Backofen in Wand integrieren

Beiträge
1
Hallo liebe Leute,
ich bin neu hier und auf der Suche nach folgender Frage auf dieses interessante Forum gestoßen: Kann man einen normalen Umluftbackofen in die Wand montieren?
Ich habe das in diversen Küchenstudios bewundert, daß der Ofen bündig mit der Wand abschließt, das kam für meine Planung nie Infrage. In unser neuen Küche müssen wir einen Stützbalken stehen lassen und überlegen wie wir den am besten nutzen können. Die Männer hatten die Idee eine Niesche zu bauen und einen Schrank / Regal rein zu bauen. Das finde ich Langweilig, da kam mir die Idee, Niesche ja, vorne zu, Backofen und Microwelle rein. Die Herren hatten dann Einwände wie z. B. wo geht die Wärme hin, wird das zu heiß da drinn wenn der Ofen läuft usw. Kann mir da jemand weiterhelfen, daß ich die überzeugen kann?
Gruß
Barynia
 
Beiträge
8.696
Wohnort
3....
AW: Backofen in Wand integrieren

Hallo Barynia,

das ist kein Problem den Backofen in die Wand einzubauen !

Die Entlüftung geschieht über die Front des Gerätes.

Der Backofen sollte aber Querstromlüfter zur Kühlung haben.
 
Beiträge
4.881
Wohnort
Münster
AW: Backofen in Wand integrieren

außer Gaggenau, dürfte alles Andere funktionieren. Das Gaggenau Gerät entlüftet durch die Tür und bläßt nach oben rauß. Da wird das Gerät dann vorstehen müssen, damit es funktioniert...

mfg

Racer
 

Gatto1

Spezialist
Beiträge
2.000
Wohnort
Naumburg
AW: Backofen in Wand integrieren

Hallo Barynia,

das ist kein Problem den Backofen in die Wand einzubauen !

Die Entlüftung geschieht über die Front des Gerätes.

Der Backofen sollte aber Querstromlüfter zur Kühlung haben.
Das funktioniert natürlich nur, wenn der Backofen ausreichend ZULUFT von anderer Seite bekommt. Also ohne Luftschlitze hinten oder unten geht es nicht (oder zumindest nicht sonderlich lange - dann hast Du entweder den Kundendienst oder die Feuerwehr im Haus...)

Gatto1
 
Beiträge
8.696
Wohnort
3....
AW: Backofen in Wand integrieren

Für die Entlüftung benötigst Du bei Siemens 113 cm2, das stimmt gatto. Bei Trockenbau kein Problem, irgendwo eine Schattenfuge einzusetzen. Die Belüftung erfolgt über die Front. Sorry
 

Gatto1

Spezialist
Beiträge
2.000
Wohnort
Naumburg
AW: Backofen in Wand integrieren

... Na, da werden sich die Herren von Siemens aber freuen, wenn Sie die ganzen Montageanleitungen neu drucken dürfen....
Dort wird nämlich für alle HB Modelle verlangt (und auch grafisch dargestellt), das es beim Einbau sowohl von unten als auch nach oben einen Luftaustritt von mindestens 20 (x560mm) geben muss, um eine ausreichende Ventilation zu gewährleisten...
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
siehe Gebrauchsanleitungen

Aber mal abgesehen davon ist es ziemlich egal, ob die Luft von vorne, hinten oder sonstwo zukommt. Wichtig ist, das auf jeden Fall eine Zirkulation vorhanden sein muss, also die Front zur Be-, Ent- oder Umlüftung alleine nicht reicht. Ansonsten wird es bald ziemlich wärmlich in einem Schrank...

Gatto1
 

Gatto1

Spezialist
Beiträge
2.000
Wohnort
Naumburg
AW: Backofen in Wand integrieren

Nachtrag:
Die Vorgabe nach unten UND oben bezieht sich auf den Einbau in Hochschränke.
Beim Einbau in normale Herdumbauschränke ist das kein Problem, da die ohnehin viel mehr Abstand zur Wand unten haben und gut über den Sockel Be- bzw. entlüftet werden kann

Gatto1
 
Beiträge
8.696
Wohnort
3....
AW: Backofen in Wand integrieren

... Na, da werden sich die Herren von Siemens aber freuen, wenn Sie die ganzen Montageanleitungen neu drucken dürfen....
Dort wird nämlich für alle HB Modelle verlangt (und auch grafisch dargestellt), das es beim Einbau sowohl von unten als auch nach oben einen Luftaustritt von mindestens 20 (x560mm) geben muss, um eine ausreichende Ventilation zu gewährleisten...
das sind doch meine 113, gatto ;-)
 
Beiträge
4.881
Wohnort
Münster
AW: Backofen in Wand integrieren

Das kann ich bezeugen,... die 113 standen schon bei der ersten "Ettiketierung" drinnen...;D*crazy*:knuppel:;D

mfg

Racer
 

Ähnliche Beiträge


Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben