backofen über hochgebautem GSP

balou

Mitglied
Beiträge
95
hallo,

hat jemand erfahrungen damit, ob ein BO noch niedrig genug über einem hochgebauten GSP ist?
ich habe leider keinen backofen hier zum testen.
ich würde gerne beides in einem schrank unterbringen, bin aber unsicher, ob das geht.

falls es nicht geht: gibt es schmale backöfen, die in 50er Schränke passen? ich finde immernur in der höhe reduzierte backöfen, nicht jedoch schmalere...

viele grüße von balou
 
Beiträge
8.696
Wohnort
3....
Hallo Balou,

wenn eine Auszugsblende unter den Geschirrspüler kommt ( 26 cm ), dann beginnt Dein Backofen bei über 110 cm. Das finde ich schon ganz schön hoch.

50 cm breite Backofen gibt es leider nicht.
 

balou

Mitglied
Beiträge
95
danke cooki,
für die antwort.

ich war so sicher, dass mann heutzutage irgendwie alles in schmaler bekommen kann (GSP, spüle, usw.) - und ein schmaler BO wär ideal für mich - aber denkste. komisch irgendwie.

und wenns 60cm sein müssen, dann muss das zeug übereinander. 110 macht mir jetzt noch nicht so viel angst, aber ich habs noch nie probiert.

vermutlich muss ich dann eins der geräte nach unten verfrachten.
grmpf...

viele grüße von balou
 
Beiträge
13.746
Wohnort
Lindhorst
Eigentlich sind es 104 cm plus 10 cm Sockel plus Konstruktionsboden. Also etwa 116 cm.
Das unterste Blech ist dann noch etwa 10 cm höher.
 

Conny

Mitglied
Beiträge
7.314
Wohnort
SchleswigHolstein
Balou, dass geht eigentlich nur, wenn du besonders groß bist... Kerstin hat in ihrer Küche einen Kompaktbackofen über dem Geschirrspüler, hat aber auch die entsprechende Körpergröße dafür.

Könnte man die Küche denn nicht anders aufteilen um einen zweiten 60er Hochschrank unterzubringen?
 

balou

Mitglied
Beiträge
95
hallo michael,

danke für die antwort. das wird dann zu hoch. muss ich irgendwie anders basteln.

conny, dank auch dir. ich bin weit unter 1,80m.
ich werd dann irgendwo her platz zaubern müssen. ich würde schon gerne beides oben haben.
ganz zur not muss der backofen nach unten. mal schauen.

viele grüsse vonb balou
 
Beiträge
526
wenn die Körpergröße nicht zu klein ist, dann könnte man mit einem Backofen mit seitlichem Türanschlag arbeiten - das geht auch bei guter Körpergröße
 
Beiträge
7.454
Wohnort
Schorndorf
Backofenoberkante sollte nicht über Deiner Augenhöhe liegen.
Testen kannst Du es auch an einem (hohen) Kühlschrank oder an jedem sonstigen hohen Schrank, ob Du da beidhändige was ohne gross zu wackeln rausziehen kannst.

Die positive ergonomische Wirkung einer hochgebauten Spülmaschine beginnt übrigens schon ab 15-20 cm Hochbau und vllt. kommst Du ja auch mit einem 45 hohen Ofen zu recht ? (Ente geht noch, ne nicht zu grosse Gans auch)
 

balou

Mitglied
Beiträge
95
huch,

ich hab gar keine email-nachricht bekommen, dass noch wer geantwortet hat. sorry - ich gucke gerade erst heute wieder rein...

danke, sam, vielleicht bau ich mir doch irgendwie mal ein türmchen und probier das aus, an eine tür mit seitlichem anschlag hatte ich schon gedacht, das kam mir beim hochbauen eh recht sinnvoll vor und wenn der komfort schon bei 20 cm beginnt...hm...

kerstin, tja und ach ach, es ist immer noch diese planung. wahnsinn wie schnell die zeit vergeht und nichts passiert. ich baue immernoch am bad. das muss erstmal fertig werden. ich kann eben nichts aus der hand geben ;-)
vermutlich müssen wir uns ob des luxus-bads dann erstmal mit einer trash-küche begnügen. die trash-küche soll dieses jahr noch einzug halten, das meiste davon second hand zusammengeschustert. damit kann ich natürlich keine perfekt-planung realisieren. ich bin dennoch gespannt. wenn es sich lohnt, berichte ich. kann aber sein, dass es nicht wirklich interessant ist...

viele grüße von balou
 

Mela

Premium
Beiträge
7.710
Balou,
ich habe deine Körpergröße und den BO (45cm) über der hochgebauten GSM und komme damit gut zurecht.
 

balou

Mitglied
Beiträge
95
danke mela, für die info.
ich müsste mal mit karton simulieren, kann mir das schlecht vorstellen.

ich schwanke zwischen einerseits dem kompromiss, GSP und BO übereinander zu stellen, den GSP dabei aber nicht wirklich komfortabel hoch zu haben, dafür aber mehr platz, und auf der anderen seite dem vermutlichen ideal, beides getrennt in idealhöhe und dafür aber weniger platz.

ich bin mir nicht sicher, ob mir ein 45er ofen reicht. es wird ja immer nur die berühmte ente genannt, die dann nicht mehr geht. die mach ich jetzt tatsächlich nicht so wahnsinnig oft, aber ich will mir nicht unbedingt die möglichkeiten nehmen. wer weiss, vielleicht werde ich ja entenbraterin in zukunft (und ich möchte nicht so sehr oft neue geräte kaufen, die sollen schon ne weile halten am liebsten).
ein 50cm breiter ofen hätte die ente längs beherbergen können, das wär für mich sinnvoller, als in der höhe zu sparen.
aber irgendwie gehts mir bei meiner bauerei oft so - das was ich idealerweise in dem moment bräuchte gibts nicht ;-) und das bei all dem verrückten überfluss...

wenn mein bad fertig ist, mach ich mich ans testen. evt. wirds ja wirklich ein 45er, den es dann hoffentlich auch mit seitlich angeschlagener tür gibt und mit den funktionen die ich mir so vorstelle ;-)

viele grüsse von balou
 

balou

Mitglied
Beiträge
95
na, das kommt doch drauf an, wie hoch der 2 rastrige auszug ist, das scheint ja unterschiedlich zu sein (müßten zw. 24cm und 30cm plus sockel sein, wenn ich mich nicht täusche).
bei der alles-in-einem-schrank-variante bestimmt die höchsthöhe des ofens, wie hoch der GSP darf.
wenn ich den ofen nicht darüber habe, dann würde ich den GSP so hoch bauen, wie ich es für richtig halte, spricht in meine komforthöhe. bei pi-mal-daumen-abschätzen kamen ca. 40cm raus...2 raster kämen bei den hohen korpussen dann wohl hin, bei den niedrigen eher nicht.

viele grüße von balou
 

balou

Mitglied
Beiträge
95
ui, ich habe ente mit gans und pute verwechselt...na, eigentlich ist das doch der beste hinweis, dass ich keinen großen ofen brauche ;-)

viele grüße von balou
 

Ähnliche Beiträge


Mitglieder online

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben