Balay zu empfehlen ?

Dieses Thema im Forum "Teilaspekte zur Küchenplanung" wurde erstellt von Kalendin, 22. März 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kalendin

    Kalendin Gast


    Hallo erstmal ----> ich bin neu hier im Forum :P

    Haben heute mal eine Küche planen lassen.
    Leider haben wir nicht die ganz grossen finanziellen Möglichkeiten. Müssen mit 6000 Euro hinkommen.
    Der Küchenplaner hat uns dann bei den Küchengeräten zu Balay geraten, wei sie günstig seien und von der Firma Siemens/Bosch wären. Hat einer Erfahrung mit der Marke ? Hörte die sind in Spanien ansässig.
    Hab im Internet fast nichts dazu gefunden und will ja nachher nicht den letzen Ramsch in der Küche haben.
    Danke schon mal für die Antworten :-)
     
  2. Küchenchef

    Küchenchef Spezialist

    Seit:
    20. Feb. 2008
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Oldenburg
    Hallo, muß aber eine große Küche sein das man mit 6000 nicht klar kommt, im großen ganzen kann man mit Balay nichts falsch machen, obwohl es besseres gibt.
    Der 88 cm Kühlschrank ist z.B. Baugleich mit dem Einsteiger Kühlschrank von Bosch.
     
  3. Kalendin

    Kalendin Gast

    Naja, wir kommen schon so halbwegs klar damit. Haben nur Bedenken ob die Qualität einer Nobilia Primo mit Balay Geräten die richtige Wahl ist.
    Uns ist natürlich klar, dass man mit 6000 Euro keine hohen Ansprüche stellen kann, aber die Küche ist auch nicht so groß.
    Gibts noch Meinungen und Tips ? :-)

    PS: Die Küche ist, so wie sie jetzt geplant ist eine Inselküche.
    Ich werde heute mal versuchen sie in einem Küchenplaner anzulegen und sie hier als Bild einzustellen.

    [img width=600 height=403]http://i28.tinypic.com/2d2f9jm.jpg[/img]

    Auf dem Insel ist ein Ceranfeld, dass man leider kaum sehen kann.
     
  4. Küchentechnik Sandmann

    Küchentechnik Sandmann Spezialist

    Seit:
    16. März 2008
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Blomberg.Lippe
    Vorweg ... die Armatur scheint direkt vor einem Fenster zu sein ... ist das Fenster noch zu öffnen?
    Wenn nein, ist die Armatur abnehmbar?

    Zum Thema Balay oder allgemein günstiger Geräte:
    Wenn Sie ein festes finanzielles Mittel haben was Sie für Ihre Küche ausgeben möchten rate ich Ihnen (so auch meinen Kunden) nicht an der eigentliche Küche, den Holzteilen zu sparen und eher zu einem günstigeren Elektrogerät zu tendieren.

    Ein Elektrogerät lässt sich ziemlich günstig im nachhinein austauschen, so dass Sie nach 5 Jahren ja gern ein "teures" Gerät wie Siemens / Bosch / Neff o.ä. kaufen können.
    Nachkäufe oder spätere Ergänzungen an Ihren Holzteilen, weil Sie beim Kauf auf ein Wunsch, einen Traum verzichtet haben, sind in der Regel sehr teuer. Sie wollen doch ca. 15 Jahre Freude an Ihrer neuen Küche haben!

    Ansonsten = Balay = OK!

    Viel Spaß schon heute an Ihrer neuen Küche ....
     
  5. outsider

    outsider Spezialist

    Seit:
    18. Dez. 2007
    Beiträge:
    50
    Hallo, für 6000 € solltest du auch bessere Geräte bekommen bei dieser Planung.
    Hier würde ich, für die Nobilia Primo mit Balay-Geräten, nicht mehr als 3500,-00 -4500,00 € veranschlagen(Planungsdetails kenne ich natürlich nicht genau). Balay ist OK aber nur für den absoluten Einstieg !!! mfg
     
  6. Kalendin

    Kalendin Gast

    Vielen Dank schon mal für die Antworten.
    Die Küche soll laut dem Planer 5600 Euro kosten.
    Darin sind Lieferung sowie Aufbau und Anschluss der Küche enthalten.
    Nun ist es so, dass wir momentan Bauherren sind und von unserer Baufirma einen Personalrabattgutschein in Höhe von 25% für das Küchenhaus bekommen haben.
    Ich hatte auch gehofft, dass es etwas günstiger damit wird. Haben halt beide kaum Erfahrung mit Küchenpreisen.
    Die Küchen die in Prospekten angeboten werden sind natürlich immer klar billiger, aber eben auch nicht "maßgeschneidert".
    Dadurch, dass die Küchenplaner die Preise nie richtig transparent machen, ist es für den Laien sehr schwer einzuschätzen ob das Angebot günstig ist oder nicht :(
     
  7. Küchenchef

    Küchenchef Spezialist

    Seit:
    20. Feb. 2008
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Oldenburg
    5600€ mit Rabatt oder ohne Rabatt.
    Ich würde an eurer Stelle ein Gegenangebot einholen.
    Ich kann mir gut vorstellen das man die Küche günstiger bekommt, da der Bauunternehmer garantiert auch eine Provision bekommt wenn Ihr die Küche kauft.
     
  8. Küchentechnik Sandmann

    Küchentechnik Sandmann Spezialist

    Seit:
    16. März 2008
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Blomberg.Lippe
    Stell doch einmal bitte den Grundriss hier rein, damit dir ggf. mal jemand eine "Planung" erstellen kann und ggf. einen Preis nennen kann. Die Primo von Nobilia ist ja auch nun kein unbekanntest Stück, so dass denke ich jemand unter uns ist, der dir mal ein imaginäres Gegenangebot erstellen kann.

    Würd mich über den Grundriss und die Wünsche von euch mal freuen.
     
  9. Kalendin

    Kalendin Gast

    Es soll ja eine offene Küche möglichst mit Insellösung werden. An der Nordseite ist die Hauswand 340 cm lang. An dieser ist ein grosses Fenster mit einer Grösse von 176 cm geplant. Das Fenster ist 10 cm von der angrenzenden westlichen Seite entfernt. Der Spielraum für die Westseite beträgt 369 cm. Die Südseite ist dann offen und an der Ostseite beträgt die Länge ebenfalls 369 cm. Hier ist allerdings eine Balkontür mit einer Breite von 88 cm geplant und zwar ziemlich genau 100 cm von der Nordseite entfernt. Ich hoffe, man kann es sich vorstellen. Ich würde mich sehr über Ideen zur Planung wie auch zum Preis freuen.

    [img width=600 height=375]http://i31.tinypic.com/2s1pwsp.jpg[/img]
     
  10. Kalendin

    Kalendin Gast

    Waren jetzt mal bei 2 weiteren Küchenhäusern und haben uns diese Küche planen lassen.
    Bei dem einen Küchenhaus waren alle Elektrogeräte von Neff. Diese sollte dann 6390€ kosten.
    Ich denke aber die 800 € mehr sind in die vermeintlichen besseren Geräte gut investiert.
    Was meint ihr ?
     
  11. kochprofi

    kochprofi Spezialist

    Seit:
    21. März 2008
    Beiträge:
    40
    hi ich grüße euch,

    also habe mal deine planung bei uns durchkalkulieren lassen und die sind mit anständigen bosch geräten und einer ziemlich identischen möbelplanung auf 6200€ gekommen.
    denke also das der preis mit neff geräten eigentlich fair ist aber luft nach unten zum handeln is bestimmt noch drin ;-)
    desweiteren kann ich nur sagen das der kundendienst von BSH (also bosch, siemens, neff und noch paar andere die dazu gehören aber nicht relevant sind :-) ) super ist. ich haba mit bekommen das sie innerhalb von 48std vorort waren und den fehler behoben haben. meiner meinung nach solltest du bissl mehr geld investieren aber dafür ist es dann angenehmer später :-)
    liebe grüße
     
  12. h.wai@gmx.de

    h.wai@gmx.de Spezialist

    Seit:
    1. Apr. 2008
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Berlin
    Hallo alle zusammen.

    Der Preis von knapp 6000,- Euro mit Inselhaube, geliefert und montiert ist doch soweit OK.

    Ich bin jedoch auch der Meinung ,dass der Mehrpreis für die besseren Geräte gut investiert wäre. Zumal erfahrungsgemäß die besseren Geräte auch energiesparender sind und oftmals auch besser ausgestattet sind.

    Dennoch Preis/Leistung bei BALAY ist soweit OK. Durchaus faire Angebote, was ich jedoch nicht nachvollziehen kann ist, dass hier im FORUM sich die Händler gegenseitig versuchen zu unterbieten. Lassen Sie sich nicht verunsichern. Der Preis alleine ist nicht entscheident, vielmehr was man dafür bekommt.

    Übrigens: Wirde eine tolle Küche !

    Gruß aus Berlin
     
  13. Küchen Klaus

    Küchen Klaus Spezialist

    Seit:
    9. Nov. 2007
    Beiträge:
    1.309
    Hallo H.wai

    ich glaube du hast da was falsch verstanden. Ok. es wurde - und das hat mich auch erstaunt - einmal ein Preis für Geräte genannt.
    Ob da nun die Absicht eines offiziellen Angebots hinterstand oder nur es nur ein Anhaltspunkt für den Fragesteller sein sollte, sei dahingestellt.

    Dieses Forum ist aber keinesfalls eine Verkaufsplattform.
     
  14. h.wai@gmx.de

    h.wai@gmx.de Spezialist

    Seit:
    1. Apr. 2008
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Berlin
    Sorry Klaus,

    da hast du Recht, habe ich wohl falsch interpretiert. :oops:
    Danke für deinen Hinweis, ich entschuldige mich bei den Betroffenen *kiss*
     
  15. christianpet

    christianpet Mitglied

    Seit:
    9. Feb. 2013
    Beiträge:
    8
    AW: Balay zu empfehlen ?

    Eindeutige Antwort : Hände weg von der Billigmarke Balay und von Mobelgeschäften, die Kunden diese Marke empfehlen. Wurde von meinem Vermieter leider mit Balay - Geräten zwangsbeglückt. Im Kühlschrank kam es bereits nach wenigen Wochen zur Eisbildung, die Induktionsherdplatten geben die Wärme äußerst unstet ab - schlechtere Küchengeräte als Balay hatte ich noch nie.

    Balay - Geräte dürften hauptsächlich dazu dienen, das Geschäft von unseriösen Möbelgeschäften anzukurbeln, da diese Geräte äußerst günstig sind sich deren
    Küchen somit leichter verkaufen lassen.
     
  16. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    AW: Balay zu empfehlen ?

    Ich kann deine Antwort nicht verstehen. Der Thread ist bereits 5 Jahre alt.
     
  17. christianpet

    christianpet Mitglied

    Seit:
    9. Feb. 2013
    Beiträge:
    8
    AW: Balay zu empfehlen ?

    Auch heute bekommen Kunden in unseriösen Einrichtungshäusern Balay - Küchengeräte aufgedrängt. Das Thema hat somit nicht an Aktualität
    verloren.
     
  18. jemo_kuechen

    jemo_kuechen Spezialist

    Seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    2.430
    Ort:
    50126 BERGHEIM
    Wenn ich so was lese...
    Wer bekommt was aufgedrängt?
    Jeder hat doch die Wahl Balay zu kaufen oder sich für einen anderen Hersteller zu entscheiden.
    Und nur mal so - es gibt auch noch schlechtere Geräte.
    Für den Preis kann ich ja auch nicht viel erwarten.
     
  19. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.386
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Balay zu empfehlen ?

    Balay ist die Billigmarke der BSH. Für kleines Geld gibt's halt auch nur ganz Einfaches.

    Ein Händler, der Balay anbietet ist deswegen noch lange nicht unseriös. Es ist lediglich davon auszugehen, dass er (auch) im niederpreisigen Bereich verkauft. Es gibt Menschen (und nicht zu wenige), für die selbst die Anschaffung einer Billigküche eine kaum stemmbare Investition ist. Da sind Lowbudget-Geräte durchaus eine Alternative.

    Wenn ein Kühlschrank vereist, liegt das nur äußerst selten an der Gerätequalität. Meist ist es falsches Nutzerverhalten, unsachgemäßer Einbau oder extrem ungünstige Witterungsbedingungen.
     
  20. christianpet

    christianpet Mitglied

    Seit:
    9. Feb. 2013
    Beiträge:
    8
    AW: Balay zu empfehlen ?

    Balay - Küchengeräte werden keineswegs zu günstigen, sondern in der Regel zu weit überhöhten Preisen feilgeboten. Seriöse Händler vertreiben keine Produkte, deren Qualität, wie etwas Balay - Küchengeräte, unbrauchbar ist.

    Selbstverständlich liegt es am Kühlschrank, wenn dieser (nach bereits 4 Wochen)
    vereist. Qualitätskühlschränke vereisen selbst nach vielen Jahren Gebrauch nicht.

    Sie brauchen meine Einschätzungen nicht in Zweifel zu ziehen - als Hobbykoch kann ich die Qualität von Küchengeräten sehr gut beurteilen (sicherlich besser als die allermeisten Küchenverkäufer, die sich allzu häufig von Fertigprodukten ernähren).
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. Feb. 2013
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Nobilia/Balay vs. Nolte/Constructa Teilaspekte zur Küchenplanung 22. Mai 2009
Alter Dampfbackofen Neff empfehlenswert? Einbaugeräte 1. Aug. 2016
Welcher Hersteller ist empfehlenswert? Teilaspekte zur Küchenplanung 3. März 2016
Franke Centinox CMX 110-50 zu empfehlen? Spülen und Zubehör 19. Apr. 2015
Welche Einbaugeräte könnt ihr empfehlen? Teilaspekte zur Küchenplanung 8. März 2015
Einbaumülleimer in der Arbeitsplatte? Empfehlenswert? Spülen und Zubehör 7. Jan. 2015
Welcher Hersteller für glasfronten ist empfehlenswert Küchenmöbel 27. Nov. 2014
Welcher Tapetenschutz (Elefantenhaut) empfehlenswert? Küchen-Ambiente 20. Sep. 2014
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen