Küchenplanung Ballerina Küche: Könnte etwas Hilfe gebrauchen :-)

Hi; ein hochgestellter Geschirrspüler ist eine feine Sache, Platz neben der Spüle allerdings auch.
Leider weiß ich den genauen Wasseranschluss nicht, vermutlich würde HS mit BO, Geschirrspüler, Spüle, 90 US, 90 US mit Kochfeld gut passen. Lifttüren sind praktisch, weil sie geöffnet nicht im Weg sind; billiger sind Drehtüren. Bei den Oberschränken finde ich die Größe 80 mit 40er Türen ideal; die Türen sind nicht im Weg, man hat viel Platz und es ist nicht zu kleinteilig. Noch breitere Oberschränke neigen zum Durchhängen.

Empfehlen könnte ich dir die Andano 450 für den 60er Spülenschrank, allerdings ohne Abtropfe. Bei mir (auch Keramik) kannst du sehen, wie das aussieht. Die Ellbögen stoßen nicht an, allerdings fehlt die Abtropfmöglichkeit auf der linken Seite. Insgesamt würde ich bei deiner Mama zu einem niedrigen Geschirrspüler tendieren; dann hat sie mehr Freiraum. Zu bedenken ist auch, wo Geräte wie Kaffeemaschine, etc. stehen.

80-80-80 ist auch eine gute Idee; die Frage ist aber, wie viel Arbeitsfläche braucht deine Mutter, mir wären 80cm als Hauptarbeitsfläche zu wenig. Den 80er Spülenunterschrank, den ich in der doch kompakten Küche auch als Platzverschwendung empfinde, könnte man in 50 + 30 aufteilen.
 

Anhänge

  • IMG_3828.jpeg
    IMG_3828.jpeg
    252,5 KB · Aufrufe: 77
  • IMG_5418.jpeg
    IMG_5418.jpeg
    121,7 KB · Aufrufe: 82
  • IMG_7479.jpeg
    IMG_7479.jpeg
    290,8 KB · Aufrufe: 75
Man muss nicht fummeln, wenn das Handtuchhalter ausziehbar ist. Und herumliegenden Geschirrtücher sehen noch schlechter aus - hier sind nicht mal Griffe geplant (was auch nicht schön aussieht, wenn die Lappen herunterhängen)
War er, fand ich trotzdem fummelig. Platz für einen Haken oder eine Handtuchstange findet sich in jeder Küche. Ich fand es außerdem extrem mühsam, den schmalen offenen Schrank unten hinten zu putzen. Auf Knien. Würde ich im Alter erst recht nicht wollen. Offene Schränke mag ich sowieso nicht. Unterbrechen das Bild, sehen unordentlich aus. Aber das ist ja alles eine Frage der persönlichen Vorlieben. Ich findes es sinnvoller stattdessen einen Auszugsschrank zu stellen und sei es nur für ein paar Ölflaschen/Putzmittel. Gerade wenn dringend Stauraum benötigt wird.
 
Hi; ein hochgestellter Geschirrspüler ist eine feine Sache, Platz neben der Spüle allerdings auch.
Leider weiß ich den genauen Wasseranschluss nicht, vermutlich würde HS mit BO, Geschirrspüler, Spüle, 90 US, 90 US mit Kochfeld gut passen. Lifttüren sind praktisch, weil sie geöffnet nicht im Weg sind; billiger sind Drehtüren. Bei den Oberschränken finde ich die Größe 80 mit 40er Türen ideal; die Türen sind nicht im Weg, man hat viel Platz und es ist nicht zu kleinteilig. Noch breitere Oberschränke neigen zum Durchhängen.

Empfehlen könnte ich dir die Andano 450 für den 60er Spülenschrank, allerdings ohne Abtropfe. Bei mir (auch Keramik) kannst du sehen, wie das aussieht. Die Ellbögen stoßen nicht an, allerdings fehlt die Abtropfmöglichkeit auf der linken Seite. Insgesamt würde ich bei deiner Mama zu einem niedrigen Geschirrspüler tendieren; dann hat sie mehr Freiraum. Zu bedenken ist auch, wo Geräte wie Kaffeemaschine, etc. stehen.

80-80-80 ist auch eine gute Idee; die Frage ist aber, wie viel Arbeitsfläche braucht deine Mutter, mir wären 80cm als Hauptarbeitsfläche zu wenig. Den 80er Spülenunterschrank, den ich in der doch kompakten Küche auch als Platzverschwendung empfinde, könnte man in 50 + 30 aufteilen.
Danke dir! die Spüle hätte meine Mom auch gerne. Gefällt mir sehr gut bei dir!

Unterschränke:
65 US Ecke / 80 US KF / 80 US / 60 US Spüle / 20 US. Hierbei würden 5 cm Puffer zur linken Wand und 10 cm Puffer zur rechten Wand (BO) sein. Auch wäre die Spüle nicht mehr direkt am HS. Passt.

Oberschränke:
Vielleicht sind Drehtüren im Alter eh besser?. Sie hat gerade 60er OS mit Drehtür und ist zufrieden. Sie freut sich auch auf die anderen aber das war kein must-have von ihr. 60er OS hingegen finde ich persönlich etwas zu massiv. Da würde ich vermutlich auch eher 45 oder gar 40 vorschlagen?

20 Blende / 40 OS (in Ecke) / 80 OS (2x 40 Tür; 80er DAH installiert) / 40 OS / 40 OS / 40 OS / 40 OS.

Hm, müsste man mal sehen ob das total daneben aussieht.

Arbeitsplatz würde denke ich schon genügen. Wir haben die 80 in der Mitte + evt. noch etwas von der Spüle. Und es ist ja noch das kurze Stück über Eck da - inklusive der Ecke, links neben dem KF. Das sind ja noch einmal 50 cm ohne, 50 - 100 cm inkl. Ecke.
 
Kalkuliere die Arbeitsfläche so breit, dass deine Mutter wenigstens ein Backblech belegen kann, mit Teig ausrollen, Platz für Nudelholz
und Mehltopf oder - tüte und ein wenig Luft nach rechts und links. Da kommst du auf ca. 1 Meter.
Der Platz links vom Herd ist eher Abstell- als Arbeitsfläche.

Spülenschrank 50, daneben 30. Der ist wenigstens nutzbar.
(Nutzbare Innenbreite = Breite abzüglich 8 cm).
 
Kalkuliere die Arbeitsfläche so breit, dass deine Mutter wenigstens ein Backblech belegen kann, mit Teig ausrollen, Platz für Nudelholz
und Mehltopf oder - tüte und ein wenig Luft nach rechts und links. Da kommst du auf ca. 1 Meter.
Der Platz links vom Herd ist eher Abstell- als Arbeitsfläche.

Spülenschrank 50, daneben 30. Der ist wenigstens nutzbar.
(Nutzbare Innenbreite = Breite abzüglich 8 cm).
ja, 50 / 30 macht so gesehen mehr sinn als 60 / 20. für 60 / 20 spricht dass der MUPL das bessere Format für sie hat und das Becken größer sein könnte. Für 50 / 30 spricht ganz klar die Nutzbarkeit des Auszugs.
 
@Neuhausen ich habe leider keinen besseren Raumplan zur Hand aber ich habe kurz einen bei Ikea gezeichnet aus welchem die Maße hervorgehen. Vielleicht genügt dies kurz.
deine Mutter lebt seit 10 Jahren in der Wohnung. Kannst du nicht genau vorort messen? Hat sie einen laptop und kann sich hier selbt mit einbringen? Ich bin älter als sie und schaffe es ...
 
Zuletzt bearbeitet:
Lifttüren sind praktisch, weil sie geöffnet nicht im Weg sind
Ja, aber man muss sich dann strecken, um sie wieder zu schließen.

schmalen offenen Schrank unten hinten zu putzen. Auf Knien.
Ich nehme den Staubsauger. Stehend. Es ist nur Staub, sonst nichts.
Hier in dieser Küche ging es mir darum, der Dame etwas Platz zwischen Spüle und Hochschrank zu verschaffen. Ein MUPL und ein Flaschenschrank (nutzt sie Olivenöl? Kocht sie viel? Keine Ahnung, die Checkliste schweigt sich aus) wären auch nett, aber die Küche ist nicht sehr groß.
 
Der Flaschenschrank böte sich auch auf der kurzen Seite an (angeblich 40-45 cm Restlänge zwischen totem Eck und Kühlschrank). Aber dort bringt der MUPL nichts.

@stefejobs, nochmal:
Wie breit ist der Kühlschrank?

Verabschiede dich von der Vorstellung, einheitlich breite Unterschränke zu planen.
Aus 1 m Abstand wird niemand das Raster erfassen, und weiter weg kommst du bei 1,90 m Raumbreite eh nicht. ;-)

Planungsschwerpunkt sollte ausreichend breite Arbeitsfläche zwischen Spüle und Kochfeld sowie der Abstand zwischen Spülbecken und Hochschrank sein. Daran müsstest du die Unterschrankeinteilung ausrichten.

Ansatz:
50 cm Spülenunterschrank reichen aus, wenn man das Becken entsprechend auswählt.
MUPL zwischen Spüle und Kochfeld sollte geprüft werden.
Macht eine Stauraumplanung .
 
Hallo, mein Vorschlag: ein L

Übertiefe am kurzen Teil links (bringt mehr Stauraum, als am langen Teil)
Z.b. 80 US, 40 US

Normale Tiefe am langen Teil:
75 Ecke
60 Kochfeld
60 US
40 MUPL
80 Spüle, linksbündig
60 HS mit 1 Raster erhöhten GS, darüber Kompakt BO
60 KS, freistehend?

Ggf gegenüberliegend planunten noch ein schmales Highboard als Abstellfläche und Stauraum, es wird aber eng vor dem Backofen zu stehen, eine Neff Slide and Hide BO Tür wäre gut.
 

Anhänge

  • Screenshot_20240523-102244_Gallery.jpg
    Screenshot_20240523-102244_Gallery.jpg
    65,7 KB · Aufrufe: 47
Kocht die Mama viel? Backt sie? Braucht sie als Alleinstehende ein großes Mülleimer?

Ich persönlich würde hier den Schwerpunkt auf gute Bedienbarkeit, einfache Nutzung, bequem greifbare Möbelgriffe, helle Farben um die Augen zu entlasten und auch Schmutz gut zu erkennen, eine robuste und pflegeleichte Arbeitsplatte (Quarzkomposit), eine sehr gute und wartungsarme Dunstabzugshaube.

Ein MUPL mit 40 wird sie nicht benötigen, den hochgestellten GSP ist bequem und hilfreich, wenn der Rücken mal ziept. Auch der hochgestellte BO, der ruhig auch ein 45er Gerät sein darf.
 
Bei einem 30er MUPL passt Sabines Zeile wieder, und ganz rechts bleibt Platz für die Kühlschranktür.
 
Ich glaub, den KS gibt es schon. Wenn er planlinks an der 1,90-Wand steht, bleiben zwischen toter Ecke und KS nach stefejobs Angaben noch 45-50 cm. Bedeutet für den KS mit Seitenluft 75-80 cm.
Aber stefejobs rückt die Breite nicht raus. Wir können also weiter spekulieren. ;-)

Auf jeden Fall ist er planoben rechts besser untergebracht als planlinks unten.

Der Kühlschrank, nicht stefejobs.
 
Kocht die Mama viel? Backt sie? Braucht sie als Alleinstehende ein großes Mülleimer?

Ich persönlich würde hier den Schwerpunkt auf gute Bedienbarkeit, einfache Nutzung, bequem greifbare Möbelgriffe, helle Farben um die Augen zu entlasten und auch Schmutz gut zu erkennen, eine robuste und pflegeleichte Arbeitsplatte (Quarzkomposit), eine sehr gute und wartungsarme Dunstabzugshaube.

Ein MUPL mit 40 wird sie nicht benötigen, den hochgestellten GSP ist bequem und hilfreich, wenn der Rücken mal ziept. Auch der hochgestellte BO, der ruhig auch ein 45er Gerät sein darf.
Hi!
Meine Mom backt nicht viel und kocht auch nicht groß auf - dennoch koch sie mindestens 1x täglich. Den größeren Müll (30 8/8) hätte sie gerne. Groß für gelben Sack und dann noch Restmüll und Bio, da sie sehr viel Obst und Gemüse verwertet. Da bin ich auch sonst ganz bei dir. BO hatte ich jetzt als 45 gar nicht im Kopf..
 
Ich glaub, den KS gibt es schon. Wenn er planlinks an der 1,90-Wand steht, bleiben zwischen toter Ecke und KS nach stefejobs Angaben noch 45-50 cm. Bedeutet für den KS mit Seitenluft 75-80 cm.
Aber stefejobs rückt die Breite nicht raus. Wir können also weiter spekulieren. ;-)

Auf jeden Fall ist er planoben rechts besser untergebracht als planlinks unten.

Der Kühlschrank, nicht stefejobs.
tut mir Leid! Der KS hat normale 60 cm.
 
Mein KFB hatte bereits die Zeit viele Änderungen zu übernehmen und ich finde, dass vieles davon wirklich sehr gut ist. Schon einmal ein vielen lieben Dank euch alle (und meinen top KFB :-))

- der BO ist nun 2 statt 1 Raster nach unten gewandert. Ich denke, damit die Linie mit GSP erhalten bleibt?
- Aufteilung US: 80 80 60 20. Dies lässt uns die gewollte Andano 340/180 verbauen. Meine Mom hätte gerne wieder 2 Becken. Für 50 US finde ich nichts mit 2 Becken. Auch haben wir Platz nach rechts zum GSP. Der Apotheker mit 20 cm geht klar.
- Aufteilung OS ist gerade 60 / 80 DAH / 4x 40, respektive 2x 80 mit 4x40 Drehtür. Mir gefielen irgendwie die 40er Schränke besser. Meine Mom wünscht sich aber lieber 80er. Sie wird da nicht sonderlich viel drin lagern - ein durchbiegen halte ich für unwahrscheinlich.
- die DAH gefällt meiner Mom nicht so. Wir würden die 80 cm DAH gerne in einen 80er OS bringen. Unser KFB fragt gerade bei Ballerina nach, ob dies möglich ist. Laut Prospekt sind die OS wohl nur für 60 oder 90 cm Einbau-DAH zu haben. Beides wäre zwar von der DAH her machbar, passt allerdings gar nicht in die Reihe der OS (denke ich?!).
- wir haben das KF auf 60 reduziert. Danke auch hier für eure Kommentare. Wir haben somit mehr Arbeitsfläche.
- wir haben die US auf 1 1 2 2 verändert. Was hierbei auffällt ist dass die Griffe dann zum Teil sehr präsent werden.
- Grifflos (Griffmulde - bei OS bereits verbaut, bei US bisher nicht) war bisher nicht auf unserer Liste. Meine Mom meinte gerade "ob grifflos unten nicht auch schöne sein". Ich musste schmunzeln ^^.
Dies wäre umsetzbar würde jedoch andere Maße bei den Schubladen mit sich bringen. Entweder ~ 17 / 17 / 35 oder 35 / 35. Schwierig.
 

Anhänge

  • 80806020.jpg
    80806020.jpg
    90,6 KB · Aufrufe: 70
Du könntest den GS in den HS setzen und einen 45 cm hohen Backofen darüber. Den GS nur ein Raster erhöht. Dann wäre der KS ganz rechts. Wo wäre der in deiner aktuellen Planung?
 
Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Zurück
Oben