Backofen,Dampfgarer oder Fullsteam

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von JanineR, 28. Sep. 2016.

  1. JanineR

    JanineR Mitglied

    Seit:
    10. Feb. 2015
    Beiträge:
    141

    Hallo,
    eig. hatte ich mich für ein variosteam von Neff entschieden. Wegen der Pyrolyse. Nun bin ich aber doch am zweifeln ob ich lieber einen fullsteam haben möchte.

    Und zwar koche ich vorwiegend vegetarisch.
    Nun meine Frage,was macht ihr alles mit dem fullsteam? Vor allem,was geht nur darin?
    Kann ich z.b. Brot drin machen, so das der Teig in die kasten Form kommt und das Programm dss backen übernimm? Und mir Milchreis genauso?

    Lg
     
  2. JanineR

    JanineR Mitglied

    Seit:
    10. Feb. 2015
    Beiträge:
    141
    Kurz gefasst:
    Was kann ich mit dem Fullsteam zubereiten was ich mit dem Variosteam nicht kann?
     
  3. Nilsblau

    Nilsblau Mitglied

    Seit:
    3. Juli 2014
    Beiträge:
    1.908
    Hey Janine,

    vielleicht kann ich dir weiterhelfen, da ich auch Vegetarier bin.

    Also ein FullSteam Ofen kann natürlich alles, was auch ein VarioSteam Ofen beherrscht, abgesehen von der Pyrolyse. Brot, generell Teigwaren, Aufläufe, Braten usw. lassen sich z.B. in beiden Geräten gut zubereiten, da mit Dampfzugabe gebacken wird.

    Alleinstellungsmerkmal der FullSteam Öfen ist das reine Dampfgaren, also klassisch die Zubereitung jeglichen Gemüses (beim Dämpfen werden weniger Geschmacks-, Nähr- und Farbstoffe ausgewaschen als beim Kochen), das Dämpfen von Speisen wie Soufflees, Flans o.Ä., das Garen von Reis/Getreideprodukten und das Dämpfen von Fisch. Weitere in meinen Augen relevante Funktion wäre Sous-Vide-Garen von mariniertem Gemüse, Tofu, aber natürlich auch Fisch/Fleisch vakuumiert in Beuteln.

    Ein guten Hinweis geben sonst die Anleitungen der Geräte, dort werden jeweils auch Gerichte mit entsprechender Betriebsart beschreiben, die das Gerät zubereiten kann.

    Beste Grüße
     
  4. JanineR

    JanineR Mitglied

    Seit:
    10. Feb. 2015
    Beiträge:
    141
    Hallo,super,danke für die Antwort.
    Wie ist das mit der Reinigung, bei dem fullsteam,geht das gut?
    Und, ich hab gelsen das ich da auch Milchreis machen könnte, er hat ja ne zeitvorwahl, ginge es das morgens vorzubereiten und programmieren und mittags ist es fertig?
     
  5. Nilsblau

    Nilsblau Mitglied

    Seit:
    3. Juli 2014
    Beiträge:
    1.908
    Als Vegetarier mach ich selten etwas, was wirklich fettig ist und spritzt, daher ist die fehlende Pyrolyse zu verschmerzen. Nach dem Dämpfen muss der Ofen trocken gewischt werden, wenn man das jedes Mal macht, setzt sich auch wenig Schmutz fest.

    Das mit dem Milchreis wäre so kein Problem, Milch und Reis in den ungelochten Garbehälter, programmieren und mittags ist der Reis fertig. Beim ersten mal vielleicht im Beisein testen, um die für dich richtige Gardauer zu ermitteln.
     
  6. moebelprofis

    moebelprofis Spezialist

    Seit:
    5. Juni 2013
    Beiträge:
    2.188
    Ort:
    Neumarkt i.d.OPf.
    das ist generell meine Empfehlung - nicht weil die Geräte nicht zuverlässig sind, sondern weil der Kunde dem Gerät dann vertraut und weiß, dass es funktioniert ;-)
     
  7. JanineR

    JanineR Mitglied

    Seit:
    10. Feb. 2015
    Beiträge:
    141
    Danke nochmal für die Antworten. Stimmt, Braten kommt bei uns auch nicht in Ofen. Es passiert höchstens mal das der Kuchen über die Form läuft, aber da lege ich immer schon nen Backblech drunter. Ich glaube dann nehm ich wirklich den Fullsteam, das hört sich alles klasse an.
    Kennt den hier wen?
    Neff - PRODUKTE - Herde & Backöfen - Backöfen - B45FS24N0
     
  8. KüchenOlli

    KüchenOlli Mitglied

    Seit:
    1. Apr. 2016
    Beiträge:
    342
    Wobei auch ein übergelaufener Pflaumenkuchen o.ä. einen ganz schnell zum Pyrolysefan lässt.

    Nie wieder ohne...

    Oliver
     
  9. JanineR

    JanineR Mitglied

    Seit:
    10. Feb. 2015
    Beiträge:
    141
    @Oliver: Kann ich mir vorstellen. Ich hätte ja auch sooo gerne Pyrolyse. Überlege halt nur ob Dampfgarer nicht noch wichtiger für mich ist....
     
  10. Nilsblau

    Nilsblau Mitglied

    Seit:
    3. Juli 2014
    Beiträge:
    1.908
    Überleg doch mal so rum, wie oft im Jahr würdest du die Pyrolyse vermissen, wenn der Ofen sie nicht hätte? Und anders herum wie oft würdest du den Dampfgarer vermissen, wenn der Ofen das nicht könnte?
     
  11. llllincoln

    llllincoln Mitglied

    Seit:
    25. Jan. 2015
    Beiträge:
    1.043
    Ort:
    NRW
    Für den Variosteam gibt es noch einen Dampfgar - Einsatz. Vielleicht auch eine Alternative.
     
  12. russini

    russini Mitglied

    Seit:
    31. März 2015
    Beiträge:
    1.173
    Wir haben BO mit Pyrolyse, benutzen es aber ganz selten. Dann stinkt es drei Stunden lang zum davon laufen. Da wir keine Küchentür haben zieht es bis ins Obergeschoss.

    Allerdings weiß ich nicht ob das normal ist, das es so stinkt. Unser BO ist gute 10 Jahre alt.
     
  13. KüchenOlli

    KüchenOlli Mitglied

    Seit:
    1. Apr. 2016
    Beiträge:
    342
    Die Dunstabzugshaube kann dabei durchaus laufen, zu Beginn auch mal auf höherer Stufe.

    Oliver
     
  14. JanineR

    JanineR Mitglied

    Seit:
    10. Feb. 2015
    Beiträge:
    141
    Hmm,wir haben ja alles offen...da wäre doller gestank schon blöd...
     
  15. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.374
    Ort:
    Barsinghausen
    Wenn der Pyrolyse-BO einen Katalysator hat, hält sich die Geruchsbelästigung sehr in Grenzen.
     
  16. llllincoln

    llllincoln Mitglied

    Seit:
    25. Jan. 2015
    Beiträge:
    1.043
    Ort:
    NRW
    Bei Geruch kann man lüften, bei Schmutz muss Frau putzen. Was ist leichter?:cool:
     
  17. russini

    russini Mitglied

    Seit:
    31. März 2015
    Beiträge:
    1.173
    @llllincoln
    Drei Stunden Gestank in der Schwangerschaft, heißt drei Stunden kotzen. Dann putz ich lieber
     
  18. andrea2208

    andrea2208 Mitglied

    Seit:
    1. Mai 2011
    Beiträge:
    417
    Ort:
    Oberschwaben
    Naja, Schwangerschaft ist ein temporärer Zustand, der wieder vorübergeht ;-) *flüster* zumindest bei mir war das - und ich habe Erfahrung mit ko... in der Schwangerschaft ;-) Den Backofen ohne Pyrolyse muss man aber auch danach noch schrubben.
     
  19. russini

    russini Mitglied

    Seit:
    31. März 2015
    Beiträge:
    1.173
    Das muss man eben entscheiden ob es einen sehr wichtig ist, für uns wäre es bei der seltenen Benutzung verzichtbar. Wir grillen meist auf dem Gasgrill draußen, im Backofen wird eher gebacken oder ganz selten mal ein Braten gemacht.
     
  20. andrea2208

    andrea2208 Mitglied

    Seit:
    1. Mai 2011
    Beiträge:
    417
    Ort:
    Oberschwaben
    Ich war gestern im Küchenstudio und wir haben uns auch über den Dampf-Einsatz unterhalten, wie er bereits von @llllincoln vorgeschlagen wurde. Der KFB sagte, dass dieser Dampf-Einsatz einen vollwertigen Dampfgarer ergeben würde, nur mit der kleinen Einschränkung, dass er einige Minuten länger braucht. Vielleicht wäre das ja die richtige Kombi für dich, @JanineR ?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
NEFF Dampfgarer oder Fullsteam? Einbaugeräte 15. Jan. 2016
NEFF Variosteam/Pyrolyse oder Fullsteam/Easyclean? Einbaugeräte 5. Nov. 2015

Diese Seite empfehlen