Ballerina übertiefe Hochschränke

Beiträge
1.917
Hallo Zusammen,
kann mir jemand die Frage beantworten, ob Ballerina übertiefe Hochschränke hat? Der KFB sagt nein :-( Irgendwie kann ich es nicht glauben, wo Ballerina doch soviele individuelle Lösungen hat. Mir würden auch ein Paar Seiten aus dem Verkäufer Handbuch helfen, damit ich den KFB nicht wegen jeder Kleinigkeit anschreiben muss. Wenn jemand die gewünschte Seiten zu Unterschränken mit Greifraumprofil und Hochschränken hat, wäre ich sehr dankbar, gern per PN, da es ja vertrauliche Unterlagen sind.
 

Michael

Admin
Beiträge
16.609
Übertiefe Hochschränke gibt es nicht. Was benötigst du genau? Dann kann man analysieren was für Material benötigt wird um die Schränke bauseits vor Ort zu bauen.

Bei übertiefen Hochschränken geht es weniger ums Können als vielmehr ums Transportieren.
 

Traumküchegesucht

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
1.917
Danke @Michael Das ist echt schade. Ich habe in der Hauptküche übertiefe Hochschränke vom Werk aus und sehen, dass ich in jeden Innenauszug und in jeder Innenschublade deutlich mehr verstauen kann. Bei Gläsern ist es zum Beispiel eine Reihe mehr und damit 6 Gläser mehr. Das finde ich total praktisch, daher hätte ich gern auch bei unserem zweiten Projekt solche tiefen Hochschränke. Natürlich müssen auch die Innenschubladen übertief sein, sonst bringt es nix. Mir fehlt im Moment die Phantasie wie sowas vor Ort aufgebaut werden soll :-(
 

Traumküchegesucht

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
1.917
Was spricht gegen Eggersmann wie in der Hauptküche?
Nur die angeschlagene Geldbörse :-) Wir waren in der Hauptküche inklusive der erforderlichen Umbauten im 6stelligen Bereich. So schnell kann ich mich nicht davon erholen :-)) Möchte aber auch nicht 5 Jahre auf die Zweitküche warten. Die Sommer spielen sich nun mal unten ab :-)) Der Abstieg in die 2. Liga hat noch nie Spaß gemacht :-) An Eggersmann kommt einfach nichts ran :-)
 

kingofbigos

Spezialist
Beiträge
1.112
Wohnort
Wien
Servus! Such einen Tischler, der den Korpus in den gewünschten Maßen und zerlegt macht, dann bestellst Du Ballerina Fronten dazu.
Grüße Rüdiger
 

Traumküchegesucht

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
1.917
Servus! Such einen Tischler, der den Korpus in den gewünschten Maßen und zerlegt macht, dann bestellst Du Ballerina Fronten dazu.
Grüße Rüdiger
Danke Rüdiger, ich denke der Korpus ist noch nicht mal das Problem, die passenden Auszüge müssen ja auch noch kommen. Vielleicht lässt sich der KFB was einfallen. Mir wäre schon lieber, wenn alles aus einer Hand käme. Ich habe schon ohnehin mehrere Player. Um den Steinmetz muss ich mich selbst kümmern. Das Gaskochfeld muss von einem ortsansässigen Installateur angeschlossen werden, den ich auch selbst beauftragen muss. Wenn ich auch noch bei den Küchenmöbeln mehrere Zulieferer hab, wird mir das zu viel :-(
 

racer

Team
Beiträge
6.026
Wohnort
Münster
Traumküchegesucht, in den unteren Preisgruppen geht das alles auch deutlich günstiger.. wird sind am Ende von Ballerina nun auch nicht soweit weg.. bei 6 stellig ?! haben auch am Ende die Geräte mindestens 50 bis 60% des Preises ausgemacht.. sieh es mal so..

ich schlage vor, du zeigst uns mal, was Du planst und wir schauen mal drauf..

Gruß

Racer
 

Traumküchegesucht

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
1.917
Traumküchegesucht, in den unteren Preisgruppen geht das alles auch deutlich günstiger.. wird sind am Ende von Ballerina nun auch nicht soweit weg.. bei 6 stellig ?! haben auch am Ende die Geräte mindestens 50 bis 60% des Preises ausgemacht.. sieh es mal so..

ich schlage vor, du zeigst uns mal, was Du planst und wir schauen mal drauf..

Gruß

Racer
Ihr habt mich überzeugt. Ich habe nächste Woche einen sehr konkreten und vorzeigbaren Entwurf von Ballerina und werde mich noch mal melden. Diesmal brauche ich wirklich nur ein TK und ein Gaskochfeld von Gaggenau . Die Geräte werden mich diesmal nicht ruinieren :-) Bei der Arbeitsplatte werde ich aber keine Abstriche machen, sie muss wieder von Schwanekamp kommen. Ob ich dann bei Eggersmann in die untere Preisgruppe will, weiß ich noch nicht :-)
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
6.590
Wohnort
Ruhrgebiet
Kann man das nicht mit übertiefen Unterschränken und Aufatzschränken lösen.?
Dann entfällt das Transportproblem und oben muss ja nicht übertief sein.
 

Traumküchegesucht

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
1.917
Kann man das nicht mit übertiefen Unterschränken und Aufatzschränken lösen.?
Dann entfällt das Transportproblem und oben muss ja nicht übertief sein.
Keine schlechte Idee, denn übertiefe US mit entsprechen Auszügen gibt es bei Ballerina. Ob dann die Linienführung gewahrt werden kann, weiß ich nicht. In die Hochschrankzeile muss ein TK mit Schubladen hin. Die Nische dafür muss mindestens 88 cm sein. Die nächstgrößere Tür bei Ballerina ist 104 cm. Das ist dann auch die Linienführung. Die Unterschränke sind nur 78. Eine Mischung aus allem könnte wahrscheinlich funktionieren. Ich gebe die Idee auf jeden Fall an den KFB weiter. Danke dafür!
 

Anhänge

  • 1E6617A8-0B76-4CD6-8D60-75B22A0AF934.jpeg
    1E6617A8-0B76-4CD6-8D60-75B22A0AF934.jpeg
    127,7 KB · Aufrufe: 87

bibbi

Spezialist
Beiträge
6.590
Wohnort
Ruhrgebiet
Welche Fronthöhen man bei den gestapelten Schränken nimmt ist doch egal,die können überstehen,die Innenzüge liegen doch dahinter.
Als Basis würd ich den 84,5er Schrank U60 85 70 (mit drei Innenauszügen)nehmen und die Front dann entsprechend nach oben über den nächsten Korpus überstehen lassen.
Den Aufsatzschrank dann mit entsprechend kürzerer Front.Da gibt dann der Nachbarschrank das Frontmass vor.
Alles mit Serienteilen machbar.
Und eine Front oder ggf. eine Höhenkürzung kostet nicht die Welt.
 

Traumküchegesucht

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
1.917
Kann man das nicht mit übertiefen Unterschränken und Aufatzschränken lösen.?
Dann entfällt das Transportproblem und oben muss ja nicht übertief sein.
Liebe Bibi, ich bin für deinen Tipp sehr dankbar und habe es dem KFB so weiter gegeben. Er sagt das ginge nicht :-( Ganz konkret geht es um den linken Schrank. Er hat eine Standard Tür von Ballerina von 104 cm. Nun habe ich dem KFB vorgeschlagen den Korpus aus einem übertiefen Unterschrank 78er Korpus und einem Aufsatzschrank 26 cm in normaler Tiefe zu machen. Das soll wie auf der Abbildung mit einer Tür verschlossen werden. Für alle Schränke ist das vertikale Greifraumprofil eingeplant. Mir fehlt das Verständnis warum es nicht gehen soll. Könnt ihr mir bitte helfe! Ich brauche die Übertiefe an dieser Stelle, weil da die Leegut Kästen rein sollen, deshlab will ich noch nicht aufgeben.
 

Anhänge

  • 0122_grafikansicht.jpg
    0122_grafikansicht.jpg
    127,7 KB · Aufrufe: 51

racer

Team
Beiträge
6.026
Wohnort
Münster
gibt es einen Grundriss von dem Geplanten.. ? da zeigt sich aber wer ganz schön unflexibel..

mfg

Racer
 

Traumküchegesucht

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
1.917
gibt es einen Grundriss von dem Geplanten.. ? da zeigt sich aber wer ganz schön unflexibel..

mfg

Racer
Ja es gibt auch einen Grundriss. Es geht um den linken Schrank. Wie man sieht, ich habe nach hinten raus jede Menge Platz auch wenn die Fläche straffiert dargestellt ist. Wenn es nur an dem vertikalen Griffprofil liegt, wäre ich auch bereit die Griffform zu ändern. Aber ein unbegründetes NEIN leuchtet mir nicht ein :-(
 

Anhänge

  • 403C595A-57C7-41CF-B1E5-9A5CA61006DF.jpeg
    403C595A-57C7-41CF-B1E5-9A5CA61006DF.jpeg
    147 KB · Aufrufe: 68

kingofbigos

Spezialist
Beiträge
1.112
Wohnort
Wien
Jetzt verstehe ich.

Es geht deshalb nicht, weil ein industriell produzierender Betrieb das nicht kann. Da sind so viele Einzelheiten zu planen, dass das verweigert wird.

Der Unterschrank bräuchte eine senkrechte Kehlleiste. Das ist undenkbar für die Industrie.

Dennoch gibt es eine recht einfache Lösung, nämlich ein Regal zu bestellen und einen normal tiefen Korpus ohne Rückwand davor. Also zwei gleich breite und hohe Korpusse hintereinander planen.

Wenn der kfb das nicht kann, solltest Du das Projekt mit einem andern Partner machen.

Ich aber würde auch gerne den Stauraum in der Breite nutzen wollen, und dafür zu handwerklichen Mitteln greifen, und zwar ohne das Frontbild zu verändern.

Grüße Rüdiger
 

Traumküchegesucht

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
1.917
Hallo Rüdiger, Ballerina hat 70 cm Tiefe Unterschränke im regulären Sortiment. Das würde mir schon reichen, weil ich dann schon 2 Kisten Wasser in einen Auszug rein bekomme. Wenn ich dich jetzt richtig verstanden habe, geht es nicht mit der vertikalen Griffmulde, weil an den Unterschrank eine Kehlleiste dran müsste. Das verstehe ich. Und wenn ich an die Tür einen normalen Griff oder aufgesetzt Griffleiste dran mache, geht es dann auch nicht? Aber dann leuchtet es mir nicht ein warum eigentlich nicht.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

kingofbigos

Spezialist
Beiträge
1.112
Wohnort
Wien
Hey, also ich würde den Partner wechseln. Also Geschäftspartner meine ich :-[. Du hast dem doch sicher gesagt dass Du eine Lösung für diese Nische willst und was darin unterkommen soll.

Wenn ihm da nichts einfällt, ist er nicht der richtige Partner.

Mit normalem Griff geht das natürlich. Pardon, sollte gehen.

Ich könnte alles besprochene umsetzen :cool:, auch einen breiteren Hochschrank mit zwei Tip On Türen... Bin ja keine Ballerina.

Grüße

Rüdiger
 

Traumküchegesucht

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
1.917
Ich könnte alles besprochene umsetzen :cool:, auch einen breiteren Hochschrank mit zwei Tip On Türen... Bin ja keine Ballerina.

Grüße

Rüdiger
Du bist leider zu weit weg von uns :-(
Der Planer ist eigentlich gut, damit meine ich, dass er zuverlässig und schnell ist. Aber ich gebe zu, ihm fehlt etwas Kreativität. Er hat schon viele Stunden in uns investiert, deshalb möchte ich nicht sofort bei kleinen Hürden wechseln, sondern ihm erst mal auf die Sprünge helfen. Ich bin schon die ganze Woche in der Hotline von Ballerina gehangen und keinen passenden Sachbearbeiter dran bekommen. Die sind wohl wegen dem Schneechaos und Personalengpässen schlecht besetzt.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben