Badkompletterneuerung

Dieses Thema im Forum "Sanitär" wurde erstellt von KerstinB, 21. Juni 2010.

  1. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.672

    Hallo ihr Lieben,
    im Haus meiner Eltern soll das Hauptbad komplett neu gemacht werden. So ist aktuell die Verteilung:
    Thema: Badkompletterneuerung - 89788 -  von KerstinB - kf_KerstinBBadElt20100621_aktuell.jpg
    Das Bad ist bis unter die Decke gefliest. Die Bodenfliesen sind relativ klein .. so max. 25 cm Seitenlänge und quadratisch. Aber auch das soll alles raus.

    Es ist Fußbodenheizung verlegt und es gibt den zusätzlichen Heizkörper, aktuell unter dem Fenster. Heizkörper soll da weg, es soll aber ein Handtuchheizkörper ins Bad.

    Es handelt sich um ein Fertighaus, der Keller ist direkt unten drunter.

    Unten ist auch noch ein vermaßter Plan, so wie aktuell die Anschlüsse sitzen.

    Was soll rein:
    - große Dusche mit möglichst flachem Einstieg (der ist aktuell ca. 20 cm), möglichst mit Sitzmöglichkeit. Also auf jeden Fall fürs Alter gedacht.
    - 2 Waschbecken
    - 1 Toilette
    - 1 Handtuchheizkörper

    Ich freue mich, wenn da ein paar Ideen sprudeln.
     

    Anhänge:

  2. user001

    user001 Gast

    AW: Badkompletterneuerung

    keine Badewanne?
    Wenn nicht kann man da was richtig
    schönes reinbauen.
     
  3. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.383
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Badkompletterneuerung

    Wer ist Hersteller des Hauses?
     
  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.672
    AW: Badkompletterneuerung

    Ja, keine Badewanne ....

    Und, Okal ist der Haushersteller.
     
  5. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.383
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Badkompletterneuerung

    Okal ist Röhrenspan. Da lässt sich die Tür relativ einfach versetzen.

    Meine Idee: Tür nach planrechts verschieben. Geräumige Dusche planlinks unten, WC planlinks oben, dazwischen halbhohe Trockenbauwand. Rechte Seite Waschtische.

    Wenn der Flur es hergibt, wäre Tür außen angeschlagen natürlich besser.
     
  6. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.672
    AW: Badkompletterneuerung

    Toilette verlegen ... hmm. Die aktuelle Fensterposition dazu hat seit 30 Jahren nicht gestört, da dort der eigene Garten und dann eine hohe Hecke.

    Tür nach außen wird schlecht, da der Flur davor nicht sehr breit ist. Mir schwebt die ganze Zeit eine Schiebetür vor.

    Mal sehen, was mir die Tage noch einfällt.
     
  7. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.383
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Badkompletterneuerung

    Schiebetür vorm "Schacht" ist aber geruchstechnisch nicht der Hit
     
  8. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.383
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Badkompletterneuerung

    Ich wollte die Toilette verlegen, um bei versetzter Tür Platz zu haben für eine großzügige Waschtischanlage.
     
  9. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.672
    AW: Badkompletterneuerung

    Ja, deinen Gedanken habe ich schon voll verstanden.

    Ich habe schon mal grob überlegt:

    - links oben Dusche
    - links unten Waschtisch 1 (Gefahr -- Tür in den Rücken)
    - rechts oben WC
    - rechts unten Waschtisch 2
    - zwischen WC und Waschtisch 2 einen deckenhohen Handtuchtrockner
     
  10. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.672
    AW: Badkompletterneuerung

    Martin, mir gefällt die Idee. Das versuche ich mal zu visualisieren. Dauert aber ein wenig. Tür versetzen .. ich weiß nicht, was meine Eltern dazu sagen :-\ ;-) ;-)
     
  11. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.383
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Badkompletterneuerung

    Die WT würde ich auf einer Seite machen, als Einzelbecken mit Ablage dazwischen und seitlich. Das hat sich bei uns als sehr praktisch erwiesen.
     

Diese Seite empfehlen