Backofen und Induktionskochfeld Kaufberatung

Der Phil

Mitglied

Beiträge
17
Hallo liebe Leute,

ich hoffe, das ist die richtige Art und Ort um eine Kaufberatung zu erbitten. (autark)

Ich suche ein 80er Induktionsfeld mit:
- guter Bedienung
- flexibeln Zonen
- guten Funktionen wie Restwärme, Turbo etc.

Meine Laienrecherche:
Siemens EX875LYC1E Edelstahl 80 cm Induktions-Kochstelle, Glaskeramik


Einen Backofen mit:
- Pyrolyse
- pyrolysefähigen Einbauten ( wenig bis keine Aufbaumaßnahmen etc.)
- Softclose
- vielfachen aber normalen Funktionen (Grill, Umluft, Pizzastufe, gute Zonen)
- macht ein Kombigerät oder Dampffunktion gernerell Sinn oder ist es nichts halbes und nichts Ganzes)

Meine Laienrecherche:
Siemens Backofen HB672GBS1 Edelstahl Pyrolyse 4D- Heißluft softClose A+


Als Budget würde ich gerne mit 1.500 € auskommen.


Danke
Phil
 

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
10.966
Wohnort
Barsinghausen
Wieviel Restwärme Du bei Induktion nutzen kannst, hängt vom Kochgeschirr ab, in dem ja die Wärme erzeugt wird.
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
10.496
Wohnort
Perth, Australien
bez des Kochfeldes schau dir Betriebsanleitung an.

Siemens Flex.JPG Siemens Flexzonen.JPG

diese beiden Bilder wirst du dort finden. Sie erklären, was du mit den Zonen machen kannst. Wenn du eine größere Pfanne auf eine Seite stellst, ist die Seite belegt. Du musst also deine Pfannen und Töpfe messen, und nicht nur unten auch oben. Am besten gehe damit in den Laden und probier's aus.

Beim BO wollte ich noch Teleskopauszüge.
 

Der Phil

Mitglied

Beiträge
17
Sorry.

Ich fühle mich gerade dermaßen überfordert.
Wie soll denn der Normalverbraucher da was finden?!

Ich will doch nur nen anständigen Herd und Backofen.
Diese ganzen Bezeichnungen und Modellunterschiede...
 

moebelprofis

Spezialist
Beiträge
4.475
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
Dafür gibts ja den Fachhandel (und ich meine jetzt nicht MedMarkt und Konsorten ;-) )
 

Der Phil

Mitglied

Beiträge
17
Ob es hier sowas gibt...
FACHHANDEL- Ich glaube Fachkunde ist kaum noch vorhanden. Da ist man mit Internetwissen oft besser aufgestellt.

Kann man mit Neff was falsch machen?
Ich habe mich etwas in die versenkbare Tür verliebt.
Dazu ein 80er mit dem Drehding und Flexzone?
 

isabella

Mitglied

Beiträge
10.198
Nein, Du machst nichts Falsches mit Neff , die BO haben ein paar nette Features (Slide&Hide, Circotherm) und ich bin ein Fan vom Twistpad (aka: Drehding). Du solltest allerdings die Bedienkonzepte/Touchdisplays ausprobieren, ob Sie für Dich passen - manche Touch-Bedienkonzepte haben mir nicht gefallen weil zu viele Tapser nötig.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Blanco News

Oben