Backofen Siemens oder AEG?

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von USch, 25. Feb. 2011.

  1. USch

    USch Mitglied

    Seit:
    26. Jan. 2011
    Beiträge:
    20

    Hallo ihr Küchenexperten,

    ich kann mich nicht entscheiden.
    Welchen dieser beiden Backöfen würdet ihr bevorzugen?

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
     
  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Backofen Siemens oder AEG?

    Hallo Usch,
    vielleicht versuchst du erstmal Argumente für die jeweiligen Backöfen zu fixieren. Es muss ja Gründe geben, warum du sie jeweils ausgesucht hast. Manchmal fällt dann die Entscheidung von ganz alleine, weil man sich für das schriftliche Fixieren nochmal intensiv mit beiden Geräten befassen muss.

    Ich würde keinen von beiden nehmen, weil ich mir Pyrolyse wünschen würde :cool:
     
  3. USch

    USch Mitglied

    Seit:
    26. Jan. 2011
    Beiträge:
    20
    AW: Backofen Siemens oder AEG?

    Hallo Kerstin,

    vielen Dank für Deine schnelle Antwort. *rose*

    sie entsprechen eigentlich beide meinen Vorstellungen. Preis ist auch fast gleich. Das macht die Entscheidung ja gerade so schwer, deshalb würde ich gerne Eure Meinung lesen. Ich könnte beide nehmen ;-)
    Pyrolyse brauche ich nicht.

    Der AEG hat einen Kerntemperatursensor, der abschaltet, sobald die gewünschte Temperatur im Kern des Bratguts erreicht ist.
    Auf dem Display zeigt er digital ständig die wirkliche Backofentemperatur, beim Siemens muss man erst auf die Info-Taste drücken, wenn man wissen will, wie weit das Aufheizen bereits ist.
    Er wird nur über Sensoren gesteuert, im Display werden Symbole angezeigt.

    Der Siemens hat als Funktion "Hydro-Backen" (dabei verbleibt die dem Gargut entzogene Feuchtigkeit im Backofen) und "Sanftgaren" (für das schonende Garen von zarten Fleisschstücken bei geringer Temperatur von oben und unten - ich denke dass der AEG das auch kann, er hat nur kein "Programm" dafür).
    Er schaltet sich aus, sobald die Tür geöffnet wird und geht wieder an, sobald man sie schließt.
    Er ist Energieklasse A30%, der AEG ist A.
    Er heizt in einem Bereich von 30-300 °C, beim AEG finde ich da keine genauen Angaben.
    Der Siemens wird über Tasten und einen Drehknopf gesteuert, im Display werden neben den Symbolen Klartexte angezeigt.

    Emotionale Gründe: Der AEG wird rein über Sensoren gesteuert, was mir sehr gut gefällt und das Design ist schöner. Man muss ihn allerdings im Original sehen, das Bild auf der Homepage ist schlecht.
    Bei Siemens sind die Daten auf der Homepage exakter, die Bedienungsanleitung ist klarer und ausführlicher. Bei AEG ist alles etwas schwammig.

    Liebe Grüße
    Ursula
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Feb. 2011
  4. Josch

    Josch Mitglied

    Seit:
    18. Okt. 2009
    Beiträge:
    53
    AW: Backofen Siemens oder AEG?

    Hallo,

    ich habe einen sehr teuren AEG-Herd und nur Ärger damit.*stocksauer*
    Deshalb, nie wieder AEG.

    Habe mir jetzt einen Siemens bestellt und freue mich schon darauf.
    Das mit der Pyrolyse solltest Du noch mal überdenken. Ich möchte sie nicht mehr hergeben.

    LG Hanni
     
  5. eva.h

    eva.h Gast

    AW: Backofen Siemens oder AEG?

    Hallo,

    schwere Frage.Über Design kann man sich streiten,wie über Touch Bedienung auch ;-)

    Abgesehen davon,dass ich persönlich nie wieder einen Ofen ohne Pyrolyse haben wollte,fällt mir zu den zwei Geräten folgendes ein.

    Der Kerntemperaturfühler ist gut und schön.Nur hat man nicht viel davon wenn sich der Ofen dann abschaltet.Das Fleisch gart im heissen Ofen nach.Man muss es also eh rausnehmen.Da kann man sich auch mit einem digitalen externen Thermometer helfen der Alarm gibt.

    Ohne Pyrolyse wäre der abklappbare Grill vom AEG praktisch.Hat Siemens nicht wenn ich das richtig gesehen habe.

    In Siemens habe ich mehr Vertrauen was die Qualität angeht.Für den Siemens kann man Vollauszüge nachrüsten.Geht das auch beim AEG? Ich konnte da nichts finden.

    Ebenfalls konnte ich die Maximaltemperatur beim AEG nicht finden.Das diese Angabe fehlt finde ich für einen Backofenhersteller ääääh ärmlich.
    Das ist als würde ein Autohersteller die Angabe der PS "vergessen"
    Sprich-das verheisst nichts gutes(heisses);-)

    Ob Sanftgaren auf dem Display steht oder ob man z.B. 80 Grad so einstellt ist vollkommen egal.

    Ich bin ein Fan der "Intensivhitze" Funktion vom Siemens.Das ist Ober-/Unterhitze wobei aber mehr Power von unten kommt.Ist gut für dick belegte Pizzen (300°!) aber auch für Dinge die man in schlecht leitenden Keramikformen macht.

    Putzt Du gerne oder weshalb brauchst Du keine Pyrolyse?:rolleyes:

    LG EVA
     
  6. USch

    USch Mitglied

    Seit:
    26. Jan. 2011
    Beiträge:
    20
    AW: Backofen Siemens oder AEG?

    Danke, für Eure Antworten.

    Über AEG hört man immer wieder Klagen, deshalb wird es wohl der Siemens Backofen werden mit dem ecoClean Sonderzubehör. Ich denke, das reicht auch. So viele Gerichte, bei denen der Backofen verschmutzt, mache ich nicht. Meist Aufläufe oder Kuchen.

    Danke, zu Deinem Kommentar zum Kerntemperaturfühler. Da war ich mir nämlich nicht sicher, ob das sinnvoll ist.

    Ich habe in Siemens auch mehr Vertrauen. Die technischen Daten und die Bedienungsanleitung machen einen besseren Eindruck. Es ist einfach ein Unding, dass man bei AEG keine Angaben zum Temperaturbereich finden kann.
    Vorteil beim Siemens ist auch die Klartextanzeige im Display. Beim AEG gibt es im Display nur Symbole.

    Vollauszüge gibt es bei AEG, glaube ich, auch.
     
  7. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Backofen Siemens oder AEG?

    Nimm doch einen Siemens Backofen aus der Studioline Serie, dann hast Du auch automatisch ein Speisenthermometer dabei. ;-)
     
  8. meise21

    meise21 Mitglied

    Seit:
    21. Feb. 2010
    Beiträge:
    15
    AW: Backofen Siemens oder AEG?

    Hallo,
    wir interessieren uns für folgende Kombination von AEG:
    - 1 Backofen 60cm BP5303151M
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
    - 1 Kompakt-Kombi: Mikro+BO KM7100000M
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Kennt jemand diese Geräte? Bezgl. der hier berichteten Probleme mit AEG - betraf das bestimmte Geräte oder die Firma generell?

    Danke & lg,
    Markus
     
  9. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Backofen Siemens oder AEG?

    Ich kenne die AEG-Geräte nicht, aber kannst du mal den Thread, wo über AEG-Probleme berichtet wurde, verlinken? Dann kann man auch mehr dazu sagen.
     
  10. meise21

    meise21 Mitglied

    Seit:
    21. Feb. 2010
    Beiträge:
    15
    AW: Backofen Siemens oder AEG?

    Hallo,
    ich habe mich auf den Beitrag #6 von USch hier im Thread bezogen. Wenn ihr mich auf andere Threads verweisen könntet wäre ich euch ebenfalls sehr dankbar.

    Danke & lg,
    Markus
     
  11. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Backofen Siemens oder AEG?

    Hmm, Markus ... da schreibt doch auch nur jemand "Man hört immer wieder Klagen" und berichtet keine konkreten Problem. Auf so etwas beziehst du dich?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen