autarkes Kochfeld über 2 ikea-schränke

Dieses Thema im Forum "Montage-Details" wurde erstellt von Kuechenkind, 10. Juni 2010.

  1. Kuechenkind

    Kuechenkind Mitglied

    Seit:
    10. Juni 2010
    Beiträge:
    1

    Hallo zusammen,

    ich möchte ein 60cm breites autarkes Kochfeld über 2 Ikea-Schränke einsetzen. (120 Eckschrank + 40 Schubladenschrank)
    Glaskeramik - kein Induktion.
    Die Arbeitsplatte ist 4cm dick.

    Nun haben wir alle Geräte von Neff - dort finde ich aber leider nur Kochfelder mit einer Tiefe von 43 oder 47 cm. (also tiefer als die Arbeitsplatte dick ist)

    Die Schublade des 40er Schranks hat einen Abstand von ca 2,5 cm bis zur Platte. Grundsätzlich passt das also.

    Wenn ich das richtig sehe muss ich nur die Stelle, an der die Schränke zusammenstoßen etwas aussägen, damit das Kochfeld genügend Platz hat richtig?

    Nun hat ein IKEA-Schrank nur einen Zwischenraum von 45 cm in der Tiefe. (Da vorn und hinten jeweils 6,5 cm breite Bretter den Korpus zusammenhalten) Muss ich also vorn und hinten die Verbindungsbretter ebenfalls aussägen? Und wenn ja - wird der ganze Schrank dadurch instabil bzw. erwische ich eventuell die Schrauben, die das Brett mit der Korpuswand zusammenhalten?
    Nischenmaß des Kochfeldes: 49 bzw 50 cm tief

    Alles in allem: ist das den Aufwand wert oder sollten wir einfach auf zum Beispiel zu AEG wechseln, welche Kochfelder mit 3,8cm Tiefe anbieten?

    Skizze findet ihr anbei ;-)
     

    Anhänge:

  2. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: autarkes Kochfeld über 2 ikea-schränke

    Hallo Kuechenkind,

    die Traversen müssen dann auch ausgeschnitten werden, ist aber eigentlich unproblematisch. Die Schränke verschraubst Du ka miteinander und den Rest kannst Du auch noch an der Arbeitsplatte fixieren.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen