Bauherren Rabatt auf neue Küche

Dieses Thema im Forum "Küchenmöbel" wurde erstellt von Michael, 7. Feb. 2012.

  1. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.566
    Ort:
    Lindhorst

    Was steckt eigentlich dahinter, wenn Bauunternehmen mit Küchenfachmärkten und Discountern kooperieren und dem Bauherren selbsternannte "sagenhafte Rabatte" sugerieren?
    Bauen ist kompliziert genug. Da klingt es schon reizvoll wenn man sich mit der Entscheidung für ein Bauunternehmen gleich noch einen satten Rabatt auf die neue Küche sichern kann. Momentan sind es die Tochter der Otto-Group "Küche & Co" und das Bauunternehmen "IBG Holding GmbH" die in fetten Werbekampagnen auf diese lukrative Strategie aufmerksam machen.

    Bis zu € 5000,- Rabatt bei einem Möbelwert von € 10.000,- gilt es zu erlangen wenn man sich mit dem persönlichen Aktionscode über ein Online-Formular bei Küche & Co registriert. Das Angebot ist bis zum 31.12.2012 gültig und die Küche muss bis zum 30.03.2014 eingebaut sein. Wie persönlich der Aktions-Code tatsächlich ist, lässt sich leicht erkennen: Es ist nämlich immer der Gleiche. ;-)

    Für die Initiatoren ist es erstmal besonders interessant zu wissen, wer überhaupt diesen Rabatt in Anspruch nehmen könnte. Es wäre wenig lukrativ bis geschäftsschädigend, wenn der Bauherr seine Küche planen lässt und den Preis endverhandelt um anschliessend noch seine zusätzlichen 5000,- Rabatt abzuziehen. So läuft es natürlich nicht und um bereits vorher zu wissen, was da noch kommen könnte, muss man sich zuerst registrieren. Im Wissen um den zusätzlichen Rabatt fällt es dem Händler natürlich leicht die Kalkulation entsprechend anzupassen.

    Natürlich könnte man sich ein zusätzliches Gegenangebot einholen. Gefühlt verschenkt man dann aber bis zu 5000,- und über den Schatten muss man erstmal springen.

    Oftmals sind es auch Kooperationen, die innerhalb der Immobilien-Offerten eine gewisse Summe für eine neue Küche beinhalten wenn man bei einem bestimmten Händler kauft. Im Prinzip ist es das gleiche Spiel. Kauft der Bauherr die Küche, wird eine Provision vom Fachhändler an den Bauunternehmer fällig. Kauft er nicht, wird die vorher großzügig einkalkulierte Summe abgezogen.

    Eigentlich ist es recht einfach wenn man sich vor Augen führt, daß es nicht möglich ist bei derart intransparenter Preisgestaltung, wie sie in der Küchenbranche größtenteils üblich ist, den Platz als Gewinner verlassen zu können. Der Pressesprecher o.g. Bau-Unternehmens drückt es so aus:

    "Wir wollen unseren Kunden ganz einfach helfen, sich für das eine zu entscheiden, ohne auf das andere verzichten zu müssen."

    Ist schon klar...
     
  2. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Bauherren Rabatt auf neue Küche

    :rolleyes: ja, das kenne ich, und im Zweifel fliesst vom Küchenstudio ein Kick-back zurück an den Bauunternehmer
     
  3. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Bauherren Rabatt auf neue Küche

    Wenn sich die Beziehung zwischen dem Bauträger und dem Händler nur auf das Kriterium bezieht, was Du beschreibst, dann hat der Hausbauer keinen Vorteil.

    Wenn zwischen dem Bauträger und dem Küchenunternehmen jedoch eine persönliche Beziehung besteht, aus dem der Kunde auch ggf. profitiert, dann kann es auch von Vorteil sein.

    Vorteile wären:

    • der Händler kennt den Hausbauer
    • der Händler kennt den Leistungsumfang des Bauträgers
    • der Küchenhändler weiss, wie Details am Haus gefertigt werden
    • der Händler weiss, welche Sonderanfertigungen am Bau möglich sind
    • der Küchenhändler kennt den kurzen Weg, Sonderanfertigungen beim Bauträger abzufragen und den Kostenumfang abzufragen
    • für Rückfragen und Korrespondenz stehen kurze Wege zur Verfügung
    • der Kunde wird im Rahmen der Bauherrenkarte speziell eingestuft und genießt Vorteile bezgl. kontrollierter Bearbeitung und Auftragsabwicklung
    • der Kunde bekommt beste Serviceleistungen und die besten Monteure gestellt
    • im falle von Kundendienstreklamationen werden diese bevorzugt behandelt
    etc.

    Natürlich sollte dies jeder Kunde erwarten können, ... die Realität sieht jedoch oft anders aus.

    Ansonsten machen Bauträger selten etwas ohne Nutzniessung ... da hinkt der Küchenhandel in dem Teil noch weit anderen Branchen hinterher.

    In der Geschäftswelt nennt sich das aber nur einfach: Netzwerke schaffen. ;-)
     
  4. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.566
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Bauherren Rabatt auf neue Küche

    Uii Cooki,

    guter Einwand. So wollte ich das Thema nicht verstanden wissen. Natürlich macht eine fachliche Kooperation zwischen Bauträgern/Handwerkern mit dem Küchenfachhandel durchaus Sinn. Die Gründe hast du lückenlos aufgeführt.

    Hier geht es einzig um die Lockung mit Scheinrabatten.

    Es macht mir allerdings zusätzliche Sorgen, daß die Initiatoren in den derzeitigen Pressemeldungen von den Vorteilen für den Kunden, die du aufgeführt hast, kein Wort verlieren. Da sollte die Marketingabteilung sich mal bei dir informieren wie das läuft. ;-)

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
     
  5. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Bauherren Rabatt auf neue Küche

    Cooki hat die Idealsituation beschrieben. Wenn das wirklich so wäre, dann wäre da ja ok, dann würde man aber auch damit werben und eben nicht mit $$$ 5000 Euro Rabatt, die der Bauherr dann gerne im Garten oder mit der Terrasse verbraten würde.

    Aber hier liegt doch die Vermutung nah ... möglichst alle Küchen ähnlich bis gleich auszuführen, Ideen zu sparen und einfach 08/15 zu sein.
     
  6. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Bauherren Rabatt auf neue Küche

    Michael, dann lassen wir es doch einfach mal so stehen.

    Die Kooperation kann natürlich auch dementsprechend aussehen, dass die 5 K in den Hauspreis eingerechnet werden und später vom Bauträger an den Küchenhändler weitergeleitet werden.

    Ein Schelm, der Böses dabei denkt. ;-)
     
  7. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Bauherren Rabatt auf neue Küche

    Auch für den Bauträger bestehen natürlich Vorteile, um die Planung des Gewerkes schnellstmöglich und kosteneffizient ausführen zu können:

    • die Wasserinstallation kann frühzeitig geplant und mit der ausführenden Firma abgestimmt werden
    • die Elektroinstallation kann in der Bauausführungsphase abgestimmt und mit den ausführenden Firmen abgestimmt werden
    • nicht benötigte Ausführungen können rausgerechnet oder verrechnet werden ( Fliesenspiegel, Fensterbänke etc. )
    • die Abluftführung kann frühzeitig geplant und umgesetzt werden
    • der Kunde kennt somit frühzeitig die im Zusammenhang mit der Einbauküche relevanten Mehr- und Minderpreise
    • etc.

    Somit ist das Schöne, dass drei Seiten davon profitieren, wenn es sinnvoll und im allseitigen Interesse umgesetzt wird.
     
  8. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.566
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Bauherren Rabatt auf neue Küche

    Und wer schon ein Haus hat guckt in die Röhre. Is klar...

    Mal sehen ob ich den Rabatt von Küche und Ko auch bekomme, wenn ich nicht mit Dingsbumms baue. Meine Frau hat jedenfalls interessiert das Formular ausgefüllt und erwartet gespannt die Antwort. :cool:
     
  9. Angelika95

    Angelika95 Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    4.519
    Ort:
    bei HH
    AW: Bauherren Rabatt auf neue Küche

    Da muss ich ja herzhaft lachen, diese oder eine ähnliche Masche gab es auch schon vor 13 Jahren*rofl*, wenn auch im Kleinen.
    Wir haben unser Reihenhäuschen auch von einem Bauträger erworben. Das Haus ist aus Porenbeton in Dänemark hergestellt worden und beim 1. Bemusterungsgespräch wurden wir auf das *beste* Küchenstudio hin gewiesen, welches ja schon *ewig* mit dem Bauträger zusammen arbeitet (der hat wenige Wochen vor uns eine riesen Küche bekommen :-\) und wenn wir uns schnell entscheiden, dann könnten die Dänen noch alle Anschlüße so eingießen, dass alles perfekt passt!
    O.k. sind wir also 2x mal im Küchenstudio gewesen, welches fast eine Stunde Fahrzeit von unserem Wohnort entfernt lag und haben uns dort unsere Küche *andrehen* lassen (Schränke der Reihe nach an der Wand aufgereit, wenigstens ein Rondell von zwei konnte ich abweisen und irgendein günstiger Gerätesatz wurden geplant, Kosten bei 15.000,- DM), alles unter Zeitdruck im Februar, obwohl das Haus erst im August fertig sein sollte...
    Ende vom Lied:
    • Wasseranschluss passte nicht in den Spülenschrank und die Leitung musste noch mal wenig elegant verlegt werden,
    • Steckdose für den GSP liegt hinter dem Gerät
    • Steckdose für den Kühlschank liegt hinter einem Schubladenschrank, muss man lange suchen, bis man das findet;-)
    • Steckdosen für die Beleuchtung wurden komplett vergessen
    • Steckdose in Herdnähe liegt leider direkt am Herd
    Ergo, die Pläne stimmten allenfalls mit dem 1. Architektenentwurf überein und der war *zum Glück* nicht so weit weg von unserem eigenen, da wurde sicher niemals irgendwelche Pläne ausgetauscht.
    Auf so was würde ich mich nicht wieder einlassen!
     
  10. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Bauherren Rabatt auf neue Küche

    Heute morgen hörte ich im Radio schon wieder die gewisse Werbung mit den "sagenhaften Rabatt-Angeboten"....

    Ungeachtet der wohlmeinenden positiven Seiten, die Cooki zu bedenken gibt, sehe ich immer etwas rot, wenn ich das Wort "Rabatt" höre. Zu verschenken hat doch keiner etwas, sonst könnte er nicht überleben und eine gute Leistung bieten.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Wie viel Rabatt auf die Next125 UVP ist realistisch? Küchenmöbel 11. Apr. 2016
Roller trickst bei Rabattaktion Neuigkeiten 4. März 2014
Gelten die angeblichen bis zu 60% Rabatt auch wenn die Geräte vorhanden sind? Teilaspekte zur Küchenplanung 14. Juni 2013
Mondpreise & extreme Rabatte - normal? Teilaspekte zur Küchenplanung 24. März 2013
Prozedere Küchenkauf.. / Angebot / Rabatt Teilaspekte zur Küchenplanung 12. Juni 2012
Rabattaktionen oft nur Lockmittel (Beitrag NDR) - was zählt? - Rabatt oder Endpreis Teilaspekte zur Küchenplanung 12. Nov. 2010
Bulthaup B1 Rabatt Teilaspekte zur Küchenplanung 31. Okt. 2010
Kratzer auf DAH, KS und Herd: wieviel Euro Rabatt? Mängel und Lösungen 6. Juli 2010

Diese Seite empfehlen