Baumatic und Bauformat

Beiträge
12
Hallo liebe Experten,

ich war heute mal wieder in Sachen Küche unterwegs und mir wurden von einem netten Berater die Firmen Baumatic für Elektrogeräte und die Firma Bauformat für Küchenmöbel ans Herz gelegt.

Nachdem ich jetzt ein wenig gegooglet habe, muss ich sagen, dass ich doch etwas verwundert bin.

Ich habe bei dem heutigen Gespräch keinerlei Budgetangaben gemacht und wir haben auch keinerlei Planung begonnen (Ich habe hierfür einen Termin Anfang August).

Jetzt meine Frage:
Bauformat und auch Baumatic scheinen sich qualitativ doch eher in der unteren Klasse zu bewegen. Stimmt meine Einschätzung??

Vielen Dank schon mal für Eure Antworten.

Gruß,
eileenlu
 
Beiträge
4.887
Wohnort
Münster
AW: Baumatic und Bauformat

hallo eileenlu,

ich denke, da hast Du vollkommen recht mit Deiner Vermutung....

mfg

Racer

P.S. Googel mal bei Siematic , Poggenpohl , Bulthaup , eggersmann , boffi, minoti etc...

und für Geräte empfehle ich Dir mal Gaggenau, Miele oder Siemens...

Erst einmal für die Ideen und den Geschmack...
 

peerless

Spezialistin
Spezialist
Beiträge
516
Wohnort
im schönsten Land der Welt *Ostfriesland* ;-)
AW: Baumatic und Bauformat

Hallo eileenlu,

also untere Klasse würd ich ja jetzt nicht sagen. Es handelt sich um Mittelklasse. Da geht doch so einiges qualitativ noch drunter.

LG
peerelss
 
Beiträge
12
AW: Baumatic und Bauformat

:danke:

Jetzt frage ich mich nur, waum mir eine Küchenspezialist diese Firmen anpreist ohne mein Budget zu kennen???

Schönen Sonntag,
eileenlu
 
Beiträge
14.049
Wohnort
Lindhorst
AW: Baumatic und Bauformat

Hallo Eileenlu,

bewerte das nicht unbedingt negativ. Evtl. ist das sein Hauptlieferant und er hat gute Erfahrungen damit gemacht.
Ich würde auch Mittelklasse sagen, wenn auch untere.

Lass Dir die Küche einfach mal rechnen und beurteile dann selbst, ob es auch was anderes sein könnte. Oder nur bessere Geräte.
 
Beiträge
113
AW: Baumatic und Bauformat

:danke:

Jetzt frage ich mich nur, waum mir eine Küchenspezialist diese Firmen anpreist ohne mein Budget zu kennen???

Schönen Sonntag,
eileenlu
tja......den kunden kann man es schon schwer recht machen. der eine beschwert sich ,dass er nach dem budget gefragt wird, der andere das er nicht gefragt wird.*crazy*
 
Beiträge
4.887
Wohnort
Münster
AW: Baumatic und Bauformat

hallo,

wahrscheinlich hatte der Händler einfach nichts Höherwertiges zu bieten...

wenn doch, muß man wohl davon ausgehen, dass er bei der "Bedarfsermittlung" ein wenig gepennt hat.....

Sprach Dich denn die Ausstellung des Händlers an ??

Normalerweise sieht man an der Präsentation der Ware doch schon, ob man hier eher in niedrigeren, mittleren oder hochwertigen Preisbereichen zu Haus ist...

Aber es wird wohl auch nicht nur den einen Händler bei euch geben:cool:

Wenn doch, dann verrate uns bitte wo Du wohnst, dann kommen wir alle..;D

mfg

Racer
 
Beiträge
14.049
Wohnort
Lindhorst
AW: Baumatic und Bauformat

Wenn doch, dann verrate uns bitte wo Du wohnst, dann kommen wir alle..
Mach nicht solche Versprechen. Wir bekommen nicht mal ein Forentreffen auf die Reihe.
Ich befürchte einen 12-seitigen Terminabsprachethread für diesen Kundentermin. Plus zwei Seiten für den Kunden selbst. ;D
 
Beiträge
12
AW: Baumatic und Bauformat

@scharnhorst:
Beschweren wollte ich mich nicht, es hatte mich nur etwas gewundert :-)

@racer:
Ich wohne in der Nähe von Miltenberg.
Auswahl gibt es hier schon, wir haben ja auch einige Küchenhersteller dirket vor Ort - dieses liegen dann aber wieder eher über dem Budget :(

Gegen eine geballe Ladung Küchenwissen hätte ich aber nichts einzuwenden ;D
 

peerless

Spezialistin
Spezialist
Beiträge
516
Wohnort
im schönsten Land der Welt *Ostfriesland* ;-)
AW: Baumatic und Bauformat

@scharnhorst:
Ich wohne in der Nähe von Miltenberg.
Auswahl gibt es hier schon, wir haben ja auch einige Küchenhersteller dirket vor Ort - dieses liegen dann aber wieder eher über dem Budget :(

Gegen eine geballe Ladung Küchenwissen hätte ich aber nichts einzuwenden ;D
Morgen Eileenlu,

na dann die Checkliste ausgefühlt, Grundriss deiner Küche hier rein. Eventuell schon Geplantes auch, damit wir deine Küchenwünsche kennen. Und bevor denn keiner fragt, mach ich das mal, auch die Angabe deines Budgets. Damit man bezüglich Hersteller weiter kommt.

Und dann wird schon alles gut, so einfach ist das :-)

LG
peerless
 
Beiträge
12
AW: Baumatic und Bauformat

Guten Morgen peerless,

ich habe schon eine erste Planung unter:

Unbeendet - Meine Küchenplanung -


eingestellt.

Das würde auch bezüglich des Budgets gut passen. Ich hatte mal EURO 8000 angesetzt. Wobei es da noch etwas Luft nach oben gibt, aber wenn es günstiger wird bin ich auch nicht traurig ;D
Ich muß noch sooooo viel machen in der neuen Wohnung und es ist alles soooo teuer :(

Lieben Gruß,
eileenlu
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

peerless

Spezialistin
Spezialist
Beiträge
516
Wohnort
im schönsten Land der Welt *Ostfriesland* ;-)
AW: Baumatic und Bauformat

Guten Morgen naja eher jetzt schon Mahlzeit ;D eileenlu,

hab ich doch mal nachgelesen.


Die Küche sieht doch prima aus und bei dem Budget halt ich Bauformat durchaus für angemessen. Ob jetzt Baumatic Geräte, liegt an deinem Geschmack, so äußerlich sind sie ja ein wenig stylischer als die z.B. von Bosch. Persönlich würd ich allerdings immer zu Bosch/Siemens tendieren.

*mein Baumatic Vertreter möge mir jetzt verzeihen* ;D

Wird die Dunstabzugshaube jetzt auch von Baumatic? Im anderen Thread ist die von Constructa und Michael hat schon das Passende dazu geschrieben.

LG
peerless
 
Beiträge
12
AW: Baumatic und Bauformat

hallo peerless,

die Küche in der Planung ist eine Häcker Active 130.
Der Planer dieser Küche wollte mir noch ein paar Vorschläge bezüglich eines anderen Dunstabzuges machen und eine Spülmachine mit 49db hat er mir auch zum Probehören angeboten :-)

Der Vorschlag mit Bauformat kam von einem anderen Küchenspezialisten.

Ich wollte mir, auch wenn mir diese erste Planung schon sehr gut gefällt, noch zwei weitere Angebote machen lassen.
Leider dauert das alles irgendwie länger als gedacht. Ich habe diesen Samstag einen Termin für eine Nolte und dann Anfang August für die Bauformat.

EURO 8000 sind zwar kein Vermögen, aber 20 Jahre sollte die Küche (Möbel) schon durchhalten - ohne größere Probleme. Meine Jetztige ist auch 20 Jahre und hat schon seit langem die ein oder andere Macke (hängende Türen, die auch nach dem Neuausrichten nur kurzzeitig an ihrem Platz bleiben, Schubladenblenden die sich ablösen). Leider kenne ich den Hersteller nicht (irgendeine Tochter von Alno), da ich sie mal in einer Wohnung übernommen habe.

Die Baumatic Geräte finde ich vom Design recht schön. Allerdings bin ich schon skeptisch. Zum ersten kenne ich diese Firma überhaupt nicht und zum anderen habe ich bei meiner Internetsuche auch keine wirklich positiven Erfahrungen gefunden.

Lieben Gruß,
eileenlu
 

peerless

Spezialistin
Spezialist
Beiträge
516
Wohnort
im schönsten Land der Welt *Ostfriesland* ;-)
AW: Baumatic und Bauformat

hallo peerless,

Ich wollte mir, auch wenn mir diese erste Planung schon sehr gut gefällt, noch zwei weitere Angebote machen lassen.
Leider dauert das alles irgendwie länger als gedacht. Ich habe diesen Samstag einen Termin für eine Nolte und dann Anfang August für die Bauformat.

EURO 8000 sind zwar kein Vermögen, aber 20 Jahre sollte die Küche (Möbel) schon durchhalten - ohne größere Probleme. Meine Jetztige ist auch 20 Jahre und hat schon seit langem die ein oder andere Macke (hängende Türen, die auch nach dem Neuausrichten nur kurzzeitig an ihrem Platz bleiben, Schubladenblenden die sich ablösen). Leider kenne ich den Hersteller nicht (irgendeine Tochter von Alno), da ich sie mal in einer Wohnung übernommen habe.
Frage: was bringt es sich zig Angebot machen zu lassen, damit ist doch keine Qualitätsfindung möglich. Schlender durch die Küchenausstellung und lass dich von der Qualität ob Häcker, Nolte oder auch Bauformat überzeugen.

Wonach willst du dann lt. Angebot abwägen, welche die nächsten 20 Jahre hält?

Das Halten einer Küche ist letztendlich auch immer abhängig von der aufgebrachten Pflege, die man ihr zuteil werden lässt. Wobei das jetzt nicht heißen soll, dass du das nicht tust.

20 Jahre sind ne lange Zeit, da wird sich immer wieder die ein oder andere Macke einstellen, die reparaturbedürftig ist.

Wir Küchenplaner vergleichen das ja immer gerne mit einem Auto. Denn von einem Auto für 8000 Euro würde man nie erwarten, dass es ohne Inspektion es die nächsten 20 Jahre einwandfrei fährt. :rolleyes: mal davon abgesehen, dass es wohl schwer ist in dieser Preisklasse überhaupt ein Auto zu kaufen.

Hol dir deine Vergleichsangebot doch erst, wenn du weißt was du möchtest, das erleichtert dir den Preisvergleich und dem Küchenplaner das Angebot.

Hier in diesem Forum wurde die Küche doch schon beurteilt und wir hielten sie für gut. Und wenn du andere Wünsche bezüglich der Küche hast, musst du sie ganz einfach äußern. Zaubern und von den Lippen ablesen kann kein Küchenplaner dieser Welt. ;D und auch eine 20jährige Garantie wirst du nirgends erhalten.

Lieben Gruß
peerless
 
Beiträge
12
AW: Baumatic und Bauformat

Du hast wahrscheinlich (Nein! SICHER!) vollkommen recht!

Man läßt sich wahrscheinlich viel zu sehr verrückt machen. Ich habe zu meiner ersten Planung Aussagen gehört wie: "Du willst doch wohl nicht beim Erstbesten kaufen!" - da macht man sich schon so seine Gedanken. Bekannte haben *-zig Küchenstudios abgeklappert, da bin ich mit 3-en schon wirklich im unteren Bereich!

Danke für's "Kopfwaschen" - brauche ich ab und zu!!! ;D

Schönen Tag noch,
eileenlu
 

Ähnliche Beiträge


Mitglieder online

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben