Backofen 45 cm breit in Ikea Metod?

maracuia

Mitglied
Beiträge
41
Hallo, ich bin neu hier, und bei meiner (ersten) Küchengestaltung auf folgendes Problem gestoßen:

Wie kann ich einen Ofen mit 45 cm Breite in eine Ikea Küche einbauen? Die Herdunterschränke gibt es dort nur in 60 cm Breite.

Ich hatte schon verschiedene Ideen, Herdumbauschrank vom Schreiner anfertigen lassen, Ikea Unterschrank kürzen.. Ich würde mich aber über Ideen von erfahrenen Küchentüftlern freuen!
 

maracuia

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
41
Den Einbauofen/-herd habe ich noch nicht gekauft, es muss aber einer mit 45 cm Breite sein. Ich habe mir bisher den hier ausgeguckt: Simfer

Ich bin aber nicht auf dieses Modell festgelegt, zwingend sind nur 45 cm Breite, Kochfeld-Ofen-Kombination, Einbaumodell und gerne Ceranfeld.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
52.223
Woraus ergibt sich denn dieses zwingende Maß? 45 cm Breite bietet sich ja nun für eine Ikea -Küche so gar nicht an.
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
6.359
Wohnort
Ruhrgebiet
Aus dem Link geht das Einbaumaß nicht eindeutig hervor.
Wenn das Gerät hier 45cm breit (??) ist, kämen noch 2 Seitenwände dazu ?
Oder das Gerät wird wie ein Geschirrspüler zwischengebaut und steht auf einem Sockel ??
 

US68_KFB

Mitglied
Beiträge
753
Wohnort
Oberfranken
@bibbi Es ist ein Einbaugerät. Das geht aus der Bedienungsanleitung hervor. Es passt also in einen 45 Schrank. Ich sehe sowas allerdings auch zum ersten mal.

Meine einfachste Idee wäre jetzt: 4 "Bretter" zu einem 45 cm breiten Kasten zusammenzuschrauben und 4 Sockelfüsse darunter setzen. Ein Brett als Zwischenboden rein, wo der Backofen drauf kommt.

Vorne irgendeine gebastelte Frontblende drauf. Da Ikea ja keine 45er Fronten hat, dürfte das das komplizierteste sein. Oder unten offen lassen (Regal) und die Klopapierreserve dort verstauen. Das passende Kochfeld gibt's doch auch bei der Firma oder als Set bei Otto.
 

maracuia

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
41
@bibbi

Meine einfachste Idee wäre jetzt: 4 "Bretter" zu einem Kasten zusammenzuschrauben und 4 Sockelfüsse darunter setzen. Ein Brett als Zwischenboden rein, wo der Backofen drauf kommt.

Vorne irgendeine gebastelte Frontblende drauf. Da Ikea ja keine 45er Fronten hat, dürfte das das komplizierteste sein. Oder unten offen lassen (Regal) und die Klopapierreserve dort verstauen.
Bei Ikea gibt es ja diesen 60er Unterschrank : METOD Unterschrank für Ofen mit Schubl - weiß/Veddinge weiß - IKEA Deutschland

Ich frage mich (wie gesagt, ich bin Küchenanfängerin), ob man aus Sicherheitsgrünen zwingend so ein Blech unten benötigt?

Und eine Schublade unten wäre auch schön. Daher meine Idee, einen Tischler damit zu beauftragen... Ich vermute aber, dass das ziemlich teuer würde.
 

US68_KFB

Mitglied
Beiträge
753
Wohnort
Oberfranken
Ja, auf dem Blech ist der Backofen drauf. Die Schublade kriegst du bei Ikea nicht in 45 cm.

Willst du uns nicht mal die Planung zeigen? Man wird doch wohl irgendwo noch 15 cm "finden". Da rächt sich wieder mal, daß Ikea keine Zwischenmaße hat und man mit 40, 60, 80 klarkommen muss. Hast du die Küche schon gekauft?
 

Snow

Spezialist
Beiträge
5.437
Wohnort
78073 Bad Dürrheim
ein gewiefter Schreiner sollte den 60 IKEA Schrank doch locker umbauen können. Mal kurz gekritzelt:
IKEA US.JPG
 

US68_KFB

Mitglied
Beiträge
753
Wohnort
Oberfranken
@Snow sehe ich auch so. Ein normaler Herdschrank besteht aus nichts weiter als den oben erwähnten "Brettern". Das kriegt nahezu jeder hin, der nicht mit 2 linken Daumen geboren wurde.

k1.jpg
 

maracuia

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
41
Das war tatsächlich auch meine Idee bisher, einen Schreiner der Ikea Unterschrank umbauen lassen. Ich war v.a. unsicher wegen des Blechs, dieses lässt sich wahrscheinlich nicht so einfach zuschneiden? Wenn es aber auch ein Holzboden sein darf, müsste das funktionieren. Dann könnte ich einfach zusätzlich einen Holzeinlegeboden kaufen und zuschneiden lassen.
 

Snow

Spezialist
Beiträge
5.437
Wohnort
78073 Bad Dürrheim
Achso, da sind nur 45 cm Platz. Bin ja auch doof. Aber trotzdem, für nen Schreiner kein Problem.
 

maracuia

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
41
Die ganze Küchenzeile ist nur 2020 mm lang. Aber gut dass ihr sagt, man braucht nicht zwingend ein Blech, das war in meinem Kopf bisher der größte Hinderungsgrund! Dann favorisiere ich momentan die Lösung, den Ikea Unterschrank zu kaufen und von einem Schreiner kürzen zu lassen. Das trau mich mir nämlich nicht selbst zu.
 

maracuia

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
41
Noch eine ergänzende Frage: Oben soll ein Ceranfeld rein, z.B. dieses Simfer

Passt das mit einer 2,7 cm Arbeitsplatte , oder ist diese zu dünn? Das Kochfeld soll direkt über den oben gezeigten Ofen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben