Backwagen im Unterschrank oder Backrohr im Hochschrank?

Dieses Thema im Forum "Küchenmöbel" wurde erstellt von ndks, 20. Jan. 2010.

  1. ndks

    ndks Mitglied

    Seit:
    20. Jan. 2010
    Beiträge:
    5

    Hallo!

    Mein Göttergatte und ich haben seit Taaagen eine heiße Diskussion wegen der Platzierung des Backrohrs in unserer neuen Küche. Dass wir für beide Varianten Platz hätten, macht die Entscheidung nicht gerade leicht:

    Variante A: Einbauherd (Backwagen) unter Induktionskochfeld:
    Vorteile:
    + ich hätte einen Hochschrank weniger, dafür mehr Arbeitsfläche (Abstellfläche für Toaster, Brotschneidemaschine etc.)
    + Ich kann das heiße Backblech gleich auf der Arbeitsplatte neben dem Kochfeld abstellen, bei Variante B muss ich 3 Schritte auf die gegenüberliegende Seite der Küche machen.
    + Kombination ist billiger, was ich so gesehen habe...
    Nachteile:
    - Bücken, um zu checken, was sich im Rohr gerade tut...
    - umständlicheres Reinigen
    - der Stauraum unter dem Kochfeld fällt weg...


    Variante B: Backrohr in Hochschrank (in Kombination mit Mikrowellenherd)
    Vorteil:
    + bequeme "Arbeitshöhe"
    Nachteile:
    - Gäste können von Eßecke im Wohnzimmer aus direkt ins Rohr gucken (was bei meinen Koch-Qualitäten :-\ nicht immer vorteilhaft ist...*schäm*)
    - Hochschrank liegt auf "Hauptdurchzugsstrecke" in der Küche zwischen Wohnzimmer und Vorraum...


    Unsere Kids sind 10 und 12 Jahre alt, also sollten sie aus dem Alter, wo sie an den Herdknöpfen herumspielen, schon raus sein...


    Bin für alle Meinungen dankbar!!!
    LG, Dani
     
  2. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Backwagen im Unterschrank oder Backrohr im Hochschrank?

    Hallo Dani, ich habe mich für den Backofen im Unterschrank entschieden, weil mir das Platz ließ für eine hochgestellte Spülmaschine im Hochschrank.

    Außerdem nutzen wir das Backrohr eher selten (so alle 10 Tage einmal), die Spülmaschine aber täglich. Ich finde die praktischen Argumente, die Du für den Unterschrank-Einbau gebracht hast, auch stichhaltig,

    Aber letztendlich hängt es von der Gesamtplanung der Küche und von den persönlichen Prioritäten ab. Die meisten Backofen werden heutzutage in Augenhöhe eingebaut... wenn man in die Küchenstudios und -planungen schaut.

    Vielleicht magst Du mal Deine Gesamtplanung einstellen?

    LG Ulla
     
  3. ndks

    ndks Mitglied

    Seit:
    20. Jan. 2010
    Beiträge:
    5
    AW: Backwagen im Unterschrank oder Backrohr im Hochschrank?

    Hallo Ulla,

    danke für deinen Beitrag! Ich arbeite gerade an dem Alno-Plan unserer Küche *crazy*... kann sich nur noch um Stunden handeln :-[.

    LG, Dani
     
  4. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Backwagen im Unterschrank oder Backrohr im Hochschrank?

    Nur Mut und "Bravo!" (ich habe es leider nie hingekriegt damals bei meiner Küchenplanung :-[:-[:-[...)

    LG Ulla
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Backwagen im Unterschrank oder lieber Backofen im Hochschrank? Küchenplanung im Planungs-Board 25. Jan. 2010
Frage an alle, die einen Backwagen haben Einbaugeräte 5. Jan. 2012
90er Kochfeld und 60er Backwagen kombinierbar? Teilaspekte zur Küchenplanung 4. Apr. 2010
Griffmulde Unterschränke bei Leicht Avance/Contino Küchenmöbel 4. Nov. 2016
Eckunterschrank Montage-Details 1. Nov. 2016
seitlicher Abstand der Füße zum Korpus des Unterschranks? Teilaspekte zur Küchenplanung 28. Okt. 2016
Induktionskochfeld in "normalen" Unterschrank? Tipps und Tricks 2. Juli 2016
MUPL im 30er Unterschrank ? Küchenmöbel 9. Juni 2016

Diese Seite empfehlen