempo

Mitglied
Beiträge
251
AW: Befestigung der Frontblende bei Unterbaukühlschrank

Der Liebherr passt.

(...)

Bestellen. *top*
Erst mal vielen Dank. Bist Du Rational-Vertreter, oder warum kennst Du Dich so gut aus?

Komisch jedenfalls, daß im Studio die Kombination überhaupt nicht konfigurierbar war.
Werde das wohl noch mal zur Sprache bringen müssen.

Andernfalls gibt es ja noch Eggersmann , SieMatic , Poggenpohl , Ikea etc.

Obwohl ich nicht sicher bin, ob da nicht die Preise einen Strich durch die Rechnung machen.:-\


Den Bauknecht schau ich mir nicht mehr an. Der gehört nicht in eine Rational Küche. :cool:
Taugt Deiner Meinung nach nichts?


Gruß
Tempo
:-)
 
Michael

Michael

Admin
Beiträge
13.625
Wohnort
Lindhorst
AW: Befestigung der Frontblende bei Unterbaukühlschrank

Bist Du Rational-Vertreter?
Viel schlimmer Tempo: Ich montiere sie täglich. ;D

Evtl. macht die Software ja nur nicht mit. Küchenplanung ist eben mehr als eine Aneinanderreihung verschiedener Möbel am PC.

Der Bauknecht verkompliziert die Sache erstens noch mehr, weil du zwei Fronten befestigen musst. Je nach Frontaufteilung versaut er durch die 50/50 Frontaufteilung zusätzlich die Optik.
Ausserdem meine ich, dass es sich um ein Ariston Gerät handelt. Bin mir aber in diesem Punkt nicht sicher.
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.753
Wohnort
München
AW: Befestigung der Frontblende bei Unterbaukühlschrank

Hallo Menorca,

auch wenn Silikon mittlerweile zum Standardverarbeitungsmittel für Küchenmonteure gehört gibt es Bereiche, in denen die Verwendung ein NoGo darstellt.
Die Verklebung von Fronten an E-Geräten gehört dazu und hat mindestens einen Tritt in den Allerwertesten des Monteurs beim nächsten Kundendienstfall zur Folge. *w00t*
Schaaade, aber einen Tritt wünsche ich natürlich keinem Monteur!

Und beim Bauknecht gehts um das Schubladen-Modell, den ich clever finde, bei dem ich mich aber immer frage, wie man hohe Getränkeflaschen kühlt. Bild angehängt für Michael zum anschauen.
 

Anhänge

Michael

Michael

Admin
Beiträge
13.625
Wohnort
Lindhorst
AW: Befestigung der Frontblende bei Unterbaukühlschrank

*top*

Hab ihn mir schon angesehen und es passt auch technisch nicht. Zumindest die untere Front liesse sich nicht befestigen.
 

Tempo

Mitglied
Beiträge
251
AW: Befestigung der Frontblende bei Unterbaukühlschrank

Viel schlimmer Tempo: Ich montiere sie täglich. ;D

Evtl. macht die Software ja nur nicht mit. Küchenplanung ist eben mehr als eine Aneinanderreihung verschiedener Möbel am PC.
Bei einem Möbelhaus hätte ich das auch so gesehen, deshalb bin ich auch in ein Küchenstudio.
Zumal die zufällig auch den Liebherr da haben - in ein anderes Küchenmodell eingebaut.

Na gut, jeder kann sich irren. :-)




Ähm, da hätte ich noch eine Frage:

Hast Du als Küchenmonteur schonmal ein Zwischenbaukochfeld montiert?

Ich hätte nämlich zufällig genau sowas:

Hier im Bild ist es ja einfach auf einem niedrigen Unterschrank aufgesetzt, flankiert von zwei Unterschränken.

Im meinem Fall habe ich aber eine Nische von ca. 1m Breite und ein gewünschtes Kochfeld von 76 cm Breite. Nun hätte ich gerne unter dem Kochfeld Platz für Kochgeschirr - auf der vollen Breite der möglichen 1m - so ähnlich wie hier:


Bei 76 cm vs. 100 cm geht nur entweder schmalerer Unterschrank + seitliche schmale Unterschränke und auf die Möglichkeit verzichten auf 1m Breite Töpfe und Pfannen zu lagern, oder selbst was bauen - also z.B. ein Untergestell wie im Bild.


Andere Lösungen sehen wohl auch so aus, daß man in die APL einem passenden Ausschnitt sägt und das Kochfeld einsetzt, wie hier:


Sowas schon mal gemacht?

Grüße
Tempo
:-)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Michael

Michael

Admin
Beiträge
13.625
Wohnort
Lindhorst
AW: Befestigung der Frontblende bei Unterbaukühlschrank

Das klingt nach ziemlicher Frickelei.

Hast du das Feld bereits? Dann würde ich auch im Unterbau versuchen, auf 76cm zu gehen. (80er Schrank und zwei 19mm Kurzwangen darauf wären eine Lösung)
Dann könnte man rechts daneben noch einen Gewürzauszug stellen.

Andererseits könntest du bei einem 100er Unterschrank auch die seitlichen 2x 12cm mit Frontpass-Stücken verschliessen und die APL auf beiden Seiten gegen das Kochfeld laufen lassen.

Oder gleiche Methode und asymetrisch nur rechts 24cm verblenden. Gibt dort etwas Abstellfläche, die allerdings, logisch, links verloren geht.
 

Tempo

Mitglied
Beiträge
251
AW: Befestigung der Frontblende bei Unterbaukühlschrank

Danke für Deine Meinung. :-)

Das Feld habe ich noch nicht, muß mal sehen, wie ich nun vorgehen werde.

Evtl. konstruiere ich mir erst mal ein Untergestell aus 4kt-Stahl und bewerte dann, ob für mich die Möglichkeit besteht, das selbst zu realisieren.

Muß natürlich optisch einwandfrei sein, was ziemlich schwer sein dürfte, da ja das das Ganze ja auch noch zum Kochfeld passen muß.


Grüße Tempo
:-)
 
Michael

Michael

Admin
Beiträge
13.625
Wohnort
Lindhorst
AW: Befestigung der Frontblende bei Unterbaukühlschrank

da ja das das Ganze ja auch noch zum Kochfeld passen muß.
Aus dem Grund würde ich einen 100er Unterschrank mit zwei Auszügen präferieren.
Die Lücken links und rechts könnte man zusätzlich auch mit Edelstahlelementen (passend zum Kochfeld) verblenden.
 
martin

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.232
Wohnort
Barsinghausen
AW: Befestigung der Frontblende bei Unterbaukühlschrank

Wenn Du nichts aus Möbelfront- u. Arbeitsplatten-Material zu einer optisch ansprechenden Lösung bringen kannst, ist meine Idee: links und rechts vom Kochfeld Naturstein, die vertikalen Flächen in Kochfeldhöhe im gleichen Naturstein.
 

Tempo

Mitglied
Beiträge
251
AW: Befestigung der Frontblende bei Unterbaukühlschrank

Hallo Martin,

als APL ist sonst Edelstahl geplant, das käme dann auch beim Kochtisch zum Einsatz.
Granit o.ä. mag ich als APL nicht wirklich.


Gruß
Tempo
:-)
 
martin

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.232
Wohnort
Barsinghausen
AW: Befestigung der Frontblende bei Unterbaukühlschrank

es ist ja keine große Fläche. Wenn ich keine wirklich passende Lösung finde, suche ich halt den Kontrast. Muß ja auch kein Naturstein sein. Mögliche Materialien wären für mich auch Feinsteinzeug oder Komposit-Materialien (Silestone , Caesarstone oder wie sie alle heißen).
 

Tempo

Mitglied
Beiträge
251
AW: Befestigung der Frontblende bei Unterbaukühlschrank

Martin, auch 'ne Möglichkeit, die ich in Betracht ziehen werde - genauso wie die, auf das etwas extravagante Kochfeld zu verzichten.

Mal sehen, vielleicht stelle ich meine Planung zum Kochtisch hier mal zur Diskussion - d.h. mit Zeichnungen und so.

Aber Vorsicht, im Gegensatz zu meinem Nick ist Tempo bei mir da eher nicht angesagt. ;-)


Ansonsten habe ich nichts gegen weitere Anregungen.

Derzeit favorisiere ich eher eine Aufmachung, die einem Standherd ähnlich ist.


Ähnlich dieser Lösung hier:

proxy.php?image=http%3A%2F%2Fwww.aufmassdiekueche.de%2Fpictures%2Fkuechenmodule%2FKochtisch4_Ilve_QM-P1265F.jpg&hash=4f72f08c0c8aa1b9596e1a72b47fdf9b


Gruß
Tempo
:-)
 

Mitglieder online

  • angeliter
  • Belladonna89
  • regin
  • bibbi
  • McKenzie
  • russini
  • Silber10
  • mike202
  • Conny
  • Kleinermuck
  • BlancoDE_RiekeH
  • Lisa90
  • psy-prog
  • tamali
  • mozart
  • Razcal

Neff Spezial

Blum Zonenplaner