Badezimmermöbel - Qualität

Dieses Thema im Forum "Sanitär" wurde erstellt von amara, 11. Okt. 2013.

  1. amara

    amara Mitglied

    Seit:
    3. Feb. 2011
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Österreich, Steiermark

    Die Preise bei Badmöbeln sind extrem unterschiedlich. Derzeit habe ich welche vom Aldi, nach 6 Jahren fängt der Spiegel an blind zu werden und die Kanten der Schränke beginnen sich aufzulösen.
    Worauf muß ich beim Kauf achten, um gute Qualität zu haben, die länger hält?
     
  2. MichaelK.

    MichaelK. Mitglied

    Seit:
    15. Mai 2012
    Beiträge:
    7
    AW: Badezimmermöbel - Qualität

    Hi amara,
    was verstehst du unter Qualität?
    was möchtest du für welche badezimmermöbel ausgeben?
    Wie lange möchtest du die möbel nutzen, willst du lieber moderne möbel welche nicht Grade die teuersten und von der Qualität die besten sind oder zeitloses Design und farbe welche teuer ist vielleicht.
    Es ist das selbe wie mit einer Küche du kannst 2000€ oder 150000€ dafür ausgeben. Es kommt immer auf deine Ansprüche an.
     
  3. amara

    amara Mitglied

    Seit:
    3. Feb. 2011
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Österreich, Steiermark
    AW: Badezimmermöbel - Qualität

    Ich will einfach ordentliche Qualität zum angemessenen Preis. Keine Designerstücke. Aber 10 Jahre sollte ein Schrank/Spiegel schon halten, ohne sich aufzulösen. Über den Preis kann man das leider auch nicht wirklich definieren. Deshalb wüßte ich gerne, worauf man beim Kauf achten soll.
    Vom Aldi-Schrank hab ich mir natürlich keine ewige Haltbarkeit erwartet.
     
  4. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.520
    AW: Badezimmermöbel - Qualität

    Für die günstigeren Spiegel ist es zum Beispiel sehr schlecht wenn du viel Haarspray benutzt.

    Ablösen tut sich wohl die Folie bei deinen Badmöbeln? Da ist es ähnlich wie bei den Küchenmöbeln.

    Und ja, leider sind Badmöbel extrem teuer und m.M. nach ist der Preis nicht unbedingt gerechtfertigt. Jedenfalls hatte ich die Preisliste von Dezember VOR Euro und Januar nach EURO in der Hand und da waren die ausgesuchten Möbel plötzlich nochmals um 30 % teurer. Deswegen habe ich mir ein ein "normales" Möbelstück (geölt) ins Bad gekauft, das zwar auch teuer war, aber da sieht man wenigstens, warum es so viel gekostet hat ;-).

    Die Kommode habe ich oben allerdings mit einer Klarglasplatte abgedeckt.
     

    Anhänge:

  5. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Badezimmermöbel - Qualität

    Sehr chic, Magnolia :-).

    Wenn Du gute Qualität möchtest, dann kaufe keine Badmöbel, sondern beim Schreiner.
    Spiegelschränke empfehle ich von der Firma Schneider die Metall-Schränke mit doppelglastüren. Da passt mehr rein, und sie halten 'ewig'.

    Wenn Du in diesem Unterforum blätterst, findest Du einen Thread mit dem gleichen Thema, dort wurde das alles schon mal durchgekaut.
     
  6. Blob16

    Blob16 Mitglied

    Seit:
    11. Juli 2013
    Beiträge:
    9
    AW: Badezimmermöbel - Qualität

    Hey,

    Also wir haben unsere Badmöbel erst vor kurzem neu gekauft. Wir haben einen Teil aus dem Baumarkt, einen Schrank vom benachbarten Schreiner und den Rest von dieser Seite Internetshop ISDOCHEGAL. Wir fanden die haben ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis, besonders da wir beim Schreiner freiwillig etwas mehr ausgegeben haben.

    Viele Grüße
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. Nov. 2013
  7. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: Badezimmermöbel - Qualität

    Alternative, zumindest preislich, wäre Ikea. Qualitativ weiß ich nicht mehr wie die Sachen von dort sind. Bin lange nicht mehr dort gewesen, denn die nächste Filiale ist Stundenfahrt weiter von uns entfernt.

    Viel Erfolg bei der Suche!
    LG, H-C
     
  8. paulchen-pan

    paulchen-pan Mitglied

    Seit:
    30. Okt. 2013
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Berlin
    AW: Badezimmermöbel - Qualität

    Ich habe auch das Problem, immer nur Badezimmerschränke zu erwischen, die sich nach 2 Jahren oder so auflösen. Durch die Feuchtigkeit ist das wohl kaum vermeidbar, außer man gibt doch mehr Geld aus, was ich aber auch nicht so wirklich einsehe.

    Zudem habe ich auch das Problem, dass die Außenbeleuchtung, die sich oberhalb des Schranks befindet, irgendwann nicht mehr geht. Hat wahrscheinlich auch was mit der Feuchtigkeit zu tun.
     
  9. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: Badezimmermöbel - Qualität

    Leuchte in Bad kann man nur welche nehmen, die für Badezimmer geeignet sind, dh se sind eben extra gegen Feuchtigkeit dicht gemacht, dass sie auch im Bad verwendbar sind :-)

    Badmöbel - wenn sie gut gemacht sind und richtig benutzt werden dann halten sie auch. Sowohl Lack auf MDF als auch Holz und Furnier (habe die alle in Bädern schon gesehen). Bei Ikea Möbel muss man wohl schauen, ob man Folie nimmt oder nicht. Aber wenn es bei Küchenmöbeln Probleme mit Folie gibt, weil die sich ablöst, dann löst sie sich auch woanders.

    LG, H-C
     
  10. alinar

    alinar Mitglied

    Seit:
    31. Okt. 2013
    Beiträge:
    38
    AW: Badezimmermöbel - Qualität

    Hallo,
    Ich habe ein anderes Problem mit dem Badmöbel.

    vor einem Jahr habe ich mein Bad erneuert, und mir neue Badmöbel geholt, Komplettbad oder Spar-Set eingebaut.


    Ich habe das Problem mit dem Geruch in den Badmöbel.
    In den unterschrank kann ich nichts legen.

    Denn Geruch kriege ich mit nichts raus. (Geruch nur an der innen Seite des Unterschranks vorhanden)
    Ich denke es besteht aus Kunststoff, oder einer Hochglanz Beschichtung, und diese verursacht den Geruch.


    LG.
     
  11. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: Badezimmermöbel - Qualität

    Vll hilft es für. Beratungen durch Experte hier, wenn Du genauere Angaben über Deine Badmöbel hier machen kannst - Detailbeschreibung des Materials, HerstellerNamen Herstellerangaben usw. Dann kan. man vll sagen, ob evtl. Dieses Geruchs von der Produktion kommt. Habt ihr bei dem Einkauf auch schon das Möbel vorher ansehen können und trat davon kein Geruch dabei aus? Mehr kann ich dazu auch nichts sagen und Gerüche aus dem Möbel online zu analysieren ist glaube ich schwerer als sichtbare Macken am Möbel.

    LG, H-C
     
  12. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.240
    Ort:
    Bodensee
    AW: Badezimmermöbel - Qualität

    Da hilft nur viel Lüften. Ich würde einfach mal die Türen abmontieren und diese ein halbes Jahr weglassen. Egal wie das aussieht.

    Dann könntest es ggf. noch mit den Hausmittelchen wie Kaffee reinstellen versuchen oder mit Febreze/o.ä. einsprühen und auswischen.

    Um welche Art von Geruch handelt es sich überhaupt? Eher Richtung Lack/Klebstoff?

    Ich hätte bei so einem starken Geruch, der das Nutzen der Möbel kaum möglich macht, wohl rel. bald reklamiert bzw. das auf der Rechnung oder so vermerken und nach 'nem halben Jahr ohne Besserung das Zeug zurückgehen lassen. War das ein Einzelhändler, wo Du gekauft hast oder aus dem Internet? Namhafter Hersteller oder irgendein NoName aus dem Osten?
     
  13. alinar

    alinar Mitglied

    Seit:
    31. Okt. 2013
    Beiträge:
    38
    AW: Badezimmermöbel - Qualität

    Es war ein Produkt aus dem Internet. Als wir es ausgepackt haben war der Geruch vorhanden. Wir dachten da es neu ist, dass es der Geruch davon kommt. Kaffee habe ich nicht ausprobiert. Es kann gut sein dass es aus dem Osten kommt.
     
  14. Sommerwind

    Sommerwind Mitglied

    Seit:
    22. Mai 2014
    Beiträge:
    8
    Wir haben uns für das Haus im Internet Badmöbel (Link entfernt-wir sind keine Werbeplattform) bestellt und waren und sind super zufrieden damit. Klar es gibt viele Anbieter und eine Reklamation ist über einen Händler vor Ort einfacher, aber Online bestellen und vors Haus geliefert bekommen. Finde ich immer super praktisch :-)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Juni 2014
  15. zizi

    zizi Mitglied

    Seit:
    13. Nov. 2013
    Beiträge:
    6
    was verstehst mann unter Qualität? und was ist mann bereit für welche Möbel ausdzugeben - sind alles wichtige Faktoren.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Qualitätsunterschiede novel und schüller? Küchenmöbel 29. Aug. 2016
Qualität/Erfahrungen artego Küchen Küchenmöbel 1. Aug. 2016
Welcher Hersteller hat die höchste Qualität? Küchenmöbel 1. Juli 2016
Pino Einbauküche Qualität Küchenmöbel 26. Mai 2016
Qualität von Häcker Systemat AV 6000 vs Next125 vs Systhema vs Warendorf Küchenmöbel 2. Apr. 2016
O und F ? Qualität? Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 26. Mai 2015
Qualitäts- und Preisfrage: Schüller oder Rational? Küchenmöbel 24. März 2015
Ikea METOD - Qualitätsunterschiede der Fronten? Küchenmöbel 3. März 2015

Diese Seite empfehlen